Marler für Marl

Beiträge zum Thema Marler für Marl

Vereine + Ehrenamt
Einige Monate dauerte der Bau des Kneippwegs mit dem Wassertretpfad im Bach.

Lust auf eiskalte Füße: Guido-Heiland-Bad baut Kneippweg

Kneippen im Guido - jetzt kann's losgehen, denn der Kneippweg ist fertig. Die Aktion "Marler für Marl" machte es möglich: Bei dieser Aktion verschenkten Stadtspiegel und RWE Deutschland insgesamt 10.000 Euro. Gewinnen konnten ehrenamtlich engagierte Menschen, Gruppen oder Vereine, die sich mit einem konkreten Projekt bewarben. 2000 Euro gingen an den Volksbad Marl, der das Projekt "Kneippweg" bereits im November anging. Doch zunächst bremste die Untere Wasserbehörde das Unternehmen aus,...

  • Marl
  • 10.06.16
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Das Fundament für die Wippe haben die Aktiven um Bernd Kallenbach jetzt gegossen, die Wippe wurde gekauft.

Marler für Marl: Kleingärtner von der Brinkfortsheide machen Spielplatz schön

Wenn andere samstags gemütlich frühstücken und relaxen, schlüpfen einige Mitglieder des Kleingartenvereins Brinkfortsheide in Gummistiefel und Arbeitsklamotten. Ihr Ziel: Der Spielplatz soll ein richtiges Schmuckstück werden. Mit ihrem ausgeklügelten Konzept, was genau mit dem Spielplatz in der Anlage an der Römerstraße in Marl-Hamm passieren soll, hatte das Team um Bernd Kallenbach bei der Stadtspiegel-Aktion „Marler für Marl“ den Kooperationspartner RWE Deutschland überzeugt. Der KGV...

  • Marl
  • 07.12.15
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Gruppenbild mit RWE-Fee: Maria Allnoch (dr.v.li.) kam mit einem Riesenscheck und gratulierte Barbara Lau, Annegret Gellenbeck, Bernd Kallenbach, Dieter Krogmann und Ludger Baumann (v.li.) zu jeweils 2000 Euro für ehrenamtliche Projekte.

Stadtspiegel-Aktion: 10 000 Euro für "Marler für Marl" - die Gewinner

Erst die Arbeit, dann gibt‘s das Geld. So war der Deal bei der Ehrenamts-Aktion „Marler für Marl“ vom Stadtspiegel und RWE Deutschland. Will heißen: Das Material für die Projekte wird bezahlt, die Handarbeit müssen die Gewinner selbst leisten. Die fünf Glückspilze strahlten auf jeden Fall um die Wette bei der offiziellen Übergabe in der Stadtspiegel-Redaktion. Immerhin wird jedes Projekt mit 2000 Euro bezuschusst. RWE-Glücksfee Maria Allnoch überbrachte Barbara Lau (Feuler Hof), Annegret...

  • Marl
  • 10.09.15
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Egal, ob im Blaumann oder wie Mady im kleinen Schwarzen - wichtig ist nur, dass Sie anpacken bei dem von Ihnen vorgeschlagenen Projekt. Die Chance ist groß, an einen der fünf 2000-Euro-Töpfe zu kommen.

Ran an die Schüppen: „Marler für Marl" - Wir verschenken 5 x 2000 Euro für ehrenamtliche Projekte

Mit der Aktion „Marler für Marl“ unterstützen der Stadtspiegel Marl und RWE Deutschland das ehrenamtliche Engagement in Vereinen und Verbänden. 5 x 2000 Euro schütten wir für Vorhaben aus, die zur Realisierung einer Neubau-, Umbau- oder auch Renovierungsidee dienen. Die Mitarbeiter der RWE Deutschland AG realisieren seit nunmehr zehn Jahren mit und für Menschen die unterschiedlichsten ehrenamtliche Projekte. Sie krempeln die Ärmel hoch und packen mit an, wenn es darum geht, einen...

  • Marl
  • 30.07.15
  •  3
Überregionales
Ran an die Schüppe, ran an die Euros: Das lassen sich Judith, Katrin, Laney, Mady und Celina (v.li.) nicht zwei Mal sagen. Denn der Stadtspiegel Marl und RWE Deutschland haben 10.000 Euro zu verschenken. Unter dem Motto „Marler helfen Marl“ verlosen wir 5 x 2000 Euro für ehrenamtliches Engagement.

„Marler für Marl“: Mitmachen, denn es winken 5 x 2000 Euro für ehrenamtliches Engagement

Sie leisten in Marl unverzichtbarer Arbeit, sie bereichern das Leben ihrer Mitmenschen - und das alles freiwillig und umsonst. Solcher Einsatz verdient handfeste Unterstützung, meinen der Stadtspiegel und RWE Deutschland. Bei der Aktion „Marler für Marl“ loben die Kooperationspartner insgesamt 10.000 Euro aus. Wer mitmacht, könnte in den Genuss von jeweils 5 x 2.000 Euro kommen und damit seinen Verein, einen Kindergarten oder die Senioren-Ini damit glücklich machen. Denn das Geld soll den...

  • Marl
  • 22.07.15
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.