Max Herre

Beiträge zum Thema Max Herre

Kultur
5 Bilder

3.+4. Juni: Internationales Pfingstjugendtreffen auf der Trabrennbahn Gelsenkirchen

Es ist wieder so weit: Am kommenden Samstag um 14 Uhr wird auf der Trabrennbahn Gelsenkirchen das 18. Internationale Pfingstjugendtreffen eröffnet. Es steht dieses Jahr unter dem Motto: Gegen den Rechtsruck der Regierung, Trump, AfD & Co. – Für internationale Solidarität! Dazu heißt es im Einladungsflyer: Das Pfingstjugendtreffen versteht sich als Teil der Rebellion für die Zukunft der Jugend – Für Weltfrieden und eine menschenwürdige Flüchtlings- und Asylpolitik! Für Ausbildungs- und...

  • Essen-Nord
  • 28.05.17
  •  2
Kultur
Machen Freitagabend den Auftakt der openair-Konzerte: die Musiker von Sunrise Avenue.
4 Bilder

Sunrise Avenue und Seeed geben Konzerte im Westfalenpark

Während im Westfalenpark auf der großen Wiese die Bühne aufgebaut wird, hoffen die Fans, dass Petrus ein Einsehen hat. Denn drei Abende lang wollen Musikfans in Dortmund openair feiern. Den Auftakt macht am Freitag, 22. August, um 19.30 Uhr die finnische Rockband „Sunrise Avenue“. Westfalenpark-Chefin Annette Kulozik hofft, dass das Thermometer in den nächsten Tagen steigt und die Schauer abklingen. Ansonsten „müssen sich die Leute ordentlich anziehen“, meint sie. 15 000 Fans passen auf die...

  • Dortmund-City
  • 19.08.14
Kultur
Gute Stimmung beim Publikum
9 Bilder

Open Source Festival mit Max Herre

Bei lauen Temperaturen kamen am Samstag, 12. Juli, Tausende von Besuchern zum Open Source Festival auf die Galopprennbahn Düsseldorf. Auf der Main Stage lockte als Headliner Max Herre die Massen an. Auf den Nebenbühnen begeisterten indes Musiker und Bands wie Dean Blunt, Panda Bear, Koreless und viele mehr. Hörenswert allemal auch die Bands, die auf der Young Talent Stage einen ihrer ersten großen Auftritte hatten.

  • Düsseldorf
  • 14.07.14
Kultur
Organisatoren, Unterstützer und Musiker präsentierten gemeinsam das, was beim Open Source Festival rund um die Young Talent Stage passiert. Foto: RB

Open Source Festival 2014: Max Herre und junge Talente auf den Bühnen

Zum 9. Mal findet am Samstag, 12. Juli, das Open Source Festival auf der Galopprennbahn Grafenberg statt. „Viele kommen inzwischen, auch wenn sie die Bands, die auftreten, gar nicht kennen“, sagt Veranstalter Philipp Maiburg mit Blick auf den außergewöhnlichen Austragungsort. Auf vier Bühnen werden 30 internationale und etablierte Künstler einen Genre-Mix aus Elektro, Hip Hop, Indie und Reggae zum Besten geben. Während Max Herre, der mit dem Kahedi Radio Orchestra und seiner Allstar-Gang...

  • Düsseldorf
  • 21.05.14
Kultur

Der Echo 2014 - Alle Gewinner des größten deutschen Musikpreises im Überblick

Zum insgesamt 14. Mal verlieh die Deutsche Phono-Akademie den deutschen Musikpreis ECHO in Berlin. Als Moderatorin führte Helene Fischer durch die dreistündige Show. Das Besondere ist, dass im Vergleich zu anderen Ehrungen die Preisträger ausschließlich aufgrund Ihrer Platzierungen in den Charts und den Verkaufszahlen ermittelt werden. Nachfolgend alle Preisträger der 28 Kategorien in der Übersicht: Album des Jahres: Helene Fischer Künstler Rock/Pop National: Tim Bendzko Künstler...

  • Gelsenkirchen
  • 28.03.14
  •  3
  •  1
Überregionales
2 Bilder

Schade! Kathi Schoofs ist raus

Das war es leider für Katharina Schoofs aus Kranenburg bei "The Voice of Germany". In der Liveshow am Freitag (29. November 2013) schaffte sie nicht den Sprung ins Halbfinale. Klarer Sieger im Team von Max Herre wurde Andreas Kümmert („Rocket Man“) . Er bekam Standing-Ovations und Zugabe-Rufe für „If You Don’t Know Me By Now“ (Simply Red). Kathi trat um 22.42 Uhr auf die Bühne, konnte direkt nach ihrem Song "Meine Worte" nur 48 Prozent der Internet-Voter überzeugen: "Ich bin ganz...

  • Kleve
  • 29.11.13
  •  1
Überregionales
2 Bilder

Glückwunsch! Katharina Schoofs ist in den Liveshows

Herzlichen Glückwunsch! In den zweiten Showdowns bei "The Voice of Germany" hat sich am Freitag (22.11.2013) Katharina Schoofs aus Kranenburg gegen Sara Koell durchgesetzt. So entschied jedenfalls Teamchef Max Herre. Andere Coaches hielten dies für eine Fehlentscheidung. Kathi sang einen Titel von Florence Welch ("You've Got The Love") In den "Liveshows" votet ab sofort nur das Publikum. Kathi Schoofs (26): "Damit habe ich nicht gerechnet". Hier Katharinas Auftritt im Video

  • Kleve
  • 22.11.13
  •  1
  •  2
Überregionales
3 Bilder

"The Voice of Germany:" Kathi ist eine Runde weiter

Bei "The Voice of Germany" ist Kathi Schoofs eine Runde weiter und hat sich für die "Showdowns" qualifiziert. Gefühl auf Deutsch: Mit ihrer rauen Stimme hatte Katharina Schoofs (26, Kranenburg) im Duell mit Cathrin Joksch (27, Bremerhaven) die Nase vorne. Beide sangen den Titel "Ohne Dich" von "Selig". "Oh, mein Gott", freute sich Kathi nach dem Auftritt. "Ich schnalle das noch überhaupt nicht." Das Warten auf die Entscheidung sei "so schlimm gewesen", sagte Katharina anschließend im...

  • Kleve
  • 08.11.13
  •  1
  •  1
Überregionales
2 Bilder

"Voice of Germany": Kathi, wir drücken Dir die Daumen!

Der nächste Auftriff bei "The Voice of Germany". Diesen Freitag (08. November 2013) drücken wir Kathi Schoofs aus Kranenburg wieder die Daumen! Die Teams der Coaches Samu Haber, Nena, Max Herre und The BossHoss sind voll, die Blind Auditions beendet. Diese Woche beginnt die zweite Phase bei „The Voice of Germany“ – es geht in die Battles!! Miteinander gegeneinander: In den Battles lässt jeder Coach seine Talente duellweise einen gemeinsamen Song performen und entscheidet direkt, wer...

  • Kleve
  • 05.11.13
Überregionales
Anja Lerch hofft darauf, am Donnerstag mit einem Song von Joni Mitchell die Coaches von "The Voice of Germany" von sich überzeugen zu können. Foto: Künstlerin/Christoph Kniel

Duisburger Sängerin bei "The Voice of Germany": Wer drückt für Anja Lerch den Buzzer?

Wer drückt für Anja den Buzzer? Wen kann sie mit ihrer Stimme überzeugen? Wer von der prominenten Jury will die Duisburger Sängerin in seinem Team haben: Nena, Max Herre, Samu Haber, Alec „Boss“ Völkel und Sascha „Hoss“ Vollmer? Einer? Alle? Oder etwa keiner? Es wird spannend, wenn Anja Lerch (45) am Donnerstag, 31. Oktober, ab 20.15 Uhr auf ProSieben bei „The Voice of Germany“ antritt. Die 45-Jährige lädt an jedem zweiten Dienstag im Monat im Steinhof Huckingen zu Anja‘s Singabend...

  • Duisburg
  • 30.10.13
Kultur
35 Bilder

Courage 2013

Als glückliche Gewinnerin durfte ich als Festivalreporterin, ausgestattet mit einem Pressebänchen auf das Courage-Festival in Schloß Moyland. Ob Nick Howard, Glasperlenspiel, Luca Hänni, Max Herre oder Madsen, die Stimmung war super. Ich hoffe, ich konnte die positive sonnige Stimmung durch die Fotos etwas einfangen.

  • Bedburg-Hau
  • 14.07.13
Kultur
Max Herre
3 Bilder

Courage 2013 mit Madsen, Max Herre und Nick Horward

Die Vorbereitungen für das Jugendfestival des Kreises Kleve „Courage“ am 13. Juli im Park des Museums Schloss Moyland laufen bereits auf Hochtouren. „Mit Madsen, Max Herre und Nick Howard haben wir bereits die Zusage von dreiabsoluten TOP-Acts und angesagten Künstlern, die genau zu unserer Zielgruppe für das Jugendfestival passen“, freut sich Thorsten Kalmutzke von der Agentur Passepartout, die auch in diesem Jahr wieder für das LineUp verantwortlich ist. Madsen Die Band Madsen aus dem...

  • Bedburg-Hau
  • 01.02.13
Kultur
Max Herre beim zwischenzeitlichen Verlassen der ZDF-Sendung Roche und Böhmermann

TV-Pöbelei zwischen Max Herre und Charlotte Roche - Bilder jetzt online

Es war nicht sein Abend, als Max Herre beleidigt aus dem Studio lief, nachdem Charlotte Roche sein Album kritisierte. Bis dato nur als Meldung bekannt, lieferte das ZDF am Sonntag Abend auch die Bilder zum Eklat und Herre kommt alles andere als gut dabei weg, zeigt er doch sein Unvermögen mit Kritik an seiner Musik umzugehen. (TNN) "Deine Lieder sind noch schlechter, als zu Beginn deiner Karriere", sagte Charlotte Roche in der ZDF-Kultur-Sendung "Roche & Böhmermann“ zu Max Herre, der kurz...

  • Düsseldorf
  • 10.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.