Marktplatz

Beiträge zum Thema Marktplatz

Kultur
Hannelore Müller (r.), Susanne Mehlbreuer (l.)
Nach gemeinsam verbrachten Jahrzehnten auf dem Markt haben die drei gestandenen Marktfrauen eine Menge Halterner Geschichten zu erzählen.
2 Bilder

Marktbeschickerin geht nach 50 Jahren in Ruhestand
86 Jahre und kein bisschen greise

Nach fünf Jahrzehnten auf dem Halterner Marktplatz gibt Hannelore Müller ihren Bücherstand auf. Leicht fällt ihr das nicht, sagt sie: „Ich bin nicht der Typ, der sich jetzt zu Hause mit einem Kissen aufs Fensterbrett stützt und draußen die Blätter an den Bäumen zählt. Untätigkeit oder Mittagsschlaf liegen mir überhaupt nicht!“ Dazu wird es zum Glück auch wohl nicht kommen. Tochter und Sohn sowie fünf Enkel und vier Urenkeln halten sie auch weiterhin auf Trab. Die jüngste Urenkelin bringt sie...

  • Haltern
  • 09.08.19
  • 2
Kultur

Wochenmarkt zum Erntedank

Haltern. Wenn der Brunnen auf dem Marktplatz am Freitag, 12. Oktober, liebevoll und hübsch dekoriert ist, findet wieder der beliebte Wochenmarkt zum Erntedank statt. Wie in den letzten Jahren bieten die Markthändler in der Zeit von 8 bis 13 Uhr kleine Köstlichkeiten zum Probieren an. Und auch die Bürgerstiftung ist wieder mit dabei und backt ab 10 Uhr frische Reibeplätzchen. Um Müll zu vermeiden, bittet die Bürgerstiftung darum, einfach ein Gefäß zum Transport des Essens mitzubringen.

  • Haltern
  • 10.10.18
Überregionales
Symbolbild

Markthändler loben besonders den Freitag

Haltern. Einen Bericht über die aktuelle Marktsituation gab Stadtagenturleiter Josef Löbbing am Dienstagabend im Ausschuss für Schule, Sport und Kultur. Löbbing stellte fest, dass im Jahr 2011 an allen Markttagen noch durchschnittlich 25 Markthändler teilgenommen haben. Deshalb war diese Zahl die Grundlage für die Berechnung der Ziele im Haushalt und der Umsatzzahlen der Stärkungspaktmaßnahme des Haushaltssanierungsplanes bis 2021. Dann allerdings stellte sich bereits ab 2012 heraus, dass die...

  • Haltern
  • 15.06.18
WirtschaftAnzeige
Freuen sich auf Ihren Besuch: Verkaufsleiter Kay Fölling und Peter Pfeiffer (von links) geben Auskunft zur Dieselprämie.
3 Bilder

Autohaus Lüning: Dieselprämie für Opel und Skoda

Dorsten. Autofahrer aufgepasst! Nach dem Dieselgipfel gibt es auch beim Autohaus Lüning in Dorsten verlockende Rabattaktionen: Wer seinen alten Diesel verschrotten lässt, bekommt einen neuen Opel oder Skoda im Autohaus an der Glashütte wesentlich günstiger. Interessierte Kunden können ihr altes Dieselfahrzeug mit Euronorm 1 bis 4 gegen einen Neuwagen eintauschen. „Je nachdem, was für ein altes Auto man hat, wird die Prämie sehr interessant“, sagt Verkaufsleiter Kay Fölling der Autohaus Lüning...

  • Dorsten
  • 21.08.17
WirtschaftAnzeige
Der neue Cascada im Autohaus Borgmann: Das Verkaufteamn freut sich auf Ihren Besuch.
3 Bilder

Autohaus Borgmann: Volle Fahrt voraus mit sieben neuen Modellen

Wulfen. Der Frühling steht vor der Tür – und für manch einen Interessenten bald vielleicht auch ein neues Auto. Autohaus Borgmann in Dorsten-Wulfen fährt volle Fahrt voraus. Ganz nach dem Motto „7 in 17“. Das bedeutet, dass Opel in diesem Jahr sieben Neuheiten auf dem Markt vorstellt. Das Autohaus hat Modelle für jeden Geschmack. Angefangen vom Astra oder Insignia Sports Tourer, wo der Kofferraum viel Platz und Volumen bietet. Weiter zum Meriva und Zafira – geeignet für Menschen, die erhöht...

  • Dorsten
  • 03.04.17
Überregionales
Händler auf dem Wochenmarkt in Kamen. Foto: Tobias Weskamp/Lokalkompass.
49 Bilder

Foto der Woche: Ein Bummel über den Wochenmarkt

Der Vorschlag Wochenmarkt als Motiv zum Foto der Woche stammt erneut von unserem Lokalkompass-Freund Joachim Bartz. Bisher waren dessen Ideen ja immer ein 'Volltreffer' und sorgten für rege Beteiligung. Jetzt freuen wir uns auf Eure Wochenmarkt-Impressionen von Besuchern, Händlern und deren Warenangebot. Die Wochenmärkte haben eine unglaublich lange Tradition: Schon um das jahr 800 weiß man, dass es Plätze gab, an denen sich die Bewohner von Siedlungen zum Kaufen und Verkaufen von Waren...

  • 11.07.16
  • 10
  • 19
Kultur
4 Bilder

Day Of Song: Mit Fröhlichkeit gegen Sangesscheu

Gemeinsam singen und Freude an der Musik erleben: Die Idee des "Day of Song" konnte 2010 viele Menschen in der Region begeistern. Nun erlebte der Tag des Liedes auch in Haltern eine Neuauflage. Singen macht jungen und alten Menschen Freude, fördert die Gemeinschaft und kostet nichts außer ein wenig Luft. Ganz klar: Der Tag des Liedes war eine der besseren Ideen des Kulturhauptstadtjahres vor zwei Jahren. Am Samstag sollte der Erfolg noch einmal wiederholt werden, und auch die Städte des Kreises...

  • Haltern
  • 04.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.