Malteser Hilfsdienst Essen

Beiträge zum Thema Malteser Hilfsdienst Essen

Ratgeber
Auch im ersten Halbjahr des neuen Jahren steht der mobile Friedhofsbegleitungsdienst des Malteser Hilfsdiensts den Bürgern wieder zur Verfügung. Foto: Malteser Hilfsdienst

Überruhr
Holthuser Tal: Mobiler Friedhofsbegleitdienst

Fahrten des Malteser Hilfsdiensts im ersten Halbjahr 2019 Der mobile Friedhofsbegleitdienst des Malteser Hilfsdienst e. V. Essen fährt im ersten Halbjahr 2019 wie folgt: Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat ab 15 Uhr! Der Treffpunkt ist Langenberger Straße 502, S-Bahn und Bushaltestelle Überruhr- Holthausen, in Fahrtrichtung Kupferdreh (direkte Nähe Förderturm „Zeche Heinrich“). Ansprechpartner für diesen kostenlosen und ehrenamtlich durchgeführten Dienst ist der Malteser Hilfsdienst Essen e....

  • Essen-Ruhr
  • 04.01.19
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Wollen in ihrem FSJ im Menüservice bei den Essener Maltesern wertvolle Erfahrungen sammeln: (v.l.) Marvin Weise, Gülsen Senyürk, Manuel Krafzik und Lucas Müller mit Geschäftsführer Sebastian Spies.

Soziales Engagement lohnt sich

Erwartungen und Erfahrungen von vier jungen Freiwilligendienstleistenden Vier junge Menschen haben etwas gemeinsam: Marvin Weise, Gülsen Senyürk, Manuel Krafzik und Lucas Müller haben sich für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei den Maltesern entschieden. In Essen werden sie im Bereich des Menüservice eingesetzt. Nach dem Abitur wusste Manuel Krafzik nicht so richtig, was er machen sollte. Studium oder Ausbildung? Auf jeden Fall sollte es etwas Sinnvolles, etwas Soziales sein. Also...

  • Essen-Nord
  • 17.09.15
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Zum Tag der Ersten Hilfe: Kurz und praktisch – Retten lernen in wenigen Stunden

Gute Nachricht zum Tag der Ersten Hilfe: Mit der Verkürzung um die Hälfte und zugleich mehr praktischen Übungen sind die Erste-Hilfe-Kurse attraktiver geworden. „Die Zahl der Kurs-Teilnehmer ist in den letzten Monaten gestiegen. Jetzt gibt es also auch für Berufstätige eine gute Möglichkeit, ihre Kenntnisse aufzufrischen und damit vielleicht das Leben eines Freundes, Kollegen oder Bekannten zu retten“, sagt Katja Dördrechter, zuständig für die Erste-Hilfe-Ausbildung bei den Maltesern in der...

  • Essen-Nord
  • 11.09.15
Vereine + Ehrenamt

Malteser haben Ausbildungszentrum eröffnet

Bottrop. Mehr als 100 Besucher kamen zur Eröffnung des neuen Malteser Ausbildungszentrums durch Bürgermeisterin Monika Budke. Hier sollen die Erfahrungen aus dem seit über drei Jahren bestehenden Tagestreff – einer Begegnungsstätte für Menschen in der Frühphase der Demenz - im Rahmen von Aus- und Fortbildungen weitergegeben werden. Zum Beispiel werden Angehörige und Pflegende geschult und Pflegekräfte ausgebildet. „Wir bieten nicht nur malteserinterne sondern auch externe Lehrgänge an“, fügt...

  • Bottrop
  • 07.09.15
Vereine + Ehrenamt
  2 Bilder

Malteser in der Diözese Essen unterstützen Mobilitätscamp für Menschen mit Behinderungen in Litauen

Klaipeda/Bistum Essen. Jährlich verändern Unfälle das Leben von über 2.000 Menschen in Litauen. Sie müssen lernen, mit einer Behinderung umzugehen und ihren Alltag mit Handicap zu meistern. Viele - gerade auch junge - Menschen verfallen dann in Depressionen und isolieren sich von ihrem Umfeld, weil sie nicht mehr laufen können oder alltägliche Tätigkeiten nicht mehr selbstständig ausüben können. Helfer von Malteser International (MOPT) haben jetzt erstmals ein Rehabilitationscamp in Klaipeda...

  • Essen-Nord
  • 07.09.15
Vereine + Ehrenamt

33. Bundeslager der Malteser Jugend in Glandorf beendet

Was zählt, ist unsere großartige Gemeinschaft Bottrop/Gelsenkirchen/Glandorf. Sieben Tage lang hatten die rund 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Malteser Jugend in ihrem Bundeslager vom 25. Juli bis 1. August Gelegenheit herauszufinden, was für sie im Leben zählt. Die trotz launischem Wetter ungetrübte Stimmung der Kinder spreche eine deutliche Sprache, erklärte Lagerleiter Julian Dawin zum Abschluss des Lagers: „Was zählt, ist unsere großartige Gemeinschaft!“ Zu dieser Gemeinschaft...

  • Gelsenkirchen
  • 03.08.15
Vereine + Ehrenamt
  2 Bilder

Malteser: Neue Hausnotruf-Fahrzeuge im Ruhrgebiet

Zuwachs hat die Staffel der Hausnotruf-Fahrzeuge im Ruhrgebiet erhalten: 8 neue Fahrzeuge sind jetzt zwischen Duisburg und Bochum im Einsatz. Die Anzahl der Hausnotruf-Kunden sei in den letzten Jahren besonders angestiegen. "Mehr als 3800 Kunden nutzen bereits den Malteser Hausnotrufdienst im Ruhrgebiet", sagt Thorsten Schildt, Leiter des Hausnotrufes im Ruhrgebiet. Aus diesem Grund habe man sowohl personell als auch in Bezug auf die Einsatzfahrzeuge aufgerüstet, so Schildt weiter. "Wir...

  • Essen-Nord
  • 28.07.15
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Bereits für 6 Euro bekommt ein Bedürftiger eine warme Mahlzeit nach Hause geliefert.

Malteser setzen Zeichen gegen Altersarmut

Mit einem Hilfsangebot für ältere Menschen wollen die Malteser im Bistum Essen ein Zeichen gegen Altersarmut setzen: Sie suchen Paten für warme Mahlzeiten. Mit der finanziellen Unterstützung von Mahlzeitenpaten ermöglichen diese bedürftigen Senioren eine kostenlose tägliche warme Mahlzeit. Jeden Cent zweimal herumdrehen müssen, dieses Schicksal teilen eine halbe Million Menschen in Nordrhein-Westfalen. Sie alle beziehen Grundsicherung im Alter. Tendenz steigend. Auch Ida S. gehört seit...

  • Essen-Nord
  • 21.07.15
Vereine + Ehrenamt
Eigene Kompetenzen in einer starken Gemeinschaft erweitern: Malteser Erste-Hilfe-Ausbilder schulen andere Menschen in Notfallhilfe.

Malteser im Bistum Essen beim Tag der Erste-Hilfe-Ausbildung

In der Erste-Hilfe-Ausbildung hat sich viel getan: die Kurse sind jetzt kürzer und wurden didaktisch neu aufbereitet. Seit gut drei Monaten bilden alle Malteser Dozenten nach diesem neuen Konzept aus. Doch wie klappt die Umsetzung? Diese Frage diskutierten jetzt rund vierzig Malteser Ausbilder aus dem gesamten Bistum Essen beim Tag der Erste-Hilfe-Ausbildung auf der Wolfsburg in Mülheim an der Ruhr. In verschiedenen Workshops befassten sich die Malteser Ausbilder mit der methodischen Umsetzung...

  • Essen-Nord
  • 02.07.15
Vereine + Ehrenamt
Immer dabei: Eine Flasche Wasser im Auto.

Vorsicht vor der Hitze im Auto - Malteser: Wasser ist so wichtig wie Benzin

Wenn Autofahrer sich jetzt ans Steuer setzen, sollten sie immer etwas zu trinken dabei haben. „Eine Flasche Wasser im Auto ist so wichtig wie das Benzin im Tank“, sagt Stefan Markus, verantwortlich für die Erste-Hilfe-Ausbildung im Malteser Hilfsdienst. So schön der Sonnenschein ist, so schnell können seine Folgen im Auto unangenehm werden: Kopfschmerzen, Dehydrierung, Übelkeit bis hin zum Sonnenstich und plötzlicher Fahruntauglichkeit. Die Malteser geben sechs wichtige Ratschläge: 1....

  • Essen-Nord
  • 02.07.15
Vereine + Ehrenamt
Gesunde Ernährung und viel Bewegung: Die Malteser Retter halten sich fit für ihren Dienst am Nächsten.
  3 Bilder

Der Körper dankt’s! Gesundheitswoche für Malteser Retter

Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsvorsorge fand jetzt die fünfte Gesundheitswoche in der Malteser von Weckbecker Klinik in Bad Brückenau statt. Mit dabei waren auch fünf Rettungsdienstmitarbeiter der Malteser aus der Diözese Essen. Neben einer Ernährungsberatung und Lehrküche wurden ein umfangreiches Sport- und Aktivitätenprogramm, sowie Entspannungstechniken, Physiotherapie und Kneippanwendungen angeboten. „Die Gesundheitswoche hat mir persönlich sehr viel gebracht. Ich nehme viele...

  • Essen-Nord
  • 11.06.15
Vereine + Ehrenamt
Zeit überbrücken und etwas fürs Leben lernen: Florian (19) engagiert sich im Rahmen eines Freiwilligenjahres im Malteser Menüservice.

Freiwilliges Soziales Jahr bei den Maltesern: Gut für mich, wertvoll für andere

Erfahrungen eines jungen Freiwilligendienstleistenden Florian Skupin (19) hat sich für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei den Maltesern entschieden. Im Bereich Menüservice übernimmt er eine verantwortungsvolle Aufgabe und hilft anderen Menschen in ihrem Alltag. Florian, warum hast Du Dich für ein FSJ bei den Maltesern entschieden? Florian: Ich habe mich gefragt, wie ich ein Jahr sinnvoll überbrücken kann – ohne zu Hause „rumzugammeln“. Dann bin ich auf eine Stellenanzeige für ein...

  • Essen-Nord
  • 03.06.15
Vereine + Ehrenamt
Grundpflegerische Maßnahmen: In dem Lehrgang lernen die Teilnehmer unter anderem das Blutdruckmessen.

Malteser bilden Schwesternhelferinnen und Pflegediensthelfer aus

Ein Schwesternhelferinnen- und Pflegediensthelferkurs beginnt am Mittwoch, 27. Mai, in den Ausbildungsräumen der Malteser an der Maxstraße 20 in der Innenstadt. Aufbauend auf der Ersten Hilfe werden montags bis freitags von 9 bis 14.15 Uhr grundpflegerische und prophylaktische Maßnahmen unterrichtet. Die Ausbildung stellt die Basisqualifikation in der Pflege dar und bietet einen idealen Einstieg in die Berufswelt der Pflege und Medizin. Der Kursschwerpunkt liegt in der Vermittlung praktischer...

  • Essen-Nord
  • 08.04.15
Vereine + Ehrenamt
Freiwilligendienst bei den Maltesern: Zeit überbrücken und Gutes tun.

Malteser suchen engagierte Helfer für FSJ und BFD

Im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) und des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) bieten die Malteser ab sofort Interessenten ab 18 Jahren eine abwechslungsreiche Einsatzmöglichkeit. Wer sich für einen begrenzten Zeitraum verpflichtet, soziale Dienste tatkräftig zu unterstützen, bekommt dafür im Rahmen der beiden staatlich geförderten Freiwilligendienste ein Taschengeld, Sozialversicherung und interessante Seminare geboten. Das Einsatzgebiet liegt im Malteser Menüservice, in der...

  • Essen-Nord
  • 18.03.15
Vereine + Ehrenamt
Mehr Praxis, kürzere Dauer: Bei den Maltesern lernt man Erste Hilfe an nur einem Tag!

Erste-Hilfe-Kurse werden einfacher: Mehr Praxis, weniger Theorie, kürzere Dauer

Das Lernen oder Auffrischen von Erster Hilfe wird einfacher – darauf haben sich jüngst die fünf großen Hilfsorganisationen in der Bundesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe (BAGEH) verständigt. Mit mehr Praxis und weniger Theorie vermitteln zum Beispiel die Malteser in ihren Kursen ab sofort die wichtigsten Handgriffe am Unfallort. „Statt wie bisher zwei Tage dauert der Kurs nur noch einen Tag. Es gibt keinen Frontalunterricht wie in der Schule, sondern einfach praktisches Üben“, beschreibt...

  • Essen-Nord
  • 16.03.15
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Wurden beim Katastrophenschutz-Planspiel mächtig gefordert: Zugführer Maik Bronzel aus Gelsenkirchen und Zugführerin Michaela Oostenryck aus Oberhausen.

Katastrophenschutz-Tagung der Malteser in der Diözese Essen

Im Schloss Raesfeld tagten jetzt 22 Malteser-Führungskräfte aller Gliederungen aus den Bereichen Katastrophenschutz und Sanitätsdienst. Bei dem Wochenende, zu dem die Abteilung Notfallvorsorge eingeladen hatte, ging es unter anderem um Qualitätsmanagement im ehrenamtlichen Rettungsdienst und um Helfergewinnung und -bindung im Katastrophenschutz. „Außerdem war mir wichtig, dass sich alle untereinander besser kennen lernen und sich austauschen können“, sagt Ralf Riegert, Leiter Einsatzdienste...

  • Essen-Nord
  • 12.03.15
Vereine + Ehrenamt

300 deutsche Malteser reisen nach Rom

Verfahren zur Seligsprechung von Großmeister Fra` Andrew Bertie wird eröffnet Rom. Zur Eröffnung des Seligsprechungsverfahrens des verstorbenen Großmeisters Fra` Andrew Bertie am Freitag, 20. Februar, in der Lateranbasilika „St. Johann im Lateran“, werden hunderte Malteser aus allen Teilen der Welt erwartet. Unter der Leitung von Kardinalvikar Agostino Vallini wird die Anhörung um 11.30 Uhr beginnen. Allein 300 Malteser aus Deutschland werden in der Basilika die Bitte um Seligsprechung zum...

  • Essen-Nord
  • 18.02.15
Vereine + Ehrenamt

Sanitätsdienst beim Rosenmontagsumzug

Kompliment an die jungen und alten Jecken in Essen am Rosenmontag. „Das war trotz der kalten Temperaturen ein schöner Einsatz, denn wir hatten nicht viel zu tun“. Malteser Einsatzleiter Stefan Weiser ist mit dem Einsatz der Helferinnen und Helfer, dem Verhalten der Jecken und der Stimmung am Rosenmontagsumzug sehr zufrieden. Lediglich sieben Jecken mit Blessuren mussten in die umliegenden Krankenhäuser gebracht werden. Zwei Personen wurden in der Trunkenensammelstelle versorgt. Die...

  • Essen-Nord
  • 16.02.15
Vereine + Ehrenamt

Sicher durch die jecken Zeiten: Ruhe bewahren, wenn es auch schwer fällt und hektisch wird

Der Countdown zum Finale der 5. Jahreszeit in NRW läuft. Seit Tagen laufen auch bei den Helferinnen und Helfern der Malteser überall im Land die Vorbereitungen auf Hochtouren. Natürlich sind die Veranstalter und die Helfer durch die Erfahrungen aus den Vorjahren vorgewarnt. Deshalb wird dem Thema Sicherheit im Karneval schon im Vorfeld des Straßenkarnevals ein großer Stellenwert eingeräumt. Die Malteser haben sich daher Gedanken gemacht, wie möglichst viele vermeidbare größere und kleinere...

  • Essen-Nord
  • 12.02.15
Vereine + Ehrenamt

Die Malteser zum „Tag der 112“: „Die Notrufnummer gilt in ganz Europa!“

Hilfe zu rufen ist die einfachste Art zu helfen. Doch nicht einmal 20 Prozent der Deutschen wissen, dass die Notrufnummer 112 auch in ganz Europa gilt. Zum „Tag der 112“ am 11.2. möchten die Malteser die Notrufnummer fest in den Köpfen der Menschen verankern. „Jeder sollte den Rettungsdienst rufen können und damit dazu beitragen, dass Verletzen oder Kranken schnell geholfen wird“, sagt Manuel Kempken von den Maltesern in Essen. Wer einen Notruf absetzen möchte, wählt die 112 – egal wo er...

  • Essen-Nord
  • 10.02.15
Vereine + Ehrenamt

Petra Müller als Präventionsbeauftragte vorgestellt

Ansprechpartnerin für Verdachtsfälle und Grenzverletzungen im Bereich sexualisierte Gewalt Malteser Regional- und Landesgeschäftsführer Oliver Mirring (Köln) hat jetzt Petra Müller aus Essen als Präventionsbeauftragte der Malteser für die Diözesen Essen, Münster und Paderborn vorgestellt. Diese Position ist neu geschaffen worden, um das Schutzkonzept der Malteser weiter zu entwickeln. Als zentrale Ansprechpartnerin für Verdachtsfälle und Grenzverletzungen im Bereich sexualisierte Gewalt...

  • Essen-Nord
  • 05.02.15
Vereine + Ehrenamt

Malteser eröffnen neuen Standort für Katastrophenschutz und Krankentransport

„Ein Neuanfang in dieser Größenordnung kann nur gelingen, wenn viele Hände mit anpacken“, mit diesen Worten begrüßte der Essener Stadtbeauftragte Oliver Laubrock rund 70 geladene Gäste zum Neujahrsempfang und zur Einweihung des neuen Malteser-Standortes in der Hilgerstraße 19. Am bisherigen Standort in der Maxstraße 20 verbleiben weiterhin die Verwaltung sowie ein Rettungswagen und ein Krankentransportwagen. Insbesondere begrüßte der Stadtbeauftragte die Eigentümerin der Immobilie Inge...

  • Essen-Nord
  • 20.01.15
Vereine + Ehrenamt

Malteser bilden (endlich) wieder in Erster Hilfe und Sozialpflege aus

Nach einem verheerenden Brand in ihrer Unterkunft im Herbst 2013, waren die Essener Malteser gezwungen, die Ausbildung in Erster Hilfe und Sozialpflege einzustellen. „Der Brand hat uns schwer getroffen“, sagt Ausbildungsleiter Manuel Kempken. „In den letzten anderthalb Jahren konnten wir in unseren Räumen keine Kurse mehr geben“. Teilweise hätten die Malteser für die Erste-Hilfe-Ausbildung sogar auf einen Konferenzraum in einem Hotel zurückgreifen müssen. „Umso mehr freuen wir uns, dass wir...

  • Essen-Nord
  • 12.01.15
  •  2
Vereine + Ehrenamt
  3 Bilder

Malteser Jugend als Lichtbringer

Im Rahmen der Lichtbringer-Aktion veranstaltete die Malteser Jugend im Ruhrbistum jetzt einen Martinsumzug durch die Essener Innenstadt. Zuvor fand zur Einstimmung ein Anspiel im Essener Dom statt. Diözesanjugendseelsorger Andreas Lamm brachte den Kindern in seiner Predigt die Legende von St. Martin näher: „Eines Tages begegnete der Heilige Martin am Stadttor von Amiens einem nackten Armen. Alle liefen an dem Elenden vorüber. Da nahm Martin sein Schwert und teilte den Mantel mitten entzwei. Den...

  • Essen-Nord
  • 18.11.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.