Marketing

Beiträge zum Thema Marketing

Wirtschaft
Der Kennedyplatz im Zentrum der Stadt. Hier hatten die Gastronomen im Sommer 2020 bereits ihre Außenflächen dekoriert und mit viel Grün verschönert.

Essen nimmt Vorreiterrolle ein
Gastronomische Entwicklung der Innenstadt

Die EMG – Essen Marketing GmbH geht bei der Weiterentwicklung der Essener Innenstadt deutschlandweit voran. Gemeinsam mit der Progacon, einem Experten für gastronomische Projektentwicklung und Standortrevitalisierung, wird aktuell ein Konzept zur strategischen Entwicklung der gastronomischen Szene in der gesamten Innenstadt entwickelt. Das neue Gastronomiekonzept soll die Innenstadt in thematische Cluster und Zielgruppen einteilen. So soll die Ansiedlung gezielt und thematisch aufeinander...

  • Essen-Süd
  • 17.03.21
Sport
Das Bild zeigt (im Uhrzeigersinn) die DSW21-StipendiatInnen Sophie Oksche (hinten), Verena Meisl (Nr. 436), Pia Greiten, John Heithoff, Nils Voigt, Leon Schandl und Lasse Funck.

Dortmunder DSW21 kooperiert mit der Sportstiftung NRW
Stipendien für Spitzensportler

Als der Langstreckler Nils Voigt vom TV Wattenscheid Mitte Februar bei den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle in 8:12,46 Minuten zu Bronze über 3.000 Meter lief, jubelte nicht nur er selbst. Freude über die starke Leistung herrschte auch bei den Dortmunder Stadtwerken. Denn der 23-jährige Voigt ist einer von sieben talentierten SpitzensportlerInnen, die DSW21 im Rahmen des Deutschlandstipendien-Programms unterstützt. Seit Anfang 2021 kooperiert DSW21...

  • Dortmund-City
  • 08.03.21
Wirtschaft

Schokoladige Kindheitserinnerungen
Warum in den frühen 90ern aus Raider Twix wurde

„Oh, da sind ja noch ganz Alte dabei, die möchte ich nicht“ - Einen derartigen Ausspruch richtete der Verfasser dieser Zeilen Weihnachten 1991 im zarten Alter von acht Jahren an seine Oma, die ihm auf einem bunten Teller voller Süßigkeiten sowohl Twix als auch einige Raider-Schokoriegel anbot. In diesem Jahr änderte sich der Name der beliebten Süßigkeit in goldener Folie, doch was waren die Hintergründe dieser Entscheidung? Das Jahr 1991 Der Beginn der 90er Jahre waren durchaus turbulent:...

  • Dortmund-Süd
  • 06.03.21
  • 1
  • 1
Wirtschaft
Naturfotograf Peter Lindel: „Aufschauen“ heißt dieses Bild mit der zärtlichen Note – aufgenommen 2017 in der Brechtener Heide. Sein Bild des Feldhasen setzte sich unter den kritischen Blicken der Gesellschaft für Naturfotografie (GDT) als Naturfoto des Jahres durch.
3 Bilder

Sechste Ausgabe von „Eine Stadt. Viele Stärken.“ aus Dortmund erschienen
Neues Imagebuch

Zum sechsten Mal hat sich das Team von „Dortmund überrascht. Dich“ auf den Weg quer durch die Stadt gemacht.  Auf über hundert Seiten gibt es in der neusten Ausgabe des Dortmunder Image-Buches  kurze Reportagen von Rekordtieren im Zoo über eine der größten Kletterhallen Europas bis hin zu einer Frauenfußballmannschaft, die sich bis in die 2. Bundesliga gekickt hat. Das Buch ist online abrufbar und sobald die bekannten Ausgabestellen der Stadt wieder geöffnet sind, ist es auch dort kostenlos...

  • Dortmund-City
  • 01.03.21
Wirtschaft
Am 24. und 25. Februar werfen die Referenten in halbstündigen Online-Einzelgesprächen mit interessierten Teilnehmern einen Blick auf deren individuelle Unternehmenssituation.

Lokales Digitales Marketing
Online-Workshop und Beratertage

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Xanten und der IT-Verband networker NRW laden am Dienstag, 23. Februar, zum Online-Workshop und am 24. und 25.Februar zu den Online-Beratertagen „Lokales Digitales Marketing“ ein. Im Jahr 2021 ist Information ganz ohne das Medium Internet kaum mehr vorstellbar. Für die Unternehmenskommunikation bedeutet das im Umkehrschluss, dass die Kanäle des Internet ebenfalls berücksichtigt und beherrscht werden müssen. Unabhängig von der Unternehmensgröße, besteht...

  • Xanten
  • 05.02.21
Wirtschaft
Heinz-Herbert Dustmann wird mit dem City-Ring 2021 ausgezeichnet.

Kaufleute zeichnen Dortmunder Unternehmer und IHK-Präsidenten als herausragenden Botschafter aus
Heinz-Herbert Dustmann erhält City-Ring

2021 wird der international erfolgreiche Unternehmer und Präsident der IHK zu Dortmund, Heinz-Herbert Dustmann, mit dem City-Ring ausgezeichnet. „Heinz-Herbert Dustmann ist ein würdiger Träger des City-Rings. Sein Unternehmen gehört zu den Hidden-Champions der Stadt und er wird nie müde, für den Standort Dortmund und insbesondere die City zu werben. Zudem sind seine tollen Ladenbauprodukte in vielen der Geschäfte zu finden“, erklärt Tobias Heitmann, neuer Vorstandsvorsitzender des Cityrings...

  • Dortmund-City
  • 30.11.20
Wirtschaft
Das kostenlose Online-Format „StartupUN-Talk“ beginnt am 26. November.

WFG lädt zu neuem Online-Format „StartupUN-Talk“ ein
Los geht es am 26. November mit dem Thema Social Media

Die beiden Beraterinnen des bei der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) angesiedelten STARTERCENTER NRW Kreis Unna, Silke Höhne und Sylke Schaffrin-Runkel, laden Gründer und Jungunternehmer sowie Freiberufler für den 26. November zum neuen kostenlosen Online-Format „StartupUN-Talk“ ein. Dieses findet zukünftig an wöchentlich wechselnden Werktagen jeweils von 13 bis 14 Uhr statt. Zunächst werden in einem Kurzvortrag aktuelle Themen aufbereitet, danach gibt es Gelegenheit zum Austausch. Bei der...

  • Kamen
  • 17.11.20
Kultur
Wie könnte die Maske aussehen? Das Stadtmarketing sucht kreative Ideen für die ultimative Moers-Maske.

Designwettbewerb des Moerser Stadtmarketings
„(D)eine Maske für Moers“

Unter dem Motto „(D)eine Maske für Moers“ lädt das Stadtmarketing alle Interessierten zu einem kleinen Design-Wettbewerb ein. Ziel ist es, die schönste selbstentworfene Mund-Nase-Bedeckung mit Moers-Motiv zu finden. Das Gewinnermotiv wird dann durch die MoersMarketing auf Masken gedruckt und für einen guten Zweck verkauft. „Ob Geleucht, Schloss oder Stadtwappen - wir freuen uns auf viele kreative Ideen der Moerserinnen und Moerser. Wichtig ist beim Entwurf allerdings, dass das Design auch auf...

  • Moers
  • 13.11.20
Politik
Der Germaniaplatz in Borbeck: Grün ist nicht grün genug.
2 Bilder

Ergebnisse der Bürgerbefragung liegen nun vor
Wie kann Borbecks Zentrum attraktiver werden und bleiben?

Wie nehmen die Borbecker ihr Stadtteilzentrum wahr? Dieser Frage ging eine wissenschaftliche Untersuchung in den vergangenen Monaten nach. Nach einer corona-bedingten Verzögerung der Auswertung, wurden die Ergebnisse nun auf einer Pressekonferenz - ganz aktuell in digitalem Format - vorgestellt. Die Befragung gliederte sich in eine Vor- und eine Hauptstudie. In der Vorstudie vom 14. Oktober bis 28. November 2019 hatten Bürger, aber auch Vertreter aus Unternehmen und der Lokalpolitik die...

  • Essen
  • 11.11.20
Wirtschaft
Die RatingenApp hat neue Funktionen.

Neue Funktionen in der RatingenApp
RMG unterstützt Gastronomen

Auf Grund der aktuellen Umstände und deren Auswirkungen auf die Ratinger Gastronomie bietet die Ratingen Marketing GmbH (RMG) den Ratinger Gastronomen mit der über 22.000 App-User starken RatingenApp erneut eine Plattform, um die Ratinger Bürger schnell und einfach über ihre individuellen Angebote und Dienstleistungen zu informieren. Über einen Premium-Eintrag in der neu gestalteten RatingenApp, der auch auf der Seite www.ratingen-entdecken.de dargestellt wird, können die Ratinger Gastronomen...

  • Ratingen
  • 06.11.20
Wirtschaft
In der schwierigen Corona-Krise will die Dortmunder CDU mit dem Weiterbau des Weihnachtsbaumes auf  dem  Hansaplatz, ein Zeichen der Hoffnung  setzen.

CDU: Dortmunder Weihnachtsbaum nicht nur auf Marketing reduzieren
Sie fordert Weiterbau der Riesentanne

Nachdem Oberbürgermeister Thomas Westphal gestern in der  Pressekonferenz des Verwaltungsvorstandes erklärte, dass die Riesentanne,  als größter Weihnachtsbaum das Symbol der Dortmunder Weihnachtsstadt, auf dem Hansaplatz wieder abgebaut werden soll, wehrt sich die CDU gegen die Pläne. „Der Dortmunder Weihnachtsbaum ist nicht nur Stadtmarketing, sondern vor allem ein starkes Symbol der Hoffnung“, argumentiert sie, während die Stadtspitze Ideen sucht, wie die rund 1700 Fichten anders genutzt...

  • Dortmund-City
  • 04.11.20
LK-Gemeinschaft
Sarah ist auch dabei -und hatte Spaß beim Modeln für den Weseler!
20 Bilder

Geht's überhaupt noch ohne Social Media? Eine Umfrage in Zuckerbergs virtueller Gemeinde.
Facebookito, ergo sum: Ich poste, also bin ich! Oder: Warum trommelt IHR überhaupt im Netz?

Laut wikipedia besuchen weltweit rund 2,5 Milliarden Menschen die Seiten des Facebook-Machers Mark Zuckerberg. Allein in Deutschland verzeichnet das „Social Network“ nach eigenen Angaben rund 32 Millionen monatlich aktive Nutzer. Eine beachtliche Zahl. Deshalb hat sich auch der "WESELER" eine Facebook-Fanpage zugelegt, die von Monat zu Monat mehr Resonanz erfährt. Geht's nicht mehr ohne derartige Online-Aktivitäten? Das möchten wir gern wissen. Deshalb fragen wir Unternehmer/innen,...

  • Wesel
  • 21.10.20
  • 2
Wirtschaft
Wie attraktiv ist die Innenstadt? Am 1. Juli wurde beispielsweise die Neheimer Marktpassage wiedereröffnet. Archiv-Foto: Diana Ranke

An Online-Umfrage teilnehmen
Wie attraktiv ist die Innenstadt von Arnsberg-Neheim?

Die Innenstädte und damit auch das Einkaufszentrum unter freiem Himmel in Arnsberg-Neheim - stehen aktuell vor großen Herausforderungen. Neben den coronabedingten Auswirkungen auf die Passantenfrequenzen, werden die Entwicklungen im digitalen Handel Auswirkungen auf die Zukunftsfähigkeit der Zentren haben. Umso wichtiger ist es, die Einschätzung der Besucher und potenzielle Kunden zu kennen und in die zukünftige Arbeit einzubeziehen. Zu diesem Zweck werden in den nächsten Wochen zwei...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 25.09.20
LK-Gemeinschaft
Foto:
Pixabay

Ideen gesucht wäre doch etwas
Bochum : Corona -Weihnachten 2020

Ein Weihnachten ohne Kirche für uns undenkbar.  Schon der Kirchgang am Sonntag Morgen ist und bleibt uns wichtig.  Keine Weihnachts-Messe? Nun spricht die Kirche von einem Weihnachtsgottesdienst unter Corona-Bedingungen . Deutlich mehr Gottesdienste sollen angeboten werden um ein entzerren der Besucheraufkommen zu gewährleisten.  Das Infektionsrisiko in Covid-19 Zeiten ist einfach zu groß. Gedankenspiele für Freiluft-Gottesdienste liegen in der Luft. Weihnachten heißt es kreativ zu sein. Unser...

  • Bochum
  • 21.09.20
  • 13
  • 2
Politik

FDP Essen-Ost
Gewerbesteuer senken, Wirtschaftsstandort Essen erhalten

Die FDP Essen-Ost fordert die Absenkung der Gewerbesteuer für Essen. „Die Corona-Krise hat auch den Wirtschaftsstandort Essen hart getroffen. Nun geht es um zwei Dinge: Die Entlastung von Unternehmen vor Ort und die Ansiedlung neuer Unternehmen“, führt Eduard Schreyer (71), Ratsherr im Rat der Stadt Essen und Spitzenkandidat der FDP Essen-Ost, aus. Konkret wünschen sich die Freien Demokraten eine Absenkung des Hebesatzes von 480 auf 440 Punkte. „Eine Absenkung in dieser Höhe entlastet...

  • Essen-Steele
  • 28.08.20
Wirtschaft
Das Optimerch- Geschäftsführer-Duo Daniel Bruckhaus (links) und Rüstem Göksu (rechts) setzt auf Young Professionals und Absolventen der Universitäten aus der Region.

Optimerch war 2019 die am schnellsten wachsende Agentur, Kategorie „Honorarumsatz unter 2,5 Millionen Euro“
Digitale Erfolgsgeschichte

Die Dortmunder Digitalagentur Optimerch war 2019 die am schnellsten wachsende Agentur Deutschlands in der Kategorie „Honorarumsatz unter 2,5 Millionen Euro“. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der Fachzeitschrift „iBusiness“ in Koproduktion mit dem Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) und den Marketing-Fachmagazinen Horizont und W&V. In dem aktuellen Internetagentur-Ranking der Fachzeitschrift werden die 180 wachstumsstärksten Agenturen gelistet, die sich aus Dienstleistern und...

  • Dortmund-City
  • 20.07.20
Kultur

Dramatische Situation für die Veranstaltungsbranche
In der "Night of Light" setzt Unnas Marketing ein Zeichen

Ein rotes Zeichen setzt Unnas Marketing morgen auf dem Marktplatz mitten im Herzen der Stadt und am Gebäude der Stadthalle Unna. Denn am Montag, 22. Juni, heißt es Farbe bekennen. Als Unternehmen aus der Veranstaltungsbranche wird das Unna Marketing gemeinsam mit der Firma Backstage Showtechnik die Aktion „Night of Light 2020“ unterstützen und am Montagabend Unnas beliebtesten Veranstaltungsort, den Alten Markt, und die Stadthalle Unna in rotem Licht erstrahlen lassen. Großveranstaltungen sind...

  • Unna
  • 21.06.20
  • 1
Kultur
Bruni Rentzings Smartphone im Einsatz .
Knipser...
ein freundlicher Reisender.

Bochum aktuell :
Stadt Bochum bangt um Weihnachtsmarkt

Bochum bangt um seinen Weihnachtsmarkt 2020. Eine Absage wäre für alle Beteiligten ein wirtschaftliches Desaster.  Jährlich 1,5 Millionen Besucher verzeichnet der Bochumer Weihnachtsmarkt und ist mit Abstand das meistbesuchte Event in unserer Stadt. 2020 droht das Coronaaus. Virologen warnen vor Massenandrang in den Städten und bitten auf Lockerungen zu verzichten. Es stellt sich die Frage was ist Verantwortbar? Das gilt nicht nur für Bochum. Fakt ist: Bochum Marketing plant und hofft das...

  • Bochum
  • 13.06.20
  • 16
  • 2
Natur + Garten

motvio.com Best video creator platform
motvio

Motvio is a cloud video hosting platform that provides most useful Video tools all in one Dashboard. Use Motvio for hosting your Product Videos, Creating collections, Sell Courses, Take Exams, Editing Videos using the Built-in Editor and use our Stylish and Customized Motvio Player with embedding, annotations, Call to Action, Email Subscriptions and more.

  • Dortmund-Süd
  • 30.03.20
LK-Gemeinschaft
Das Projekt nimmt Fahrt auf: Mitarbeiter der Fa. Knappmann, Wilfried und Erika Küpper freuen sich mit Dirk Busch über die ersten Mitfahrerbänke.

Marketing wird entwickelt: Plakette im Auto soll Teilnehmer ausweisen
Projekt "Mitfahrerbänke" am Höhenweg nimmt Fahrt auf

Im Vorfeld waren viele Dinge abzuklären. Die Bezirksverwaltung musste mit ins Boot, bei der Verwaltung waren Genehmigungen einzuholen, es galt Verträge zu schließen und Versicherungsfragen zu klären. Doch jetzt nimmt das Projekt "Mitfahrerbänke" in Frintrop richtig Fahrt auf. Entstanden ist die Idee der "Mitfahrerbänke" im Rahmen des Stadtteilentwicklungsprozesses Frintrop/Bedingrade. Bei Wilfried Küpper, Kümmerer und Vorstandsmitglied des Bürger- und Verkehrsvereins Essen-Frintrop, liefen...

  • Essen-Borbeck
  • 22.03.20
LK-Gemeinschaft
Das Projekt nimmt Fahrt auf: Mitarbeiter der Fa. Knappmann, Wilfried und Erika Küpper freuen sich mit Dirk Busch über die ersten Mitfahrerbänke.

Vier Mitfahrerbänke stehen - Jetzt werden Fahrer gesucht
Projekt nimmt Fahrt auf: Plakette im Auto weist "Mitmacher" aus

Im Vorfeld waren viele Dinge abzuklären. Die Bezirksverwaltung musste mit ins Boot, bei der Verwaltung waren Genehmigungen einzuholen, es galt Verträge zu schließen und Versicherungsfragen zu klären. Doch jetzt nimmt das Projekt "Mitfahrerbänke" in Frintrop richtig Fahrt auf. Entstanden ist die Idee der "Mitfahrerbänke" im Rahmen des Stadtteilentwicklungsprozesses Frintrop/Bedingrade. Bei Wilfried Küpper, Kümmerer und Vorstandsmitglied des Bürger- und Verkehrsvereins Essen-Frintrop, liefen...

  • Essen-Borbeck
  • 19.03.20
Politik

Moers - Achter Bürgermeisterkandidat
Ich will Bürgermeister werden!

Weiterer Bürgermeisterkandidat für Moers ist der parteilose Markus Helmich Parteiloser Marketingberater stellt sich auf "Parteilos und offen für Neues - das ist mein Weg für Moers!", so stellt sich Markus Helmich als weiterer Bürgermeisterkandidat vor. Der parteilose Marketingberater, dreifache Vater und ehrenamtliche Geschäftsführer des Presseclub Niederrhein wirft seinen Hut in den Ring der zahlreichen Bürgermeisterkandidaten und stellt sich der Parteipolitik. "Die Steinstraße überdachen"...

  • Moers
  • 21.02.20
LK-Gemeinschaft
Michael Birr bleibt im Amt als Geschäftsführer. Foto: privat

Neues Jahr, neuer Vertrag und neue Projekte für MoersMarketing
"Ich habe viel vor"

Michael Birr bleibt weitere fünf Jahre Geschäftsführer der MoersMarketing GmbH. Bis 2024 konnte sich die Stadt Moers jetzt die Dienste des langjährigen Geschäftsführers der Stadtmarketinggesellschaft sichern. Einstimmig hatte sich der Aufsichtsrat der Gesellschaft für die erneute Vertragsverlängerung ausgesprochen. In der letzten Ratssitzung zogen dann die Ratsmitglieder (mit einer Gegenstimme) nach. „Ich freue mich, dass ich weitere fünf Jahre hier mit meinem Team in Moers und für Moers...

  • Moers
  • 07.01.20
Politik

Übrigens zum Bericht über die Kampagne "Duisburg ist echt...!"
Echt schade, echt gut!

Duisburg bekommt viel Lob. Hier ist es ja echt grün. Hier gibt es ja echt tolle Kulturangebote. Der Innenhafen ist echt toll. Oft sind es auswärtige Besucher, die diese Worte auf den Lippen haben. Echt schade eigentlich, dass das offensichtlich viele Duisburger selbst nicht so auf dem Schirm haben. Denen soll die jetzt gestartete Kampagne „Duisburg ist echt...“ auf die Sprünge helfen. Der Aha-Effekt war groß, als jetzt auf einer riesigen Videoleinwand auf der Fassade des ehemaligen...

  • Duisburg
  • 07.12.19
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.