Maskenpflicht

Beiträge zum Thema Maskenpflicht

Ratgeber
Eine schöne Tradition in der St.-Clemens-Gemeinde ist der Weihnachtsbaum-Verkauf für den guten Zweck. Hier ein Archivbild aus dem vergangenen Jahr.
2 Bilder

Nordmanntannen-Verkauf auf dem Brackeler Kirchplatz an der Flughafenstraße
St. Clemens: Weihnachtsbäume für den guten Zweck

Alle Jahre wieder... - Am Samstag, 19. Dezember, verkauft der Förderverein der katholischen Brackeler Kirchengemeinde St. Clemens von 8.30 bis 11 Uhr - trotz Corona - frisch geschlagene Nordmanntannen auf dem Kirchplatz, Flughafenstr. 50. "Der Erlös ist in diesem Jahr bestimmt für den Bau und die Einrichtung einer Schule und eines Wohnheimes für taubstumme und blinde Kinder in Kenia", informiert Fördervereins-Vorsitzender Manfred von Kölln (Bild 2, Mitte). Wegen des Infektionsschutzes besteht...

  • Dortmund-Ost
  • 09.12.20
Ratgeber
110 Schilder zur neuen Maskenpflicht auf den Einkaufstraßen bringen Mitarbeiter des Dortmunder  Tiefbauamtes am Westen- und Ostenhellweg an.
3 Bilder

Dortmund: Corona-Inzidenzwert klettert auf 61: Bundeswehr hilft im Gesundheitsamt
60 neue positive Testergebnisse

Um die Nachverfolgung der neu gemeldeten Corona-Virus-Fälle schnell zu schaffen, kommt dem Team im Dortmunder Gesundheitsamt die Bundeswehr zur Hilfe. Gestern sind 60 positive Testergebnisse hinzugekommen. Von den neuen Fällen wurden 13 aus 4 Familien gemeldet, 4 weitere Fälle sind Reiserückkehrende aus Risikogebieten. Die anderen 43 Fälle sind voneinander unabhängig. Zurzeit sind in Dortmund 545 Infizierte gemeldet. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in liegen insgesamt 2.679 positive...

  • Dortmund-City
  • 17.10.20
Sport
Olaf Schäfer (2.v.l.), Vorsitzender des SV Brackel 06, freut sich über die Spende an den Verein durch Green IT Das Systemhaus, vertreten durch CEO Jan Schriewer (3.v.l.), Alexandra Herdt (l.) und Tosha Hübert (r.).Foto: SV Brackel

Kronen-Hellweg-Fußball-Cup beginnt Samstag beim SV Brackel an der Oesterstraße
50.000-Euro-Spende rettet Cup

Dank einer 5.000-Euro-Spende des Systemhauses Green IT und eines umfangreichen Hygienekonzepts kann der Kronen-Hellweg-Cup des SV Brackel 06 doch stattfinden. Wie viele Vereine wurde der SV Brackel 06 durch die Coronakrise schwer getroffen. Spielstopp, ausbleibende Einnahmen, Sponsorenschwierigkeiten und Kosten für Hygienemaßnahmen belasten die Vereinskasse zunehmend. Die Sorge übe die Nicht-Austragung des geliebten Kronen-Hellweg-Cups, welcher dieses Jahr zehnjähriges Jubiläum feiert, war...

  • Dortmund-Ost
  • 12.08.20
Wirtschaft
Auf dem gesamten Flughafengelände gilt ein Mindestabstand von 1,5 Metern.

Maßnahmen zum Schutz von Passagieren und Beschäftigten umgesetzt
Flughafen Dortmund auf Wiederaufnahme des Flugverkehrs vorbereitet

Der Dortmund Airport in Wickede hat die vergangenen Wochen genutzt, um sich auf die Wiederaufnahme des Flugverkehrs vorzubereiten. Er setzt dabei auf umfangreiche Hygienemaßnahmen, um Fluggästen ein sicheres Reisen auch während der Corona-Pandemie zu ermöglichen. „Der Schutz unserer Passagiere sowie aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht für uns an erster Stelle“, so Flughafen-Chef Udo Mager. „Die Maßnahmen, die wir ergriffen haben, dienen dazu, Flüge auch während der Corona-Pandemie so...

  • Dortmund-Ost
  • 18.05.20
Politik
Auch die Geschäfte bis zu 800 Quadratmeter am Westenhellweg haben wieder geöffnet. Einkäufer und Passanten in der Dortmunder Innenstadt hielten Abstand.
2 Bilder

Händler und Kunden in Dortmund freuen sich, dass Geschäfte wieder geöffnet haben
Erster Schritt zurück zur Normalität

Auf diesen Tag haben viele Händler und Kunden gewartet: Unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln öffneten am Montag wieder Einzelhändler mit bis zu 800 qm Verkaufsfläche, Buchhändler, Babyfachmärkte und Möbelhändler. Um für die Dortmunder Betriebe Rechtsklarheit zu schaffen, hat das Ordnungsamt eine Übersichtstabelle entwickelt, welche Betriebe wie wieder öffnen dürfen. Die Liste wird regelmäßig aktualisiert unter Dortmund .  Zahlen der Infektionen stabilisiertDie Mitglieder des...

  • Dortmund-City
  • 22.04.20
Politik
Ministerpräsident Armin Laschet sprach sich am Mittwochnachmittag in Düsseldorf gegen die Maskenpflicht aus. Foto: Carsten Walden
2 Bilder

Coronavirus verdoppelt sich in NRW alle 8,9 Tage - Steigerung leicht abgeschwächt
Spahn und Laschet gegen Maskenpflicht

In NRW haben sich bis heute Nachmittag über 15.200 Menschen mit dem Coronavirus infiziert, die Quote verdoppelt sich alle 8,9 Tage. "Damit liegen wir leicht unter dem Bundesdurchschnitt. Es gilt, diese Zeit zu vergrößern", sagte Ministerpräsident Armin Laschet heute in Düsseldorf. Gemeinsam mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sprach er sich dabei gegen eine Maskenpflicht aus. Das verpflichtende Tragen von Schutzmasken sei momentan nicht notwendig, sagte Jens Spahn, der zuvor an einer...

  • Essen-Süd
  • 31.03.20
  • 15
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.