Maskentheater

Beiträge zum Thema Maskentheater

Kultur
Inklusives Maskentheater "anders eben" begeisterte beim Arche-Noah-Fest auf dem Kennedyplatz
8 Bilder

Arche Noah Essen – Zusammen wachsen, gemeinsam gestalten
Inklusive Maskenspielgruppe begeisterte beim Arche Noah Fest

Aufeinander zu gehen – erst vorsichtig, skeptisch, was man nicht kennt, erst einmal von Weitem betrachten und sich langsam annähern. Sehr ausdrucksstark trugen viele bunte Masken-Figuren wortlos und mit deutlicher Körpersprache ihre Begegnung mit Fremden vor. Bunte und weiße Masken-Menschen Vierzig mit viel Liebe zum Detail gestaltete Masken kamen bei der Aufführung zum Einsatz. Erika Römer, die zusammen mit Anna Hauke die Masken bei einem Workshop gestaltete, war begeistert: „Niemand sieht,...

  • Essen-Süd
  • 22.09.19
Kultur
Wer steckt hinter der einzelnen Maske? Auf jeden Fall ein Mensch, so die Botschaft der Maskenspieler.
4 Bilder

Auftritt beim Arche Noah Fest auf dem Kennedyplatz
Masken gebaut - Mitspieler gesucht

Sie begegnen sich vorsichtig, sind einander fremd, streiten – doch die Neugier siegt, sie wachsen zusammen: Menschen unterschiedlicher Herkunft, Religion und verschiedenen Alters studieren mit dem inklusiven Maskentheater „anders eben“ ein Maskenspiel ein, das sie zur Eröffnung des Arche Noah Festes am 21. September auf dem Kennedyplatz vorspielen, das in diesem Jahr unter dem Thema „zusammen wachsen – gemeinsam gestalten“ steht. Die Masken sind schon gebaut – jetzt sucht die Gruppe noch...

  • Essen
  • 16.07.19
Kultur
4 Bilder

Kindertheater für die ganze Familie
Finger und Hut

Theater Traumbaum: „Finger und Hut“ Das Märchen vom tapferen Schneiderlein komplett neu betrachtet, mit zwei Schneidern und vielen Fragen zur Arbeit, ob man sie braucht, warum man sie braucht, ob sie nur anstrengend sein muß, oder ob sie auch Spaß machen kann, wo sie herkommt und warum sie verschwindet für Menschen ab 6 Jahren Dauer: 55 Minuten, Eintritt: 5.- € Am Sonntag, dem 02.12. um 15.oo Uhr steht beim Theater Traumbaum, Lothringer Str. 36 c, 44805 Bochum mit „Finger...

  • Bochum
  • 30.11.18
Kultur
2 Bilder

Muschelsalat: Tanz- und Maskentheater sowie Trampolinartistik im Hameckepark

Gleich drei ganz unterschiedliche künstlerische Darbietungen können beim nächsten Muschelsalat am kommenden Mittwoch, 8. August, um 20 Uhr im Hameckepark bestaunt werden. Beim "TrapezTanzTheater" ist Frau Vladusch (Jana Korb) allein in ihrer Wohnküche. Sie pflegt einen streng organisierten Tagesablauf - alles ist einer starren Ordnung unterworfen. Ihre täglichen Wiederholungen, Beherrschtheit und Selbstkontrolle - Angst vor Erinnerungen und Vergangenheit? Mit großer Liebe zu kleinen Details...

  • Hagen
  • 06.08.18
Kultur
Bizarres geschieht im traditionsreichen Hotel Paradiso.

Mit Familie Flöz durch Himmel und Hölle

Die Familie Flöz gastiert am 14. und 15. Oktober in den Flottmann-Hallen. Der Vorhang für "Hotel Paradiso" fällt am Freitag und am Samstag um 20 Uhr. Und die Geschichte hat es in sich: Bizarres geschieht im traditionsreichen Hotel Paradiso, dem kleinen, von der Seniorchefin mühsam zusammen gehaltenen Familienbetrieb in den Bergen. Eine Heilquelle verspricht Linderung seelischer und körperlicher Nöte und über der Eingangstür glänzen vier Sterne. Doch am Himmel ziehen dunkle Wolken auf. Der...

  • Herne
  • 07.10.16
Kultur
Maskierte Schauspieler des Straßentheaters Theatre Fragile während eines Auftritts.Foto: ST

Maskentheater: Geheimnisvolle Figuren in der City

Auf der Suche nach einer neuen Heimat schlüpfen sprachlose Gestalten aus einer schwarzen Kiste. Sie erzählen von ihrer Reise, ihren Ängsten und ihrer Ankunft. Die Schauspielgruppe „Theatre Fragile“ ist Teil des diesjährigen „Summer in the City“-Programms. Am Samstag, 20. August, ab 14 Uhr sind die geheimnisvollen Figuren in Herten-Mitte vor dem Antonius-Denkmal zu sehen. Das Maskentheater zeigt mit seinem Programm „Wir treffen uns im Paradies“ collagenhaft einfühlsame Szenen von Flucht und...

  • Herten
  • 18.08.16
  •  1
Kultur
4 Bilder

HABBE & MEIK La Grande Comedie des Masques

Großartiges Maskentheater mit visueller Comedy und herzerfrischender Clownerie zum 40. Jubiläum des Bürgerhauses. Es sind die menschlichen Unzulänglichkeiten im bisweilen lächerlichen Alltag, welche die beiden Diplompantomimen der Folkwang-Hochschule auf die Bühne zaubern. Charlie Chaplin, Dick und Doof, Väter der Klamotte ? - zu Zeiten hochtouriger Actionkomödien scheint ihr Witz längst kalter Kaffee. Vom Gegenteil überzeugen jetzt Hartmut Ehrenfeld und Michael Aufenfehn vom international...

  • Essen-Steele
  • 08.03.16
  •  2
Kultur
2 Bilder

Kleinkunst mit dem "Schwarzen Theater"

Ganz ohne Worte mit leuchtenden Farben und mitreißender Musik verzaubern Angela Hilgers und Thumpah Lee ihr Publikum. Auf der schwarzen Bühne des ZauberLicht Theaters spielen sich unglaubliche Dinge ab: Da schwebt das Frühstücksgeschirr, Gegenstände tauchen auf und ab und die Tiefen des Meeres werden erkundet. Die Zuschauer müssen schmunzeln, wenn sich Teller und Tassen selbstständig machen oder der Badewannen-Abfluß den Badenden in die Tiefen des Meeres saugt. Was soll das Auge glauben,...

  • Düsseldorf
  • 02.11.14
  •  2
Kultur
Simon Bronikowski, Christoph Falke, Heike Pohl, Herbert Hermes

Welttheater der Straße: Interessierte für Masken-Theater-Workshop gesucht

Wer sich schon immer als Schauspieler versuchen wollte, sich aber bislang nie traute, hat nun die Möglichkeit, diesen Traum wirklich werden zu lassen. Wie in den vergangenen Jahren findet im Vorhinein zum Welttheater der Straße ein Workshop für Spielfreudige statt. In diesem Jahr soll das Maskentheater beim 21. Welttheater der Straße unter dem Titel „Cockpit Tales, Berichte aus der Arena“ frei nach Shakespeare vom Theaterensemble Studio 7 und der TheaterWerkstattSchwerte auf die Beine...

  • Schwerte
  • 15.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.