Martin Wuttke

Beiträge zum Thema Martin Wuttke

Kultur
Nicht enden wollender Applaus für Martin Wuttke in seiner Paraderolle als Hitler-Straßenköter "Ui" im Festspielhaus. Ruhrfestspiele Pressefoto: Barbara Braun.
5 Bilder

Ruhrfestspiele Recklinghausen überzeugten meist ihr Publikum
Mit „Poesie und Politik“

RECKLINGHAUSEN. Zum krönenden Abschluss der Ruhrfestspiele wurde das ganz große Besteck ausgepackt: Bertolt Brechts „Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui“ Mit dem großartigen und allein für seine Stimm- und Spiel-Artistik nicht genug zu preisenden Hauptdarsteller Martin Wuttke, als unnachahmlich dauerhechelnder Hitler-Straßenköter „Ui“ und einer Wahnsinns-Margarita Broich als „Dockdaisy“ und „Betty Dullfeet“ in diesem einfach nur großartigen Berliner Ensemble. Würdige Brecht-Erben, jeder auf...

  • Recklinghausen
  • 11.06.19
Kultur
Traditionelles 1.Mai-Kulturvolksfest am Ruhrfestspielhaus in Recklinghausen. Pressefoto: Ruhrfestspiele / Sebastian Kirch

„Heraus zum 1. Mai!“
Die Ruhrfestspiele Recklinghausen 2019 feiern wieder ihr buntes Kulturvolksfest rund um das Festspielhaus und um den „Kampftag der Arbeiterklasse“

1. Mai ab 12 Uhr Eröffnung vor dem Festspielhaus: Durch Martina Pestke (Ver.di, Personalrätin Kreis RE), Grußwort des Recklinghäuser Bürgermeisters Christoph Tesche. Die Mairede hält in diesem Jahr Michael Mertens als Landesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei NRW. Und wohl kein anderer Ort der Kunst und Kultur ist so eng mit der Arbeiterbewegung verbunden, wie das Festspielhaus in Recklinghausen: Denn es verdankt seine Existenz einer ungewöhnlichen Solidaritätsaktion im harten...

  • Essen-Werden
  • 09.04.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.