Matthias Köllmann

Beiträge zum Thema Matthias Köllmann

Politik
Der Arbeitskreis "Älter werden in der Hustadt" steckte die Prioritäten für seine weitere Arbeit ab.

Arbeitskreis „Älter werden in der Hustadt“ steckt Prioritäten ab
Wohnberatung, Informationsoffensive und Schaffung von Begegnungsmöglichkeiten

„Die Bürgerkonferenz 'Älter werden in der Hustadt' im vergangenen Spätherbst war ein Sprungbrett für das weitere Vorgehen unseres Arbeitskreises“, umriss Christian Zimmer, Pfarrer der Evangelischen Hustadt-Gemeinde, die Bedeutung des Zusammentreffens im November. Auch das Auswertungstreffen, das kürzlich stattfand, war ungewöhnlich gut besucht. Die verschiedenen Akteure, die sich in der Hustadt engagieren, waren vertreten: vom Seniorenbüro Süd über den interkulturellen Sozialverband IFAK,...

  • Bochum
  • 03.02.20
Vereine + Ehrenamt
Matthias Köllmann, Vorsitzender des Fördervereins Hustadt.

Der Förderverein Hustadt lädt ein
Der Nikolaus im Fachwerkhaus

Der Förderverein Hustadt lädt anlässlich seines 30-jährigen Jubiläums alle Interessierten zu einem kleinen Weihnachtsmarkt vor und im Koch's Kotten, Hufelandstraße 13, am Nikolaustag, Freitag, 6. Dezember, ab 15 Uhr ein. Weihnachtliche Musik und stimmungsvolle Beleuchtung sorgen für adventliche Atmosphäre. Dem Gaumen schmeicheln leckeres Essen, Kakao, Glühwein und Kaffee. Die Ausstellung „50 Jahre Hustadt“ ist zu sehen und Kinder können sich schminken lassen. Der Nikolaus hat sein Kommen...

  • Bochum
  • 28.11.19
Vereine + Ehrenamt
Die Hustadt - hier beim Stadtteilfest 2018 - will der Förderverein weiterentwickeln.

Förderverein Hustadt mit neuem Vorsitzenden
Verein will Großküche in „Koch's Kotten“ eröffnen

Der Förderverein Hustadt engagiert sich seit fast 30 Jahren für das Quartier. Mehr als 20 Jahre lang lenkte Prof. Christian Uhlig als Vorsitzender die Geschicke des Vereins. Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung stellte er sich nicht zur Wiederwahl, wird dem Vorstand aber weiterhin als kooptierter Beisitzer zur Verfügung stehen. Neuer Vorsitzender des Vereins ist Matthias Köllmann, der in der Hustadt als früherer Quartiers- und Projektmanager bestens bekannt ist und sein Engagement für...

  • Bochum
  • 17.10.19
Politik
Der Förderverein Hustadt als Träger von HUkultur, die Stadt Bochum und die VBW ziehen an einem Strang, um ein lebenswertes Wohnumfeld zu erhalten.

Die Stadt Bochum und das Wohnungsbauunternehmen VBW investieren in die Weiterentwicklung der Hustadt

"Vom Ghetto zum Kiez“, so umschreibt Prof. Christian Uhlig, Erster Vorsitzender des Fördervereins Hustadt, die Entwicklung, die das Quartier im Süden Bochums in den letzten Jahren genommen hat. Um die Verbesserung der Lebensqualität für die Bewohner dauerhaft sicherzustellen, haben sich die Stadt Bochum und die VBW Bauen und Wohnen GmbH, der ein großer Teil des Wohnungsbestands in der Großsiedlung gehört, nun zu weiteren finanziellen Anstrengungen entschlossen. Bislang hat die Hustadt von der...

  • Bochum
  • 21.01.18
Überregionales
5 Bilder

Wieder hier im Revier

Wieder hier im Revier ist meine neue Serie über Menschen die das Revier für Jahre verlassen hatten sich aber bewusst für eine Rückkehr entschieden um Projekte gerade im Ruhrgebiet zu realisieren. Matthias Köllmann aus Essen arbeitete lange Jahre in Berlin jetzt in Bochum. Ich lernte den Kulturmanager Matthias im Freien Kunst Territorium Bochum während des This is not Detroit Projektes kennen. Dokumentation von ruhrgebietMITTE: This is not Detroit So wurde ich auf das HUkultur...

  • Bochum
  • 17.02.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.