Marktkirche Essen

Beiträge zum Thema Marktkirche Essen

Kultur
18 Bilder

Essen Light Festival
Essens City erstrahlt im Glanz der Zukunft

Wie zu besten vorpandemischen Zeiten drängelten sich die Besucher der City am Freitagabend  über  die Kettwiger Straße. Ein Grund für diesen Ansturm war sicher das schöne spätsommerliche Wetter. Die  Hauptursache für die vielen Menschen in der Innenstadt lag aber  am "Essen Light Festival" mit seinen 18 Lichtinstallationen, die zum Thema Zukunft vorgestellt wurden. Ob es gleich der Flug zum Mars oder die Landung von UFOs sein müssen, die angeblich unsere Zukunft bestimmen werden, mag...

  • Essen-West
  • 10.10.21
  • 12
  • 3
Kultur
Kinder im offenen Ganztag der Christophorusschule in Kray basteln mit den italienischen Künstlern Luca Pulvirenti (links) und Fabiola Spatola (rechts) Figuren für ein Stop-Motion-Mapping, das auf dem Essen Light Festival zu sehen sein wird.

Kinder gestalten ELF mit
OGS-Schüler basteln Figuren für Stop-Motion-Mapping

Von Essen nach Italien und zurück nach Essen – eine Projektion für das Essen Light Festival entsteht aktuell in Zusammenarbeit mit SchülerInnen der Christophorusschule in Kray. Kinder aus dem Ganztag der Jugendhilfe Essen basteln gemeinsam mit preisgekrönten italienischen Künstlern Figuren aus Recyclingmaterial. Die Figuren sind später Teil eines Stop-Motion-Mappings, das auf der Marktkirche zu sehen sein wird. Die Stop-Motion-Technologie kommt zum Beispiel bei Animationsfilmen, wie Shaun das...

  • Essen-Steele
  • 03.09.21
  • 1
  • 1
Überregionales
Fronleichnamsprozessionen gibt es in vielen Orten. Bei derjenigen in der Innenstadt steht eine Premiere bevor.

Premiere bei der Fronleichnamsprozession in der Essener City

Bei einer Statio an der Marktkirche beten katholische und evangelische Christen am Donnerstag, 31. Mai, dem Fronleichnamstag, erstmalig gemeinsam um den Segen für die Stadt.  Die Evangelische Stadtkirche beteiligt sich mit einer eigenen „Statio“ an der Prozession. Um 10 Uhr beginnt das Fest mit einer Messe mit Bischof Franz-Josef Overbeck auf dem Burgplatz am Dom – eine Stunde später als in den vergangenen Jahren. Musikalisch gestalten alle drei Chöre am Essener Dom sowie Bläser der Essener...

  • Essen-Süd
  • 27.05.18
  • 2
Kultur
Die alt-katholische Friedenskirche galt bei ihrer Erbauung als die bedeutendste Kirche des Jugendstils in Deutschland - sie ist eine von fünf Stationen der ökumenischen Citykirchenführung. Wir haben die Friedenskirche im vergangenen Jahr besucht und dabei sind die Aufnahmen für diesen Artikel entstanden. Foto: Stefan Koppelmann/Kirchenkreis Essen
10 Bilder

Ökumenische Citykirchenführungen führen auch durch die alt-katholische Friedenskirche

Die wöchentlichen Essener Citykirchenführungen werden auch 2018 angeboten: Damit setzen die Kirchen in der Essener Innenstadt ihr bewährtes und bundesweit einzigartiges ökumenisches Konzept, das einen Einblick in fünf Gotteshäuser aus drei christlichen Konfessionen bietet, fort. Treffpunkt für den etwa zweistündigen Rundgang ist an jedem Samstag um 11 Uhr das Foyer der Domschatzkammer; von dort aus führt die Tour nacheinander durch den Hohen Dom und die Kirche St. Gertrud (katholisch), die...

  • Essen-Steele
  • 09.01.18
Kultur
Die Teilnehmer des Maskenworkshops sind stolz auf ihre Kunstwerke.
11 Bilder

„Du siehst mich“

Masken mit Federn hängen von der Decke, bunte Leinwände an der Wand. Ausgestellte Fotografien und glitzernde T-Shirts. „Immer neu, immer anders, immer bunt“, sagt Klaus Krapf, Jugendreferent des Kirchenkreises Essen. In das zwölfte Jahr geht die Kunstaktion für Kinder und Jugendliche. Vier Einrichtungen haben teilgenommen. Unter anderem war das Aposteljugendhaus auf der Mülheimer Straße 68 mit dabei und bot gleich drei verschiedenen Workshops für die jungen Künstler an. „Es sind alles...

  • Essen-West
  • 25.04.17
  • 1
Kultur
Archivbild: Kirchenkreis Essen/Stefan Koppelmann

Du siehst mich: Evangelische Jugend Essen startet Kunstaktion zum Motto des Kirchentags

„Du siehst mich“, das Motto des Deutschen Evangelischen Kirchentags 2017, ist auch das Thema der diesjährigen Kunstaktion der Evangelischen Jugend Essen: Kinder im Alter von acht bis 16 Jahren aus elf Jugendhäusern und Jugendtreffs treffen sich in der ersten Woche der Osterferien an vier Orten in der Stadt, um sich mithilfe verschiedener künstlerischer Techniken kreativ mit den verschiedenen Formen und Bedeutungen der Wahrnehmung zu auseinanderzusetzen. Die Ergebnisse werden in der Marktkirche...

  • Essen-Nord
  • 08.04.17
  • 1
  • 1
Kultur
Auch die WiederbrauchBAR hat eine Krippenszene inszeniert - für Krippenfiguren aus einem Kellerfund im Franz-Sales-Haus wurde eine Krippenlandschaft aus Recycling-Materialien gestaltet. Pressefoto: WiederbrauchBAR

Ökumenischer Krippenweg durch die Essener Innenstadt zeigt sehenswerte Krippenszenen aus nah und fern

Auch in diesem Jahr verspricht die ökumenische Aktion „Essen.Krippenland“ viele besinnliche Momente und spannende Eindrücke: Dank der Initiative eines ehrenamtlich tätigen Arbeitskreises und der finanziellen Unterstützung zahlreicher Kooperationspartner können sich die Besucher der Innenstadt bis zum 6. Januar an zahlreichen künstlerisch und liebevoll gestalteten Nacherzählungen der Geburt Jesu erfreuen. Die Exponate stammen aus Essen und aus den Ländern der Welt; die verwendeten Materialien...

  • Essen-Nord
  • 27.11.16
  • 1
Überregionales

Essener Marktkirche: Neues Projekt wendet sich an junge Erwachsene

Im Untergeschoss der Marktkirche, Markt 2/Porschekanzel, sind in den letzten Tagen und Wochen Räume für ein neues Projekt entstanden: „raumschiff.ruhr“ nennt sich die Initiative der Evangelischen Kirche in Essen, die junge Menschen zu Glaubenserfahrungen zwischen christlicher Tradition und moderner Spiritualität einlädt. Der offizielle Start erfolgt in einem Gottesdienst mit anschließender Begegnung, Imbiss und Musik am Mittwoch, 4. Mai, um 18 Uhr. Außer Superintendentin Marion Greve wird auch...

  • Essen-Süd
  • 25.04.16
Überregionales
Auch Pfarrer Helmut Keus spielt in der Marktkirche.

Musik in der Marktkirche mit Pfarrer Helmut Keus

Nachweihnachtliche Werke für Cello und Klavier von Antonio Vivaldi, Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven erklingen in der Vesper um Vier, die die Evangelische Kirche in Essen am Samstag, 18. Januar, um 16 Uhr in der Marktkirche, Markt 2/Porschekanzel, feiert. Nachweihnachtliche Werke Für die musikalische Gestaltung sorgen Stefanie Keus (Cello), Renate Keus (Klavier) und Helmut Keus (Klavier). Helmut Keus, Pfarrer in Schonnebeck und Assessor des Kirchenkreises Essen, übernimmt auch...

  • Essen-Nord
  • 15.01.14
  • 1
Kultur
Einst St. Gertrudis, heute Marktkirche: Dort wurde 1563 der erste lutherische Gottesdienst in Essen gefeiert, sehr zum Missfallen der Fürstäbtissin.

450 Jahre Reformation in Essen - Fürstäbtissin wollte den ersten lutherischen Gottesdienst verhindern

Mit einem festlichen Abendmahlsgottesdienst feiert die Evangelische Kirche in Essen am Donnerstag, 2. Mai, um 18 Uhr in der Marktkirche, Markt 2/Porschekanzel, den 450. Jahrestag des ersten lutherischen Gottesdienstes in Essen. Die Predigt hält der Düsseldorfer Oberkirchenrat Christoph Pistorius. Oberbürgermeister Reinhard Paß überbringt die Grüße der Stadt; Stadtdechant Dr. Jürgen Cleve grüßt für die Katholische Kirche. Die liturgische Leitung teilen sich Superintendent Irmenfried Mundt und...

  • Essen-Nord
  • 30.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.