Malteser Essen

Beiträge zum Thema Malteser Essen

Vereine + Ehrenamt

Zum Tag der Ersten Hilfe: Kurz und praktisch – Retten lernen in wenigen Stunden

Gute Nachricht zum Tag der Ersten Hilfe: Mit der Verkürzung um die Hälfte und zugleich mehr praktischen Übungen sind die Erste-Hilfe-Kurse attraktiver geworden. „Die Zahl der Kurs-Teilnehmer ist in den letzten Monaten gestiegen. Jetzt gibt es also auch für Berufstätige eine gute Möglichkeit, ihre Kenntnisse aufzufrischen und damit vielleicht das Leben eines Freundes, Kollegen oder Bekannten zu retten“, sagt Katja Dördrechter, zuständig für die Erste-Hilfe-Ausbildung bei den Maltesern in der...

  • Essen-Nord
  • 11.09.15
Vereine + Ehrenamt
Eigene Kompetenzen in einer starken Gemeinschaft erweitern: Malteser Erste-Hilfe-Ausbilder schulen andere Menschen in Notfallhilfe.

Malteser im Bistum Essen beim Tag der Erste-Hilfe-Ausbildung

In der Erste-Hilfe-Ausbildung hat sich viel getan: die Kurse sind jetzt kürzer und wurden didaktisch neu aufbereitet. Seit gut drei Monaten bilden alle Malteser Dozenten nach diesem neuen Konzept aus. Doch wie klappt die Umsetzung? Diese Frage diskutierten jetzt rund vierzig Malteser Ausbilder aus dem gesamten Bistum Essen beim Tag der Erste-Hilfe-Ausbildung auf der Wolfsburg in Mülheim an der Ruhr. In verschiedenen Workshops befassten sich die Malteser Ausbilder mit der methodischen Umsetzung...

  • Essen-Nord
  • 02.07.15
Vereine + Ehrenamt
Grundpflegerische Maßnahmen: In dem Lehrgang lernen die Teilnehmer unter anderem das Blutdruckmessen.

Malteser bilden Schwesternhelferinnen und Pflegediensthelfer aus

Ein Schwesternhelferinnen- und Pflegediensthelferkurs beginnt am Mittwoch, 27. Mai, in den Ausbildungsräumen der Malteser an der Maxstraße 20 in der Innenstadt. Aufbauend auf der Ersten Hilfe werden montags bis freitags von 9 bis 14.15 Uhr grundpflegerische und prophylaktische Maßnahmen unterrichtet. Die Ausbildung stellt die Basisqualifikation in der Pflege dar und bietet einen idealen Einstieg in die Berufswelt der Pflege und Medizin. Der Kursschwerpunkt liegt in der Vermittlung praktischer...

  • Essen-Nord
  • 08.04.15
Vereine + Ehrenamt
Mehr Praxis, kürzere Dauer: Bei den Maltesern lernt man Erste Hilfe an nur einem Tag!

Erste-Hilfe-Kurse werden einfacher: Mehr Praxis, weniger Theorie, kürzere Dauer

Das Lernen oder Auffrischen von Erster Hilfe wird einfacher – darauf haben sich jüngst die fünf großen Hilfsorganisationen in der Bundesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe (BAGEH) verständigt. Mit mehr Praxis und weniger Theorie vermitteln zum Beispiel die Malteser in ihren Kursen ab sofort die wichtigsten Handgriffe am Unfallort. „Statt wie bisher zwei Tage dauert der Kurs nur noch einen Tag. Es gibt keinen Frontalunterricht wie in der Schule, sondern einfach praktisches Üben“, beschreibt...

  • Essen-Nord
  • 16.03.15
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Die Malteser zum „Tag der 112“: „Die Notrufnummer gilt in ganz Europa!“

Hilfe zu rufen ist die einfachste Art zu helfen. Doch nicht einmal 20 Prozent der Deutschen wissen, dass die Notrufnummer 112 auch in ganz Europa gilt. Zum „Tag der 112“ am 11.2. möchten die Malteser die Notrufnummer fest in den Köpfen der Menschen verankern. „Jeder sollte den Rettungsdienst rufen können und damit dazu beitragen, dass Verletzen oder Kranken schnell geholfen wird“, sagt Manuel Kempken von den Maltesern in Essen. Wer einen Notruf absetzen möchte, wählt die 112 – egal wo er...

  • Essen-Nord
  • 10.02.15
Vereine + Ehrenamt

Malteser bilden (endlich) wieder in Erster Hilfe und Sozialpflege aus

Nach einem verheerenden Brand in ihrer Unterkunft im Herbst 2013, waren die Essener Malteser gezwungen, die Ausbildung in Erster Hilfe und Sozialpflege einzustellen. „Der Brand hat uns schwer getroffen“, sagt Ausbildungsleiter Manuel Kempken. „In den letzten anderthalb Jahren konnten wir in unseren Räumen keine Kurse mehr geben“. Teilweise hätten die Malteser für die Erste-Hilfe-Ausbildung sogar auf einen Konferenzraum in einem Hotel zurückgreifen müssen. „Umso mehr freuen wir uns, dass wir...

  • Essen-Nord
  • 12.01.15
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Freuen sich über ihre bestandene Prüfung: die frischgebackenen Notfallhelfer der Essener und Gelsenkirchener Malteser.

Malteser bilden Lebensretter-Nachwuchs aus: Sechs neue Notfallhelfer

Nach einem 50-stündigen Lehrgang haben jetzt sechs Helfer der Essener und Gelsenkirchener Malteser in Theorie und Praxis ihre Abschlussprüfungen abgelegt. Jetzt sind sie bereit für den Einsatz bei den Maltesern: Alle Prüflinge haben bestanden. In zahlreichen Ausbildungsstunden und Trainingsterminen machten sich die Helfer fit für den Sanitätsdienst. Der Ausbildungsplan reichte von Beurteilungskriterien für den Zustand von Notfallpatienten über alle Arten von Verletzungen und Erkrankungen...

  • Gelsenkirchen
  • 03.07.14
Vereine + Ehrenamt
BU: Strahlende Gesichter bei der Zertifikatsübergabe: Malteser Ausbildungsleiterin Martina Cajetan (links) und der kommissarische Kreisbeauftragte Markus Fischer (rechts) mit den Teilnehmern des ersten Behandlungspflege-Kurses.

Erster Lehrgang „Behandlungspflege“ abgeschlossen

Den ersten Behandlungspflege-Kurs der Bochumer Malteser schlossen jetzt vier Teilnehmer ab. Die Teilnehmer starteten im März mit ihrer Ausbildung, erlernten in 186 Unterrichtseinheiten das Verabreichen von Medikamenten, die Blutzuckermessung und das Anlegen von Verbänden. Weiterhin wurden Kenntnisse in der Anatomie und Physiologie sowie in der Krankheitslehre und Hygiene vermittelt. Ausbilderin Martina Cajetan zeigte sich mit dem Ablauf des Lehrgangs mehr als zufrieden: „Mit dem...

  • Bochum
  • 24.06.14
Vereine + Ehrenamt

Deutschland vor der Warnwestenpflicht

Malteser empfehlen: sofort reagieren – Leben retten Ab Juli 2014 gilt in Deutschland eine Warnwestenpflicht. „Jeder in Deutschland zugelassene PKW, LKW oder Bus muss Warnwesten mitführen. Der Fahrer ist verpflichtet die Weste bei einer Kontrolle vorzuzeigen und zur Prüfung auszuhändigen. Bei einem Verstoß droht ein Verwarnungsgeld“, erklärt Markus Fischer, Malteser-Referent für Notfallvorsorge. Die Weste muss der DIN EN 471 bzw. der EN ISO 20471:2013 entsprechen und kann in den Farben rot,...

  • Essen-Nord
  • 12.06.14
Vereine + Ehrenamt

Malteser suchen engagierte Helfer für FSJ und BFD

Im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) und des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) bieten die Malteser ab sofort Interessenten ab 18 Jahren abwechslungsreiche Einsatzmöglichkeiten. Wer sich für einen begrenzten Zeitraum verpflichtet, soziale Dienste tatkräftig zu unterstützen, bekommt dafür im Rahmen der beiden staatlich geförderten Freiwilligendienste ein Taschengeld, Sozialversicherung und interessante Seminare geboten. Die Einsatzgebiete liegen im Hausnotruf, Menüservice,...

  • Essen-Nord
  • 05.06.14
Vereine + Ehrenamt
Für den Notfall gerüstet: Helfer üben die korrekte Helmabnahme.

Achtung, die Motorradsaison hat begonnen!

Helm muss nach einem Unfall unbedingt abgenommen werden Frühling mitten im Winter und mit den steigenden Temperaturen beginnt für viele Motorradfahrer jetzt schon die neue Zweiradsaison. „Aber gerade zum Start in die Saison sind die Gefahren am größten“, so Katja Dördrechter, Malteser Ausbildungsreferentin in Essen. In den vergangenen Wochen kam es schon zu den ersten schweren Stürzen mit Toten und Schwerverletzten. So würden viele Motorradfahrer sich und ihre Maschinen nach der Winterpause...

  • Essen-Nord
  • 27.03.14
Vereine + Ehrenamt
Freuen sich über das neue AED für die Diözesangeschäftsstelle: (v.l.n.r.) Markus Fischer (kommissarischer Kreisbeauftragter Bochum-Ennepe-Ruhr), Thomas Hanschen (Diözesangeschäftsführer) und Axel Lemmen (Diözesanleiter).

Neues AED für die Malteser Diözesangeschäftsstelle

Einen automatisierten externen Defibrillator (AED) für die neue Malteser Diözesangeschäftsstelle in Essen überreichte jetzt der kommissarische Kreisbeauftragte Markus Fischer im Namen des Kreisverbands Bochum-Ennepe-Ruhr. „Es sollte mehr AEDs im öffentlichen Bereich geben, damit sie im Notfall schnell griffbereit sind“, findet Fischer. „Durch diese Anschaffung gehen wir mit gutem Vorbild voran“. Diözesangeschäftsführer Thomas Hanschen, der das Geschenk entgegennahm, bedankte sich bei den...

  • Essen-Nord
  • 12.03.14
Vereine + Ehrenamt

Malteser bildeten 2013 fast 8.000 Menschen aus

Seit fast 50 Jahren bilden die Malteser im Bistum Essen die Bevölkerung rund um das Thema Erste Hilfe aus. Genau 7.761 Kursbesucher zählten die Malteser im vergangenen Jahr, so viele wie nie zuvor. „Und der Trend hält an“, so Diözesanausbildungsreferentin Katja Dördrechter. Sie besuchten Erste-Hilfe-Auffrischungskurse, lernten Lebensrettende Sofortmaßnahmen oder ließen sich zu Betriebshelfern ausbilden. „Unsere Angebote sind mittlerweile sehr vielfältig und auch auf individuelle Bedürfnisse...

  • Essen-Nord
  • 24.02.14
Vereine + Ehrenamt
Die neuen Freiwilligendienstleistenden wollen bei den Maltesern viele neue Erfahrungen machen: Mareike Holtkamp und Benedikt Filzen.

Freiwillige erzählen - FSJ bei den Maltesern

Soziales Engagement lohnt sich - Erwartungen und Erfahrungen von drei jungen Freiwilligendienstleistenden Drei junge Menschen haben etwas gemeinsam: Benedikt Filzen (18), Mareike Holtkamp (21) und Nils Schultz (19) haben sich für ein Freiwilliges Soziales Jahr bei den Maltesern entschieden. In Essen werden sie in verschiedenen Bereichen und Diensten eingesetzt. Benedikt Filzen ist vor allem im Bereich der Erste-Hilfe-Ausbildung eingesetzt. „Ich habe gelernt, offen und frei vor Gruppen zu...

  • Essen-Nord
  • 20.11.13
Vereine + Ehrenamt

Foto-Shooting für die neuen Malteser Ausbildungsflyer

Und jetzt bitte recht freundlich: fest in die Kamera schauen, gerade Körperhaltung und lächeln. So oder so ähnlich klangen die Anweisungen des Fotografen beim Foto-Shooting für die neuen Malteser Ausbildungsflyer. In der Malteserschule in Aachen, im Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard Bonn/Rhein-Sieg und in einer Kölner Autowerkstatt wurden Aufnahmen für die Erste-Hilfe-Ausbildung und die sozialpflegerische Ausbildung gemacht. „Ich freue mich, dass jetzt aktuelle Bilder für unsere...

  • Essen-Nord
  • 14.08.13
Vereine + Ehrenamt

Malteser Bundesjugendlager in der Diözese Essen: Pflaster Kleben und Verbände Anlegen beim Erste-Hilfe-Workshop

Was muss ich tun, wenn jemand am Boden liegt und nicht ansprechbar ist? Wann wende ich den Rautek-Rettungsgriff an und wie funktioniert ein Druckverband? Diese Fragen beantworteten die Ausbilder der Malteser beim Erste-Hilfe-Workshop auf dem Bundesjugendlager im Revierpark Nienhausen. Auf die Theorie folgte die Praxis: An verschiedenen Stationen übten die Kinder und Jugendlichen die Seitenlage, das Absetzen des Notrufs und das Anlegen von Verbänden. "Unser Workshop wurde von den Kindern...

  • Essen-Nord
  • 01.08.13
Vereine + Ehrenamt

Kostenlose Notruf-App der Malteser

Jederzeit Hilfe holen – App sendet Standort an Helfer Eine kostenlose App der Malteser ist ab sofort für iPhone und Android-Smartphones abrufbar. Die App bietet zwei Möglichkeiten: Kostenlos wird im Fall des Auslösens mit einer vom Nutzer voreingestellten Person Kontakt aufgenommen. Dabei übermittelt die App gleichzeitig auch den per GPS ermittelten Aufenthaltsort als SMS. Die Vertrauensperson kann damit im Notfall unmittelbar mit dem Hilfesuchenden sprechen und weiß direkt, wo er sich...

  • Essen-Nord
  • 03.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.