Alles zum Thema Marine

Beiträge zum Thema Marine

Ratgeber
29 Bilder

Was fällt einem bei "Wilhelmshafen" ein

Vielen wir bei dem Namen einfallen, das es ein Standort der Bundesmarine ist. Im Militärhafen von Wilhelmshafen liegen einige Kampfeinheiten der Bundesmarine. Aber Wilhelmshafen hat auch noch mehr zu bieten. Einen tollen Jachthafen mit einem tollen Fischrestaurant. Weiterhin auch ein Aquarium und eine Strandpromenade. Weitehin einen Ausstellungsort der Bundeswehr. Und hier gibt es was als Snack was wir noch nie gesehen und gegessen hatten: Bratwurst von freilaufenden...

  • Kamp-Lintfort
  • 27.09.18
  •  3
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Zusammen mit Mitgliedern der Marinekameradschaft, aktivem Marinepersonal aus Eckernförde und Ehemaligen der "Schlei" wurde der Propeller des Landungsbootes im Nordpark aufgestellt. Foto: Kariger
3 Bilder

Andenken an altes Landungsboot der Marine
Gladbeck: Propeller der "Schlei" findet neues Zuhause im Nordpark

Ein Relikt der Marinegeschichte hat nun seinen Platz im Nordpark gefunden: Der Propeller der "Schlei", eines der letzten Landungsboote der "Barbe"-Klasse, wurde nun an die Patenstadt Gladbeck übergeben. von Oliver Borgwardt Im Rahmen des Appeltatenfestes am ersten Septemberwochenende hatte die Gladbecker Marinekameradschaft nicht nur einen Stand mit seemännischen Leckereien vorbereitet, sondern sich auch auf ganz besonderen Besuch gefreut. Eine Delegation aus Eckernförde hatte sich mit...

  • Gladbeck
  • 03.09.18
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
32 Bilder

Flottenmanöver in 1:100

Am 2. Juli veranstaltet der SMC Gelsenkirchen sein mittlerweile traditionelles Flottentreffen. Im letzten Jahr konnten den Besuchern rund 100 Modelle der verschiedenen Epochen der Kaiserlichen Marine, des 1. und 2. Weltkriegs und der Moderne präsentiert werden. Und auch in diesem Jahr wird eine ähnlich hohe Anzahl an Modellen wieder am Lohmühlenteich in Gelsenkirchen Buer zu sehen sein. Im Vordergrund steht hierbei ausschließlich originalgetreue Nachbau dieser teils sehr detaillierten...

  • Gelsenkirchen
  • 18.06.16
  •  3
  •  6
Vereine + Ehrenamt
Panzerschiff "Admiral Graf Spee"
6 Bilder

Internationales Flottentreffen in Gelsenkirchen

Am 8. August 2015 wird der Lohmühlenteich in Gelsenkirchen-Buer wieder zum Treffpunkt aller Freunde der "Grauen Flotte". Dann nämlich veranstaltet der SMC Gelsenkirchen wieder sein traditionelles Flottentreffen. Bis aus Belgien werden Gäste erwartet. Das Treffen soll jedem die Möglichkeit bieten, sich über die Modelle und deren meist historisch bedeutsamen Vorbilder zu informieren. Dabei soll es keineswegs darum gehen, die Kriegsmaschinerie der Vergangenheit zu beschönigen. Vielmehr ist es...

  • Gelsenkirchen
  • 23.07.15
  •  5
  •  5
Überregionales
2 Bilder

Junge Journalisten hinter Zäunen und Stacheldraht

Tische voller Schokoladennikoläuse, strahlender Sonnenschein und das Flair einer wahren Marineschule. Dies sollten die perfekten Voraussetzungen für ein aufregendes Wochenende ganz im Zeichen von journalistischer Arbeit kombiniert mit Marine Action sein. Über hundert am Journalismus interessierte Teilnehmer und Teilnehmerinnen zwischen 15 und 19 Jahren aus ganz Deutschland machten sich daher am Nikolauswochenende 2014 auf den Weg ins ferne Flensburg, um der einmaligen Gelegenheit nachzugehen,...

  • Essen-Süd
  • 12.02.15
Überregionales
Elke Willingmann zeigt auf ihren Großvater, der bei der Marinekameradschaft Kamen und Umgebung war.
7 Bilder

100 Jahre Erster Weltkrieg: „Großvater fuhr zur See“

Unerwartet stieß Elke Willingmann auf ein Foto ihres Großvaters: Bei einer Ausstellung im Haus der Stadtgeschichte entdeckte die Kamenerin ihren Opa auf einer Ehrentafel der Marinekameradschaft Kamen und Umgebung. Elke Willingmann war 14, als ihr Großvater im Alter von 83 Jahren starb. Mit einem seiner Marinekameraden verband ihn eine lebenslange Freundschaft. „Regelmäßig saßen die beiden in unserem Wohnzimmer und unterhielten sich“, erinnert sich Elke Willingmann. Arthur Enders war in der...

  • Kamen
  • 22.07.14
LK-Gemeinschaft

Leinen los!

Aber welche nur? Die Achterleine, den Vor- oder Achterspring, den Tampen, das Geitau, den Gording, den Niederholer, die Schot, den Vor- oder Achterstag? Bestimmt nicht das Bändsel, auch nicht den Hülsing und schon gar nicht das Zeising, dann schon eher den Steert. Wer will das denn eigentlich wissen?

  • Essen-Ruhr
  • 01.06.14
  •  10
  •  1
Kultur

Anmerkungen zum Militär

Wenn einer mit Vergnügen zu einer Musik in Reih und Glied marschieren kann, dann verachte ich ihn schon; er hat sein großes Gehirn nur aus Irrtum bekommen, da für ihn das Rückenmark schon völlig genügen würde. Diesen Schandfleck der Zivilisation sollte man so schnell wie möglich zum Verschwinden bringen, Heldentum auf Kommando, sinnlose Gewalt und die leidige Vaterländerei, wie glühend hasse ich sie, wie gemein und verächtlich erscheint mir der Krieg; ich möchte mich lieber in Stücke schlagen...

  • Bochum
  • 21.04.14
  •  1
Überregionales
Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei Unna entgegen.

Hier wurden die Täter mal ordentlich verprügelt

Zwei unbekannte Straßenräuber vom Opfer buchstäblich in die Flucht geschlagen Überfälle lohnen sich nicht (immer) - schon garnicht, wenn die Täter sich das falsche Opfer aussuchen. Am Samstag (29.06.2013) gegen 17:40 Uhr kam es in Unna in einer Grünanlage am Ostring zu einem versuchten Raub, wobei die beiden bislang unbekannten Tatverdächtigen in dem Raubopfer, einem 60-jährigen Mann aus Unna, "ihren Meister fanden". Die beiden ca. 25 bis 30 Jahre alten Täter forderten den Mann unvermittelt...

  • Unna
  • 01.07.13
  •  1
Überregionales
Spektakulär: Mutige Marinesoldaten stürzen sich in die eiskalten Fluten.
3 Bilder

Zu Besuch bei den Wächtern der Meere

Nachwuchsjournalisten tauchen für ein Wochenende in die Welt der deutschen Marine ein Kiel. Es ist Samstagmorgen. Die kühle See des Marinestützpunktes Kiel wirft sanfte Wellen, wiegt riesige graue Versorgungsschiffe hin und her. Die Sonne scheint zart durch die dichte Wolkendecke. Eine Möwe schwebt still über dem Hafenbecken. Plötzlich zerreißt ein ohrenbetäubendes Dröhnen die morgendliche Idylle. Rotorenblätter zerschneiden die Luft. Ein Hubschrauber erscheint und rauscht dicht über die Köpfe...

  • Essen-Süd
  • 05.01.13
  •  1
Überregionales
2 Bilder

Löwes Lunch": Gorch Fock - Fluch abgetakelter Seefahrerromantik

Dass eine 25-jährige Offiziersanwärterin nach einem Sturz aus 27 Metern Höhe auf der Gorch Fock ihr Leben ließ, ist tragisch und nicht der erste Unfall auf dem deutschen Segelschulschiff. Geradezu skandalös ist aber das Seemannsgarn, das seitdem in Marinekreisen gesponnen wird. Da wird doch wirklich versucht, der Öffentlichkeit zu suggerieren, dass das Herumklettern ohne Sicherung auf dem altehrwürdigen Dreimaster wertvollen Unterrichtsstoff darstellt. Was für eine Dreistigkeit! Als ob die...

  • Essen-Steele
  • 20.11.10
  •  4
Vereine + Ehrenamt
Ulrich Schürmann (links) und Gerd Weyen nach der Ernennung zum Ehrencorpsführer
2 Bilder

Die Welt zu Gast bei Freunden...

Im restlos gefüllten Schützenhaus Holderberg feierte das Marine-Tambour-Corps Holderberg 1897 e.V. mit seinen Mitgliedern, befreundeten Vereinen und Gästen seinen traditionellen “Musikalischen Abend“ bis tief in die Nacht. Als der 1. Vorsitzende Gerd Weyen die Gäste begrüßte, war er überwältigt von der Resonanz. Viele Gäste aus Nah und Fern folgten der Einladung. Eine Besucherin ist extra aus dem brandenburgischen Fürstenwalde/Spree angereist um das Tambour – Corps „live“ zu...

  • Moers
  • 02.11.10