Marina Hegering

Beiträge zum Thema Marina Hegering

Sport
Marina Hegering mit Mannschaftskollegin Turid Knaak. Beide haben den Sprung in die A-Nationalmannschaft geschafft, für Hegering geht ihr sportlicher Weg in der nächsten Saison beim FC Bayern München weiter.

Nach drei Jahren ist für die A-Nationalspielerin Schluss in Essen
Keine Vertragsverlängerung an der Ardelhütte: Hegering wechselt nach München

Marina Hegering wird ihren auslaufenden Vertrag bei der SGS Essen nicht verlängern und wechselt im Sommerzum FC Bayern München. In den letzten drei Jahren bei den Schönebeckerinnen kam sie auf bisher 55 Spiele in der 1. Bundesliga und dem DFB Pokal. Im letzten Jahr konnte sie zudem ihr langersehntes und verdientes Debütfür die Deutsche A-Nationalmannschaft feiern. Der Verein wünscht ihr für die neue sportliche Herausforderung alles Gute. Geschäftsführer Florian Zeutschler: „Marinas Wechsel...

  • Essen-Borbeck
  • 25.04.20
Sport
Turid Knaak (l.) und Marina Hegering (r.) haben bereits beim FCR 2001 Duisburg und Bayer 04 Leverkusen zusammen gespielt. Mit dem FCR gewannen sie 2009 gemeinsam die UEFA-Champions-League. Die SGS Essen ist ihre dritte gemeinsame Station.
3 Bilder

Nationalspielerinnen im Exklusiv-Interview
"Unglaubliches Gefühl bei der WM dabei zu sein"

Turid Knaak und Marina Hegering kämpften bei der Frauenfußball-WM im Juli mit der Deutschen Nationalmannschaft um den Titel. Im Interview mit dem Stadtspiegel sprechen die beiden Spielerinnen von der SGS Essen über das frühe Aus, die damit verpasste Olympia-Quali und die Ziele mit der SGS. Dass Marina Hegering überhaupt noch Fußball spielen kann, grenzt allerdings an ein Wunder... Das Interview mit den beiden WM-Teilnehmerinnen führte unser Volontär Christian Schaffeld. Die WM ist...

  • Essen
  • 10.08.19
  •  1
Sport
Trotz der Doppelbelastung durch Leistungssport und Beruf findet Marina Hegering Zeit für sich. Die nutzt sie für gezielte Auszeiten. Mit Freunden und der Familie. Für Unternehmungen oder aber zum Chillen.
2 Bilder

Marina Hegering träumt vom Pokalfinale mit dem neuen Club

Einen Teil ihrer neuen Mannschaft kennt sie bereits gut. Denn schon bei ihrem "alten" Arbeitgeber, Bayer 04 Leverkusen, spielten sie zusammen Fußball. Marina Hegering ist eine von drei neuen in den Reihen der SGS Essen, die zur Saison 2017/18 vom Werksclub an die Ardelhütte gewechselt sind. Mit Turid Knaak und Ramona Petzelberger möchte die gebürtige Bocholterin in Essen Akzente setzen. Ihr Ding ist das Mittelfeld. Schon früh wurde das Talent der 1,70 Zentimeter großen Spielerin erkannt....

  • Essen-Borbeck
  • 29.08.17
Sport
11 Bilder

Marina und Inka sind Weltmeisterinnen

..... unsere U-20 der Frauen hat es geschafft!!! Sie sind Weltmeister geworden. Die WM war wie 2006 bei den Männern bei uns in Deutschland. Die Mädels haben 2:0 gegen Nigeria gewonnen. Ich find sie haben in der ersten Halbzeit Glück gehabt, ihren Vorsprung zu halten. Inka hat ja leider nicht gespielt. Aber Marina war echt gut. Am Ende haben sie verdient gewonnen.

  • Wesel
  • 01.08.10
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.