maskiert

Beiträge zum Thema maskiert

Blaulicht

Tankstellen und Kiosk überfallen
Überfall-Serie im Stadtgebiet / Polizei: "Wir arbeiten mit Hochdruck"

Die Serie an Überfällen im Stadtgebiet reißt nicht ab. Am Sonntag (10. November) wurde erneut eine Tankstelle überfallen. "Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Täter zu identifizieren", sagt Polizeisprecher Michael Franz.  Die Polizei geht davon aus, dass es sich in allen Fällen um dieselben Täter handelt. "Es deutet vieles darauf hin!" Bis dato gingen die Unbekannten immer gleich vor: "Sie sind bewaffnet und zu dritt. Einer der Täter bleibt auf der Türschwelle stehen. Die anderen betreten den...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.11.19
Blaulicht
An der Hebewerkstraße wurde eine Tankstelle überfallen. Bildquelle: Stadtanzeiger

Täter erbeuteten Bargeld und Zigaretten
Tankstelle an der Hebewerkstraße überfallen

Eine Tankstelle an der Hebewerkstraße wurde am Samstag (2. November), gegen 1 Uhr, überfallen. Die Polizei teilt dazu Folgendes mit: "Drei maskierte Täter betraten die Tankstelle. Einer drohte mit einer Schusswaffe, ein anderer mit einem Schlagstock. Die Täter forderten vom 18-jährigen Angestellten, die Kasse zu öffnen. Aus dieser nahmen sie Bargeld und füllten im Anschluss Zigaretten in einen mitgebrachten Rucksack. Zusätzlich nahmen sie einen Karton mit Zigaretten mit und flüchteten. Alle...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.11.19
Blaulicht

Heftiger Faustkampf inklusive
Maskierte überfielen Autohandel

Am Sonntagabend, 31. März, gegen 21 Uhr überfielen zwei maskierte Räuber einen Autohandel an der Heidestraße, nahe dem Styrumer Bahnhof. Zum Zeitpunkt des Überfalls befanden sich zwei Angestellte (24 und 34 Jahre) in den Büroräumen des Geschäftes, als plötzlich zwei maskierte Männer in den Handel stürmten. "Geld! Geld!" verlangten die mit südeuropäischem Akzent sprechenden Unbekannten und griffen nach der Forderung sofort die beiden Angestellten an. Nach einem kurzen aber heftigen Faustkampf...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.04.19
Überregionales

Brachiale Gewalt: Diebe wollten mit Trennschleifer Zigarettenautomaten aufbrechen!

Gladbeck-Ost. Mit schwerem Gerät, sprich einem Trennschleifer, rückten bislang unbekannte Täter zu einer Diebestour aus. Die Männer versuchten am frühen Mittwochmorgen (25. Juli) gegen 2.55 Uhr einen an der Voßstraße in Gladbeck-Ost stehenden Zigarettenautomaten aufzuflexen. Doch noch ehe das Duo Beute machen konnte, ergriffen die Täter mit einem dunklen Pkw der Marke Mercedes-Benz die Flucht. Leider liegt nur eine äußerst vage Täterbeschreibung vor, denn die beiden Täter trugen eine...

  • Gladbeck
  • 25.07.18
  • 1
Überregionales
Symbolbild

Fahrer von Maskierten mit Schusswaffen überfallen

Hervest. Der Fahrer eines Zigarettenlieferanten wurde heute morgen um 5 Uhr von auf der Glück-Auf-Straße von bewaffneten und maskierten Männern überfallen. Als er morgens in seinen Firmenwagen, einen Transporter eines Zigarettenlieferanten, gestiegen war, wurde ein 35-jähriger Dorstener am Donnerstag gegen 5 Uhr auf der Glück-Auf-Straße von zwei Männern überrascht. Sie hielten ihm Schusswaffen vor und einer forderte den Dorstener auf, den Transporter zu verlassen. Dann sprangen die Männer in...

  • Dorsten
  • 18.01.18
Vereine + Ehrenamt

Raubüberfal in Gladbeck-Ost: Vier Maskierte bedrohten 15-jährige mit Messer

Gladbeck-Ost. Diesen Jahresstart wird eine 15-jährige aus Gelsenkirchen wohl nie vergessen: Sie wurde in den frühen Morgenstunden des 1. Januar Opfer eines Raubüberfalls. Der Teenager hielt sich gegen 3.20 Uhr auf der Buerschen Straße auf, als die junge Frau plötzlich von vier unbekannten männlichen Personen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe ihrer Wertsachen gezwungen wurde. Mit ihrer Beute, bestehend aus einem Smartphone sowie einem Schlüssel, ergriffen die Täter anschließend zu Fuß...

  • Gladbeck
  • 02.01.18
  • 3
Überregionales

Maskierte überfallen Taxifahrer

Ein Taxifahrer wurde am Sonntagabend in Velbert von zwei maskierten Männern überfallen. Das teilt die Polizei mit. Gegen 22 Uhr ereignete sich an der Birther Straße in Velbert der Überfall auf den Taxifahrer. Nach Angaben des 47-jährigen Mannes stand dieser mit seinem Taxi, einem beigen VW Caddy, in Höhe der Hausnummer 6, auf dem dortigen Taxihaltestreifen und beschäftigte sich mit seinem Handy. Von hinten näherten sich zwei männliche Personen dem Fahrzeug. Die beiden maskierten Unbekannten...

  • Velbert
  • 11.09.17
Überregionales

Materborn: Raub mit Schusswaffe auf Getränkemarkt

In Materborn hat ein bislang unbekannter Mann am Samstag (23.07.2016) einen Getränkemarkt an der Huissener Straße ausgeraubt. Gegen 19 Uhr betrat der maskierte Täter den Markt, bedrohte eine Kassiererin mit einer Schusswaffe und forderte das Bargeld aus der Kasse. Anschließend flüchtet er auf einem schwarzen Kleinkraftrad/Roller. Der Täter wird beschrieben: männlich, 180 cm, mittlere Statur, schwarze Bekleidung, schwarze Handschuhe. Bei Tatausführung trug er einen schwarzen Motorradhelm,...

  • Kleve
  • 23.07.16
  • 1
Überregionales

Raubüberfall auf Gladbecker Spielhalle

Gladbeck-Ost. In der Nacht von Freitag auf Samstag (12. auf 13. Februar) kam es in Gladbeck-Ost zu einem Raubüberfall auf eine Spielhalle. Gegen 0.57 Uhr betraten am frühen Samstag zwei bisher unbekannte männliche Personen die Spielhalle an der Buerschen Straße. Einer der Täter bedrohte sowohl die anwesenden Gäste als auch das Personal mit einer Waffe. Die Unbekannten nahmen die Tageseinnahmen an sich und flüchteten anschließend unerkannt. Von dem räuberischen Duo liegt nur eine vage...

  • Gladbeck
  • 13.02.16
Überregionales

Kiosk am Busbahnhof von Maskierten mit Waffen überfallen

Heute (10. September), gegen 4.30 Uhr, betraten zwei maskierte unbekannte Männer einen Kiosk am Europaplatz. Einer der Männer bedrohte die 48-jährige Angestellte mit einer schwarzen Pistole und forderte Bargeld. Die Täter fesselten die Angestellte und flüchteten mit der Beute in unbekannte Richtung. Täterbeschreibung: 1. 180 cm groß, maskiert mit einer schwarzen Sturmhaube, trug eine schwarze Jacke mit einem roten Dreieck als Emblem, bewaffnet mit einer schwarzen Sturmhaube 2. 170 cm groß,...

  • Dorsten
  • 10.09.15
  • 1
  • 2
Überregionales

Bewaffneter Raubüberfall auf Getränkemarkt

Kirchhellen. Derzeit noch auf der Flucht befindet sich der Unbekannte, der am Donnerstag, 13. November, in Kirchhellen einen Raubüberfall ausübte. Nach Angaben der Polizei betrat der Mann gegen 21.45 Uhr einen Getränkemarkt an der Rentforter Straße. Nach dem jetzigen Stand der Ermittlungen versuchte der Täter zunächst eine Kassenschublade der zu diesem Zeitpunkt nicht besetzten Kasse zu öffnen. Dieses Vorhaben scheiterte jedoch, weshalb der Unbekannte den Getränkeshop noch einmal kurzzeitig...

  • Gladbeck
  • 14.11.14
Überregionales
Foto. Polizei

Maskierter bedroht Angestellten mit Waffe

Ein Raubüberfall auf ein Wettbüro an der Friedrichstraße hat sich heute Vormittag ereignet. Um 9.35 Uhr, kurz nach Geschäftsöffnung, wurde der 24-jährige Angestellte von einem maskierten Mann mit einer Schusswaffe bedroht. Das teilt die Polizei mit. Der Unbekannte forderte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem der Angestellte mehrere hundert Euro ausgehändigt hatte, flüchtete der Täter zu Fuß. Er soll ca. 30 bis 35 Jahre alt sein, ca. 1,75 Meter groß und korpulent. Er trug schwarze Kleidung,...

  • Velbert
  • 20.05.14
Überregionales
Foto: Polizei

Maskierte Männer rauben Frau aus

Opfer eines Raubes wurde am Dienstag gegen 17.30 Uhr eine 63-jährige Velberterin. Das teilt die Polizei mit. Die Frau war zu Fuß auf der Schlossstraße unterwegs, als sie in Höhe einer Bushaltestelle von drei jungen Männern, die mit Strumpfmasken maskiert waren, angesprochen wurde. Nachdem sie der Frau mehrere Armreifen von der Hand sowie eine Kette vom Hals gerissen hatten, flüchteten sie mit der Beute. Bei den unbekannten Tätern soll es ich um drei Männer im Alter zwischen 20 bis 25 Jahre mit...

  • Velbert
  • 23.04.14
Überregionales

Brutale Räuber überfielen 76-jährige im eigenen Wohnzimmer

Butendorf. Opfer eines brutalen Raubüberfalls in ihrem eigenen Haus wurde am Freitag, 25. Oktober, eine 76-jährige in Butendorf. Die Seniorin saß in ihrem Wohnzimmer und verfolgte eine Fernsehsendung, als gegen 20.10 Uhr zwei bislang unbekannte Täter in das Einfamilienhaus an der Lukasstraße eindrangen. Einer der Täter griff die Frau sofort gezielt an, während sein Komplize die Räume nach Diebesgut durchsuchte. Dabei erbeutete er neben diversen Elektronikartikeln auch ein Gitarre. Dann aber...

  • Gladbeck
  • 26.10.13
Überregionales
Die Polizei fahndet nach dem Unbekannten, der am Mittwochabend an der Eikampstraße in Ellinghorst bei einem bewaffneten Raubüberfall Bargeld erbeutete.

Bewaffneter Räuber überfällt Kiosk

Ellinghorst. Zu einem bewaffneten Raubüberfall kam es am Mittwoch, 6. Februar, in Ellinghorst. Gegen 20.45 Uhr betrat ein maskierter Mann den Verkaufskiosk neben der Gaststätte "Musik Pub" an der Eikampstraße. Mit einem schusswaffenähnlichen Gegenstand bedrohte der Mann die Angestellte, die sich zu diesem Zeitpunkt allein im Verkaufsraum befand. Die Mitarbeiterin händigte dem Täter Bargeld aus. Anschließend ergriff der Maskierte, den auch die im Kiosk installierte Videoanlage nicht von der Tat...

  • Gladbeck
  • 07.02.13
Überregionales

"Sonst schießen wir dich über den Haufen!"

Zwei maskierte Männer haben am Donnerstag (24. Januar) die an der Friesenstraße 2 in Wanne gelegene Spielhalle überfallen. Sie bedrohten die Angestellte (32) mit einer Pistole und zwangen die Frau, sich auf den Boden zu legen. Nachdem die Täter das Geld aus der Kasse genommen hatten, forderten sie die 32-Jährige auf, sich in der Toilette einzuschließen. Danach brachen die Männer mehrere Spielautomaten auf, entwendeten das darin befindliche Bargeld und verschwanden. Einer der beiden Räuber, die...

  • Herne
  • 24.01.13
  • 1
Überregionales

Messer im Sonnenstudio gezückt

Noch nicht geklärt ist der bereits am Freitag (11. 1.) verübte Raubüberfall auf das Sonnenstudio an der Bahnhofstraße 120. Um 21.17 Uhr betraten zwei maskierte Männer das Gebäude. Die Kriminellen bedrohten die Angestellt mit einem Messer und forderten sie rüde auf, das Bargeld herauszugeben. Anschließend flüchteten die beiden Räuber, vermutlich Südländer, mit der Beute. Einer der Männer ist ca. 20 bis 25 Jahre alt, 180 bis 185 cm groß, kräftig, trug eine beigefarbene Jacke und war mit einem...

  • Herne
  • 14.01.13
Überregionales

Maskierte Täter überfallen Jugendlichen

Unna. Am Donnerstag (10. Januar) überfiel eine Gruppe von fünf bis sechs maskierten Tätern einen 16-jährigen Jugendlichen aus Unna im Bereich des S-Bahnhofs Königsborn. Gegen 22 Uhr griffen die Täter den Unnaer unvermittelt an, schlugen auf ihn ein und durchsuchten ihn. Sie entwendeten sein Bargeld und sein Handy. Abschließend versetzte ihm ein Täter einen Faustschlag ins Gesicht. Bei ihrer Flucht teilte sich die Gruppe. Einige liefen auf der Hubert-Biernat-Straße in Richtung Kamener Straße ,...

  • Unna
  • 11.01.13
Überregionales

"Her mit dem Geld!"

Opfer von Straßenräubern wurde ein 28-jähriger Bochumer auf der Südstraße in Herne. Zwei vermummte Räuber sprangen aus dem Gebüsch und bedrohten den jungen Mann mit einer Schusswaffe. Sie verlangten die Herausgabe einer Tasche, in der sich Bargeld befand. Mit ihrer Beute flohen die beiden Ganoven zu Fuß in Richtung Holsterhauser Straße. Der Täter mit der Waffe soll etwa 35 Jahre alt, 180 cm groß und von kräftiger Statur gewesen sein. Er sei dunkel bekleidet, mit einem schwarz-weiß karierten...

  • Herne
  • 16.08.12
Überregionales

Pistole gezogen

Ein bewaffneter Raubüberfall wurde heute (5. Juli) auf die an der Hauptstraße 305 in Wanne-Eickel gelegene Spielhalle verübt. Das teilte die Polizei mit. Um 7.58 Uhr betraten zwei maskierte Männer die Räume durch den Hintereingang. Anschließend bedrohten die Kriminellen die Angestellte (51) mit einer schwarzen Pistole und forderten die Herausgabe des Bargeldes. Mit der Beute rannte das Duo durch den Hinterausgang aus dem Gebäude. Die Täter sind zwischen 20 und 25 Jahre alt und trugen dunkle...

  • Herne
  • 05.07.12
Überregionales

Maskierter bewaffneter Mann überfällt Spielhalle in Husen // Zeugen gesucht

Ein mit einer Strumpfhose maskierter und mit einer Schusswaffe ausgestatteter Unbekannter hat am Mittwochabend, 9. Mai, gegen 22.20 Uhr, die 29-jährige Angestellte einer Husener Spielhalle auf der Husener Straße überfallen. Der Mann konnte mit dem erbeuteten Geldbetrag in geringer vierstelliger Höhe über den Kühlkamp flüchten. Laut Zeugenbeschreibung war der Täter 25 bis 30 Jahre alt, 1,80 bis 1,90 Meter groß, von kräftiger Statur, aufgrund seines Akzents vermutlich ein Osteuropäer (Akzent). Er...

  • Dortmund-Ost
  • 10.05.12
Überregionales

Bewaffneter Überfall in Recklinghausen - Täter gesucht

Am Donnerstag, 19. April, gegen 21.15 Uhr, betraten zwei maskierte Männer einen Kiosk auf der Niederstraße. Sie bedrohten den 47-jährigen Geschädigten und die 61-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und forderten Bargeld. Mit der Beute flüchteten die Täter in einem silbernen VW Kleinwagen. Im Fahmen der Fahndung konnte das Fahrzeug um 22.15 Uhr in Marl auf der Marie-Currie-Straße angehalten und überprüft werden. Der tatverdächtige Fahrzeugführer, ein 28-jähriger Marler, wurde festgenommen...

  • Recklinghausen
  • 20.04.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.