Marienbasilika

Beiträge zum Thema Marienbasilika

Kultur

Buch Marienbasilika Kevelaer

Landschatsverband Rheinland Rheinisches Amt für Denkmalpflege / Astrid Grittern: Die Marienbasilika zu Kevelaer; Rheinland Verlag Pulheim / Köln 1999; 150 Seiten; ISBN: 3-7927-1798-0 Kevelaer ist ein (katholischer) Wallfahrtsort am Niederrhein. Die Marienbasilika ist dort eine der zentralen Kirchen, die auch in Coronazeiten für Besucher zugänglich sind. Die  vorliegende und hier besprochene Publikation ist Band 52 der "Arbeitshefte der rheinischen Denkmalpflege" sowie Nr. 99 der...

  • 29.11.21
LK-Gemeinschaft
Der emeritierte Weihbischof Heinrich Janssen ist verstorben.

Immer nah bei den Menschen
Weihbischof em. Heinrich Janssen verstorben

Der emeritierte Weihbischof im Bistum Münster, Heinrich Janssen, ist am 27. Mai m Alter von 88 Jahren in Kevelaer nach langer Krankheit verstorben. Janssen war von 1986 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2010 für die Region Niederrhein zuständig. Bistum Münster/Niederrhein. Insbesondere seinem Geburtsort Kevelaer blieb Janssen sein Leben lang verbunden. Er war von einer tiefen Marienfrömmigkeit geprägt und hatte über viele Jahre Rosenkränze gesammelt, die er vor einigen Jahren dem...

  • Goch
  • 31.05.21
Kultur
Am Niederrhein: 
Auf die sonst übliche Aussendungsfeier müssen sie zwar verzichten, dennoch möchten die Pfadfinderinnen und Pfadfinder vom ganzen Niederrhein den Menschen gerne das Friedenslicht bringen.

Niederrhein: Friedenslicht aus Bethlehem erreicht den Niederrhein
Statt einer Aussendungsfeier gibt es Abholorte in den Kreisen Kleve und Wesel

Für die Pfadfinder ist es immer ein Höhepunkt des Jahres, wenn sich die Gruppen vom Niederrhein im Xantener Dom treffen und dort das Friedenslicht erhalten. Entzündet wird die Flamme jedes Jahr in Bethlehem und von dort aus mit unzähligen Kerzen in die Welt geschickt. Aufgrund der Corona-Pandemie kann es zwar in diesem Jahr keine zentrale Aussendungsfeier geben, das Licht wird aber dennoch den Niederrhein erreichen. Dazu wird es zunächst vier zentrale Orte geben, an denen Kerzen mit dem...

  • Moers
  • 03.12.20
Kultur
10 Bilder

Besuch in Kevelaer
Die Marienbasilika - Eine der schönsten Kirchen am Niederrhein

Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber rund um die Weihnachtstage, Neujahr und dem Fest der Heiligen Drei Könige bin ich etwas sentimentaler gestimmt als sonst. Gerne lenke ich dann meinen Gang in die ehrwürdigen Kirchen des Niederrheins und genieße die enorme Raumwirkung und die stimmungsvollen Details dieser Architektur-Perlen. Manche Kirchen wirken zur Weihnachtszeit etwas kitschig. Nicht so die ab 1858 in neugotischem Stil erbaute Marienbasilika in Kevelaer. Die gesamte Einrichtung ergibt...

  • Klever Wochenblatt
  • 05.01.20
  • 3
  • 1
Reisen + Entdecken
Zum ersten Mal in Krakau. Was die Stadt zu bieten hat, zeigt die nun folgende Bildergalerie. Viel Spaß beim anschauen.
27 Bilder

Krakau entdecken
"Erste Mal In...": Kopflos durch Krakau - Bürgerreporter entdeckt Städte zum ersten Mal

"Erste Mal In..." Krakau war Bürgerreporter Patrick Jost. In einer neuen Report-Reihe berichtet er von den Städten dieser Welt, Europa oder Orten in der nahen Umgebung. Vorraussetzung ist nur, dass er vorher noch nie dort gewesen ist. Im Auftakt der Reihe "Erste Mal In..." besuchte er die Innenstadt von Krakau, welche trotz schlechtem Wetter einiges zu bieten hatte. Als ich zum ersten Mal polnischen Boden betrat, dachte ich mir nur: "Ganz schön nass hier." Denn bei meinem Besuch in Krakau goss...

  • Hagen
  • 12.06.19
  • 2
  • 1
Kultur
Eine Gruppe in der St. Antonis-Kirche
21 Bilder

Frauen Union Hünxe fuhr zum Weihnachtsmarkt nach Kevelaer

Unter meiner Leitung als Vorsitzende der Frauen Union Hünxe fuhr eine 70-köpfige Reisegruppe zum Weihnachtsmarkt nach Kevelaer. In Kevelaer warteten schon drei engagierte Stadtführerinnen, die mit viel Freude, ihre Gruppen durch das vorweihnachtliche Kevelaer geführt haben. So ist gerade zur Adventszeit die Besichtigung der Kirchen mit den Weihnachtskrippen ein Besuch wert. Anschließend stand genügend Zeit zur Verfügung um auf den Krippenmarkt mit der lebensgroßen Krippe und den lebendigen...

  • Hünxe
  • 09.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.