Marmelade

Beiträge zum Thema Marmelade

Natur + Garten
Ann-Kathrin Bludau und Luca Pagliara probieren neue Sorten.

Neue Sorten beim Brotaufstrich und bei den Eierlikören
Marmeladen-Express rollt weiter

Der Marmeladen-Express des Frauenhauses rollt weiter. Allerdings dümpelt die Nachfrage gerade ein bisschen. „Davon lassen wir uns aber nicht unterkriegen“, sagt Jutta Lasser vom Vorstand des Frauenhaus-Trägervereins „Frauen helfen Frauen“. Die Pandemie, die erneut steigenden Fallzahlen in Castrop-Rauxel wie überall und der Frust darüber hätten sicherlich dazu beigetragen, dass die Resonanz für den Marmeladen-Bringdienst derzeit nicht wie erhofft da sei, ist sich die 66-jährige Schwerinerin...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.03.21
LK-Gemeinschaft
Einen Osterbasar in der Brotfabrik wird es in diesem Jahr nicht geben. Doch Gunni Yörük und ihre Mitarbeiterinnen arbeiten trotz geschlossener Clubtüren, auch daran, dass andere gut durch die Krise kommen. Und wenn alles überstanden ist, gibt´s ein großes Fest: Das steht schon jetzt fest.

Nach der Krise ist ein großes Fest geplant - Dekoideen werden schon jetzt diskutiert
Brotfabrik-Team organisiert Spontan-Hilfen

„Der Evangelische Jugendclub Brotfabrik hat zwar die Türen derzeit geschlossen – das heißt aber nicht, dass wir uns ausruhen“, schreibt Gunni Yörük für das Team der Einrichtung von der Prosperstraße. Die Mitarbeiter des Nähangebots - Nana, Siggi und Coco - arbeiten an Mundschutzen für Zulieferer der Krankenhäuser, aber auch für erkrankte Menschen in der Umgebung, ältere Personen und Mitarbeiter sind sie im Einsatz. „Sie kommen gerade nicht mehr von ihren Nähmaschinen los; ununterbrochen kommen...

  • Essen-Borbeck
  • 31.03.20
Kultur

Im Museum wurde angestoßen

Diesmal hieß es nicht „O'zapft is!“, sondern beim Bier waren sächsische Töne zu hören. Reinhard Schneider (links), Leiter des Museums Abtsküche, stieß beim Herbstmarkt mit Falk Winkler (links) und Braumeister Dominik Naumann an, der in der Heiligenhauser Partnerstadt Zwönitz die erste Brauereigaststätte im Erzgebirge eröffnet hatte. Im Laderaum seines Kleinlasters hatte er mehrere Spezialitäten wie „Feieromd Bier“, „Ziegenbock“ oder „Whisybock“ mitgebracht, die Frauen fuhren auf „Einhorn-Bier“...

  • Heiligenhaus
  • 02.10.17
Natur + Garten
Bin gespannt, wie die schmeckt!
3 Bilder

Kleine Bereicherung fürs Wochenend-Frühstück: Marmelade aus dem Solar-Kocher!

Ricarda Frädrich, Lehrerin an der Gemeinschaftshauptschule Martini in Wesel, hat mich vorhin mit einem kleinen Geschenk überrascht: ein Glas Johannisbeer-Marmelade, hergestellt mit dem Solarkocher. Sie wissen nicht, was das ist? Nun, dann lesen Sie mal diesen Bericht hier! Weil Ricarda Frädrich sich sehr darüber freute, dass ihr Beitrag bei Lokalkompass so schnell in den WESELER übernommen wurde, schenkte sie mir das Produkt aus der innovativen Hauptschul-Küche. Vielen Dank dafür - auch an alle...

  • Wesel
  • 23.06.17
  • 4
  • 5
Ratgeber
4 Bilder

Leckere Kleinigkeiten: Der Duft von Holunder zieht durch das Haus

Es ist wieder soweit, die Holunderblüten blühen und verströmen ihren himmlischen Duft "Der Duft von Holunder zieht durch das Haus. Ich habe die kleinen weißen Blüten behutsam von den Dolden gestreift und sie über Nacht in Apfelsaft ziehen lassen. Etwas von der goldenen Flüssigkeit schütte ich nun in einen Krug. Mit eiskaltem Wasser aufgefüllt ergibt das eine wohlschmeckende, erfrischende Schorle. Den Rest gieße ich durch ein feines Sieb in einen großen Kochtopf. Dazu gebe ich Gelierzucker und...

  • Oberhausen
  • 28.05.17
Kultur
Es war nicht 14.45 sondern in der Mittagszeit
8 Bilder

Christi Himmelfahrt am Schloss Benrath

Die evangelische Kirchengemeinde Benrath beging gestern einen feierlichen Gottesdienst am Schloss Benrath. Ein Hingucker war die fahrbare kleine Kirche. Ich kam rein zufällig dort vorbei und habe ein paar Schnappschüsse gemacht. Man sieht auf den Fotos wieviele Menschen an den Wochenende und an Feiertagen im Schlosspark unterwegs sind. An den Wochentagen geht es eher beschaulich zu.

  • Düsseldorf
  • 26.05.17
  • 10
  • 13
Ratgeber
Kaum stand das Marmeladenschälchen auf dem Tisch.....
7 Bilder

Zur Wespenzeit im Freien ungestört frühstücken, geht das?

Ich erinnerte mich an ein Foto, das Henry Sten neulich eingestellt hatte. Bei unserem Frühstück in einem Bauernhofcafé am letzten Sonntag machte ich nun die „Probe aufs Exempel“ und - ich habe es nicht für möglich gehalten - es geht tatsächlich (man muss nur teilen können!!!). Die Wespen kamen ja schon, kaum dass man unter freiem Himmel Platz genommen hatte. Mit ein wenig Marmelade in einem Schälchen am Tischrand konnten wir sie von uns ablenken und in aller Ruhe unser Frühstück zu uns nehmen....

  • Duisburg
  • 02.09.15
  • 17
  • 20
Ratgeber
7 Bilder

Die Natur hilft mir zu überleben

Hallo liebe Freunde.Im Augenblick wird meine Vorratskammer für den kommenden Winter mithilfe frei wachsender Beeren reichlich aufgefüllt. Zu den Sorten,welche aktuell von mir in der Natur geerntet werden gehört unter anderem die Vogelbeere.Diese hat den Vorteil,daß man sie für die Weiterferarbeitung im Gefrierfach zwischenlagern kann.Darüber hinaus soll dies den bitteren Geschmack etwas mildert. Bei diesem Rezept kombiniere ich Die Beeren mit Birnen(Fallobst). 250g Vogelbeeren 250gBirnen 250g...

  • Menden-Lendringsen
  • 30.08.15
  • 13
  • 8
Ratgeber
4 Bilder

Kirschenzeit - Einmachzeit

Kirschenzeit – Marmeladenzeit, die Früchte müssen verarbeitet werden. Ob Sauerkirschen - Erdbeeren und Banane; Sauerkirschen - Kiwi mit Vanille oder Sauerkirschen mit Vanille die Selbstversorgung in puncto Marmelade abgestimmt auf den persönlichen Geschmack ist zurzeit ein beliebtes Thema unter vielen Gartenfreunden.

  • Herne
  • 03.07.15
  • 5
  • 7
LK-Gemeinschaft

Der Erdbär - seltene Spezies endlich auch in Kleve beheimatet :-)

Tag für Tag habe ich Stunde um Stunde gut getarnt auf der Lauer gelegen. Doch heute Morgen stockte mir plötzlich der Atem. Es raschelte im Gebüsch und schimmerte rötlich. Behagliche Grunzlaute ertönten und dann stand er da in voller Pracht: Ja, der Erdbär ist tatsächlich auch nach Kleve eingewandert und reagierte ziemlich ungerührt auf meinen Kameraeinsatz. Wie zuvor in nächtelanger Recherche herausgefunden, ernährt sich dieser Geselle am liebsten von süßer Sahne, Marmelade Biskuitböden und ist...

  • Kleve
  • 06.05.15
  • 10
  • 18
Überregionales
2 Bilder

Im Mehrgenerationenhaus - grüne Bohnensuppe und Bockwurst!!

Direkt zum Mitnehmen - grüne Bohnensuppe und Bockwurst Im Mehrgenerationenhaus wurde alles vorbereitet, damit für Sie ab 12.00 Uhr der Diretkverkauf aus der Küche starten kann! Von 12.00 Uhr bis 15.30 Uhr wird es grüne Bohnensuppe und Bockwurst geben. Zum Nachtisch gibt es frisch gebackenen Kuchen und für das Familienfrühstück am Feiertag haben wir selbstgemachte Marmelade! Alles nur solange der Vorrat reicht! Kommen Sie vorbei!!!

  • Wesel
  • 01.04.15
Überregionales
2 Bilder

Graupensuppe wie bei Mutter'n - direkt aus der Küche des MGH's

HEUTE wird es direkt aus der Küche des Mehrgenerationenhauses GRAUPENSUPPE und Bockwurst geben! Graupensuppe gekocht, wie bei Mutter'n "Genau das Richtige nach dem Karnevalstrubel" Wir sind heute ab 12.00 Uhr bis 15.30 Uhr wieder für Sie da! Für den Nachtisch haben wir für Sie selbstgebackenen Kuchen und auch die selbstgemachte Marmelade steht für Sie bereit. Alles nur solange der Vorrat reicht! Wir freuen uns auf Sie!!

  • Wesel
  • 18.02.15
Ratgeber
2 Bilder

HEUTE gibt es weiße Bohnensuppe + Bockwurst im Mehrgenerationenhaus!!

Direkt aus der Mehrgenerationenhaus - Küche..... weiße Bohnensuppe mit Bockwurst!!!! :-) Wir sind ab 12.00 Uhr bis 15.30 Uhr für Sie da. Für den Nachmittagskaffee ist der Kuchen schon fertig und fürs Frühstück gibt es selbstgemachte Marmelade.... alles solange der Vorrat reicht! Wir sehen uns ... bis morgen!

  • Wesel
  • 26.11.14
Vereine + Ehrenamt

Herbstbasar mit "Selbstgemachten" am 15.11.2014

mit dem Freizeitkreis „Mensch ärgere mich nicht!“ Der Freizeitkreis „Mensch ärgere mich nicht!“ lädt am 15.11.2014 von 13-17 Uhr zum Herbstbasar nach Bauer Brune, Reckerdingsweg 81, in Unna-Massen ein. Motto ist: „SELBSGEMACHT“. Wer möchte gerne mit einem eigenen Stand dabei sein? Verkauft werden darf alles, was selbstgemacht ist (z.B. Marmelade, Honig, Ketten, Glückwunschkarten, Gestricktes, Gebasteltes). Bei Interesse bitte bei Marion Völlmecke (Telefon 02307-9309268) melden. Vom Erlös der...

  • Unna
  • 07.11.14
Natur + Garten
6 Bilder

Leben von und mit der Natur

Die Eberesche oder auch Vogelbeere bietet sich nicht nur als Nahrungsquelle für Piepmätze an.Im alten Ostpreußen dient sie auch heute noch zur Gewinnung von Marmelade,Gelee oder Schnaps.

  • Menden-Lendringsen
  • 22.09.14
  • 2
  • 1
Überregionales

Deutsche Ordnung: Neues vom Amtsschimmel

Da ritt der Amtsschimmel mal wieder schneller als der Reiter denken konnte. Denn was das Ordnungsamt auf dem Aplerbecker Apfelmarkt so alles verbieten wollte, stößt den Ehrenamtlichen nicht nur vor den Kopf – es gefährdet auch das Engagement. Beispiel gefällig? Selbstgemachte Marmelade sollte als Brotaufstrich ausgezeichnet werden. Schließlich sind laut EU-Definition Zitrusfrüchte ein Bestandteil von Marmeladen. Und die waren eben in besagter nicht drin. Von Freiwilligen gebackener Kuchen...

  • Dortmund-City
  • 08.09.14
Ratgeber

Ein Männlein steht im Walde...

... bezieht sich – entgegen weit verbreiteter Meinung – auf die Hagebutte und nicht auf den Fliegenpilz. Aber sie ist nicht nur schön anzusehen, sondern sie ist auch ein vitaminreiches Lebensmittel, das z.B. zu Marmelade oder Chutney verarbeitet wird. Rezept Auch als Heilpflanze findet sie Verwendung. So hilft das Mus oder ein Aufguss gegen Gicht und Rheuma und das aus Kernen gewonnene Öl pflegt die Haut.

  • Lünen
  • 20.08.14
  • 10
  • 4
Überregionales

Sommermarkt im eigenen Garten in Schönebeck

„Was kann ich denn für Sie tun?“. Silke Schuhmann und Thomas Holland vom Team des Lutherhauses sind voll bei der Sache. Beim Sommermarkt am Brausewindhang halten die beiden die Fahnen der Evangelischen Kirchengemeinde Bedingrade-Schönebeck hoch, verkaufen Getränke, Kuchen und Muffins sowie selbstgemachte Marmeladen. „Alles für einen guten Zweck“,informieren sie die Marktbesucher, die vor oder auch nach dem Bummel entlang der Verkaufsstände bei ihnen Station machen. Der Erlös ihrer Aktion geht...

  • Essen-Borbeck
  • 04.07.14
Natur + Garten

Wenn auf den Brombeerblüten...

die dicken Brummer wüten, dann gibt es bald die Beeren, mit denen wir uns ernähren. Doch nicht nur die Früchte der Brombeeren sind wertvoll. Aus den Blättern kann man einen heilkräftigen Tee zubereiten, der vor allem gegen Durchfall verwendet werden kann.

  • Essen-Ruhr
  • 29.06.14
  • 8
  • 9
Kultur
Foto: Manuela Mühlenfeld

Sommerzeit gleich Einweckzeit

Mit Beginn der Sommerzeit beginnt auch die Beerenzeit. Millionen von Genießern freuen sich auf die zart fleischigen Früchte. Anfang Juni eröffnet die Königin der Beerenfrüchte, die Erdbeere, die Einweckzeit. Mein Favorit unter den beerenstarken Rezepten (zurzeit Erdbeeren) ist eine Erdbeerkonfitüre mit Pfiff 1000 g Erdbeeren (Vollreife Früchte verwenden. Sie haben mehr Aroma und Vitalstoffe.) 1000g Gelierzucker 1 :1 oder 500 g Gelierzucker 2 . 1 abgeriebene Schale einer unbehandelten Orange...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.06.14
  • 2
  • 5
Überregionales
Aprikose Lavendel-Marmelade mit Bourbon-Vanille und Zitrone, Ingwermarmelade mit Blutorange und Campari, Pikante Tomatenmarmelade mit Zitronengras, Ingwer und Limette, Olivenöl mit Zitronengras, Ingwer, Chili und Kaffir-Limettenblättern – die Qual der Wahl hatte, wer am Stand der Hamborner Löwen fündig werden wollte. Foto: Frank Preuß
2 Bilder

Löwenanteil geht an Stadtteilküche Bruckhausen

Sie sind süß, scharf, pikant oder fruchtig, immer ausgefallen und ausnahmslos köstlich: die Marmeladen, Kekse, Öle, Säfte, Liköre oder Gewürzsalze, die die Mitglieder des Lions Clubs Hamborn alljährlich selbst zubereiten, um sie auf dem Weihnachtsmarkt für den guten Zweck zu verkaufen. Seit 2001erfreuen sich die Löwen-Spezialitäten stetig wachsender Beliebtheit, und so hatte man gehofft, in diesem Jahr die 100 000-Euro Grenze knacken zu können. Doch darauf hätte niemand zu hoffen gewagt: Nach...

  • Duisburg
  • 18.12.13
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Marmelade oder eine Waffel gefällig?

Vor dem Werdener Rathaus war der Infostand der AWO gut besucht. Man konnte sich über die Aktivitäten der Arbeiterwohlfahrt informieren, speziell der AWO in Werden. Ganz nebenbei konnten wieder selbstgebastelte Kleinigkeiten und selbstgemachte Marmelade erstanden werden, auch durfte eine leckere Waffel nicht fehlen. Auch am Samstag, 16. November, steht die AWO von 10 bis 13 Uhr wieder vor dem Rathaus.

  • Essen-Werden
  • 13.11.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.