marktplatz-ickern

Beiträge zum Thema marktplatz-ickern

Politik

CDU will Sperrung aufheben
Verkehrsführung auf dem Marktplatz Ickern könnte erneut geändert werden

Seit Dezember 2018 dürfen Autofahrer nur noch von der südlichen Ausfahrt des Ickerner Marktplatzes nach rechts in die Ickerner Straße abbiegen. Treibende Kraft hinter dieser Regelung war die FWI. Jetzt will die CDU die Verkehrsführung erneut verändern und die Sperrung der Durchfahrt längs zur Antoniuskirche aufheben. Am 20. November stellte sie einen entsprechenden Antrag im Betriebsausschuss 1. Als Grund nannte Matthias Hart (CDU), dass sich seitdem der Verkehr an Markttagen an der Marktschule...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.11.19
Kultur
Vorstandsmitglieder von "Mein Ickern" sowie Vertreter des Westfälischen Landestheaters und der Sparkassenstiftung Castrop-Rauxel laden zum Bürgerpicknick auf dem Ickerner Marktplatz ein.

Picknick, Musik und Anekdoten
"Mein Ickern" und Westfälisches Landestheater laden auf den Ickerner Marktplatz

"Einfach mal selber machen!" heißt das musikalische Programm, das das Westfälische Landestheater (WLT) am 30. August beim Bürgerpicknick auf dem Marktplatz Ickern präsentiert. Der Titel könnte aber genauso gut für die Veranstaltung stehen, zu der das WLT und der Bürgerverein "Mein Ickern" einladen. Denn zum Konzept des Picknicks gehört es, dass die Besucher Tische und Stühle mitbringen und dekorieren. "Manche Besucher kommen mittlerweile sogar im Kostüm", freut sich Marc Frese, Vorsitzender von...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.06.19
Politik

Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mai
Ickerner Straße: Gehweg wird saniert

Nach der abgeschlossenen Oberflächensanierung des Ickerner Marktplatzes wird nun auch ein Teilbereich des Gehweges an der Ickerner Straße in Richtung Heinestraße erneuert. Die Arbeiten haben in dieser Woche begonnen und sollen laut EUV Stadtbetrieb voraussichtlich Anfang Mai abgeschlossen sein. Für die Dauer der Maßnahme wird die Ickerner Straße zwischen dem Ickerner Marktplatz und den Häusern mit den Nummern 54 bis 56a halbseitig gesperrt. Mit der Sanierung des Gehweges an der Ickerner Straße...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.04.19
Politik

Sanierung des Ickerner Marktplatzes
Frost stoppt Bauarbeiten

Vor zwei Wochen erst wurde mit der Sanierung des Ickerner Marktplatzes begonnen. Jetzt geraten die Bauarbeiten wegen der tiefen Temperaturen ins Stocken. Seit Montag (21. Januar) läuft nichts mehr. "Wir müssen betonieren, und das geht nur bei Plusgraden", erklärt EUV-Chef Michael Werner auf Stadtanzeiger-Nachfrage. "Zum Wochenende soll es aber schon wieder wärmer werden", ist er optimistisch, dass die Arbeiten zügig weitergehen werden. Trotz der Verzögerung liege die Sanierung der asphaltierten...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.01.19
Kultur
Das Ruhrkohle-Orchester spielt noch einmal in Castrop-Rauxel.

Bergbau ade: Ruhrkohle-Orchester spielt in Castrop-Rauxel

Die Stadt Castrop-Rauxel und der Bürgerverein Mein Ickern e.V. werden den Bergbau würdig verabschieden und haben dazu am 1. September ein Konzert mit dem Ruhrkohle-Orchester auf dem Marktplatz in Ickern organisiert. „Castrop-Rauxel ist mit dem Bergbau tief verwurzelt. Die Kumpel und ihre zupackende Art haben die Stadt geprägt. Da ist es selbstverständlich, dass wir diese Ära nicht sang- und klanglos auslaufen lassen“, so Bürgermeister Rajko Kravanja. Und Marc Frese, Vorsitzender des...

  • Castrop-Rauxel
  • 21.08.18
Überregionales
Der Ickerner Marktplatz wird saniert. Im Zuge dessen soll es breitere Parkplätze geben. Archivfoto: Demuth

Votum: Asphalt für Ickerner Marktplatz

"Kurz nach dem Bürgerpicknick am 31. August soll der Ickerner Marktplatz mit den Mitteln, die uns die Verwaltung zur Verfügung stellt (ca. 520.000 Euro), ertüchtigt werden. Wir werden keinen neuen Marktplatz bauen. Vorgesehen ist eine Oberflächenwiederherstellung mit einigen Ergänzungen", erklärte EUV-Chef Michael Werner am Montag (9. Juni) während einer Bürgerinformationsveranstaltung im Pfarrheim St. Antonius. Dabei ging es auch darum, "ein Stimmungsbild mitzunehmen und im Rahmen der...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.07.18
Vereine + Ehrenamt
Der Besitzer des Geländes am Bunker Holzheide sei von der Stadt angeschrieben und aufgefordert worden Wildwuchs und Müll zu beseitigen, berichtet Marc Frese, Vorsitzender der Bürgervereins "Mein Ickern e.V.". Archivfoto: Thiele

Bürgerverein "Mein Ickern": Es gibt Lösungen für etliche Problemfelder

"Gute Neuigkeiten für Ickern" meldet Marc Frese, Vorsitzender des Bürgervereins "Mein Ickern". Etliche Problemfelder, die die Bürger im Norden umtreiben, und die Ende Januar bei einer Ortsteilbegehung mit dem EUV Stadtbetrieb in Augenschein genommen wurden, sollen angegangen werden. "Überall gibt es neue Sachstände", sagt Frese. "In Ickern geht es jetzt voran." Was an den einzelnen "Baustellen" passieren wird, die von Bürgern nach einem Aufruf von "Mein Ickern" aufgelistet und beim Rundgang...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.05.18
Überregionales
Seit der vergangenen Woche laufen die Arbeiten am Ickerner Marktplatz. Foto: Archiv

Ickerner Marktplatz: "Das ist Flickschusterei!"

"Was bringt es, im vorderen Bereich etwas zu tun, wenn der Rest von Schlaglöchern übersät ist? Das ist doch Flickschusterei", erklärt eine Ickernerin (57) mit Blick auf den dortigen Marktplatz. Wie berichtet, wird seit vergangener Woche im Bereich dm und Aldi Hand angelegt. Der Untergrund wird erneuert und Steine werden neu verlegt. Die Fläche an der Gebäudefront (rote Steine) fällt in den Zuständigkeitsbereich der Investorenfamilie Heier. Die asphaltierte Fläche ist Sache des EUV...

  • Castrop-Rauxel
  • 19.10.17
Kultur
Sie laden zur Theatervorstellung auf dem Marktplatz Ickern ein (v.l.): WLT-Intendant Ralf Ebeling, Dirk van Buer und Martin Zill von der Sparkassenstiftung, Marc Frese und Martina Plum von „Mein Ickern“ sowie WLT-Geschäftsführer Günter Wohlfarth.

Komödie von Fritz Eckenga auf dem Marktplatz Ickern

„Im vergangenen Jahr haben sich die Leute richtig Mühe gegeben – mit Tischdeko und Kerzen“, erinnert sich Ralf Ebeling, Intendant des Westfälischen Landestheaters. Und auch in diesem Jahr soll auf dem Marktplatz Ickern im Rahmen von „Ickern feiert“ am 4. September wieder ein besonderes Flair entstehen, wenn das WLT spielt. Nach Loriot im vergangenen Jahr wird das Theater diesmal die Komödie „Nicht ganz drei Tage“ von Fritz Eckenga aufführen. „Wir glauben, dass das Stück zum Ort passt – mitten...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.07.15
  • 1
Überregionales
Marode Gehwegplatten an der Ickerner Straße.

Ickern: "Nicht warten, bis Kind in den Brunnen fällt"

„Jetzt muss etwas passieren und nicht erst, wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist“, sagt Detlef Kipar. Der Vorsitzende des „Werbering Ickern“ beklagt einen Stillstand in seinem Stadtteil. „Trotz Ankündigungen tut sich nichts.“ „An anderen Stellen wird Geld in die Hand genommen und verbuddelt“, sagt Kipar mit Blick auf die geplante Umgestaltung des Castroper Marktplatzes oder das Projekt „Soziale Stadt Habinghorst“. Dabei bestünde auch in Ickern Handlungsbedarf. „Der Gehweg an der Ickerner...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.