Martinskomitee

Beiträge zum Thema Martinskomitee

Politik
CDU-Frakjtionschef Andreas Sprenger (rechts), Jan Baumann (2.von links) und der Parteivorsitzenden Stefan Rouenhoff (links) gratulieren Willi Vaegs als erste. Gisela Vaegs freut sich mit. Foto: CDU Goch

CDU Goch gratuliert Willi Vaegs
Alt-Bürgermeister bekommt die Ehrenbürgerrechte verliehen

Einem Gocher Urgestein wird die Ehrenbürgerwürde verliehen. Die Gocher CDU freut sich gemeinsam mit ihrem CDU Altbürgermeister, der seit über 45 Jahren Mitglied der Gocher Christdemokraten ist und die Politik in der Stadt über viele Jahre maßgeblich geprägt hat. Goch. Der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Goch hatte am 28. Mai beschlossen, dem Ur-Gocher Willi Vaegs die Ehrenbürgerwürde zu verleihen, worüber auch das Gocher Wochenblatt berichtete. "Die im Gocher Heimat- und Verkehrsverein...

  • Gocher Wochenblatt
  • 03.06.20
Vereine + Ehrenamt

Corona Dorsten
Maibaumaufstellen in St. Marien abgesagt

In diesem Jahr wird der 61. Maibaum von der Maibaumgesellschaft/Martinskomitee St. Marien am 30. April 2020 nicht eingeholt und an der Gaststätte Lunemanns Wirtshaus an der Marienstraße aufgestellt. Aufgrund der Corona-Lage und gesetzlichen Vorgaben ist ein aufstellen des Maibaumes durch den Löschzug Hervest I und eine Bewirtung der Teilnehmer durch die Gaststätte nicht möglich.Sobald sich die allgemeine Lage ändert, wird von der Maibaumgesellschaft /Martinskomitee St. Marien geprüft,...

  • Dorsten
  • 20.04.20
  •  1
Politik

Willi Vaegs soll Gocher Ehrenbürger werden
Antrag des Heimatvereins für die kommende Ratssitzung

Der Heimatverein Goch e. V. hat für die kommende Ratssitzung am 19. März den Antrag gestellt, Alt-Bürgermeister Willi Vaegs zum Ehrenbürger zu ernennen. In seiner Begründung beschreibt der Heimatverein die große Verbundeheit von Willi Vaegs für seine Heimatstadt, das sich im außerordentlichen Engagement im Heimatverein, im Vorstand der Bürgerstiftung, im Martinskomitee sowie im Förderkreis für Geschichte und Mundart im Kreis Kleve, sowie in seiner Tätigkeit als Kommunalpolitiker und Ratsherr...

  • Gocher Wochenblatt
  • 06.03.20
Vereine + Ehrenamt
Dem armen Mann war so kalt, dass St.Martin nicht lange wartete, mit seinem Schwert den Mantel teilte und ihm eine Hälfte gab.

Lebendige Martinstradition in Menzelen-Ost

Der St.-Martins-Verein Menzelen – Ost besteht in diesem Jahr seit 90 Jahren. Am 11. November, war es wieder soweit. Das Martinskomitee hatte wieder alles perfekt organisiert. Präsident Karl Heinz Oymann, die Vorstandsmitglieder, die vielen fleißigen Sammler sowie das eingespielte Team der Tütenpackerinnen freuten sich auf diesen Tag. Im Pfarrzentrum war dafür alles zur Tütenausgabe vorbereitet. Auf dem Schulhof der Wilhelm-Koppers Gemeinschaftsgrundschule stellte sich um 17.15 Uhr der...

  • Alpen
  • 24.11.15
Vereine + Ehrenamt
Bei der Spendenübergabe durch das Martinskomitee - v. l. n. r.: Klaus Sanders (F-t), Margret Schild (F-t), Sandra Grupe (MK), Rita Menke (Herzenswunsch), Andrea Bruns-Sagorny (MK), Andreas Howald (kniend MK), Johannes Bongartz (MK), Hermann van Lier (F-t) vor dem Pfarrheim St. Markus

Freudige Überraschung zum Jahresende

Ausgerechnet am Silvestertag übergab das Martinskomitee Bedburg-Hau den gemeinnützigen Initiativen Herzenswunsch Ndrh e. V. und FAIR-teiler Lebensmittelhilfe und Basisberatung jeweils 300 € zur Unterstützung für die ehrenamtliche Arbeit. Das Martinskomitee hatte dabei vor allem Kinder im Blickfeld: Kranke Kinder, die vom Verein Herzenswunsch begleitet werden und Kinder aus bedürftigen Familien in Bedburg-Hau, die vom FAIR-teiler mit Lebensmitteln und Beratungsangeboten unterstützt...

  • Bedburg-Hau
  • 01.01.14
  •  1
Überregionales
Das Feuer brennt ...
  25 Bilder

Durch die Straßen auf und nieder ...

... leuchten die Laternen wieder. Nach der Mantelteilung auf dem Geistmarkt zog St.Martin unter reger Beteiligung der Kindergarten- und Grundschulkinder hoch zu Ross durch die Emmericher Altstadt.

  • Emmerich am Rhein
  • 07.11.12
  •  11
Kultur
Langjährige Mitglieder des Hauer Martinskomitees wurden jetzt für ihr Engagement ausgezeichnet.

Ehrung für langjähriges Engagement im Martinskomitee Hau

In Hau wurden in der vergangenen Woche (November 2011) langjährige Mitglieder und Aktive des Martinskomitees durch Pfarrer Lürwer und den Vorsitzenden, Heinz-Peter Litjes, geehrt. Seit 40 Jahre engagieren sich: Evelyn und Paul Riepe, Willi Reinders, sowie Berta Hegmann. Seit 30 Jahren stehen Martha Schürmanns und Manfred Timmer im Dienst der guten Sache. Seit 20 Jahren engagiert sich Josefa Neumann.

  • Bedburg-Hau
  • 19.11.11
Kultur

Haussammlung zum Martinsfest in Baumberg

Die Haussammlung des Martinskomitees Baumberg läuft bis zum 31. Oktober. Die Sammlung dient zur Durchführung des Martinszuges und der Bescherung aller Baumberger Kinder am Martinsabend. Die Sammler können sich durch Sammlerausweise des Komitees legitimieren. Auskunft, rund um den Martinszug und die Sammlung im Stadtteil Baumberg gibt es beim Vorsitzenden Josef Streuer unter der Rufnummer (02173) 960656 und im Internet auf http://www.martins-komitee.de.

  • Monheim am Rhein
  • 20.09.10
Vereine + Ehrenamt
Das Martinskomitee (von links): Willi Vaegs, Dagmar Vennmanns, Wolfgang Hoolmans, Rita Thielen, Jörg Wagner und Georg Brenker. Foto: Steve

Schon im Hochsommer an den heiligen Martin denken

Der große Auftritt ist eigentlich erst im November, doch gearbeitet wird das ganze Jahr dafür: Das St. Martinskomitee in Goch hielt in diesen Tagen seine Jahreshauptversammlung ab. Erste Neuigkeit: Der Bereich Öffentlichkeitsarbeit wird auf zwei Schultern verteilt. Künftig werden Dagmar Vennmanns und Georg Brenker gemeinsam in Vertretung des Komitees auftreten. Bei den Vorstandsneuwahlen wurde der Vorsitzende Jörg Wagner in seinem Amt bestätigt, ebenso die Geschäftsführerin Rita Thielen, die...

  • Goch
  • 12.07.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.