Marktplatz

Beiträge zum Thema Marktplatz

Ratgeber

Unmöglich, die Abstandsregeln durchgängig einzuhalten
Maskenpflicht auf Dortmunder Märkten

Wegen der gestiegenen Corona-Inzidenz führte die Stadt die Maskenpflicht auf den Wochenmärkten in drei Stadtbezirken wieder ein. Auf dem Nordmarkt, dem Markt in Scharnhorst sowie dem Hauptwochenmarkt in der Innenstadt muss auf dem markt mindestens eine OP-Maske getragen werden. Auf diesen Märkten ist es nicht durchgehend möglich, die Abstandsregeln einzuhalten. Speisen und Getränke dürfen an Sitz- oder Stehplätzen weiter eingenommen werden, so dass die Imbiss-Stände weiter betrieben werden...

  • Dortmund-City
  • 30.08.21
Überregionales
Händler auf dem Wochenmarkt in Kamen. Foto: Tobias Weskamp/Lokalkompass.
49 Bilder

Foto der Woche: Ein Bummel über den Wochenmarkt

Der Vorschlag Wochenmarkt als Motiv zum Foto der Woche stammt erneut von unserem Lokalkompass-Freund Joachim Bartz. Bisher waren dessen Ideen ja immer ein 'Volltreffer' und sorgten für rege Beteiligung. Jetzt freuen wir uns auf Eure Wochenmarkt-Impressionen von Besuchern, Händlern und deren Warenangebot. Die Wochenmärkte haben eine unglaublich lange Tradition: Schon um das jahr 800 weiß man, dass es Plätze gab, an denen sich die Bewohner von Siedlungen zum Kaufen und Verkaufen von Waren...

  • 11.07.16
  • 10
  • 19
Überregionales
Mittelalterlich geht es am Wochenende bei der Aplerbecker Schlossfehde zu.
3 Bilder

Schlossfehde in Aplerbeck

52 Händler präsentieren am Wochenende Kunstfertiges aus dem Mittelaltern bei der inzwischen 2. „Aplerbecker Schlossfehde“ in Dortmund. Viel Leckeres wird auch serviert. Das Angebot reicht von Fleischspießen und Lachs, überm Holz gegrillt, hausgebrautes Bier, Met, Weine, Süßes bis zu Tüchern, mittelalterlichen Gebrauchsgegenständen und Bekleidungen. Tischler, Bernsteinschleifer, Brotbäcker zeigen ihr Können. Auf viel Unterhaltsames können sich kleine Besucher freuen. Es gibt eine...

  • Dortmund-Süd
  • 22.06.16
Überregionales

Update: Bewaffneter Überfall - Verdächtiger festgenommen

Zu einem bewaffneten Überfall auf einen Juwelier kam es Dienstag gegen 9.20 Uhr am Marktplatz in Dortmund-Aplerbeck. Wie die Polizei berichtet, forderte nach bisherigen Erkenntnissen ein dunkel gekleidete Täter unter Vorhalt einer Schusswaffe Bargeld, schlug sein Opfer und flüchtete danach vom Tatort. Für den Verletzten wurde ein Rettungswagen angefordert. Die Großfahndung mit zehn Einsatzfahrzeugen und mit Hilfe des Polizeihubschraubers verlief zunächst erfolglos. Weitere Ermittlungen führten...

  • Dortmund-Süd
  • 14.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.