Malteser Tagestreff

Beiträge zum Thema Malteser Tagestreff

Vereine + Ehrenamt
Sind jetzt fit in der Versorgung von Menschen mit Demenz: die Teilnehmer der Malteser Demenzkompetenz-Schulung.
2 Bilder

Neue Demenzkompetenz bei den Maltesern

In der Versorgung von Menschen mit Demenz wurden jetzt 12 Mitarbeiter der Malteser aus ganz Deutschland geschult. Die Demenzkompetenz, die die Teilnehmer im Verlauf der Woche erlangten , werden sie ab sofort in den verschiedensten Malteser Angeboten wie zum Beispiel dem Besuchs- und Begleitdienst, dem Hausnotruf oder der Angehörigenberatung einsetzen. Statt fand die einwöchige Fortbildung im neuen Schulungszentrum der Malteser in Bottrop an der Scharfstraße 13. „Das war sozusagen unsere...

  • Bottrop
  • 22.06.15
Vereine + Ehrenamt
Freuen sich über den 4. Caritas Sozialpreis: (v.l.n.r.) Andreas Meiwes (Diözesan-Caritasdirektor), Thomas Hanschen (Malteser Diözesangeschäftsführer), Katja Dördrechter (Projektleiterin Malteser Tagestreff), Mario Schneeberg (Einrichtungsleiter Malteser Tagestreff) und Dr. Hans-Werner Thönnies (Vorsitzender des Kuratoriums)

Caritas Sozialpreis für Tagestreff MalTa: Modellprojekt für demenziell Erkrankte ausgezeichnet

Der Malteser Hilfsdienst in der Diözese Essen hat mit seinem Bottroper Tagestreff für Menschen in der Frühphase der Demenz den 4. Caritas Sozialpreis in der Kategorie „Hauptamt“ erhalten. Am Dienstagabend, 11.11. 2014, überreichten Dr. Hans-Werner Thönnies, Vorsitzender des Kuratoriums, und Diözesan-Caritasdirektor Andreas Meiwes die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung an den Essener Diözesangeschäftsführer Thomas Hanschen und Mitarbeiter des Tagestreffs. 2012 war der Malteser Tagestreff...

  • Essen-Nord
  • 18.11.14
Vereine + Ehrenamt
Sind jetzt fit in der Versorgung von Menschen mit Demenz: die Teilnehmer der Malteser Demenzkompetenz-Schulung.

Neue Demenzkompetenz bei den Maltesern

In der Versorgung von Menschen mit Demenz wurden jetzt 16 Mitarbeiter der Malteser aus ganz Deutschland geschult. Statt fand die neuartig konzipierte Fortbildung im Malteser Tagestreff Malta in Bottrop. In einer Woche wurde den Teilnehmern durch die Kombination von Theorie, klinischen Fallbesprechungen und Praxiseinheiten im MalTa eine komprimierte Demenzkompetenz vermittelt. Der vor gut zwei Jahren von der schwedischen Königin Silvia eröffnete Malteser Tagestreff ist ein niedrigschwelliges...

  • Essen-Nord
  • 12.05.14
Vereine + Ehrenamt
Unterstützen die Arbeit im Malteser Tagestreff (v.l.): Tagestreff-Leiter Mario Schneeberg, Ernst Löchelt (Bottroper Bürgerstiftung), Malteser Diözesangeschäftsführer Thomas Hanschen, Dr. Wolfgang Ohm (Bottroper Bürgerstiftung), Wolfgang Große-Wilde (Bottroper Bürgerstiftung) und Helmut Julius (Bottroper Bürgerstiftung).

4.000 Euro für den Malteser Tagestreff

Über eine Spende von 4.000 Euro freute sich jetzt der Malteser Tagestreff MalTa. Die Einrichtung auf dem Eigen ist eine Begegnungsstätte für Menschen mit einer beginnenden demenziellen Erkrankung und deren Angehörige. Ermöglicht hat die Spende die Bottroper Bürgerstiftung. 2008 als Gemeinschaftsstiftung von Bottroper Bürgern für Bottroper Bürger gegründet, fördert die Stiftung gemeinnützige und mildtätige Zwecke. Im Tagestreff betreuen täglich vier haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter rund...

  • Essen-Nord
  • 16.12.13
Vereine + Ehrenamt

Weihnachtsbasar im Malteser Tagestreff

Für Adventsstimmung sorgte jetzt der ehrenamtliche Helferkreis der Malteser in der Diözese Essen bei einem Weihnachtsbasar im Tagestreff MalTa in Bottrop. In der Einrichtung für Menschen in der Frühphase der Demenz werden täglich rund acht Gäste betreut. Zahlreiche Besucher waren ins MalTa in die Scharfstraße 13 gekommen, um sich an frischgebackenen Waffeln, warmen Getränken und vielen selbstgemachten Kleinigkeiten zu erfreuen. Neben selbstgebackenen Plätzchen, einem Bücherbasar und einer...

  • Essen-Nord
  • 13.12.13
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Der Stoff, aus dem das Leben gemacht ist: Malteser zeigen Theaterstück zum Thema Demenz

„Das Leben ist ohne Probleme auch nicht leichter“ und „Ein guter Stolperer fällt nicht“. Scharfsinnige Sätze wie diese aus dem Mund eines an Alzheimer erkrankten Menschen verblüffen seinen Sohn, beeindrucken mit Vitalität und Klugheit. Arno Geiger hat das Leben mit seinem demenzkranken Vater in seinem Roman „Der alte König in seinem Exil“ verarbeitet. Das auf dem Roman basierende renommierte Theaterstück brachte der Malteser Tagestreff MalTa jetzt auf die Bühne im Bottroper Lichthof. „Das...

  • Essen-Nord
  • 16.11.13
Vereine + Ehrenamt

Es betrifft uns alle: Malteser veranstalten Demenz-Theaterstück

Am 14. November bringt der Malteser Tagestreff MalTa in Bottrop das renommierte Theaterstück „Der alte König in seinem Exil“ auf die Bühne. Autor Arno Geiger stellt in seinem Stück den eigenen Vater in den Mittelpunkt, der trotz seiner Alzheimerkrankheit mit Vitalität, Witz und Klugheit beeindruckt. Die Krankheit löst langsam seine Erinnerung und seine Orientierung in der Gegenwart auf; lässt sein Leben abhandenkommen. Das Stück sensibilisiert für eine Krankheit, mit der die Mitarbeiter im...

  • Essen-Nord
  • 05.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.