Maschinenbau

Beiträge zum Thema Maschinenbau

Kultur
Auf diesem STADTSPIEGEL-Archivbild ist Hans-Albert Siepmann in seiner Musikecke im gemütlichen Wohnzimmer in Welper zu sehen.    Foto: Römer

Hans-Albert Siepmann aus Welper hat Thema in eine Ballade gepackt
Hattingen: Mut machen mit dem Lied "Stoppt Corona!"

"Aufgrund der aktuellen Ereignisse um das Coronavirus sowie der Informationen aus Presse, Funk und Fernsehen habe ich meine Gedanken zu dem Thema in einer Ballade zusammengefasst und niedergeschrieben." Hans-Albert Siepmann, ein Musiker mit Leib und Seele, wie der STADTSPIEGEL in einem früheren Artikel über den Welperaner titelte, wandte sich mit diesen Worten an die Redaktion. Und weiter: "Damit möchte ich allen Betroffenen Mut machen und Anregung geben, wie sie die Verbreitung der...

  • Hattingen
  • 03.04.20
Wirtschaft
Die Studierenden, begleitet von Professoren und wissenschaftlichen Mitarbeiter des GREEN-Gen-Projekts untersuchen und testen in der Motorenwerkstatt des Fachbereichs den KTM-Motor.
2 Bilder

Dortmunder nutzen KTM-Motor für ein Hybridfahrzeug mit extrem guter CO2-Bilanz
FH-Studenten bauen Rekordauto

Zwei seiner größten Motoren hat der österreichische Motorradhersteller KTM der Fachhochschule Dortmund zur Verfügung gestellt. Damit bauen Studierende jetzt ein Hybridfahrzeug mit einer extrem guten CO2-Bilanz. GREEN-Gen heißt das Projekt im Fachbereich Maschinenbau, in dem Studierende das Plug-In-Hybridfahrzeug „Nuevo 35“ entwickeln, dessen CO2-Bilanz-Ziel von 35 Gramm pro Kilometer rekordverdächtig ist. Zum Vergleich: Ab 2020 gilt in Deutschland der Grenzwert von 95 Gramm pro Kilometer, und...

  • Dortmund-City
  • 21.01.20
Politik
Freuen sich gemeinsam über die abgeschlossene Kooperationsvereinbarung im Bereich Maschinenbau (v.l.n.r.: Prof. Dr. Hans-Georg Sehlhorst, Schulleiter Berthold Hohmann, Prof. Dr. Jörg Kolbe).

Vereinbarung unterzeichnet
Berufskolleg Berliner Platz und Fachhochschule Südwestfalen kooperieren im Bereich Maschinenbau

Mit der Zielsetzung einer noch engeren Verzahnung von Schule und Hochschule arbeiten das Berufskolleg Berliner Platz in Arnsberg und die Fachhochschule Südwestfalen – Standort Meschede im Bereich Maschinenbau künftig Hand in Hand. Die Unterzeichnung einer entsprechenden Kooperationsvereinbarung durch Vertreter der beiden Institutionen dokumentiert nun den erfolgreich abgeschlossenen Prozess eines intensiven Austauschs hinsichtlich der angestrebten inhaltlichen Ausgestaltung sowie der...

  • Arnsberg-Neheim
  • 17.02.19
Überregionales
Jana Rickenbrock und Prof. Dr. Wilhelm Hannibal vor dem Prüfstand, für den Jana eine Ölverschäumungsvorrichtung konzipiert hat. Foto: FHSW

Jana Rickenbrock: Kind und Studium unter einem Hut

Maschinenbaustudentin beendet erfolgreich Studium mit dem Kolloquium Den Status einer Studentin hat Jana Rickenbrock kürzlich erfolgreich gegen den Status einer Absolventin eingetauscht. Mit dem Kolloquium, der mündlichen Abschlussprüfung, hat sie ihr Studium der Produktentwicklung/Konstruktion an der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn beendet und startet demnächst in ihr Berufsleben. So weit, so normal. Iserlohn. Jana Rickenbrocks Studienbiografie unterscheidet sich aber deutlich...

  • Hemer
  • 08.04.18
Ratgeber
Die Ergebnisse wurden beim Projekttag präsentiert.

Abläufe optimieren

Neun Projekte, 20 Studierende, eine Vision: Die Verbesserung, Optimierung, Effizienzsteigerung und die Erhöhung der Sicherheit standen im Visier der studentischen Arbeiten. Die jungen Männer des Berufskollegs Ennepetal beschäftigten sich im Rahmen ihrer dualen Ausbildung zum Maschinenbauer mit verschiedenen Gegebenheiten, Herausforderungen, Abläufen in den jeweiligen Ausbildungsbetrieben, analysierten diese und arbeiteten sie systematisch wie auch methodisch auf. „Das Ziel ist es, dass sich...

  • Ennepetal
  • 13.02.17
Überregionales
Das Aquarium, erstellt von 25 Kinder-Uni-Studenten-/innen mit Hilfe von vier Studenten. Foto: Bronner
10 Bilder

Anstrum auf Essener KINDER-UNI

Studenten-Talentschmiede hat durchschlagenden Erfolg! 6. Oktober, erster Vorlesetag, das Wintersemester 2014/15 rollt an – bis 31.1.2015. Doch was die Großen können, packen 25 neun bis 12-jährige Studenten in Windeseile im ApoHaus. Anstatt Ferien, Fernsehen - Forschen sie eine Woche! Das 6-Tage-Projekt „Kinder-Uni“ elektrisiert gar das Jugendamt. Vorweg: Es schreit nach Fortsetzung. Ein Modell mit Magie. Die Essener Kinder-Uni ist ein Novum. Bange Frage: Halten alle blutjungen Mädchen,...

  • Essen-West
  • 11.10.14
  •  2
  •  1
Überregionales
Josef Lednik, Technical Teacher + Training engineer der MAN Diesel & Turbo SE, zeigt Schülern, wie eine Turbine funktioniert.    Fotos: privat

Faszinierende Technik

Ingenieuren und Fachkräften über die Schulter schauen und selber Tüfteln - unter diesem Motto fand erneut die landesweite Informations-Kampagne „Erlebnis Maschinenbau - Technik die fasziniert“ statt. ob. Mit acht Unternehmen und der Hochschule Ruhr-West sowie mehr als 170 Schülern verzeichnete die Industrie- und Handelskammer für Essen, Mülheim an der Ruhr, Oberhausen zu Essen (IHK) eine Rekordbeteiligung in der MEO-Region. Schüler durften aktiv werden Die Unternehmen präsentierten...

  • Oberhausen
  • 18.07.14
Überregionales
4 Bilder

Kollegschüler stellten Projekte vor: Erfindergeist made in Recklinghausen

Die Projektpräsentationen der Fachschule für Technik am Max-Born-Berufskolleg sind und bleiben ein Highlight des Schuljahres. Die Projektsemester der Fachrichtung Elektrotechnik, Maschinenbautechnik und Mechatronik sind dann nämlich aufgefordert ihre Ergebnisse öffentlich darzustellen. Zahlreiche Gäste - Unternehmer und Familienangehörige, insgesamt ca. 300 Interessierte konnten der Schulleiter Dr. Lorenz Schultes-Bannert und der Leiter der Fachschule für Technik, Oberstudienrat Matthias...

  • Recklinghausen
  • 11.03.14
Überregionales
Die Roboterhand wird nur mit der Kraft der Gedanken gesteuert. Der Prototyp ist auf der Hannover Messe zu sehen.

Flugsimulator und Roboterhand

Die Fachhochschule Dortmund ist vom 8. bis 12. April mit zwei Exponaten auf der Hannover Messe vertreten. Der Flugsimulator für Kleinflugzeuge besteht aus der bekannten Flugsimulator-Software und einer bewegten Kabine. Das Besondere an der Kabine ist deren Antrieb: Ein sogenannter Toroid-Lenker soll den Insassen ein fast realistisches Fluggefühl vermitteln. Durch die neuartige Konstruktion werden vollständige Drehbewegungen über 360° ermöglicht und erzeugen so die wirklichkeitstreue...

  • Dortmund-City
  • 02.04.13
Überregionales

Man spricht Russisch in Hagen - Austauschstudent an der Fachhochschule Südwestfalen

Damit hatte Mars Nuriev nicht gerechnet als er sein Auslandsstudienjahr an der Fachhochschule Südwestfalen antrat: Dass es in Hagen so viele russisch-sprachige Bewohner gibt. Eine von ihnen ist Eva Clostermann-Oberpichler, ehemalige Deutschlehrerin am Theodor-Heuss- Gymnasium. Sie spricht perfekt Russisch und hat den jungen Studenten während seines Aufenthaltes ehrenamtlich sowohl an der Hochschule als auch privat betreut. Die Technische Universität Kostroma, rund 300 Kilometer nordöstlich...

  • Hagen
  • 20.07.12
Überregionales

Abschluss am Berufskolleg Bergkamen

Am Berufskolleg Fachschule für Technik der TÜV NORD College erhielten 40 Studierende ihr Abschlusszeugnis aus der Hand des Schulleiters Klaus-Peter Rüsing. In der Fachrichtung Maschinenbautechnik haben 19 Absolventen ihren Staatlich geprüften Techniker in der Tasche, bei den Elektrotechnikern können sich 21 Absolventen über ihren Abschluss freuen. Schulleiter Klaus-Peter Rüsing gratulierte den stolzen Absolventen und wünschte für die Zukunft viel Erfolg. „Unsere Techniker haben in den zwei...

  • Kamen
  • 06.07.12
Überregionales
Sinem Atilgan aus Brackel.
2 Bilder

NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft gratuliert: Einser-Abiturientin und GSG-Jahrgangsbeste Sinem Atilgan aus Brackel studiert jetzt Maschinenbau an der TH in Aachen

Sinem Atilgan hat im Frühjahr ihr glattes Einserabitur geschafft. Dafür bekam die Brackelerin jetzt - ein wenig verspätet - Lob von höchster Stelle: „Ich gratuliere Ihnen herzlich zu Ihrem hervorragenden Abitur“, schreibt ihr NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft im Brief zum erfolgreichen Schulabschluss. Sinem Atilgan wurde in Dortmund geboren und lebt schon seit Kindergartenzeiten in Brackel. Die Jugendliche, die auch die türkische Staatsbürgerschaft besitzt, wurde von ihrem Eltern und...

  • Dortmund-Ost
  • 21.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.