Marien-Hospital Wesel

Beiträge zum Thema Marien-Hospital Wesel

Ratgeber
Dr. Levent Özokyay, Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie und Dr. Cordula Koerner-Rettberg, Chefärztin der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Marien-Hospital Wesel gründet KITZ Niederrhein
Neues Zentrum für die Behandlung von Kindern nach Unfällen

„Zusammen sind wir stark“ – So heißt eine Regel, die in vielen Bereichen des Lebens gilt. In diesem Sinne haben die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie und die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Marien-Hospital Wesel nun ihre Zusammenarbeit intensiviert und ein Zentrum für Kindertraumatologie gegründet, das KiTZ Niederrhein. Dieses in der Region einzigartige Angebot bündelt die hohen Kompetenzen beider Abteilungen für die Versorgung verunfallter Kinder optimal. Dabei entstehen...

  • Wesel
  • 13.04.21
Wirtschaft
Das Medizinische Versorgungszentrum ist eine wichtige Schnittstelle für das Marien-Hospital Wesel, insbesondere hinsichtlich Zuweisung und Nachbehandlung von Patienten. Auf dem Foto: Dr. Albrecht Meiners (l.), ärztlicher Leiter des MVZ, und Dr. Mathias Hoiczyk, stv. ärztlicher Leiter des MVZ.

Erfolgsmodell "Medizinisches Versorgungszentrum Wesel" verzahnt stationäre und ambulante Patientenversorgung
Zehn Jahre MVZ am Marien-Hospital in Wesel

Ein Erfolgsmodell wird zehn Jahre alt: 2011 schlug das Marien-Hospital in Wesel mit der Gründung eines eigenen Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) einen neuen Weg ein, um die stationäre und ambulante Patientenversorgung besser zu verzahnen. „Dieses Ziel wurde erreicht“, sagt Dr. Albrecht Meiners. Der ärztliche Leiter des MVZ übernahm gleich im ersten Jahr die chirurgische Praxis im Haus der Gesundheit an der Pastor-Janßen-Straße. Patientenzahl stieg stetig Das Medizinische...

  • Wesel
  • 09.04.21
Ratgeber
Ein Stammtisch für Männer, die selber an Brustkrebs erkrankt sind, sowie für Partner von Frauen mit Brustkrebs, wird ersatzweise als Telefonsprechstunde angeboten. Anrufer können dann u.a. mit Dr. Akbar Ferdosi (Chefarzt des Brustzentrums am Marien-Hospital) sprechen.

Brustzentrum am Marien-Hospital Wesel bietet Telefonsprechstunde am Mittwoch, 14. April, von 15 bis 16.30 Uhr an
Diagnose "Brustkrebs" - Stammtisch für Männer

Ein Stammtisch für Männer, die selber an Brustkrebs erkrankt sind, sowie für Partner von Frauen mit Brustkrebs, wird am Mittwoch, 14. April, von 15 bis 16.30 Uhr - auf Grund der Corona-Lage - ersatzweise als Telefonsprechstunde angeboten. Viele Fragen bewegen Partner von Frauen mit Brustkrebs, medizinische Fragen zu Therapien und Befunden, aber auch Fragen zur Sexualität: Wie kann ich meine Frau während einer Chemotherapie unterstützen? Wie gehen wir miteinander um? Was kann ich für mich selber...

  • Wesel
  • 09.04.21
Wirtschaft
Die Chefärzte Prof. Dr. Stephan Böhmer (l.) und Dr. Akbar Ferdosi mit einer Tafel zum Leistungsspektrum des Zentrums.
2 Bilder

Neue Akzente im Zentrum für Frauengesundheit am Marien-Hospital
Spezialisten bieten Top-Versorgung bei Frauenheilkunde, Geburtshilfe und Brustgesundheit

Frauen, die in Wesel und Umgebung ein Kind erwarten oder an Krebs erkranken, brauchen sich um medizinische Fachbetreuung keine großen Gedanken zu machen. Im Weseler Stadtkrankenhaus können sie eine hochqualitative Versorgung in Anspruch nehmen. Auch mit der Hilfe der beiden Fachleute und ihrer Teams will sich die proHomine GmbH expansiv am regionalen Markt positionieren - bis hinein in den Kreis Kleve und ins Westmünsterland. Das Marien-Hospital nimmt die Frauengesundheit verstärkt in den Blick...

  • Wesel
  • 19.03.21
Sport

Gesundheitszentrum pro homine bleibt aktiv
Trotz Pandemie und Lockdown bietet das neue Kursprogramm viel Neues

Gesundheits- bzw. Fitnessangebote sind während des Lockdowns noch wichtiger geworden. Aus diesem Grund hat das Gesundheitszentrum das Angebot an online-Kursen über die Plattform Zoom nochmals erweitert. Online werden die Kurse solange angeboten, wie ein Präsenzangebot noch nicht möglich ist. Sobald wieder Gruppen für sportliche Aktivitäten erlaubt sind, starten auch die beliebten Outdoor- und Indoor-Kurse wieder. Ganz neu im Programm ist das After-Work Power Fitnessangebot „HIT-Training“, für...

  • Wesel
  • 11.02.21
Blaulicht
2 Bilder

Kriminelle nutzen Telefonnummer des Marien-Hospitals
Betrüger machen Phantasie-Angaben, um ihren Zwecken zu dienen / Kripo kümmert sich um die Sache

Im Zusammenhang mit Corona haben unbekannte Täter in offenbar krimineller Absicht eine Telefonnummer des Marien-Hospitals genutzt. In einer aktuellen Pressemitteilung warnt das Pressebüro des Krankenhauses: Am Dienstag, 9. Februar, wurde eine Familie darüber informiert, dass ihr Sohn auf der Intensivstation des Marien-Hospitals liege und Covid-19-positiv sei. Deshalb, so hieß es weiter, komme gleich ein mobiles Abstrich-Team zu der Familie nach Hause. Die Familie betätigte die Rückruftaste,...

  • Wesel
  • 09.02.21
Politik
Johannes Hartmann, Geschäftsführer des Marien-Hospitals.
4 Bilder

Corona-Mutationen / Was tun die Weseler Kliniken in Sachen Prävention?
Mazuch (EVK): "Gesundheit braucht Sicherheit!" / Hartmann (MHW): "Lage regelmäßig neu bewerten!"

Zurzeit sorgen Virus-Mutationen aus Südafrika und Großbritannien für wachsende Sorgen bezüglich drohender Coronagefahren. Auch am Niederrhein wächst die Furcht vor einer möglichen Ausbreitung der veränderten Covid-Viren. Was tun die beiden Weseler Krankenhäuser, um für den Fall einer Einschleppung gewappet zu sein? Eine Bestandsaufnahme. Weseler: Was tun Sie, damit es erst gar nicht passiert?EVK-Ärztlicher Direktor Dr. med. Malte Mazuch: „Wir bewerten in unserem interdisziplinär besetzen...

  • Wesel
  • 29.01.21
  • 1
Ratgeber
Die beiden Kardiologen des Marien-Hospitals Wesel  (hier am Herzkathetermessplatz des MHW), Dr. Jörg Klein (l.) und Dr. Bernhard Artmeyer, verfügen über besondere Erfahrung/Kenntnisse in der Behandlung von Patienten mit Herzschwäche. Deshalb wurde ihnen jetzt die neue Zusatzqualifikation der Gesellschaft für Kardiologie zuerkannt.

Behandlung von Menschen mit Herzschwäche am Marien-Hospital Wesel
Zwei Weseler Kardiologen mit besonderer Qualifikation

Zwei Kardiologen des Marien-Hospitals Wesel verfügen über besondere Erfahrung/Kenntnisse in der Behandlung von Patienten mit Herzschwäche. Deshalb wurde ihnen jetzt die neue Zusatzqualifikation der Gesellschaft für Kardiologie zuerkannt. Herzschwäche ist eine chronische Erkrankung und zählt zu den Hauptdiagnosen in der Kardiologie des MHW. Herzschwäche (Herzinsuffizienz) ist heute der häufigste Grund für einen Krankenhausaufenthalt. Bundesweit leiden nach Angaben der Deutschen Herzstiftung bis...

  • Wesel
  • 25.01.21
Ratgeber
Als „Twin-Clinic“ richtet die Frauenklinik am Marien-Hospital in Wesel ihr besonderes Augenmerk auf die Betreuung von Mehrlings-Schwangerschaften.

Spezialisiert auf Betreuung von Mehrlings-Schwangerschaften / Nabelschnur-Blut-Spende hilft Leukämie-Kranken
„Twin-Clinic“: Frauenklinik des Marien-Hospitals Wesel

Der Name besagt es: Als „Twin-Clinic“ richtet die Frauenklinik am Marien-Hospital in Wesel ihr besonderes Augenmerk auf die Betreuung von Mehrlings-Schwangerschaften. Diese werden – auch wenn in den meisten Fällen alles gut abläuft – grundsätzlich zunächst einmal als Risiko-Schwangerschaft eingestuft. Das hängt hauptsächlich mit der größeren Wahrscheinlichkeit für vorzeitige Wehen und einer Muttermundschwäche zusammen. Beides sind die wichtigsten Ursachen für eine Frühgeburt vor der 28. Woche....

  • Wesel
  • 11.01.21
LK-Gemeinschaft
Mia aus Rees ist das erste Baby, das im neuen Jahr im Marien-Hospital in Wesel geboren wurde. Das Fotozeigt sie mit den stolzen Eltern und Chefarzt Prof. Dr. Stephan Böhmer.

"Neujährchen" hatte es aber nicht eilig
Mia aus Rees das erste Kind, das 2021 zur Welt kam

Mia hatte es nicht eilig: Das Mädchen aus Rees war für den 22. Dezember ausgezählt, kam aber erst am 2. Januar um exakt 4.39 Uhr morgens zur Welt. Dennoch war Mia das erste Kind, das im neuen Jahr im Marien-Hospital Wesel geboren wurde. Sie wog bei der Geburt 4060 Gramm und maß 58 Zentimeter. Mit den glücklichen Eltern Maren Boshuven (23) und Marvin Paß (28) aus Rees freuen sich alle Familienmitglieder über diesen wunderschönen Start ins neue Jahr. Mia ist das erste Kind des Paares. Prof Dr....

  • Rees
  • 05.01.21
  • 1
Politik

Marien-Hospital: Zum Schutz von Patienten, Mitarbeitern und Besuchern vor Covid-19 ...
... keine Lockerung der Besuchsregelungen zu den Feiertagen, aber: kostenloses WLAN auf den Stationen

Alle stationären Patientinnen und Patienten des Marien-Hospitals können vom 24. Dezember bis einschließlich Montag, 4. Januar 2021, kostenlos das WLAN-Netz des Krankenhauses nutzen, um während der Feiertage über eigene Endgeräte den Kontakt zu ihren Angehörigen zu halten. Eine Lockerung der Besuchsregelungen über die Feiertage ist nicht möglich. „Das erlaubt die aktuelle Corona-Infektionslage leider nicht, weil die 7-Tages-Inzidenz im Kreis Wesel seit geraumer Zeit bei einem Wert um 180 liegt“,...

  • Wesel
  • 21.12.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die internistische gefäßmedizinische Abteilung des Marien-Hospitals unter Leitung von von Chefärztin Prof. Dr. Christiane Tiefenbacher gehört weiterhin zu den bundesweit besten.

Focus-Ärzteliste 2021
Angiologische Abteilung am Marien-Hospital zählt erneut zu den besten in Deutschland

Die internistische gefäßmedizinische Abteilung des Marien-Hospitals in Wesel gehört wie in den Vorjahren zu den bundesweit besten. Die Angiologie als Teilgebiet der Klinik für Innere Medizin I unter Leitung von Chefärztin Prof. Dr. Christiane Tiefenbacher wurde in die Focus-Ärzteliste 2021 der 1500 Top-Mediziner Deutschlands aufgenommen – und das erstmals doppelt. Das Siegel des Magazins Focus würdigt die Leistungen der Klinik bei der Behandlung der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit...

  • Wesel
  • 11.12.20
Wirtschaft
Dr. Serhat Aker

Hilfe bei Inkontinenz und Senkungsbeschwerden
Marien-Hospital stärkt die Urogynäkologie in der Frauenklinik

 Schätzungsweise leiden bundesweit sechs Millionen Menschen unter Inkontinenz, die meisten von ihnen sind Frauen. Sie klagen über unfreiwilligen Urin- oder Stuhlverlust, Harndrang oder eine Senkung der Blase oder des Beckenbodens. Aus Scham reden viele Betroffene nicht darüber. Dabei sind Inkontinenz und Beckenbodenschwäche heute in den meisten Fällen behandelbar. Dies ist das Aufgabenfeld der Urogynäkologie. Dieses Fachgebiet wird im Frauenzentrum Wesel am Marien-Hospital weiter ausgebaut –...

  • Wesel
  • 08.12.20
Ratgeber
Das Foto aus dem Aufwachraum zeigt v.l.: Geschäftsführer Johannes Hartmann, Michaela Weigel (OP-Leitung), Technischer Leiter Thomas Weicher, Pflegedirektorin Sylvia Guth-Winterink, Projektleiter Jörg Rückert, Ärztlicher Direktor Dr. Marc Achilles und Leitender Anästhesiepfleger Peter Radzicki.

Im Marien-Hospital Wesel
Bau in Eigenregie: Neuer Aufwachraum für eine verbesserte Versorgung operierter Patienten

Hell, modern, geräumig: So präsentiert sich der neue, 112 Quadratmeter große Aufwachraum im Marien-Hospital, der unmittelbar neben den OP-Sälen entstanden ist. Beide Bereiche bilden im Erdgeschoss des Krankenhauses eine bauliche Einheit inkl. separat steuerbarer Aufzüge, so dass nun keine Patienten mehr über die Flure im Umfeld des Haupteingangs transportiert werden müssen. Zahl der Plätze auf zehn verdoppelt Der neue Aufwachraum ersetzt den bisherigen. Die Zahl der Plätze wurde auf zehn...

  • Wesel
  • 04.12.20
Politik
Der neue Chefarzt der Senologie, Dr. Akbar Ferdosi.
2 Bilder

Nachfolger von Frau Dr. Daniela Rezek steht fest
Dr. Akbar Ferdosi wird neuer Chefarzt der Senologie im Marien-Hospital

Am 01.04.2021 tritt Dr. Akbar Ferdosi die Nachfolge von Frau Dr. Daniela Rezek an. Er wird der neue Chefarzt der Senologie und gleichzeitig auch Leiter des Brustzentrums und des Brustkrebszentrums. Der Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe ist ein bekanntes Gesicht am Marien-Hospital in Wesel. “Ich freue mich sehr, denn nun kehre ich zu meinen Wurzeln zurück”, so Dr. Ferdosi. “Ich war von 2004 bis 2006 als Assistenzarzt im Marien-Hospital, von 2006 bis 2011 als Facharzt und später als...

  • Wesel
  • 25.11.20
Ratgeber
Das Diabetes-Team der Kinderklinik um Oberarzt Dr. Dirk Bierkamp-Christophersen.
Foto: privat

Das Gütesiegel der Diabetes Gesellschaft würdigt die Arbeit
Kinderklinik des Marien-Hospitals wurde erneut zertifiziert

WESEL. In der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Marien-Hospital werden Kinder und Jugendliche mit Typ 1 Diabetes optimal betreut. Das wurde dem Team um Oberarzt Dr. Dirk Bierkamp-Christophersen nun erneut bescheinigt: Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) verlieh der Klinik zum dritten Mal seit 2018 die Anerkennung als Zertifiziertes Diabeteszentrum. „Dies zeigt, dass unsere Behandlung in Therapie, Beratung und Schulung den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und Leitlinien...

  • Der Weseler / Der Xantener
  • 02.11.20
Wirtschaft
Dr. Daniela Rezek wechselt vom Marien-Hospital ans EVK in Obrighoven; Dr. Bernhard Uhl kommt aus Dinslaken.

Zwei neue Gesichter in der Fachklinikführung des evangelischen Krankenhauses
Dr. Daniela Rezek und Dr. Bernhard Uhl stärken die Frauenmedizin in leitender Position

Mit einer starken Frauenmedizin, die alle körperlichen und seelischen Aspekte berücksichtigt und somit die Erkrankten ganzheitlich sieht, gehen ab 2021 zwei neue Kliniken im Evangelischen Krankenhaus Wesel an den Start. Mit einer Neuausrichtung und zwei eigenständigen medizinischen Disziplinen – zum einen die Gynäkologie, Urogynäkologie und onkologische Gynäkologie, zum anderen die Senologie und ästhetische Chirurgie – erweitert das Evangelische Krankenhaus Wesel ab 2021 das Angebotsspektrum...

  • Wesel
  • 21.10.20
Wirtschaft
Das Evangelische Krankenhaus in Wesel - Obrighoven.
2 Bilder

Rasant steigende Zahlen - Wie siehts in den Krankenhäusern aus?
Beide Krankenhäuser in Wesel gut gerüstet

UPDATE am 20.10.2020 Das Marien-Hospital Wesel hat heute morgen entschieden, dass ab Mittwoch, den 21. Oktober 2020 das Krankenhaus für Besucher geschlossen ist, da der Inzidenzwert über 50 gestiegen ist.  Ausgenommen vom Besuchsverbot im Marien-Hospital Wesel sind Angehörige von Patienten, die im Sterben liegen. Außerdem darf eine Begleitperson bei Entbindungen dabei sein und in der Kinderklinik darf ebenfalls eine Begleitperson zum erkrankten Kind....

  • Wesel
  • 19.10.20
  • 2
LK-Gemeinschaft
Oberarzt Patrick Salaschek und Chefärztin Dr. Cordula Koerner-Rettberg freuen sich über den Ausbau der Notfallambulanz.

Kinderklinik des Marien-Hospitals in Wesel
Ausbau der Notfallambulanz

Da die Notfallambulanz in der Kinderklinik des Marien-Hospitals in Wesel, eine Einrichtung der gemeinnützigen Gesellschaft "pro homine", seit geraumer Zeit einen erhöhten Zulauf verzeichnet, wird dieser Bereich nun modernisiert, umgebaut und als eigenständige Einheit neu konzipiert. „So verbessern wir unser medizinisches Angebot für die Familien in der Region weiter“, sagt Chefärztin Dr. Cordula Koerner-Rettberg. Die Umbauarbeiten gehen mit der laufenden Errichtung eines vierten Kreißsaals im...

  • Wesel
  • 19.10.20
Wirtschaft
2 Bilder

Marien-Hospital: 1000. Baby in diesem Jahr geboren
Wo auch der Papa vom Anfang bis ganz zum Schluss dabei sein darf

Ein Junge aus Wesel ist das 1000. Baby dieses Jahres, das jetzt im Marien-Hospital geboren wurde. Prof. Dr. Stephan Böhmer, Chefarzt der Frauenklinik, freut sich, dass diese Marke trotz der Corona-Pandemie auch in diesem Jahr – wie schon 2019 – erreicht werden konnte. Er versichert: „Nach Maßgabe des Gesundheitsamtes und den Richtlinien des Robert-Koch-Instituts wird in Medizin und Pflege alles für eine rundum sichere Geburt getan. Sämtliche damit verbundenen Maßnahmen werden täglich...

  • Wesel
  • 13.10.20
Wirtschaft
Auf dem Foto zu sehen sind die Ärzte Ulrike Scheer, Dr. Martin Raulf und Dr. Albrecht Meiners (v.r.) im neuen ambulanten OP, das sich im Haus der Gesundheit am Marien-Hospital befindet.

Neues ambulantes OP-Zentrum (AOZ): Hospital investiert 962.000 Euro in verbesserte Patientenversorgung
Neue OP-Räume im MVZ des Marien-Hospitals Wesel

Das Medizinische Versorgungs-Zentrum (MVZ) des Marien-Hospitals Wesel eröffnete jetzt im Haus der Gesundheit (Pastor-Janßen-Straße 2) das neue ambulante OP-Zentrum (AOZ) mit zwei hochmodern ausgestatteten OP-Sälen und einem neuen Aufwachbereich. Hier werden nun ambulante Operationen aus den Fachbereichen der Chirurgie, Unfallchirurgie, Gefäßchirurgie und Proktologie durch das Ärzte-Team des MVZs vorgenommen. „Wir freuen uns sehr, dass wir jetzt in direkter Anbindung an die chirurgische Praxis...

  • Wesel
  • 09.10.20
Ratgeber
Andrea Amberge, Heilpädagogin im Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) am Marien-Hospital Wesel, bietet als professionelle Trauerbegleiterin Einzelgespräche an. Diese sollen dabei unterstützen, Trauer zuzulassen und einen angemessenen und würdigen Platz für das verstorbene Kind im Leben zu finden.

Auch in Zeiten der Corona-Pandemie
"Lichtblicke" im Marien-Hospital Wesel - Angebot für trauernde Eltern

Der Verlust eines Kindes führt Familien in eine kaum zu bewältigende Krise. Die Ordnung des Lebens kehrt sich um, dies verursacht unerträglichen Schmerz, Schock, Wut und Angst. In der Regel sind in dieser Zeit Familienangehörige und Freunde da, die im Alltag unterstützen, die Trauernden in den Arm nehmen, trösten. „Aktuell ist dieser direkte Kontakt wegen Corona nur eingeschränkt möglich und erschwert die Situation zusätzlich“, weiß Andrea Amberge, Heilpädagogin im Sozialpädiatrischen Zentrum...

  • Wesel
  • 02.09.20
Wirtschaft
Prof. Dr. Stephan Böhmer

Für Wesel und die Region: Krebs-Zentrum der Frauenklinik am Marien-Hospital expandiert
Prof. Dr. Stephan Böhmer: Minimalinvasive Behandlung von onkologischen Unterleibs-Erkrankungen

Das Marien-Hospital, eine Einrichtung der pro homine gGmbH, hat die Weichen für die regionale und überregionale Expansion seines onkologischen Zentrums in der Gynäkologie gestellt. „Zur Behandlung von Krebserkrankungen wurden Investitionen in die Medizintechnik getätigt und eine Reihe neuer Verfahren eingeführt, die inzwischen etabliert sind“, sagt Prof. Dr. Stephan Böhmer, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde. Behandelt werden zunehmend Patientinnen mit komplexen Krebserkrankungen. Dazu...

  • Wesel
  • 31.08.20
Ratgeber
Patient Reinhard Maly und Chefarzt Dr. Levent Özokyay halten das Zertifikat in Händen: Das Endoprothetikzentrum am Marien-Hospital Wesel wurde erneut zertifiziert.

Da staunten selbst Fachleute: Reinhard Maly läuft vier Tage nach Hüftgelenke-OP ohne Krücken
Endoprothetikzentrum am Marien-Hospital Wesel erneut zertifiziert

Da staunten selbst die Fachleute aus dem Endoprothikzentrum am Marien-Hospital Wesel : Gerade einmal vier Tage, nachdem sie bei Reinhard Maly im Rahmen einer Operation beide Hüftgelenke durch Kunstgelenke ersetzt hatten, lief der Patient aus Rheinberg schon ohne Krücken. Drei Tage später wurde er bereits aus dem Krankenhaus entlassen. Heute, ein Dreivierteljahr später, sind Einschränkungen und Schmerzen, die eine beidseitige Arthrose verursacht hatte, vergessen. Für Reinhard Maly „läuft es“...

  • Wesel
  • 26.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.