Max

Beiträge zum Thema Max

Ratgeber
Anfang Juni dieses Jahres erhielt der sechsjährige Max Kaluzna die Diagnose "unheilbarer Hirntumor". Die einzige Hoffnung liegt nun auf dem Medikament ONC201. Da es in Deutschland nicht zugelassenen ist, zahlt die Krankenkasse die Behandlung nicht.
3 Bilder

Unheilbarer Hirntumor
Der 6-jährige Max aus Dorsten braucht Ihre Hilfe

Anfang Juni dieses Jahres erhielt der sechsjährige Max Kaluzna die Diagnose "unheilbarer Hirntumor". Das diffuse Mittelliniengliom sitzt einer Stelle am Hirnstamm, an der eine Operation nicht möglich ist. Max sowie seine Mutter Iwona wurden von jetzt auf gleich aus ihrem Alltag herausgerissen. Der fröhliche, aufgeweckte Junge konnte nicht mehr in den Kindergarten, konnte keine Freunde mehr treffen. Wegen der Infektionsgefahr muss Max seine Zeit zu Hause mit seinen Schwestern und seiner Mutter...

  • Dorsten
  • 18.09.20
  • 2
Politik
privat
3 Bilder

Drei Gänseküken gerettet – Tierschutz funktioniert

Düsseldorf, 20. Juli 2019 Die im Hofgarten engagierten Tierschützer wurden angerufen: „Bei mir vor der Tür im Garten stehen drei Kanadaküken. Sie sind zutraulich und haben wohl Hunger. Allerdings habe ich keinen Teich und kann sie auch nicht auf Dauer halten.“ Es wurde vereinbart, dass die Kanadaküken zu Frau Bonmariage ins Schwanenhaus gebracht würden. Dort angekommen, wurde festgestellt, dass sie wirklich zutraulich und anhänglich waren, also mußten sie wohl von Menschen aufgezogen worden...

  • Düsseldorf
  • 20.07.19
  • 2
  • 1
Kultur
Freuen sich aufs Advential (von links): Mark Wiedersprecher, Uwe Rahn, Jürgen Schröder und Stefan Wiesbrock vom Adventialteam. Foto: Jarych

Stoppok in Schwelm

Am zweiten Adventwochenende findet das sechste Schwelmer Adventival statt. Zwei Konzerte mit handgemachte Musik und ein musikalischer Gottesdienst haben die Schwelmer Kirchen auf die Beine gestellt. Vor fünf Jahren feierre das Adventival Premiere. „Wir kannten uns alle vorher schon, haben alle mit Musik zu tun gehabt“, erinnert sich Pfarrer Uwe Rahn, neben Pfarrer Jürgen Schröder, Mark Wiedersprecher und Stefan Wiesbrock Mitglied im Adventivalteam. Die beiden evangelischen Pastoren und die...

  • Schwelm
  • 21.10.15
Kultur

Kinderchorkonzert in Haltern am See

Der Freundeskreis Kirchenmusik und die evangelische Kirchengemeinde laden zu einem Konzert in den Saal des Paul-Gerhardt-Hauses ein: am Sonntag, dem 31.05.2015, um 16 Uhr kommen Max und seine Käsebande dem Käsekönig Kurt zu Hilfe. Im Königreich von Käsekönig Kurt ist die Welt nicht mehr in Ordnung, seitdem Yogi Yoghurt und Rolli Harzer die Macht übernommen haben. Pfiffige Texte mit Musik in verschiedenen Stilen ist zu hören. Diese Geschichte von Peter Schindler mit dem Untertitel "Ein Criminal...

  • Haltern
  • 10.05.15
Überregionales

Unendliche Geschichte

Sophie und Maximilian vor Marie und Alexander sowie Maria und Leon: Das sind die beliebtesten Vornamen 2013 in Dortmund. Damit hebt sich die Westfalenmetropole von den bundesweiten Ergebnissen deutlich ab: Hier verteidigten Mia und Ben ihre Spitzenposition. Und wie jedes Jahr schaut Reinoldino auf die Top 30 und sucht nach den Vornamen der BVB-Kicker. Und richtig: Auf Platz sieben kommt Julian (Schieber) vor Mats (Hummels) und Lukas (Piszczek). Auch Jonas (Hoffmann) schaffte es noch in diese...

  • Dortmund-City
  • 03.01.14
Politik

Das Ende einer Ära?

Im Juli 1981 öffnete der Wirichs Baumarkt an der Kalkarer Str. 77 in Kleve seine Pforten und begann seinen Geschäftsbetrieb. Was in einer recht kleinen Halle, einer ehemaligen Autowerkstatt anfing mauserte sich im Laufe der Zeit zu einem gestandenen Baumarkt mit über 6300 m² Verkaufsfläche und einem stetig wachsendem Kundenstamm. Im Jahre 1997 erfolgte die Übernahme der Fa. Wirichs durch die damals der Metro angehörigen Praktiker Gesellschaft, bis der Markt schließlich im November 2012 zur...

  • Kranenburg
  • 13.11.13
  • 1
Kultur
Sie sucht das Surreale im Alltäglichen: Die Marler Künstlerin Anna Maria Komorowska.

Malerei und Fotografie: Anna Maria Komorowska

Mit einer großen Ausstellung und 16 Künstlern eröffnete jetzt das Creativquartier Fürst Leopold in Dorsten seine Ruhrstadt Galerien - und eine der Ausstellerinnen ist die Marler Malerin und Fotografin Anna Maria Komorowska. Die Arbeiten der 54-Jährigen sind geprägt von Künstlern wie Jackson Pollock, dehnen sich aber auch auf die Porträtmalerei aus. Wobei Malerei und Fotografie sich bei ihr gegenseitig ergänzen. Es wechselt lediglich das Mittel zum Zweck: was auf der einen Seite Farbe und...

  • Marl
  • 02.10.13
  • 2
Überregionales
Zum Wechsel in den Ruhestand trug sich Kämmerer Max Herrmann (Mitte) ins Goldene Buch der Stadt ein, flankiert von Bürgermeister Daniel Zimmermann (rechts) und Finanzbereichsleiter Guido Krämer (links). Foto: Michael de Clerque
2 Bilder

In den Ruhestand verabschiedet

Nach 46 Jahren im öffentlichen Dienst, davon 37 im Monheimer Rathaus und von diesen wiederum 16 als Kämmerer, wäre Max Herrmann am liebsten still und leise in den Ruhestand gegangen. Doch das wollten weder sein Chef noch seine Mitarbeiter. Und so kam es denn, dass sich Max Herrmann (62) im Haus der Chancen in festlicher Runde wiederfand, mit Lob, Dank und Geschenken bedacht wurde und schließlich nur noch sagen konnte: „Das ist umwerfend.“ Im Haus der Chancen war Herrmann am richtigen Ort. Es...

  • Monheim am Rhein
  • 02.07.13
  • 1
Kultur
Die Sicht der Welt aus der Perspektive eines Baumbergers beginnt auf dem Bild von Katharina Hannemann am Fuße der Hauptstraße und geht über den Kirchturm von St. Dionysus mit dem Dorfplatz hinweg nach Haus Bürgel Richtung Norden, wo sich der Horizont hinter dem Düsseldorfer Fernsehturm langsam in der Hanse-Metropole Hamburg verliert. Dahinter sind noch Kopenhagen, Oslo und Spitzbergen auszumachen. Hier das fast fertige Werk.
2 Bilder

"The Baumberger" hat ganz Monheim im Rücken

Vor rund 36 Jahren schuf der amerikanisch-rumänische Karikaturist und Zeichner Saul Steinberg für seine Zeitschrift „The New Yorker“ ein Bild für die Ewigkeit. Am 29. März 1976 zierte sein künstlerisch verzehrter Blick eines New Yorkers auf die Welt die Titelseite des US-Magazins. „View of the world“ hieß das Werk zunächst im Original, bevor es dann irgendwann einfach zu „The New Yorker“ wurde. Inzwischen ist es wohl eines der bekanntesten Postermotive auf der ganzen Welt. Und es ist unzählige...

  • Monheim am Rhein
  • 08.03.13
Natur + Garten
13 Bilder

Meerschweinchen * MAX *

Hier ein paar Bilder aus unserer Galerie mit unserem Meerschweinchen Max. Die Bilder stammen von Dezember 2009, da war er 4 Wochen alt bis zu den aktuellen aus Dezember 2012. Er ist ein richtiger Wonneproppen.

  • Oberhausen
  • 26.02.13
Kultur

Hans Dieter Hüsch: "Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären"

Vor ein paar Tagen war ich mal wieder mit meinen Söhnen Max und Moritz auf dem Fahrrad unterwegs. Bei einer Kiesbaggerei am Rhein zwischen Xanten und Rees haben wir bei strahlendem Wetter Rast gemacht und innerhalb weniger Augenblicke hat uns die Natur die Vier-Elemente-Lehre erklärt. Demnach besteht alles Sein aus den vier Grundelementen Feuer, Wasser, Luft und Erde. Die Lehre stammt aus der Antike und wurde maßgeblich von Empedokles geprägt, der etwa um 494 v. Chr. geboren wurde und um 434 v....

  • Xanten
  • 27.05.12
  • 2
Kultur
Streiche ohne Ende. Unser Foto von links: Nour Eldesouki (Lehrer Lämpel), Denis Untila (Moritz) und Breno Bittencourt (Max).

Ballett für alle: Max und Moritz

Rasant und witzig. So präsentiert sich die Ballettkomödie „Max und Moritz“, die am Samstag im Aalto-Theater Premiere hatte. Ballettmeister Michael Kropf zeichnet verantwortlich für die unterhaltsame Choreographie nach den Geschichten von Wilhelm Busch, die von Edmund Gleede in eine getanzte Version umgesetzt wurden. Sehenswert sind das liebevoll und detailreich gestaltete Bühnenbild von Manfred Waba und die märchenhaften Kostüme von Friederike Singer. Ganze Backstuben und Klassenräume entstehen...

  • Essen-Süd
  • 02.04.12
Überregionales

Kindername Sophie beliebt - doch welche Namen sind fürchterlich?

Die Gesellschaft für deutsche Sprache hat jetzt die Liste der beliebtesten Vornamen 2011 herausgerückt und erneut sind die Namen Sophie und Maximilian sind die Lieblingsnamen der Eltern. Dafür wurden Daten von 575 Standesämtern analysiert und 740.000 Namenseintragungen überprüft. Wie finden Sie, liebe Bürgerreporter, diese Namen? Und bei welchen graust es Ihnen fürchterlich? Oder gibt es bestimmte Kombinationen, die Sie unmöglich finden? Mögen Sie Vornamen, die sich an aktuelle Promis anlehnen?...

  • Herten
  • 09.03.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.