Marktzentrum

Beiträge zum Thema Marktzentrum

Überregionales

Schwarzbier spült den Ärger weg

Wegen des Fraktionszwangs stimmte Bernd Tondorf im Jahr 1978 widerwillig für den Bau des Marktzentrums in Velbert. So lange es stand, ärgerte er sich über den häßlichen Bau, besonders schlimm empfand er den Bereich an der Kolpingstraße. Als über den Abriss spekuliert wurde, kündigte der ehemalige Bürgermeister und humorige Vollblutkarnevalist an, er werde ein Fass Schwarzbier ausgeben, wenn das Gebäude wirklich verschwindet. Das ist jetzt geschehen: Vor den letzten Resten des ungeliebten Baus...

  • Velbert
  • 20.03.17
Überregionales
Bernd Tondorf

Weil Bernd Tondorf sich schwarz ärgerte, gibt es jetzt Bier...

"Mehr als 30 Jahre habe ich mich über diesen hässlichen Bau schwarz geärgert, wenn der wirklich einmal abgerissen wird, werde ich ein Fass Schwarzbier ausgeben!" - So oder ähnlich schimpfte Bernd Tondorf, ehemaliger stellvertretender Bürgermeister der Stadt Velbert, einst über das alte Marktzentrum in der Stadtmitte. Und siehe da: Der "hässliche Bau" wird derzeit tatsächlich abgerissen und es wird damit Platz geschaffen für die "StadtGalerie". Gesagt! Getan! "Ich stehe natürlich zu meinem...

  • Velbert
  • 09.03.17
Vereine + Ehrenamt
Zwischen Wand und Trümmerberg wird eine vermisste Person gefunden. Jetzt freut sich der Suchhund auf sein Lieblingsspielzeug.
10 Bilder

Menschen retten ist ein Spiel

Rettungshunde trainierten in den Abrisstrümmern des Marktzentrums Wenn Sabrina Kemper ihre Hündin von der Leine lässt und ihr „Such und hilf“ zuruft, ist „Ellis“ nicht mehr zu halten. Mit wedelndem Schwanz wirbelt sie über die Trümmerwüste, für die ein Hamburger Abbruchunternehmen zuständig ist. Es handelt sich um das das Marktzentrum in der Velberter Innenstadt. Umstehende Menschen beachtet sie nicht. Die empfindliche Nase der Australian Shepherd-Hündin versucht Witterung von Menschen...

  • Velbert
  • 31.01.17
Politik

Neue Pläne für das Forum?

Nachdem die letzten „Kinopläne“ als gescheitert angesehen werden können, legt nun der Arbeitskreis Innenstadtentwicklung der Piratenpartei in Velbert ein eigenes Konzept vor. Die Piraten fordern darin, dass im Forum Niederberg ein Weltraumaufzug eingebaut wird. Der Weltraumaufzug könnte direkt mit der Raumstation ISS verbunden werden und so mehr Kaufkraft nach Velbert locken. Dazu Martin Schwarz:“ Wie Wirtschaftsexperten der Linke Velbert schon aus unserer Sicht, richtig anmerkten, haben wir zu...

  • Velbert
  • 01.04.16
Politik
So wird das Einkaufszentrum vom Forumsplatz aussehen. Geradeaus das Forum, das beide Geschosse verbindet, rechts das Lebensmittelgeschäft, links eine große Gastronomie. Im Vordergrund steht ein Glockenspiel in Schlüsselform. Grafik: Concepta
3 Bilder

StadtGalerie: Ankermieter ist das Modehaus Mensing

Das Konzept für das neue Einkaufszentrum, die „StadtGalerie“, steht – und nicht nur das: Auch den ersten Ankermieter stellte der Projektverantwortliche Dr. Andreas Martin in dieser Woche bereits vor. Auf 2.500 Quadratmetern zieht das Modehaus Mensing ein und will ein hochwertiges Vollsortiment mit Marken wie Marc O‘Polo, Tommy Hilfiger, Opus, Cinque, Boss Orange und Drykorn für Damen und Herren in Velbert anbieten. Zudem stehe die Ansiedlung eines Young-Fashionanbieters im dazu passenden...

  • Velbert
  • 13.01.16
  • 3
Politik

Forumsplatz: Jetzt kommt die "StadtGalerie"

Schon seit längerem wurde gemunkelt, dass es einen neuen Investor für ein Einkaufszentrum in Velbert-Mitte gäbe. Jetzt tritt er in die Öffentlichkeit. Das Düsseldorfer Unternehmen Concepta plant die Errichtung eines Einkaufszentrums im Bereich des ehemaligen Marktzentrums (zwischen Corbygasse und Kolpingstraße, Friedrichstraße und Forumsplatz). Am Mittwoch wird der geschäftsführende Gesellschafter Dr. Andreas Martin das Projekt in einer Sondersitzung dem Velberter Rat vorstellen. Bereits...

  • Velbert
  • 08.01.16
Überregionales
Das Velberter Projekt „Einkaufszentrum“ wird gestoppt. Die Investorengemeinschaft HBB/ECE traf diese Entscheidung aus wirtschaftliches Aspekten. Grafik: Archiv
2 Bilder

Jahresrückblick 2013: Teil 3

Das Scheitern des Marktzentrums sorgte für große Aufregung in Velbert. Und in Heiligenhaus lässt sich Bürgermeister Dr. Jan Heinisch zur Wiederwahl aufstellen. September -In der Geigenbau-Werkstatt von Vera Frey im Nizzatal entstehen Instrumente nach historischen Vorbildern. -Vanessa van Lienden ist „Gesicht des Sommers 2013“ aus Niederberg. -Die Auseinandersetzung mit dem schwierigen Thema „Schönheitsideale“ führte Tine Wittler bis nach Mauretanien. Ihre Erfahrungen fasste sie in dem Buch „Wer...

  • Velbert
  • 27.12.13
Überregionales

Schadenfreude ist hier fehl am Platz!

Das Projekt „Marktzentrum in Velbert“ wurde von den Investoren gestoppt (siehe nebenstehenden Bericht). Viele Bürger, Einzelhändler und auch Politiker ahnten schon, dass es dazu kommen würde. Manche hofften sogar darauf, dass es nie zur Umsetzung kommt. In den vielen Kommentaren in verschiedensten Internet-Foren lässt sich teilweise eine gewisse Schadenfreude erkennen. Völlig unangebracht, wie ich meine. Schließlich gibt es einzelne Personen, die im Hinblick auf den Bau dieses Marktzentrums...

  • Velbert
  • 02.11.13
  • 3
Politik

Wie kann unser Bürgermeister nur mit so wenig Worten solch einen Mist reden?

http://www.velbert.de/aktuelles/presse/pressemeldungen/default.asp?details=1&id=8760 Sehr geehrter Herr Freitag, wenn die Sache nicht so traurig wäre, könnte man über Ihre Pressemitteilung nur lachen. Zu Punkt 1: Sie schreiben der Busbahnhof wäre erforderlich "für die Attraktivität der Velberter Innenstadt als Einzelhandelsstandort". Welche Attraktivität? Leere Geschäfte laden nicht dazu ein mit dem Bus nach Velbert zu fahren. Sie sollten eher über eine Buslinie nachdenken, die die Stadt...

  • Velbert
  • 31.10.13
Politik

Herr Bürgermeister Freitag - übernehmen Sie Verantwortung!

Das Marktzentrum kommt nicht. Hierzu gibt es einen weiteren Beitrag beim Lokalkompass, der inzwischen fleißig kommentiert wird. Hier die diesbezügliche Pressemitteilung der Stadt Velbert: Pressemeldung Velbert zum Marktzentrum Die dargestellten Aussagen des Bürgermeisters Freitag kann ich nur verwerflich empfinden: "Uns helfen jetzt aber weder ein Lamentieren über die Ursachen noch irgendwelche Schuldzuweisungen." Natürlich - diese Schuldzuweisungen würden sich ja auch gerade auf SIE beziehen,...

  • Velbert
  • 30.10.13
  • 2
Überregionales
3 Bilder

Zentrum kommt nicht später, sondern sogar nie

Das seit vielen Jahren geplante und heiß diskutierte Projekt „Einkaufszentrum in Velbert“ wurde nun gestoppt. Velberts Bürgermeister Stefan Freitag erfuhr Dienstagmorgen von den „unerfreulichen Neuigkeiten“. „Das ist natürlich ein herber Rückschlag für unsere Innenstadtentwicklung.“ In den vergangenen Wochen hatte die Investorengemeinschaft den Baubeginn gleiche zweimal nach hinten geschoben, jetzt steht fest, dass das Einkaufszentrum mit einer Verkaufsfläche von rund 20.000 Quadratmetern gar...

  • Velbert
  • 30.10.13
  • 9
Überregionales

Gerüchte machen wieder die Runde

In Bezug auf das Marktzentrum müssen sich die Bürger nun noch länger gedulden. Was die Information der Öffentlichkeit betrifft, ging es auf Wunsch des Bürgermeisters sehr zügig zu. Bezeichnenderweise erfuhr er an einem Freitag, den 13. von der weiteren Verzögerung des Bauvorhabens. Schnell setzte er die Stadtverwaltung und die Parteien im Stadtrat darüber in Kenntnis und rief darüber hinaus kurzfristig eine Pressekonferenz ein. Die ersten Gerüchte, dass das Bauvorhaben komplett geplatzt sei,...

  • Velbert
  • 21.09.13
  • 1
Überregionales
Marcus Janco, Projektmanager bei ECE, und Harald Ortner, Geschäftsführer bei HBB, informierten darüber, dass durch die  architektonischen Änderungen die ganze Gebäudestruktur betroffen ist.
6 Bilder

Baubeginn des Marktzentrums wird nochmals verschoben

Die Investoren ECE/HBB haben darüber informiert, dass sich der Beginn der Bauarbeiten für das neue Marktzentrum in Velbert weiter verschieben wird. Statt am 13. Januar 2014, wie gerade erst verkündet wurde, wird es wohl erst sechs bis acht Monate später mit den Arbeiten am Forumsplatz losgehen. Somit verschiebt sich der Eröffnungstermin von Herbst 2015 midestens bis auf das Frühjahr 2016, vielleicht aber sogar auch auf den Herbst 2016. "Grund für diese Verzögerung sind Neuverhandlungen mit...

  • Velbert
  • 18.09.13
  • 8
Überregionales
Dieses Bild wird sich den Bürgern vorraussichtlich noch nicht im März 2015 bieten.

Verzögerung beim Bau des Marktzentrums

„Der Baubeginn des Marktzentrums wurde auf den 13. Januar verschoben“, teilte Bürgermeister Stefan Freitag nun mit. Damit könne der ursprüngliche Zeitplan, der eine Eröffnung im Frühjahr 2015 vorsah, nun nicht mehr eingehalten werden. Der Bürgermeister betonte jedoch, dass er eine Zeitverschiebung bei einem solch großen Projekt nicht für sonderlich spektakulär halte. „Der Grund für diese Verschiebung ist das verspätet gestartete Bauantragsverfahren. Damit die Abrissarbeiten, die Aushebung der...

  • Velbert
  • 11.09.13
  • 2
Politik
Vor allem das optische Erscheinungsbild des Wochenmarktes auf dem Rathausplatz wurde von den Kunden laut der CDU Umfrage bemängelt. Fotos: Gevelhoff
2 Bilder

„Zum Wohle der Bürger“ - CDU-Fraktion Velbert startet Umfrage zum Thema Wochenmarkt

Die CDU-Fraktion Velbert hat das „Riesenprojekt“ Wochenmarkt in der Innenstadt wieder in Angriff genommen: „Das ist nicht der Anfang des Projekts, es ist einfach nur die Fortsetzung der Maßnahmen, die wir vor vielen Jahren begonnen haben“, sagt Manfred Bolz, Fraktionsvorsitzender der CDU Velbert. Nachdem beschlossen wurde, dass das Marktzentrum gebaut wird, musste der Wochenmarkt vom Forumsplatz weichen und findet nun dienstags und freitags auf dem Rathausplatz statt. So sei die Thematik des...

  • Velbert
  • 04.09.13
  • 2
Politik

In welche Zukunft steuert Velbert?

Ich fühle mich meiner Heimatstadt Velbert sehr verbunden. Aus diesem Grunde mache ich mir auch oft Gedanken, wie und wohin sich Velbert in den nächsten Jahren entwickeln wird und wie dementsprechend seine Zukunft aussehen wird. Gehe ich durch die Innenstadt von Velbert-Mitte, kann mich Traurigkeit, Unverständnis und auch Ärger überkommen. Ich kenne keine Stadt im Umfeld, deren Fußgängerzone sich ähnlich trostlos präsentiert, wie die Velberter. Tatsächlich sind es immer nur einige wenige Meter,...

  • Velbert
  • 15.08.13
  • 1
Politik

Herr Bürgermeister Freitag, jetzt mal endlich raus mit der Wahrheit!!!

Sehr geehrter Herr Freitag, sehr geehrter Herr Lindemann, haben wir Velberter Bürger eigentlich kein Recht mehr die Wahrheit zu erfahren? Sie gaben vor wenigen Tagen bekannt, das das Forum geschlossen werden muss und vorerst alle Veranstaltungen dort abgesagt wurden. Angeblich hat man gerade festgestellt das erhebliche Brandschutzmängel vorhanden wären. Mit den Arbeiten soll in den nächsten Tagen schon begonnen werden. Ihnen dürfte bekannt sein, das die Vergabe solcher Arbeiten ausgeschrieben...

  • Velbert
  • 14.08.13
  • 1
Überregionales
7 Bilder

„Die Abrissbirne gibt es nicht mehr!“

Die Abrissarbeiten an der alten Pestalozzischule zwischen der Grün- und der Kurze Straße in Velbert sind bereits fortgeschritten und liegen im Zeitplan. Rund 250 Parkplätze werden dort bis Ende August entstehen. Nach dem Abriss des Parkhauses Oststraße im Zuge der Baumaßnahmen für das Marktzentrum, soll hierdurch die Parkplatzsituation im Innenstadtbereich entspannt werden. „Nachdem alle Vorarbeiten, wie das Fällen der Bäume, zeitgemäß abgeschlossen wurden, konnte vor zwei Wochen mit der...

  • Velbert-Langenberg
  • 27.07.13
  • 1
Politik
2 Bilder

Platz fürs Marktzentrum - Im Detail: Welche Häuser weichen müssen, welche erhalten bleiben

Der Bauantrag ist eingereicht, im Juni starten die Abrissarbeiten für das neue Marktzentrum. Aber: Welche Häuser werden eigentlich abgerissen? Hedwig Koster, Inhaberin von Mode Koster an der Kolpingstraße, hat nicht selten Kunden im Geschäft, die sie fragen, wann denn der Ausverkauf starte. Geduldig erklärt die Geschäftsfrau, dass ihr Geschäft gar nicht abgerissen wird. Der Stadtanzeiger wollte es genau wissen und hat bei Wilfried Löbbert, Fachbereichsleiter Stadtentwicklung, nachgefragt. In...

  • Velbert
  • 13.03.13
  • 6
Politik
Fotos: Bangert
2 Bilder

Ehrgeizige Ziele bis 2015 - Marktzentrum, Offersplatz, Busbahnhof

Ehrgeizige Ziele hat der Fachbereichsleiter der Stadtentwicklung Wilfried Löbbert gestern bekannt gegeben. 2015 soll nicht nur das neue Shopping-Center eröffnen, sondern auch der Offersplatz umgestaltet und der Zentrale Omnibusbahnhof errichtet sein. „Das ist eine Achse in der Innenstadt, und die soll zeitgleich fertig werden“, begründete Löbbert seine ehrgeizigen Ziele. So werden nicht nur zwischen Fußgängerzone und Forum Niederberg die Bagger anrollen, sondern auch die Umgestaltung des...

  • Velbert
  • 08.12.12
  • 11
Politik

Im neuen Baubüro gibt‘s Infos zum Einkaufszentrum

Der Innenstadt stehen große Veränderungen bevor: Zwischen Oststraße und Friedrichstraße planen die Investoren ECE und HBB ein großes Einkaufszentrum. Das Museum wird aus dem Forum Niederberg in die Villa Herminghaus umziehen, die Volkshochschule zieht ins Forum. Nun wurde im Beisein von Bürgermeister Stefan Freitag (rechts) an der Bahnhofstraße 7 das Baubüro Velbert eröffnet. Dort steht der Verwaltungsmitarbeiter Christoph Peitz für alle Fragen der Bürger zur Verfügung und nimmt Kritik und...

  • Velbert
  • 30.08.12
  • 3
Politik

Marktzentrum: Eröffnung spätestens im März 2015 geplant

Namen von Mietern des geplanten Marktzentrums werden noch nicht genannt, betonte Projektleiter Wilfried Löbbert, Leiter der Wirtschaftsförderung Velbert. Dafür sei es noch zu früh. Nur so viel: „Laut Angaben von ECE und HBB läuft die Vermarktung hervorragend.“ Üblich sei bei solchen Bauvorhaben, dass bei Baubeginn 40 bis 50 Prozent der Flächen vermietet sind. Dafür gab er einen gestern einen aktuellen Zeitplan bekannt. So sollen bis Ende des Jahres die Bauanträge gestellt werden, im April/Mai...

  • Velbert
  • 07.07.12
Politik
4 Bilder

Große Mehrheit spricht sich für die Pläne des Marktzentrums aus

Dem Bebauungsplan und dem städtebaulichen Vertrag für das Marktzentrum wurde im Rat nun zugestimmt. Eine große Mehrheit beschloss in der gestrigen Sitzung die geplante Umsetzung. Mit maximal 19.900 Quadratmeter Verkaufsfläche soll sich das neue Marktzentrum also auf dem Forumsplatz erstrecken. Vorgesehen sind dabei eine Integration der Villa Herminghaus sowie rund 100 Ladenlokale und Gastronomiebetriebe. Den 50 Ja-Stimmen standen bei der Verabschiedung des Bebauungsplans und des städtebaulichen...

  • Velbert
  • 04.07.12
  • 8
Überregionales
Das Marktzentrum aus Sicht der Kolpingstraße.

Marktzentrum: Bauarbeiten sollen 2013 starten

Die Weihnachtseinkäufe 2014 sollen die Bürger im neuen Marktzentrum erledigen können. So die ehrgeizigen Pläne von Bürgermeister Stefan Freitag und Stadtbaurat Andres Wendenburg, die jetzt den Zeitplan für die Realisierung des Shopping-Centers bekannt gaben. Im Dezember hatte die zweite öffentliche Auslegung des Bebauungsplans stattgefunden, eine Handvoll Anregungen waren von Seiten der Bürger eingegangen. „Diese werden jetzt ausgewertet“, sagte Wendenburg. Im ersten Halbjahr soll der...

  • Velbert
  • 11.01.12
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.