Martin Wächter

Beiträge zum Thema Martin Wächter

Ratgeber
Mendens Bürgermeister Martin Wächter.

Von Mendens Bürgermeister Martin Wächter
Grußwort zum neuen Jahr

Liebe Mendenerinnen und Mendener, wieder ist ein ereignisreiches Jahr im Eiltempo an uns vorbei gezogen. Blicken wir zurück, so hat sich 2019 vieles in Menden bewegt, um Menden als das zu erhalten, was es bereits ist: eine lebens- und liebenswertes Stadt, die sich den Herausforderungen der Zukunft stellt. Als Teil der „5 für Südwestfalen“ werden wir zur Modellkommune in Sachen Digitalisierung, gefördert durch das Programm „Smart Cities“, bei dem wir gemeinsam mit den Stadtwerken weiter an der...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.12.19
Politik
Das Foto zeigt (v.l.) Martin Wächter, Sebastian Schmidt (CDU SV), Sebastian Arlt und Bernd Haldorn.

Menden braucht 2020 einen neuen Bürgermeister
Martin Wächter tritt nicht mehr an

Mendens Bürgermeister Martin Wächter wird 2020 nicht mehr antreten. Der CDU-Vorstand hat den Ersten Beigeordneten Sebastian Arlt als Kandidat vorgeschlagen. Menden. „Ich habe mir diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Nach reiflicher Überlegung bin ich zu dem Entschluss gekommen, mich im kommenden Jahr nicht mehr als Bürgermeister der Stadt Menden zur Wiederwahl zu stellen“, sagte Martin Wächter in der Sitzung des CDU-Stadtverbandsvorstandes im Gasthof Hünnies. Seine Entscheidung begründete...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.09.19
Kultur
28 Bilder

Zum Jubiläum der Anfänge gedacht
Menden ist fest im "Griff" von à la carte

Menden. Zum 25. Geburtstag von "Menden à la carte" hat Hauptorganisator Hermann Niehaves bei der Eröffnung mit einer netten Geste der Vergangenheit gedacht. So holte er den ursprünglichen Ideengeber des "Festes der Sinne", Heinz Rosier, auf die Bühne sowie Sohn Heinrich Rosier, der das Fest nach Ott-Heinrich Plote viele Jahre lang organisiert hatte. Heinrich Rosier dankte dem Team und erinnerte die Zuhörer daran, wie liebens- und lebenswert Menden ist. Für reichlich Applaus und begeisterte...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.08.19
  • 1
Kultur
Stilgerecht bei der Eröffnung. Alles Fotos: Stadt Menden
78 Bilder

Thema "Barrierefreiheit" hat die Einweihung überschattet - Regelmäßige Öffnungszeiten gibt es erst ab Ende August
Viel Interesse an Rödinghausen

Menden. Gut 1.050 Mendenerinnen und Mendener haben sich am Wochenende das fertig sanierte Herrenhaus des Gut Rödinghausen und die ersten Teile des Industriemuseums angesehen. Darüber freut sich die Stadt Menden in ihrer Pressemitteilung. Dort heißt es weiter: "Zusätzlich zu den offiziellen Feierstunden, unter anderem mit Ehrengästen wie der Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen Ina Scharrenbach, dem Präsidenten der Nordrhein-Westfalen-Stiftung...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.07.19
Politik
6 Bilder

"Ich gehe zur Europawahl, weil ..."
Kurzstatements bekannter Gesichter machen "Lust auf Wahl"

Kreis. Auch im heutigen und dann abschließend im Stadtspiegel am Samstag veröffentlichen wir Mini-Statements bekannter lokaler Gesichter zur Europawahl. Zu Wort kommen an dieser Stelle heute zwei Politiker, ein Konzert- und Eventveranstalter, ein Stadtarchivar und ein Bürgermeister. Hier ihre Meinungen. "Ich gehe zur Europawahl, weil ..." Wilfried Kickermann, Veranstalter ... es ein Recht und Privileg ist, wählen zu dürfen, weil Wählen mich vor Extremismus schützt, jede Stimme zählt und...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.05.19
Vereine + Ehrenamt
Die Delegation der MKG Kornblumenblau mit Bürgermeister Martin Wächter und dem Landtagsabgeordneten Marco Voge vor dem Landtag in Düsseldorf.

MKG Kornblumenblau Menden beim Närrischen Landtag in Düsseldorf
"Auch das Sauerland kann Karneval"

"Auch das Sauerland kann Karneval." Unter diesem Motto stand der Besuch einer Abordnung der MKG Kornblumenblau beim Närrischen Landtag in Düsseldorf. Menden. Zum bunten Treiben anlässlich des Beginns der fünften Jahreszeit kamen auf Einladung der Landtagsabgeordneten Prinzenpaare, Dreigestirne und andere Tollitäten aus ganz Nordrhein-Westfalen im Landtag zusammen. Wie schon im vergangen Jahr machte sich auf Einladung des heimischen Landtagsabgeordneten Marco Voge Kornblumenblau-Abordnung aus...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.02.19
Politik
64 Bilder

"Jahresempfang 2019" in Menden
Aus- und Rückblicke auf die Stadtentwicklung - Vortrag über Naherholung und Wasserschutz in Menden

Menden. Zahlreiche Besucher kamen am Wochenende in die Schützenhalle St. Hubertus im Lahrfeld, darunter Mendener Bürger und Vertreter aus Politik, Kirche, Wirtschaft, Vereinen und Verbänden. Denn Bürgermeister Martin Wächter hatte zum traditionellen Jahresempfang der Stadt geladen. Das Thema in diesem Jahr „die Renaturierung von Flüssen und Hochwasserschutz in Menden“. Denn genauso traditionell wie der Empfang selbst, wechseln jedes Jahr das Thema und auch der Veranstaltungsort. So präsentierte...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.02.19
Überregionales
Bei der Eröffnung der Ausstellung durch Bürgermeister Martin Wächter waren - natürlich - auch die Schülerinnen und Schüler des Religionskurses anwesend. Foto: Stadt Menden

Den Tod in bunten Farben "beleuchtet"

Menden. Unter dem Titel "Das Ende kann bunt sein!" haben sich Schülerinnen und Schüler des katholischen Religionskurses der Klassen 9a und 9d der Mendener Realschule zusammen mit ihrer Lehrerin Silvia Potthoff mit dem Thema "Tod und Sterben" auseinandergesetzt. Anhand von neun Urnen, die das Bestattungshaus Albert & Stahl zur Gestaltung zur Verfügung gestellt hatte, wurden die unterschiedlichsten Perspektiven zum Sterben und dem Leben nach dem Tod dargestellt. Nur als "schwarz" - der...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.02.18
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Nordwall: ein 'Jein'!"

Man kann das seit sechs Jahren geplante Nordwallcenter auf verschiedene Arten betrachten: als größten Bremsklotz der heimischen Wirtschaft (weil sich das Projekt so lange hinzieht und für enorme Verunsicherung von Bürgern, Händlern und Investoren sorgt). Oder aber als größte Chance für die Entwicklung der Hönnestadt. Das weiß auch Mendens Bürgermeister Martin Wächter und hatte deshalb im Vorfeld des Jahresempfangs der Stadt mit dem Investor ITG Kontakt aufgenommen. Dass dabei nur ein...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.02.18
  • 1
Überregionales
Das Jazz-Rock-Trio „GlobalBEAT“.
33 Bilder

Stadtempfang: Jugendarbeit in Menden im Wandel

Menden. Die Neukonzeptionierung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Menden  war das Thema des Jahresempfangs der Stadt Menden am heutigen Samstag (17. Februar 2018) auf der Wilhelmshöhe. Nachdem Bürgermeister Martin Wächter in seiner Begrüßungsansprache zunächst auf andere Themen eingegangen war - vor allem standen bauliche Entwicklungen, darunter auch das geplante Nordwallcenter (Bericht an anderer Stelle) im Mittelpunkt, übernahm Stadt-Pressesprecher Johannes Ehrlich das Mikro und...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.02.18
Überregionales
Muss man "nur dran glauben" oder tut sich tatsächlich in Kürze etwas beim Mendener Nordwallcenter? Beim heutigen (Samstag, 17. Februar) Jahresempfang der Stadt hatte Bürgermeister Martin Wächter in seiner Rede eine entsprechende Bemerkung gemacht, dass es vielleicht schon in wenigen Wochen losgehen könne. Fotos: Hans-Jürgen Köhler
14 Bilder

Steht das Nordwallcenter Menden kurz vor Baubeginn?

Menden. Im Mittelpunkt des heutigen (Samstag, 17. Februar) Jahresempfangs der Stadt Menden stand die Jugendarbeit der Hönnestadt. (Darauf werde ich noch ausführlich an anderer Stelle eingehen.) Die aber sicherlich interessanteste Bemerkung des Vormittags machte  Bürgermeister Martin Wächter etwa in der Mitte seiner Ansprache, als er auf anstehende Baumaßnahmen in Menden zu sprechen kam. Da ging es zunächst unter anderem um weitere Neuerungen in der Fußgängerzone, die Fertigstellung der...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.02.18
  • 2
Überregionales
Die "Seniorinnen" der "Mendener Tanztorubin" boten - nach der offiziellen Begrüßung durch Cheforganisator Hermann Niehaves und Bürgermeister Martin Wächter eine fesche Charleston-Show.
50 Bilder

Das "Fest der Feste" ist eröffnet!

Menden. Zur Eröffnung des Festes der Sinne, "Menden à la carte", waren gerade (Freitag, 18 Uhr) wirklich sehr, sehr viele Besucher gekommen. Und das trotz des zuvor weitgehend regnerischen Nachmittags.  Für einen munteren Start sorgten die Minis der "Mendener Tanztourbine". Nach der offiziellen Begrüßung durch Cheforganisator Hermann Niehaves und anschließend Bürgermeister Martin Wächter, wurden diejenigen unter Applaus auf die Bühne geholt, deren Künste bis Sonntag im Mittelpunkt des Festes...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.08.17
  • 1
  • 2
Überregionales

Labyrinthe im Rathaus

Menden. Martin Wächter, Bürgermeister der Stadt Menden, wird am Sonntag, 6. August, die Vernissage "Labyrinthe" von Larisa und Alexander Wotschel im Neuen Mendener Rathaus um 11 Uhr eröffnen. Die musikalische Begleitung im Foyer im 1. Stock übernimmt die Städtische Musikschule Menden. Larisa Wotschel, 1967 in Moskau geboren, ist ausgebildete Diplom Lehrerin für angewandte Fotokunst. Gefragt war sie in letzter Zeit als Fotografin bei Hochzeiten in Moskau. Sie lebt in Menden.Alexander Wotschel...

  • Menden (Sauerland)
  • 04.08.17
Überregionales
Vertreter der Initiative "Mendener Erklärung" überreichten Bürgermeister Martin Wächter die ersten Unterschriften - mehr als 1.200. Fotos: privat
3 Bilder

Unterschriften gegen A46

Menden. Die Initiatoren der "Mendener Erklärung" besuchten Bürgermeister Martin Wächter, um eine erste Zwischenbilanz zu ziehen. Bis Mitte vergangener Woche hatten 1.275 Unterstützer die "Mendener Erklärung" unterzeichnet. „Eine richtig gute Resonanz, die zeigt, wie sensibel die Mendener auf die aktuelle Trassenführung reagieren“, erläuterten die Initiatoren. Anhand von großen Fotomontagen zeigten sie dem Bürgermeister, wie die geplanten Brückenbauwerke zwischen Haunsberg und Rauherfeld die...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.01.17
  • 1
Politik
Mendener Bürgermeister Martin Wächter zu Gast im „Haus des Handwerks“.

Mendener Bürgermeister zu Gast im „Haus des Handwerks“

Nach einem erst kürzlich abgestatteten Besuch im Mendener Rathaus durften sich Kreishandwerksmeister Christian Will und KH-Hauptgeschäftsführer Dirk H. Jedan nun über ein Wiedersehen im „Haus des Handwerks“ freuen. Bürgermeister Martin Wächter und WSG-Geschäftsführer Stefan Sommer ließen sich von Will und Jedan gerne über die Aufgaben und Ziele beider Einrichtungen aufklären. Dabei standen die Themen Berufliche Bildung sowie die aktuelle Arbeitsmarktsituation ganz oben auf der Tagesordnung. In...

  • Iserlohn
  • 08.06.16
LK-Gemeinschaft
55 Bilder

Bürgermeister Wächter: "Für Tipps der Schausteller offen"

Menden. "Ihr habt ja auch ein ebensolches Interesse daran, dass es mit der Pfingstkirmes weiter bergauf geht", meinte Bürgermeister Martin Wächter bei der Eröffnung der Pfingstkirmes mit Blick auf die diesmal recht zahlreich erschienenen Schausteller. Die Stadt sei offen für Tipps und Gespräche, betonte Wächter weiter. Dann ging es an den Fassanstich, der problemlos klappte. Zuvor hatte Martin Wächter, der erstmals in seiner neuen Funktion als hauptamtlicher Bürgermeister die Kirmes eröffnete,...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.05.16
  • 2
  • 5
Überregionales
Wer hätte mit so vielen Teilnehmern der Eröffnungsfeier gerechnet? Rund um den neugestalteten Mühlengraben drängten sich am Samstag die Besucher.
2 Bilder

"Klein-Venedig" eröffnet

Menden. Zugegeben: Von "Klein-Venedig" zu sprechen oder zu schreiben, ist in Zusammenhang mit dem Mühlengraben ziemlich hoch gegriffen. Aber es weckt Urlaubsgedanken. Und auf jeden Fall hat Menden einen weiteren Ort bekommen, wo es sich zum Verweilen lohnt. Es dürften weit über 200 Besucher gewesen sein, die sich am Samstag zwischen REWE und Neuem Rathaus versammelt hatten, um die offizielle Einweihung des neugestalteten Mühlengrabens zu erleben. Die "Band of Menden" sorgte - so wie auch schon...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.04.16
  • 1
  • 4
Überregionales
50 Bilder

"Für Fremdenfeindlichkeit ist in Menden kein Platz!"

Mit erfreulich knappen und auf den Punkt gebrachten Reden und einem im Vergleich zum Vorjahr minimalem Rahmenprogramm hat sich der Mendener Stadtempfang am heutigen Samstag an seine Wurzeln erinnert: Weniger "Offizielles", als vielmehr die Gelegenheit, sich kennen zu lernen und miteinander zu reden, standen im Mittelpunkt. Nach dem Stadtempfang 2015, der mit dem "Schmelzwerk" erstmals statt der Wilhelmshöhe eine "Fremd-Location" nutzte, wurde mit der Fahrzeughalle der Stadtwerke nun zum zweiten...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.02.16
  • 4
  • 3
LK-Gemeinschaft
Bürgermeister Martin Wächter (li.) und seine Mannen (bzw. Damengarde) konnten dem Ansturm der Kornblumenblauen nicht lange trotzen und er übergab den Rathausschlüssel an das Prinzenpaar.
24 Bilder

Rathaus ist gestürmt

Newsticker: ++ Der Rathaussturm ++ ist in Menden ++ in vollem Gange. ++ Bürgermeister Wächter +++ musste sich ++ geschlagen geben. ++ Der Rathausschlüssel ++ wurde von ++ Prinzessin Tülay I ++ in Besitz genommen. +++ Hier ein paar Fotos der Aktion der MKG Kornblumenblau, zu der auch kostümierte Besucher ins Foyer im ersten Stock der Neuen Mendener Rathauses gekommen waren. Fazit: Ein Rathaus voller Narren! Übrigens: Heute war Martin Wächter exakt 100 Tage als neuer Bürgermeister im Amt.

  • Menden (Sauerland)
  • 04.02.16
  • 3
Kultur
Heribert Prause bei der exklusiven Präsentation seiner Werke für den Stadtspiegel und Lokalkompass.de im Hemeraner Sauerlandpark.

"Metall einmal anders"

Eine interessante Ausstellung wird am Sonntag, 31. Januar, um 11 Uhr im Foyer des Neuen Rathauses eröffnet. Heribert Prause, der bekannte Mendener Metallkünstler, hat unter dem Thema "Metall einmal anders" einen bunten Mix seiner Werke zusammengestellt. Überregionale Bekanntheit hatte Prause, der auch in Sachen "Städtepartnerschaften" künstlerisch in Erscheinung getreten ist, zuletzt durch seine Themenausstellung im Hemeraner Sauerlandpark erlangt (Stadtspiegel und Lokalkompass.de berichteten...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.01.16
  • 3
  • 2
Politik
Martin Wächter bei seiner Antrittsrede.

Martin Wächters Antrittsrede nimmt Bürger in die Pflicht

Hier der vollständige Wortlaut seiner Antrittsrede, die Mendens neuer Bürgermeister Martin Wächter heute nach seiner offiziellen Vereidigung gehalten hat: Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Bürgerinnen und Bürger, verehrte Damen und Herren Ratsmitglieder, geschätzte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung, liebe Kolleginnen und Kollegen! Nach der Bürgermeisterwahl am 27. September darf ich heute zum ersten Mal in meiner neuen Funktionen das Wort an Sie alle richten: als 1....

  • Menden (Sauerland)
  • 27.10.15
  • 2
  • 2
Politik
Rudolf Weber, Erster (ehrenamtlicher) Stellvertretender Bürgermeister, nahm die Vereidigung vor.
45 Bilder

Martin Wächter, Mendens neuer Bürgermeister: "Ich bin kein Einzelkämpfer!"

Menden hat jetzt auch offiziell einen neuen Bürgermeister. Am späten Nachmittag wurde Martin Wächter heute zu Beginn des öffentlichen Teils der Ratssitzung vereidigt. Er will ein Bürgermeister für alle sein! Das stellte Martin Wächter gleich im Anschluss an den offiziellen Akt in seiner Antrittsrede fest. Als Bürgermeister werde er jederzeit ein offenes Ohr für die Bürgerinnen und Bürger haben, zwischen den Ratsfraktionen vermitteln und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.10.15
  • 3
  • 2
Überregionales

Martin Wächter als Bürgermeister vereidigt

Jetzt ist auch ganz offiziell: Martin Wächter wurde soeben von seinem Ersten Stellvertreter Rudolf Weber als Mendens neuer Bürgermeister vereidigt. Das steht natürlich morgen auch groß im Stadtspiegel. Hier die Titelseite.

  • Menden (Sauerland)
  • 27.10.15
  • 1
Überregionales
Gab beim Besuch in der Stadtspiegel-Redaktion bereitwillig Auskunft und nahm kein Blatt vor den Mund: der scheidende Mendener Bürgermeister Volker Fleige. Foto: peb
5 Bilder

Abschieds-Interview mit Bürgermeister Fleige: "Ich würde nichts anders machen"

Wenige Tage vor seinem Abschied aus dem Mendener Rathaus stand Noch-Bürgermeister Volker Fleige beim Besuch in der Stadtspiegel-Redaktion Rede und Antwort. „Ich war so - ich bin so - ich bleibe so! Es ist nicht meine Art, Leuten nach dem Maul zu reden. Ich würde nichts anders machen, wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte.“ In der Stadtspiegel-Redaktion nimmt Noch-Bürgermeister Volker Fleige - wie von ihm gewohnt - kein Blatt vor den Mund, zieht eine Bilanz seiner Amtszeit und gibt aus seiner...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.10.15
  • 2
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.