Maschinenpistolen

Beiträge zum Thema Maschinenpistolen

Reisen + Entdecken
14 Bilder

Maschinenpistolen am Dom
Köln

Wuppertal war bei dem Wetter schon anstrengend. Also ab nach Hagen. Ein Zug nach Köln fährt ein und fährt in 2 Minuten los. Das ist ein Zeichen. Machen wir einen Abstecher in die Domstadt. Noch einmal „Himmel un Äd“ und ein Kölsch. Schreibe eine Ansichtskarte an Mia und Wiebke. Die Dritte. Noch einen Blick auf den Rhein und ab nach Hause. Am und im Bahnhof ein großes Aufgebot der Polizei. Sogar eine Maschinenpistole sehe ich! Nichts wie weg. 45 Minuten Verspätung dieses...

  • 10.08.20
  • 5
  • 3
Blaulicht
Knapp 13 Kilogramm Drogen hat die Polizei in Herne sichergestellt.

Festnahme und Flucht in Herne
Polizei stellt knapp 13 Kilogramm Drogen sicher

Fast 13 Kilogramm Marihuana hat die Polizei entdeckt. Nach einem Zeugenhinweis haben Beamte in einer Wohnung in Wanne-Eickel Drogen und Waffen sichergestellt. Einen 33-Jährigen nahmen sie fest. Ein Anwohner hatte am Dienstagabend, 10. März, gegen 20.20 Uhr den Notruf der Polizei verständigt, weil er Marihuana-Geruch aus einer Wohnung an der Deutschen Straße wahrgenommen hatte. Marihuana und Pistolen Als die Polizeibeamten wenig später an der Tür klopften, öffnete ein sichtlich nervöser...

  • Wanne-Eickel
  • 12.03.20
Blaulicht
Das MGS in Schwelm hat einen Hinweis erhalten, dass sich ein Amoklauf ereignen könnte.

Polizeieinsatz am Märkischen Gymnasium Schwelm
Amoklauf angedroht - Schüler nicht in Gefahr

Am Märkisches Gymnasium Schwelm kam es am heutigen Donnerstagmorgen, 21. November, zu einem Polizeieinsatz. Grund war ein angekündigter Amokversuch. "Am MGS ist ein anonymer Hinweis eingegangen, das ein möglicher Amokversuch passieren könnte", teilte Sonja Wever von der Pressestelle der Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis der WAP auf Nachfrage mit. Auch wenn man davon ausging, dass es sich nicht um eine ernsthafte Bedrohung handelte, sei man der Sache natürlich umgehend nachgegangen....

  • Schwelm
  • 21.11.19
Blaulicht
In der Wohnung eines 81-jährigen Iserlohners wurden nach dessen Tod hunderte Waffen verschiedenster Typen sichergestellt. Foto: Polizei
2 Bilder

81-jähriger Iserlohner hortete 500 Waffen in seiner Wohnung

Nach dem natürlichen Tod eines 81-jährigen Iserlohners kam es am Mittwoch, 24. April, kurz vor 15 Uhr zu einem größeren Polizeieinsatz in Gerlingsen. Bei der Begehung der Wohnung des Mannes durch das Ordnungsamt der Stadt Iserlohn wurden diverse Waffen gefunden. Die Mitarbeiter zogen daraufhin die Polizei hinzu. Im Rahmen der Durchsuchung konnten nach bisherigen Erkenntnissen etwa 500 Langwaffen, Kurzwaffen, Pistolen, Messer und eine größere Menge Munition aufgefunden werden. Die Wohnung...

  • Iserlohn
  • 25.04.19
Blaulicht
Drogen, Geld und Waffen(-attrappen) fand die Polizei in der Wohnung eines 23-jährigen in Derne.

Polizei findet Drogen und Waffen-Attrappen
Hausdurchsuchung nach Deal in Derne

Nach Hinweisen aus der Bevölkerung führten hartnäckige Ermittlungen am vergangenen Freitag (8.) in der Hardenbergstraße in Derne zur Festnahme eines 23-jährigen Dortmunders. Zivilfahnder der Polizei Dortmund beobachteten im Vorfeld vor einer Adresse in der Hardenbergstraße Hinweise auf einen regen Drogenhandel. Die Kontrolle eines Kunden erhärtete den Verdacht dubioser Geschäfte. Mittels eines richterlichen Beschlusses wurde kurz darauf die Wohnung des 23-jährigen Tatverdächtigen durchsucht....

  • Dortmund-Nord
  • 12.02.19
Blaulicht

Schöffengericht in Hattingen
Maschinenpistole auf dem Richtertisch

Ein 49 Jahre alter Sprockhöveler hatte sich heute wegen Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz und gegen das Waffengesetz vor dem Schöffengericht zu verantworten. Er erhielt dafür am Ende der Hauptverhandlung eine Freiheitsstrafe von 21 Monaten, die für drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt wurde. Der Angeklagte hat schon seit Jahren einen Hang zu Waffen. Früher importierte er nach eigenen Angaben mit seinem damaligem Geschäftspartner "Dekorationswaffen" aus England. Im Jahre 1999 kam...

  • Sprockhövel
  • 14.11.18
Überregionales

Weihnachtsmarkt Recklinghausen: Polizisten mit Maschinenpistolen auf Streife

Er ist der größte Weihnachtsmarkt im Vest und noch bis Ende Dezember geöffnet, auf dem Rathausvorplatz zudem noch in der ersten Januarwoche. Wer den Weihnachtsmarkt Recklinghausen besucht, muss sich an einen neuen Anblick gewöhnen. Ab sofort patrouillieren Polizeikräfte in Schutzwesten und mit Maschinenpistolen in der "Guten Stube". Diese sichtbare Maßnahme wurde auf Anfrage des Stadtspiegels sofort nach dem Terroranschlag in Berlin ergriffen, erklärt Polizeisprecher Andreas Wilming-Weber....

  • Recklinghausen
  • 20.12.16
  • 1
Überregionales
Polizisten mit Schutzwesten und Maschinenpistolen liefen am Dienstag auch durch die Innenstadt von Lünen.

Polizei geht mit Maschinenpistolen auf Streife

Glühweinstände, Karussells, Bratwurst und Polizisten mit Maschinenpistolen - der Terror von Berlin hat Auswirkungen auch in den Kreis Unna. In Lünen gelten erhöhte Maßnahmen zur Sicherheit. Zwölf Menschen sind tot, es gibt fast fünfzig Verletzte. Die Terror-Fahrt von mit einem Lastwagen auf einem Weihnachtsmarkt am berühmten "Kudamm" in Berlin am Montagabend hat Folgen. Beamte in Schutzwesten und mit Maschinenpistolen gingen Dienstag als Reaktion auch auf den Weihnachtsmärkten in Lünen und...

  • Lünen
  • 20.12.16
  • 3
Überregionales
Foto: Archiv

Maschinenpistolen in der Wohnung

Nach Hinweisen des Landeskriminalamtes durchsuchte das SEK am Dienstag, 12. Juli, eine Wohnung in Sterkrade. Da die beiden Bewohner dieser Wohnung über keine waffenrechtliche Erlaubnisse verfügten, wurde die Wohnung durch das SEK geöffnet und durchsucht. Die Bewohner wurden zunächst nicht angetroffen, es konnten aber einige Schusswaffen sichergestellt werden. Am Mittwoch, 13. Juli, nahm die Polizei dann die beiden Wohnungsinhaber fest. Die 55-Jährige hatte sich bei der Polizei in Sterkrade...

  • Oberhausen
  • 13.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.