Marl

Beiträge zum Thema Marl

Blaulicht
Seit Mittwoch, 13. Oktober 2021, werden die 13-jährige Tabea N. und ihre 16-jährige Schwester Leni Witta N. vermisst. Neben Haltern am See bestehen Bezugspunkte nach Marl.
2 Bilder

Zwei Mädchen aus Haltern vermisst
Schwestern sind seit über einer Woche verschwunden

Seit Mittwoch, 13. Oktober 2021, werden die 13-jährige Tabea N. und ihre 16-jährige Schwester Leni Witta N. vermisst. Neben Haltern am See bestehen Bezugspunkte nach Marl. Die Mädchen können wie folgt beschrieben werden: Tabea N. ist 13 Jahre alt, weiblich, circa 1,60m groß, schlank, hat blonde Haare und trug am Tag des Verschwindens eine schwarze Jogginghose und eine schwarze Jacke. Leni Witta N. ist 16 Jahre alt, weiblich, ca.1,64m groß, hat eine kräftige Figur, dunkle Haare und grüne Augen....

  • Dorsten
  • 21.10.21
  • 1
Ratgeber
Die LWL-Klinik Marl-Sinsen begrüßt Azubis, FSJ-ler:innen und Erziehende im Anerkennungsjahr. Leider ist die Nachwuchsriege auf diesem Foto nicht ganz komplett.

Nachwuchsriege ist komplett
LWL-Klinik Marl-Sinsen begrüßt Azubis

In der Marler Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) starten in diesem Jahr drei Azubis zum Pflegefachmann zur Pflegefachfrau, zehn FSJ-ler:innen und vier Erziehende im Anerkennungsjahr. Die Pflegedirektion begrüßte die „Nachwuchsriege“ zu einem ersten Treffen. Neben allgemeinen Infos zur Klinik gab es hier die Gelegenheit für ein kurzes Kennenlernen, einen Austausch darüber, was die jungen Mitarbeitenden sich von ihrem Arbeitsalltag in der...

  • Dorsten
  • 21.10.21
Wirtschaft

Online-Seminar des Startercenters
Steuerliches Grundwissen für Existenzgründer

Der Weg in die Selbstständigkeit ist nicht einfach – gerade das Thema Steuern ist für viele Neuland und lässt eine Menge Fragen aufkommen, die ohne Hilfe nicht problemlos beantwortet werden können. Aus diesem Grund bietet das Startercenter des Kreises Recklinghausen in Kooperation mit Herne.Business ein kostenloses zweiteiliges Online-Seminar an – am Montag und Dienstag, 4. und 5. Oktober, von 16 bis 18 Uhr. Folgende Fragen werden mit praxisnahen Beispielen unter anderem im Seminar beantwortet:...

  • Dorsten
  • 29.09.21
Natur + Garten
Sie stellten das neue Klimaportal vor: Landrat Bodo Klimpel (l.), Peter Haumann (3. v. r.), Fachbereichsleiter Umwelt, Verkehr, Geoinformation, Planung und Wirtschaft, Anke Kunz-Rohlf (2. v. l.), Jutta Emming (m.) und Torben Stasch (r.), das Klima-Team des Kreises Recklinghausen, sowie Martin Eckl (2. v. r.) und Marc Schäper (3. v. l.), zuständig für die Regioportale des Kreises.

Klimawandel, -schutz und -anpassung
Neues Klimaportal des Kreises Recklinghausen online

Klimaschutz, Klimawandel und Klimaanpassung im Kreis Recklinghausen transparent und auf einen Blick – das bietet der Kreis Recklinghausen nun in einem eigenen Portal speziell für die Region an. Auf dieser Seite finden Interessierte unter anderem Daten zur Entwicklung des Klimas im Kreis Recklinghausen sowie Beispiele und Projekte aus der Region, die zeigen, wie Bürgerinnen und Bürger oder auch Unternehmen im Kreis Recklinghausen klimabewusst handeln können. "Extremereignisse wie Starkregen und...

  • Dorsten
  • 17.09.21
Politik
V.l.: Bernd Tischler (Oberbürgermeister Bottrop), Landrat Bodo Klimpel, Staatssekretär Christoph Dammermann, Bettina Weist (Bürgermeisterin Gladbeck), Dr. Manfred Gehrke (Amtsleitung Wirtschafts- und Arbeitsmarktförderung, Stadt Marl) und Tobias Stockhoff (Bürgermeister Dorsten).

EU-Förderung für neue Arbeitsplätze im Ruhrgebiet
Landesregierung beginnt Gespräche mit Bottrop, Dorsten, Gladbeck und Marl

Mit dem Just Transition Fund fördert die Europäische Union den Übergang zu einer klimaneutralen und nachhaltigen Wirtschaft. Rund 100 Millionen Euro aus dem Fonds hat die EU den Städten Bottrop, Dorsten, Gladbeck und Marl in Aussicht gestellt. Das gab Staatssekretär Christoph Dammermann bei einem Besuch in der Region bekannt. Die Fördermittel sollen den Städten im nördlichen Ruhrgebiet helfen, die sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Auswirkungen des Kohleausstiegs zu bewältigen....

  • Dorsten
  • 17.09.21
Ratgeber
Uwe Hilterhaus fertigt die kleinen Kunstwerke gemeinsam mit Patienten und Patientinnen
10 Bilder

„Schön, dass es dich gibt“
Ilona Betker und Uwe Hilterhaus entwerfen Mutmach-Karten

„Schön, dass es Dich gibt“, „Moin, Das wird ein guter Tag! Bestimmt! „Machen ist wie wollen. Nur krasser“ oder „Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt“ so lauten einige der Botschaften auf den über 90 liebevoll gestalteten Mutmach-Karten, die Ilona Betker zusammen mit Uwe Hilterhaus für junge Patientinnen und Patienten und ihre Angehörigen entworfen hat. Die Heilpädagogin und der Ergotherapeut gehören zum multiprofessionellen Team der Marler Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie...

  • Dorsten
  • 15.09.21
Blaulicht
160 Stundenkilometer schnell – statt erlaubter 70: Damit war ein Motorradfahrer unrühmlicher Spitzenreiter des fünften Kontrolltages im Rahmen der Motorradkampagne 2021 der Polizei im Kreis Recklinghausen und Bottrop.

Biker gestoppt
Mit 160 km/h bei erlaubten 70 km/h erwischt

160 Stundenkilometer schnell – statt erlaubter 70: Damit war ein Motorradfahrer unrühmlicher Spitzenreiter des fünften Kontrolltages im Rahmen der Motorradkampagne 2021 der Polizei im Kreis Recklinghausen und Bottrop. Gemessen und geprüft wurde am Mittwoch, 8. September, an mehreren Orten in Marl. Ergebnis: 90 Verwarnungsgelder bzw. Ordnungswidrigkeitenanzeigen wegen überhöhter Geschwindigkeit. Die meisten der zu schnellen Verkehrsteilnehmer waren übrigens in Pkw unterwegs. Weitere geahndete...

  • Dorsten
  • 09.09.21
Ratgeber
Das Finanzamt Marl bietet auch in 2022 wieder duale Studien- und Ausbildungsplätze mit exzellenten Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten an.

Aktuelle Infos
Duales Studium und Ausbildung in der Finanzverwaltung NRW

Das Finanzamt Marl bietet auch in 2022 wieder duale Studien- und Ausbildungsplätze mit exzellenten Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten an. Viele Schülerinnen und Schüler haben keine genaue Vorstellung davon, wie die Arbeit in einem Finanzamt aussieht, welche verschiedenen Tätigkeitsbereiche bestehen und wie ein duales Studium oder eine Ausbildung in der Finanzverwaltung NRW abläuft. Doch wo kann man sich in diesem Jahr über Studienplätze und Berufsinhalte informieren? Daher lädt das...

  • Dorsten
  • 13.08.21
Ratgeber

Mutig.Clever.Gründerin!
Selbständigkeit als Alternative

Telefonsprechstunde für gründungsinteressierte Frauen am 18. August Kreis Recklinghausen. Die Selbständigkeit ist eine optimale Arbeitsform für Frauen, die zeitlich flexibel arbeiten wollen oder müssen. Mutig.Clever.Gründerin! ist eine Kampagne in der Emscher-Lippe-Region, die Frauen ermutigt, sich selbständig zu machen und die ihnen Hilfe anbietet bei allen Themen rund um die Selbständigkeit. Stefanie von Scherenberg, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, informiert in einer...

  • Dorsten
  • 13.08.21
Ratgeber
Die Baustelle Römerstraße wandert in Richtung Hüls.

Arbeiten an Römerstraße im Marl starten am fünften Bauabschnitt
Baustelle wandert Richtung Hüls

Am Donnerstag, 10. Juni, wurde die Römerstraße in Marl zwischen dem Kreisverkehr am dicken Stein und der Kreuzung Römer-, Heyerhoff- und Gersdorffstraße für den Verkehr freigegeben. Die Arbeiten rund um den Bahnübergang an der Römerstraße sind damit nahezu abschlossen. Wie der Zentrale Betriebshof (ZBH) der Stadt Marl mitteilt, wandert die Baustelle Richtung Hüls und die Arbeiten am fünften Bauabschnitt beginnen. Für die Baumaßnahme hat der ZBH rund sechs Wochen vorgesehen. Damit der...

  • Recklinghausen
  • 10.06.21
Blaulicht
An der Hervester Straße brannte ein Wohnmobil ab. Die Polizei konnte einen Tatverdächtigen festnehmen.

Wohnmobil und zwei Autos in Marl abgebrannt - 80.000 Euro Schaden
Tatverdächtiger gefasst

Am Sonntag, 16. Mai, brannte  gegen 5 Uhr an der Hervester Straße in Marl das Wohnmobil eines 53-jährigen Marlers. Das Feuer griff auch auf seine zwei daneben stehenden Autos sowie zum Teil auf das angrenzende Buschwerk über. Insgesamt entstand ein Sachschaden von geschätzten 80.000 Euro. In Tatortnähe konnte ein 18-jähriger Tatverdächtiger aus Recklinghausen ausgemacht und vorläufig festgenommen werden. Nach ersten Erkenntnissen wurde ein Strafverfahren wegen vorsätzlicher Brandstiftung...

  • Recklinghausen
  • 17.05.21
Politik
Die Stadt Marl stellt zentrale Förderprojekte im Stadtzentrum in einem Filmbeitrag vor.

Marler Stadtmitte im Fokus der Städtebauförderung
Zentrale Förderprojekte werden in Filmbeitrag vorgestellt

Zum bundesweiten Tag der Städtebauförderung richtete Marl in diesem Jahr den Fokus auf die Stadtmitte. Corona-konform bietet die Stadt in diesem Jahr die Möglichkeit, die vielfältigen Projekte des Handlungskonzeptes Stadtmitte digital in einem Filmbeitrag kennenzulernen. Interessierte Bürger erreichen das Video ab sofort auf dem städtischen YouTube-Kanal über den Social-Media-Button auf der Stadt-Homepage unter www.marl.de. Die Stadt Marl will mit dem Film Einblicke in die Förderprojekte vor...

  • Recklinghausen
  • 13.05.21
Ratgeber
Die "Lolli-Tests" sollen für die Kinder so einfach zu benutzen sein, wie ein Dauerlutscher. Mit einem animierten Erklärvideo möchte das Schulministerium auch die Kinder ansprechen. (Screenshot)

Unterricht im Kreis Recklinghausen
Ab Montag gibt es in Grund- und Förderschulen Lolli-Tests

Kreis RE. Am Montag dürfen die Schulen im Kreis Recklinghausen wieder in den Wechselunterricht gehen. Damit besteht auch für die Schüler wieder Testpflicht als Voraussetzung, um am Präsenzunterricht teilnehmen zu dürfen. Während an den weiterführenden Schulen wie zuvor Selbsttests vorgesehen sind, gibt es für die Schüler von Grund- und Förderschulen ab Montag PCR-Pooltestungen – die so genannten Lolli-Tests. Es handelt sich bei diesem Testverfahren um eine anerkannte PCR-Methode. Diese...

  • Haltern
  • 08.05.21
Sport
Werner Arndt, Ignatz und Carsten Löcker.
2 Bilder

Werner Arndt testet die Kondition von Ignatz von Herten
Bürgermeister im Sulky

Ob Marls Bürgermeister Werner Arndt im reifen Mannesalter eine neue Sportler-Karriere anstrebt, ist noch nicht ausgemacht. Jedenfalls hat er zugesagt, ein Probetraining in einem Zweier-Traber-Sulky mit Profi-Begleitung zu absolvieren. Dazu hat ihn die Chefin vom Schrödershof, Cornelia Schröder, eingeladen. Er hat nämlich jüngst den vierbeinigen Neubürger „Ignatz von Herten“ begrüßt. Dieser Schwarzbraune mit seinen 115 Mitbesitzern ist ein sogenannter Bürgertraber. Er ist ein in der Szene...

  • Herten
  • 10.04.21
Blaulicht
Die Polizei sucht zwei tatverdächtige Frauen, die in Wohnungen eingebrochen sind.

Fotofahndung: Einbruchs-Serie in Marl-Hüls
Zwei Frauen unter Verdacht

Im Zeitraum vom 20. August bis zum 23. Dezember kam es in einem Wohngebiet im Bereich Marl-Hüls zu einer auffälligen Häufung an Wohnungseinbrüchen mit Diebstählen. Bislang unbekannte Tatverdächtige verschafften sich zumeist durch das Aufhebeln rückwärtig gelegener Fenster und Terrassentüren Zutritt zu den tatbetroffenen Häusern. Durch eine Zeugin konnte ein Lichtbild von zwei Tatverdächtigen gefertigt werden, die unter anderem dabei beobachtet wurden, wie sie sich unbefugt Zutritt zu einem der...

  • Marl
  • 25.02.21
Kultur
5 Bilder

Siegfried Schönfeld wird vom Bergmann zum Visits-Millionär
Fleißiger BürgerReporter

Der Visits-Millionär unter den BürgerReportern in Marl ist ganz weit vorne Siegfried Schönfeld. Bisher haben seine Beiträge über 4 Mio. Leser und es werden stetig mehr. Seit über 8 Jahren berichtet er auf Lokalkompass über Marl und die Region, bis hin zum Münsterland und zeigt seine Videos auf seinem eigenen Youtube-Kanal. Siegfried Schönfeld ist vielseitig interessiert, vor allem der Naturschutz ist ihm ein großes Anliegen. Er ist aktiv in der Bürgerinitiative Marl-Hüls, die sich um alle...

  • Marl
  • 24.02.21
  • 12
  • 5
Blaulicht
Zwei Zigarettenautomaten wurden gesprengt.

Zwei Zigarettenautomaten in Marl gesprengt
Bargeld und Zigaretten gestohlen

In Marl sind an zwei aufeinanderfolgenden Tagen Zigarettenautomaten aufgesprengt worden. Der erste Fall war am Mittwochabend, 10. Februar, auf der Stettiner Straße, der zweite Fall am Donnerstagabend, 11. Februar, an der Ecke Westfalenstraße/Breddenkampstraße. Am Mittwochabend hatten Zeugen gegen 21 Uhr einen Knall gehört und daraufhin gesehen, wie zwei Personen wegliefen. Sie wurden als männlich und dunkel gekleidet beschrieben. Die Täter konnten Bargeld und Zigaretten erbeuten. Am...

  • Recklinghausen
  • 15.02.21
Ratgeber
Die Mitarbeiterinnen der Schwangerschaftsberatung (v.l.): Rosemarie Treppe (Marl, RE), Andrea Bochmann (Verwaltung), Monika Brühl (Leitung, RE, PND), Olga Peters (RE), Monika Pallerberg (Herten), Sylvia Knappik (Verwaltung), Julia Kerker (RE, Sexualpädagogik), Maria Anna Gaida (Dorsten, RE, Elterngeld), Hiltrud Bley (Marl, Haltern, RE).

Ängste und Sorgen
Schwangerschaftsberatung des Caritasverbandes durch Corona stark nachgefragt

Schwanger sein gehört zu den schönsten Erfahrungen im Leben einer Frau. Aber nicht für alle Schwangeren und ihre Familien ist die Zeit der Schwangerschaft unbeschwert: finanzielle Probleme, existenzielle Unsicherheiten, instabile Familienverhältnisse oder Beziehungsprobleme können eine Schwangerschaft stark belasten. Unterstützung und ein offenes Ohr finden sie beim Team der Schwangerschaftsberatung des Caritasverbandes für die Stadt Recklinghausen. „Gerade jetzt in Corona-Zeiten sind die Nöte...

  • Dorsten
  • 10.02.21
Sport
 Der Ortswechsel wurde notwendig, weil der bisherige Trainer Jens Holger Schwarma künftig beruflich kürzertreten will.

Hertener Bürgertraber hat ein neues Zuhause gefunden
Ignatz zieht nach Marl

Bürgertraber „Ignatz von Herten“ hat seine Trainingsstätte gewechselt. Sein bisheriger Trainer Jens Holger Schwarma (Moers) brachte den Siebenjährigen am Samstag zum Schröders Hof nach Marl-Sinsen. Herten/Marl. Im Quartier von Cornelia Schröder wird der Schwarzbraune vom Recklinghäuser Trainer Gerhard Steinhaus auf die Rennen vorbereitet, während Hajo Ressel für die Pflege verantwortlich ist. Der Ortswechsel wurde notwendig, weil Jens Holger Schwarma altersbedingt künftig beruflich kürzertreten...

  • Herten
  • 07.02.21
Blaulicht

Zwei Männer verletzt
Radunfälle in Marl und Recklinghausen auf glatter Fahrbahn

In Marl ist am Mittwochmorgen ein Fahrradfahrer auf glatter Fahrbahn gestürzt. Gegen 6.30 Uhr verunglückte der 34-jährige Mann mit seinem Pedelec an der Kreuzung Schmielenfeldstraße/Bahnhofstraße. Ein Rettungswagen brachte ihn leicht verletzt ins Krankenhaus. Der Sachschaden am Pedelec wird auf 100 Euro geschätzt. Auch in Recklinghausen stürzte ein Fahrradfahrer auf glatter Fahrbahn. Gegen 8.30 Uhr war der 82-Jährige auf dem Beisinger Weg in Richtung Stadtmitte unterwegs. Im Bereich An der...

  • Marl
  • 14.01.21
Ratgeber
Der Winterdienst steht in den Startlöchern - aber auch die Bürger haben Winterpflichten.

850 Tonnen Salz stehen bereit
Winterdienst Marl in den Startlöchern

Gut gerüstet für den Winter ist der Zentrale Betriebshof (ZBH) der Stadt Marl. Für den Winterdienst stehen dem ZBH insgesamt 850 Tonnen Salz zur Verfügung. Aber auch Anlieger von Gehwegen und Wegen, auf denen auch das Radfahren erlaubt ist, haben eine Räum- und Streupflicht. Marl. Die Mannschaft des ZBH-Winterdienstes wird sicherstellen, dass Straßen, Geh- und Radwege sowie alle Treppen und Tunnel im Stadtgebiet, für die der ZBH zuständig ist, sicher passierbar sind. Wo die Streuautomaten nicht...

  • Marl
  • 10.01.21
Vereine + Ehrenamt
27.000 Kilogramm Lebensmittel konnten durch die Initiative bereits vor der Mülltonne gerettet werden (Stand: Januar 2021).

Foodsharing Marl
Eine Initiative startet trotz Corona voll durch

Zufrieden blickt die Initiative auf ein ereignisreiches Jahr 2020 zurück. Neben einem Filmabend zum Thema „Lebensmittelverschwendung“ im Rahmen der „Marler Klima Perspektiven“ der VHS und der Teilnahme am Marler Besentag, wurde das einjährige Jubiläum des Fairteilers am Außengelände des JuKuZ Hagenbusch gefeiert. Als dann Corona und die damit einhergehenden Einschränkungen das tägliche Leben bestimmten, musste auch foodsharing Marl kurzerhand umdisponieren. Marl. Da die Marler Tafel, mit der...

  • Marl
  • 09.01.21
LK-Gemeinschaft

Ehen, Geburten und Vornamen
Mila und Ben sind beliebt in Marl

Mila und Ben sind die beliebtesten Vornamen in Marl. Gleich zehn Mädchen haben im Jahr 2020 den Vornamen Mila erhalten; an acht Jungen wurde der Vorname Ben vergeben.  Insgesamt erblickten 673 Neugeborene im vergangenen Jahr in Marl das Licht der Welt. Das geht aus der Geburtenstatistik des Standesamtes hervor.  Ben (Zweitplatzierter im Jahr 2019) und Mila (Fünfplatzierte im Jahr 2019) führen somit die Hitliste 2020 der Vornamen aller Neugeborenen in Marl an. An Platz zwei und drei stehen bei...

  • Marl
  • 09.01.21
Ratgeber
193,9 Corona-Neuinfektionen gab es in den letzten sieben Tagen pro 100.000 Einwohner im Kreis Recklinghausen laut Datenbank des Landeszentrums Gesundheit NRW (LZG), Stand Freitag, 8. Januar.

Inzidenz-Grenze im Kreis Recklinghausen fast erreicht
Krisenstab berät über mögliche weitergehende Maßnahmen

193,9 Corona-Neuinfektionen gab es in den letzten sieben Tagen pro 100.000 Einwohner im Kreis Recklinghausen laut Datenbank des Landeszentrums Gesundheit NRW (LZG), Stand Freitag, 8. Januar. Die Coronaschutzverordnung des Landes NRW sieht vor, dass Kreise und kreisfreie Städte in diesen Fällen in Abstimmung mit dem Land Maßnahmen beschließen können, die über die Coronaschutzverordnung hinausgehen. Eine Verpflichtung dafür gibt es nicht. Der Krisenstab des Kreises Recklinghausen hat heute...

  • Dorsten
  • 08.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.