Malteser Hilfsdienst

Beiträge zum Thema Malteser Hilfsdienst

Ratgeber
Seit nunmehr zehn Jahren gibt es das "Seniorenbüro Süd" an der Horster Straße 349 in Brauck. Ab dem 1. März stößt nun auch der "Malteser Hilfsdienst" zu den Kooperationspartnern der Einrichtung, bietet wöchentlich Beratungen an.

Neues Beratungsangebot im Gladbecker Süden startet am 1. März
Auch die "Malteser" zeigen nun Präsenz im "Seniorenbüro Süd"

Brauck. Zu einer festen Instutition geworden ist schon längst das "Seniorenbüro Süd" in Brauck, Horster Straße 349. Im Jahr 2009 entschlossen sich die Kooperationspartner Caritasverband Gladbeck, Arbeiterwohlfahrt und Stadt Gladbeck zur Eröffnung des Büros. Ziel der Einrichtung ist es nach wie vor, auch in den eher abgelegenen Stadtteilen gezielte Beratungsangebote machen zu können, um eventuell vorhandene Informationsdefiziten abzubauen. Mit Hilfe der Kooperationspartner soll aber auch ein...

  • Gladbeck
  • 20.02.19
Ratgeber

Malteser warnen vor erhöhter Brandgefahr im Advent

Mit dem Beginn der Adventszeit steigt auch das Risiko der Wohnungsbrände: Bis zu 40 Prozent häufiger brennt es im Dezember. Dies zeigen die Statistiken des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Häufig sind ältere Menschen betroffen. Im Alter lässt das Wahrnehmungs- und Reaktionsvermögen nach, so dass Senioren einen brennenden Adventskranz oder Weihnachtsbaum erst spät bemerken, oft mit verheerenden Folgen. Laut Stiftung Warentest sterben jährlich 600 Menschen in...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.12.17
Überregionales
Die Besatzungen der drei am "Knappi" stationierten Rettungsfahrzeuge zusammen mit den Vertretern des DRK, des MHD und der Feuerwehr Dortmund bei der Indienststellung des zusätzlichen, von der Feuerwehr besetzten Rettungswagens "Florian Dortmund 13-RTW-2".

Feuerwehr nimmt Rettungswagen am Standort in Brackel in Dienst // Drei Organisationen betreiben eine Rettungswache

Anfang August ist in Brackel ein weiterer Rettungswagen in Dienst gestellt worden. Eine Reaktion auf die seit Jahren steigenden Einsatzzahlen im Rettungsdienst. Die Besonderheit: Zum ersten Mal betreiben in Dortmund hier neben dem Dortmunder Knappschaftskrankenhaus drei Organisationen eine Rettungswache gemeinsam. Bisher waren hier am Standort Breierspfad 157 ein Notarzt-Einsatzfahrzeug des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) und ein Rettungswagen des Malteser Hilfsdienstes (MHD) untergebracht....

  • Dortmund-Ost
  • 03.08.16
Vereine + Ehrenamt
Auch Verbandmaterial hat ein Verfallsdatum: Der Inhalt des Verbandkasten sollte daher regelmäßig überprüft werden.

Verbandkasten aktuell halten: Malteser helfen beim Nachrüsten von verfallenem Verbandmaterial

Zum Beginn der Sommerferien starten die Malteser in Gelsenkirchen eine Verbandkasten-Aktion. In der Dienststelle an der Daimlerstraße 8 in Erle werden am Samstag, 4. Juli, von 10 bis 14 Uhr Austausch-Sets zum Preis von 5 Euro angeboten. Der Verbandkasten in jedem Auto ist seit über 30 Jahren Pflicht. Wichtig ist, dass der Verbandkasten vollständig ist und sein Inhalt das Verfallsdatum nicht überschritten hat. Was in den Verbandkasten gehört, ist nach DIN 13164 genau festgelegt:...

  • Gelsenkirchen
  • 01.07.15
Vereine + Ehrenamt
Wurden beim Katastrophenschutz-Planspiel mächtig gefordert: Zugführer Maik Bronzel aus Gelsenkirchen und Zugführerin Michaela Oostenryck aus Oberhausen.

Katastrophenschutz-Tagung der Malteser in der Diözese Essen

Im Schloss Raesfeld tagten jetzt 22 Malteser-Führungskräfte aller Gliederungen aus den Bereichen Katastrophenschutz und Sanitätsdienst. Bei dem Wochenende, zu dem die Abteilung Notfallvorsorge eingeladen hatte, ging es unter anderem um Qualitätsmanagement im ehrenamtlichen Rettungsdienst und um Helfergewinnung und -bindung im Katastrophenschutz. „Außerdem war mir wichtig, dass sich alle untereinander besser kennen lernen und sich austauschen können“, sagt Ralf Riegert, Leiter Einsatzdienste...

  • Essen-Nord
  • 12.03.15
Vereine + Ehrenamt
Wurden beim Katastrophenschutz-Planspiel mächtig gefordert: Zugführer Maik Bronzel aus Gelsenkirchen und Zugführerin Michaela Oostenryck aus Oberhausen.

Katastrophenschutz-Tagung der Malteser in der Diözese Essen

Im Schloss Raesfeld tagten jetzt 22 Malteser-Führungskräfte aus den Bereichen Katastrophenschutz und Sanitätsdienst, darunter auch Zugführer Maik Bronzel und sein Stellvertreter Sven Schmalz von den Gelsenkirchener Maltesern. Bei dem Wochenende, zu dem die Abteilung Notfallvorsorge eingeladen hatte, ging es unter anderem um Qualitätsmanagement im ehrenamtlichen Rettungsdienst und um Helfergewinnung und -bindung im Katastrophenschutz. „Außerdem war mir wichtig, dass sich alle untereinander...

  • Gelsenkirchen
  • 12.03.15
Vereine + Ehrenamt

Sanitätsdienst beim Rosenmontagsumzug in Erle

Kompliment an die jungen und alten Jecken in Erle am Rosenmontag. „Das war trotz der kalten Temperaturen ein schöner Einsatz, denn wir hatten nicht viel zu tun“. Mitglied der Einsatzleitung Dagmar Biermann vom Malteser Hilfsdienst ist mit dem Einsatz der Helferinnen und Helfer, dem Verhalten der Jecken und der Stimmung am Rosenmontagsumzug sehr zufrieden. Lediglich zehn Jecken mit Blessuren mussten in die umliegenden Krankenhäuser gebracht werden. Die Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten...

  • Gelsenkirchen
  • 16.02.15
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Beauftragtentagung und Konfliktseminar

Die Diözesanleitung der Essener Malteser lud jetzt zur zweiten Beauftragtentagung 2014 ein. Während der Tagung in Neukirchen-Vluyn wurde der aktuelle DUKE-Sachstand (Diözesan-Umsetzungskonzept im Ehrenamt 2020) und weiterführende Maßnahmen vorgestellt. Diskutiert wurden auch die Entwicklung im Katastrophenschutz, Mitgliederwerbung und Öffentlichkeitsarbeit. "Die Berichte aus den Gliederungen waren durchweg positiv, einige Beauftragte stellten sogar rasante Entwicklungen einzelner Fachbereiche...

  • Essen-Nord
  • 03.11.14
Vereine + Ehrenamt
Der montenegrinische Caritas-Direktor Marko Delovic (3. von links) stattete den Maltesern einen Gegenbesuch ein.

Montenegros Caritas-Direktor besucht die Diözese Essen

Im Sommer reiste eine Gruppe Malteser aus der Diözese Essen nach Montenegro. Während der Wallfahrt, die sie auch zur Madonna von Philermos führte, lernten die Teilnehmer den montenegrinischen Caritas-Direktor Marko Delovic kennen. „Im Juni haben wir über erste Ansätze für eine Kooperation gesprochen“, erklärt Alexander Zielke (Referent Ehrenamt): „Anschließend sind wir per E-Mail in Kontakt geblieben". Ende Oktober statteten Delovic und ein Mitarbeiter den Maltesern nun einen viertägigen...

  • Essen-Nord
  • 29.10.14
Vereine + Ehrenamt
Referentin Kerstin Titze wird in ihrem Vortrag die wichtigsten Fakten zur erbrechtlichen Testamentsgestaltung erläutern.

Malteser informieren über erbrechtliche Testamentsgestaltung

Die Malteser empfehlen, alle Dinge für ein gelungenes Leben im Alter frühzeitig und sorgsam zu regeln. Aus diesem Grund laden die Bottroper Malteser am Mittwoch, 22. Oktober um 17 Uhr zu dem Fachvortrag "Erbrechtliche Testamentsgestaltung" in ihre Dienststelle an der Scharfstr. 13 in Eigen ein. Referentin Kerstin Titze, die als Rechtsanwältin über langjährige berufliche Erfahrungen auf diesem Gebiet verfügt, wird die wichtigsten Fakten erläutern. Schwerpunkte des Vortrags sind Themen wie die...

  • Bottrop
  • 08.10.14
Vereine + Ehrenamt

Erste Hilfe bei den Maltesern lernen

Kurs beginnt am Wochenende in Erle Einen Lehrgang in Erster Hilfe bieten die Gelsenkirchener Malteser am Wochenende 6./7. September in Erle an. Der acht Doppelstunden umfassende Erste-Hilfe-Kurs findet in den Schulungsräumen der Malteser an der Daimlerstraße 8 statt. Der sowohl für den Erwerb von Übungsleiterscheinen als auch für die Schulung von Betriebshelfern vorgesehene, aber auch für alle weiteren Interessenten offen stehende Lehrgang beginnt um 9 Uhr und endet jeweils um 16 Uhr. Der...

  • Gelsenkirchen
  • 27.08.14
Vereine + Ehrenamt
Schülerinnen und Schüler der Marienschule stellen ihre Tischmanieren unter Beweis.

Gabel links, Messer rechts: Abschlussessen des Malteser Benimmkurses

Wo wird die Serviette hingelegt? Wie stößt man richtig an und wie platziert man Messer und Gabel auf dem Teller, wenn man mit dem Essen fertig ist? Den richtigen Umgang bei Tisch lernten Schüler der achten Klasse der Marienschule in Essen-Steele bei einem Benimmkurs der Malteser. Im Rahmen eines Drei-Gänge-Menüs im Restaurant „zum kleinen Weiher“ stellten die Schüler jetzt ihre guten Manieren unter Beweis. „Als erstes legen wir die Serviette offen auf unseren Schoß, beim Anstoßen suchen wir den...

  • Essen-Nord
  • 03.07.14
Vereine + Ehrenamt
Vier Nächte betreuten die Malteser aus NRW jeweils 2.500 Übernachtungsgäste des DKT in Regensburg.
  2 Bilder

Bilanz DKT 2014

Malteser: Fröhliche und friedliche Veranstaltung NRW/ Regensburg. Mit dem Verlauf des 99. Deutschen Katholikentages (DKT) in Regensburg und dem Betreuungseinsatz der Malteser aus NRW ist Hans-Gerd Achnitz, Bereichsleiter Notfallvorsorge der Malteser in NRW, sehr zufrieden: „Die Rückmeldungen der Übernachtungsgäste, für die wir zuständig waren, sind durch die Bank positiv.“ Zum ersten Mal waren 110 Malteser aus NRW für die Registrierung und Betreuung von täglich 2.500...

  • Essen-Nord
  • 05.06.14
Vereine + Ehrenamt

Malteser rüsten Verbandkasten auf

Neue Norm und Warnwestenpflicht Vor der Fahrt in den Urlaub raten die Malteser in Gelsenkirchen Autofahrerinnen und Autofahrern, ihre Verbandkästen an Bord zu überprüfen. Der Verbandkasten in jedem Auto ist seit über 30 Jahren Pflicht. Wichtig ist, dass der Verbandkasten vollständig ist und sein Inhalt das Verfallsdatum nicht überschritten hat. Seit dem 1.1. gilt eine neue Norm für KFZ-Verbandkästen. Neu sind darin ein Pflastersortiment und Hautreinigungstücher. Hierzu bieten die...

  • Gelsenkirchen
  • 02.06.14
Vereine + Ehrenamt
Sind jetzt ausgebildete Besucher auf vier Pfoten: die Teams der Malteser Besuchshundestaffel.
  2 Bilder

Zuwachs für die Besucher auf vier Pfoten

14 neue Helfer und ihre Hunde unterstützen ab sofort die Besuchshundestaffel der Essener Malteser. Nach bestandener Abschlussprüfung sind sie nun ganz offiziell ‚Besucher auf vier Pfoten‘. Die Vierbeiner wurden im Vorfeld von Hundetrainer Marc Engelhardt auf ihre Aufgabe vorbereitet. Er machte sie fit im Umgang mit Rollstühlen, Rollatoren und Gehhilfen und übte Aufzug fahren mit ihnen. „Die Besuchshunde müssen tolerant sein, sich gerne anfassen lassen und sollten nicht erschrecken, wenn mal...

  • Essen-Nord
  • 12.05.14
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Sind jetzt fit in der Versorgung von Menschen mit Demenz: die Teilnehmer der Malteser Demenzkompetenz-Schulung.

Neue Demenzkompetenz bei den Maltesern

In der Versorgung von Menschen mit Demenz wurden jetzt 16 Mitarbeiter der Malteser aus ganz Deutschland geschult. Statt fand die neuartig konzipierte Fortbildung im Malteser Tagestreff Malta in Bottrop. In einer Woche wurde den Teilnehmern durch die Kombination von Theorie, klinischen Fallbesprechungen und Praxiseinheiten im MalTa eine komprimierte Demenzkompetenz vermittelt. Der vor gut zwei Jahren von der schwedischen Königin Silvia eröffnete Malteser Tagestreff ist ein niedrigschwelliges...

  • Essen-Nord
  • 12.05.14
Vereine + Ehrenamt

Erste Hilfe bei Kindernotfällen

Es ist soweit. Ihr Kind macht die ersten Schritte und geht auf Entdeckungsreise. Gegenstände werden angefasst und in den Mund genommen. Klar, Neugierde ist wichtig. Aber Vorsicht! Bei kindlichen Expeditionen sind Fehler vorprogrammiert. Deshalb bieten die Malteser am Samstag, 10. Mai, in ihrem Schulungszentrum an der Daimlerstraße 8 in Erle einen Kurs zur Ersten Hilfe bei Kindernotfällen an. Der Lehrgang, der um 9 Uhr beginnt und um 16 Uhr endet, richtet sich an Eltern, Großeltern, Erzieher,...

  • Gelsenkirchen
  • 07.05.14
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Erste Hilfe für den Führerschein

Die Malteser haben dem Notfall den Kampf angesagt: In ihrem Ausbildungszentrum an der Daimlerstraße 8 unterrichten sie in nur 360 Minuten lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort. Der Lehrgang ist Voraussetzung für die Fahrerlaubnis der Klassen A, A1, B, BE, L, M, S und T, steht aber auch allen anderen Interessierten offen. An folgenden Terminen finden jeweils von 9 bis 16 Uhr Kurse statt: 10. Mai und 14. Juni. Interessenten werden gebeten, sich im Vorfeld unter der Telefonnummer 4085 8903...

  • Gelsenkirchen
  • 07.05.14
Vereine + Ehrenamt
Malteser aus der Diözese Essen trafen sich zu einem religiösen Wochenende.

Religiöses Wochenende der Malteser in der Diözese Essen

Malteser aus der Diözese Essen trafen sich jetzt in der Vulkaneifel, um gemeinsam ein religiöses Wochenende zu begehen. „Seid barmherzig, wie euer Vater barmherzig ist!“ (Lk 6,36), so lautet das Jahresthema der Malteser 2014. Von dieser Bibelstelle ausgehend wurde während des religiösen Wochenendes die Beziehung zum irdischen Vater und zum Gottesvater thematisiert. Diözesanseelsorger Pastor Laubrock führte dabei durch die Veranstaltung. „Mich hat beeindruckt, wie harmonisch und vertrauensvoll...

  • Essen-Nord
  • 30.04.14
Vereine + Ehrenamt
Packen gemeinsam mit an: Die Teilnehmer des DUKE-Workshops.

DUKE-Workshop der Malteser

Zum ersten DUKE-Workshop der Malteser in der Diözese Essen trafen sich jetzt zehn Teilnehmer in der Eifel. DUKE – das bedeutet ‚Diözesan-Umsetzungskonzept im Ehrenamt 2020‘. Mit Hilfe der Ergebnisse der Führungskräftebefragung ermittelten die Teilnehmer Problemfelder und entwickelten verschiedene Lösungsstrategien. Auf Grundlage dieser Strategien wurden konkrete Maßnahmen abgeleitet, die bald in den Strukturen vor Ort umgesetzt werden sollen. „Mit den Ergebnissen sind alle sehr zufrieden,...

  • Essen-Nord
  • 29.04.14
Vereine + Ehrenamt
Die Essener und Bochumer Malteser stellten bei einer Übung zur Personenrettung ihr Können unter Beweis.

Frontalcrash mit Schwerverletzten – Malteser proben den Ernstfall

Im Rahmen einer Übung zur technischen Hilfeleistung und Personenrettung bei Verkehrsunfällen probten die Essener und Bochumer Malteser den Ernstfall. Bei Szenarien verschiedenen Ausmaßes stellten die Sanitäter ihr Können unter Beweis. „Geübt wurde die Rettung einer Person aus einem Fahrzeug mit Frontalcrash“, erzählt Zugführer Marco Krienke-Rose. Damit eine schnelle und patientenorientierte Rettung erfolgen kann, müsse das Zusammenspiel von technischer und medizinischer Rettung in klaren...

  • Essen-Nord
  • 16.04.14
Vereine + Ehrenamt
"Beweg Was": Die Malteser Jugend will mehr Bewegung und sportliche Aktivitäten in ihre Jugendarbeit bringen.

Malteser Jugend: Startschuss für „Beweg Was“-Projekt

Ein ganz besonderes Projekt hat die Malteser Jugend gestartet. „Beweg Was“ – mit dieser Initiative will die Malteser Jugend mehr Bewegung und sportliche Aktivitäten in ihre Jugendarbeit vor Ort bringen. 18 ehrenamtliche Gruppenleiter trafen sich jetzt an der Sportanlage Germaniastraße zu einer Fortbildung zur Erlebnispädagogik. Jugendliche und junge Erwachsene aus Bottrop, Essen, Duisburg, Gladbeck und Hattingen lernten bei der Fortbildung die Grundlagen der Erlebnispädagogik und neue...

  • Essen-Nord
  • 15.04.14
Vereine + Ehrenamt
Neues Gesicht bei den Essener Maltesern: Referent für Fundraising und Mitgliederbetreuung Benjamin Schreiber

Verstärkung für die Malteser im Bistum Essen

Um die Bereiche Fundraising und Mitgliederbetreuung bei den Maltesern in der Diözese Essen kümmert sich ab sofort Benjamin Schreiber. Der Dortmunder ist bei den Maltesern kein unbekanntes Gesicht: seit 14 Jahren engagiert er sich bei den Maltesern ehrenamtlich, unter anderem als Stadtgeschäftsführer. „Ich freue mich, den Verband jetzt auch hauptamtlich unterstützen zu können“, so Schreiber. Nach seinem Eintritt in die Malteser Jugend folgte ein FSJ im Rettungsdienst, sowie Weiterbildungen im...

  • Essen-Nord
  • 15.04.14
Vereine + Ehrenamt
Spaß am Autofahren und Interesse am Thema Demenz: die Bottroper Malteser suchen ehrenamtliche Helfer für ihren Fahrdienst.

Ehrenamtliche Helfer für Fahrdienst gesucht

Für den Fahrdienst des Tagestreffs MalTa suchen die Malteser in Bottrop ehrenamtliche Fahrer. Der Tagestreff auf dem Eigen ist eine Einrichtung für Menschen in der Frühphase der Demenz. Von 9 bis 15 Uhr werden hier täglich bis zu acht Gäste betreut. „Für Menschen mit kognitiven Einschränkungen ist die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel oft ein echtes Problem“, erklärt Projektleiterin Katja Dördrechter. Wenn die Gäste von zu Hause abgeholt und nach einem ausgefüllten Tag im Treff auch wieder...

  • Essen-Nord
  • 27.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.