Marktplatz

Beiträge zum Thema Marktplatz

LK-Gemeinschaft
17 Bilder

Top: Nach Kalkar on Ice im Winter nun sommerliches Flair am Sandstrand vor dem Rathaus

Pack die Badehose ein, nimm ein kleines (Stück) Pizzalein... und dann nischt wie raus nach Kalkar! Also Kalkar hat es wirklich drauf. Schon im Winter verwandelte es seinen Marktplatz zu einer stimmungsvollen Eisbahn mit Hüttengaudi und Feuerzangenbowle bei Kalkar on Ice. Und nun Strandbar und Beachparty im Sommer! Man nehme... eine gute Idee und Leute, die nicht lange zögern, sonder diese auch umsetzen. Jede Menge Sand auf einer vorbereiteten Konstruktion und findige Gastronomen, die prompt...

  • Kalkar
  • 10.06.16
  • 12
  • 26
Ratgeber
Über 700 alte Augengläser sammelte Wolfgang Steinhardt (links) vom CVJM in Moers-Hochstraß in den letzten 2 Jahren aus dem Gemeindeumkreis, man unterstützt einen Aufruf des Deutschen Blindenhilfswerk (DBHW) mit Sitz in Duisburg. Pfarrer Tobias von Boehn freut sich über diese positive Resonanz zu der CVJM-Aktion 'Mit alten Brillen zum neuen Leben' in seiner Gemeinde.
2 Bilder

CVJM-Aktion 'Mit alten Brillen zum neuen Leben'

Manche schmeißen sie in ihren Hausmüll, bei anderen verstauben sie in Schubladen, vergessen ist ihr unermesslicher Nutzen, man hat schließlich eine neue Brille mit aktueller Sehstärke auf der Nase sitzen. Beim CVJM in Moers-Hochstraß werden die alten Brillen seit knapp 2 Jahren gesammelt, über 700 alte Augengläser erhielt so Wolfgang Steinhardt aus dem Gemeindeumkreis, man unterstützt einen Aufruf des Deutschen Blindenhilfswerk (DBHW) mit Sitz in Duisburg. Die gespendeten Brillen werden von...

  • Moers
  • 26.08.12
  • 26
Überregionales
37 Bilder

1. Quartals-Portal-Stammtisch mit Vluyner Buckel, EK3, Sprechblasen und Yes-Törti

Man könnte den 1. Quartalsstammtisch des Lokalkompass-Portal Moers für Moers, Neukirchen-Vluyn, Kamp-Lintfort, Rheinberg, Rheurdt und Kempen-Tönisberg kurz und knapp zusammenfassen mit "Schön war's, Ihr habt was verpasst!". Damit hätte man das Wesentliche über den kurzlebigen Abend gesagt und würde denjenigen, die gestern in der Alten Schmiede in Kamp-Lintfort nicht teilnehmen konnten, "lange Zähne" machen. Tja, so sind wir Niederrheiner nun ma' und beweisen damit die Weisheit von Hanns Dieter...

  • Kamp-Lintfort
  • 12.07.12
  • 19
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Ohhhhh, ich arme Socke (von Okt. 2010)

Sichtlich „von‘ne Socken“ war ich, als man mich zum Lunch bat. Hmmm, wird ‘ne leckere Sache ... bis ich das Kleingedruckte las. `N Lunch als Urlaubsvertretung für den Löwen tippseln, Wort für Wort in die Tasten hauen, Sätze bauen, Abschnitte hämmern bis „die Socke brennt“. Gut, kein Thema, mach‘ ich ... genauso, wie ich meiner Freundin immer sage: „Gut, kein Thema, mach‘ ich ...“, wenn sie mich freundlich, aber bestimmt zur Hausarbeit bittet. Ich brauche keine Gleichberechtigungsdiskussion, das...

  • Moers
  • 20.05.12
  • 13
Überregionales
4 Bilder

Sorina's (8) Erlebnis mit "Schlagersternchen Angelique" auf der Showbühne

Die 8-jährige Tochter eines engagierten Ehepaares aus unserer Anwohnerinitiative malte ihr Erlebnis unseres gestrigen Ausfluges zur großen Geburtstagsparty in Wanne-Eickel: Sorina und ihre Freundin Sandy tanzten und sangen mit der amtierenden Kirmeskönigin in NRW, dem "Schlagersternchen Angelique" auf der Showbühne. Angelique erhielt Sorina's gemaltes Bild per Foto gesendet und war sichtlich begeistert: "Das ist ja voll süß!" Beim nächsten Treffen möchte der Wanne-Eickeler Schlagerstar auf...

  • Wanne-Eickel
  • 01.04.12
  • 2
Kultur

Am Stadtgarten

Einst war ich die Idee aus Strichen an einem leeren Platz. Solch´holpriges braches Ackerland. Mit großem Mut gab ich Euch meine Hand. Menschenbeine traten mich ohne Bedacht Wie habt ihr mich verkannt? Erbaut wurde ich aus vielen Steinen. Der Schweiß, er floß bis tief in jede Nacht Sah so viele Gesichter: Was habt ihr laut gelacht? Viele Menschen wurden hier geboren So manche schenkten mir den letzten Hauch ihrer Lebendigkeit Wie viele Kinder habe ich aus den Augen verloren? Nach hundert Jahren...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.12.11
Kultur
Die Weihnachtsbeleuchtung...
21 Bilder

Ein kleiner, aber feiner Weihnachtsmarkt in Düren...

Vor einiger Zeit erhielt ich durch einen Zufall die Gelegenheit, den Weihnachtsmarkt in Düren zu besuchen. Düren liegt irgendwo zwischen Köln und Aachen, und wer Ruhe in der vorweihnachtlichen Hektik sucht, dem kann ich nur empfehlen, hierhin einen Abstecher zu wagen. Düren ist sehr schön, nicht übervölkert und auch nicht von Industrie, Dreck oder Lärm verseucht wie andere industrielle Grossstädte. Hier lässt es sich noch leben. Der Weihnachtsmarkt findet seinen Platz stets vor'm Rathaus und...

  • Duisburg
  • 07.12.11
  • 1
LK-Gemeinschaft
Ein Herz und eine Seele seit 44 Jahren: Werner Maas (83 J.) und sein Mercedes 250 SE (Bj. 1967)
13 Bilder

Seit 44 Jahren unzertrennliche Originale - auch der (Kugel-)Blitz konnte ihre Liebe nicht spalten

Bei manchen Recherchen stößt man auf neue Geschichten, auf Seltsamkeiten, skurrile Informationen, phantastische Erlebnisse und originelle Zeitgenossen. Dass ich mich bei der Suche nach alten automobilen Schätzchen mit dem Kennzeichen MO für den ehemaligen Landkreis Moers mit Interferenzschwierigkeiten von Hörgeräten und physikalischen Phänomenen und Hypothesen auseinandersetzen werde, hatte ich im kühnsten Traume nicht erahnt. Gut, der Faradaysche Käfig ist Grundstoff für Quintaner in Physik,...

  • Duisburg
  • 07.09.11
  • 7
Politik
Befürworter und Promotoren in ihren Städten und Kreisen für die Wiedereinführung der Altkennzeichen: der Musiker Graf Hotte aus Wanne-Eickel und der Ratsherr Claus Peter Küster aus Moers
15 Bilder

"Mr. WAN" meets "Mr. MO" ... oder kommt die "Reform der Reform"?

„ "Mr. WAN" meets "Mr. MO" " könnte der Titel eines neuen Bond-Thrillers sein. Bei diesem Stoff spielen zwar auch Emotionen eine sehr wichtige Rolle, Spannung und Hoffnung sind die Stilmittel, die viele Bürger wünschen lassen, dass die „Reform der Reform“ schon im nächsten Jahr umgesetzt wird. So vielseitig in der Geografie der Bundesrepublik bei den letzten Land- und Gemeindereformen in den 70-ern Jahren neue Stadt- und Kreisgrenzen durch Eingemeindungen und Kreiszusammenfassungen geschaffen...

  • Moers
  • 02.09.11
  • 1
Kultur
25 Jahre Rod Mason & His Hot Five": Grund genug für den Gastronomen Christian Hirschmann und dem Wochen-Magazin Moers 5 x 2 Freikarten für das Sommerkonzert im "Cafe' Jedermann" zu verlosen (Foto: Pressemappe)

Beim Wochen-Magazin Freikarten zur Tour "25 Jahre ROD MASON & HIS HOT FIVE" gewinnen

Das Wochen-Magazin Moers verlost am morgigen Donnerstag (4. August) 5 mal 2 Freikarten für das Sommerkonzert vom Ausnahme-Jazzer Rod Mason mit seiner Band "His Hot Five" anläßlich des 25-jährigen Bandjubiläums. Die ersten 5 Anrufer gewinnen je 2 Karten für das Konzert am Sonntag 14. August ab 12 Uhr im Cafe' Jedermann, Geldernsche Straße 16 in Moers-Hülsdonk. Ab 14 Uhr ist die Gewinn-Hotline unter 02841-901433 geschaltet! Viel Glück und viel Spaß! Mehr Informationen über Rod Mason und sein...

  • Moers
  • 03.08.11
Überregionales
Radio-MOderator Marc Torke wirbt für die Wiedereinführung des alten KFZ-Kennzeichens MO für MOers. (Foto: radio k.w.)
7 Bilder

MOrgen-MOderator MObilisiert und MOtiviert für MO-Kennzeichen

Er mag die Wortspiele um seinen Nachnamen, auf der Homepage steht bei seiner Vorstellung "Reingetorkelt bei Radio K.W.!" Aber angeschlagen wirkt er nicht beim Interview, viel mehr bringt er eine klare Botschaft 'rüber, genauso wie an jenem gemeinsamen Aktionstag im April, an dem radio k.w. (Radio Kreis Wesel) und die NRZ in MOers für die Wiedereinführung des alten KFZ-Kennzeichen warben: Der radio k.w.-MOrgen-MOderator Marc Torke Seinen Bezug zu MOers beschreibt der gebürtige Alpener Marc Torke...

  • Wesel
  • 24.07.11
  • 7
LK-Gemeinschaft
Bonni und Sabri haben das Voting zum LK-Treffen am Niederrhein ausgewertet und freuen sich auf viele LK-Freundinnen und -Freunde am 13. August ab 15 Uhr im Haus Rheinblick in Duisburg-Baerl.
7 Bilder

Nun ist es raus: LK-Treffen am Niederrhein - 13. August, 15.oo - Haus Rheinblick, Duisburg-Baerl

Herzliche Einladung an alle Lokalkompass-Freundinnen und -Freunde, am Samstag, den 13. August wollen wir uns ab 15 Uhr zum Quatschen, Klönen, persönlichem Kennenlernen, Kaffeetrinken, Kuchenfuttern, Lachen, Diskutieren ... und ... und ... treffen. (Hunde können gerne mitgebracht werden!) Als Treffpunkt habt Ihr nach dem Artikel "Qual der Wahl für's nächstes LK-Treffen am Niederrhein: Wo und wann? - Mitmachen & Mitbestimmen!"...

  • Duisburg
  • 22.07.11
  • 52
Ratgeber
12 Bilder

Bauernhofcafes am Niederrhein (1) - Cafe' Schwätzchen in Kevelaer-Kervenheim

Einen Traum haben sich Claudia und Jörg Elbers im Sommer 2008 mit der Wiedereröffnung des Cafes' im Potthaus in Kervenheim erfüllt. Mit viel Liebe zum Detail wurde das denkmalgeschützte Bauernhofcafe' am Ortseingang des Kevelaerer Vorortes renoviert und zieht seit dem zahlreiche Gäste aus Nah und Fern zum Verweilen und Wohlfühlen an. Viele Möbelstücke und Dekorationsartikel der geschmackvollen Einrichtung werden auch unaufdringlich zum Verkauf angeboten. Das engagierte Team um die Chefin Frau...

  • Moers
  • 20.07.11
  • 3
Überregionales
Hier könnt Ihr den Termin und Treffpunkt für unser nächstes Lokalkompass-Treffen am Niederrhein (nicht nur für Niederrheiner!) mitbestimmen!
25 Bilder

Qual der Wahl für's nächstes LK-Treffen am Niederrhein: Wo und wann? - Mitmachen & Mitbestimmen!

Liebe Lokalkompass-Freunde, herzlichst seid Ihr (natürlich nicht nur Niederrheiner!) zum nächsten Lokalkompass-Treffen am Niederrhein eingeladen. Aber Ihr habt bis zum 23. Juli die "Qual der Wahl", denn bisher steht nur fest, dass wir uns an einem Samstag gegen 15 Uhr treffen wollen! Wo und wann? Es heißt nun für Euch: Mitmachen & Mitbestimmen! Äußert Euch bitte über die Frage der "2 T's" (Termin & Treffpunkt) hier mit Euren Kommentaren (bitte nicht per PN)! 1. Der Termin 6. oder 13. August...

  • Duisburg
  • 03.07.11
  • 27
  • 1
Kultur
5 Bilder

Wenn Türen und Tore erzählen könnten ...

Nach meinem Beitrag "Wenn Türen erzählen könnten ..." aus Wachtendonk http://www.lokalkompass.de/moers/kultur/wenn-tueren-erzaehlen-koennten-d67055.html , habe ich nun einige alte Türen und Tore in Xanten fotografiert.

  • Xanten
  • 29.06.11
  • 9
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.