Medien

Beiträge zum Thema Medien

Kultur
So sehen sie aus, die kleinen Lernroboter die den Unterricht an Duisburger Schulen etwas anders gestalten sollen. Mit moderner Technik ausgestattet können die Schulen sich im Stadtgebiet die drei verschiedenen Modelle ausleihen.

"Unsere Zukunft"
Die Sparkasse stiftet Lernroboter für Duisburger Schulen

Die Stiftung der Sparkasse Duisburg „Unsere Kinder - Unsere Zukunft“ unterstützt den Verein zur Förderung der Bildungsregion Duisburg mit 150.000 Euro. In enger Absprache mit dem Schulmedienzentrum der Stadtbibliothek und dem Amt für schulische Bildung wurden davon 132 Klassensätze mit Lernrobotern angeschafft. Diese werden nun an Schulen verliehen, um den Unterricht in den Fächern Technik- und Informatik zu fördern. Von Sascha Mangliers Roboter sind keine Neuheiten mehr in unserem Alltag. Sie...

  • Duisburg
  • 25.06.22
Politik
Buchcover

Buchbesprechung
Medien, Politik und Journalismus in Kurdistan

„Vom System zum Netzwerk“ Wer kennt schon die Ziele der Kurden, warum sie verfolgt werden. In Europa leben circa 1,5 Millionen Kurden, davon circa 900.000 in Deutschland. Durch die Presse gingen die Erfolge der Frauen Bataillone im Krieg gegen den IS in Syrien. Die Hintergründe und die Verfolgung der Kurden in den vier Staaten, Irak, Iran, Syrien und der Türkei wurden nicht aufgezeigt. Es ist (grabes)still um die Kurden geworden. Die Doktorarbeit von Kerem Schamberger zeigt auf: Ohne die...

  • Duisburg
  • 29.05.22
Politik

Ein informatives Amtsblatt für Bochum
Immer die neuesten Stadtinfos frisch auf den Tisch

In Bochum wissen die Menschen oft viel zu wenig darüber, was in der Stadt und der Stadtpolitik passiert. Nur noch die WAZ berichtet umfänglich und täglich. Andere Städte informieren die Bürger*innen mit ihrem Amtsblatt über das Stadtgeschehen aller zwei Wochen. Diesem Beispiel könnte die Stadt Bochum folgen. Anders als dem Dänen Marcellus schwant den Bochumern nichts Übles. Dabei ist auch in ihrer Stadt „etwas faul“. Erfreulicherweise ist die kommunale Bühne für verschwörende Theoretiker, die...

  • Bochum
  • 28.05.22
  • 1
Politik

3. Mai: Internationaler Tag der Pressefreiheit
"Schwierige Zeiten für die Pressefreiheit"

Zahlreiche "Bürgerreporter" nutzen täglich im "Lokalkompass" die dank Pressefreiheit hier ermöglichte Meinungsvielfalt, nachdem die jahrzehntelange Pressekonzentration und das "Zeitungssterben" im Ruhrgebiet zur Verarmung und Monopolisierung der Medienlandschaft geführt hat. Kritiker von Rechtsaußen verunglimpfen die Medien als "Lügenpresse" und andere Kritiker bemängeln die mangelnde Differenzierung in den "Mainstream-Medien" vor allem in den momentanen Krisenzeiten. Das sollte Anlass sein, am...

  • Recklinghausen
  • 02.05.22
  • 1
  • 2
Kultur
5 Bilder

DEPECHE
Brainfood - Futter fürs Gehirn nimmt wieder Fahrt auf

„Brainfood – Der Jugend-Podcast Duisburg“ lädt ein zum Offenen Casting Duisburg. Gerade nahm die Podcast-Jugendredaktion von „Brainfood“ richtig Fahrt auf, da kam der Lockdown. „Brainfood – Der Jugend-Podcast Duisburg“, das ist der Podcast von Duisburger Kindern und Jugendlichen für Duisburg. Ein offenes Angebot für Medieninteressierte, die nicht nur zuhören, sondern selbst aktiv werden wollen. Im Jahr 2021 sind bereits einige Folgen von „Brainfood – Der Jugend-Podcast Duisburg“ produziert und...

  • Duisburg
  • 27.04.22
  • 1
Ratgeber
Derzeit ist die Bücherei Herbede in der Grundschule an der Wilhelmstraße untergebracht. Das neue Domizil soll zentraler gelegen sein.
2 Bilder

Alles neu
Bücherei Herbede zieht um und bekommt neues Konzept

Neue Räume in der Herbeder Sparkasse - künftig "open libary" Vom Schulgebäude in die Sparkasse: Die Bücherei Herbede bekommt ein neues Domizil und soll künftig an der Meesmannstraße 48 zu finden sein. Dort bezieht sie die hinteren Räume der Sparkassen-Filiale. Mit dieser Kooperation beschreiten Stadt Witten und Sparkasse Witten Neuland. Bislang nutzt die Bibliothek Räume an der Herbeder Grundschule an der Wilhelmstraße 4. Die Umbauarbeiten für die neue Zweigestelle der Stadtbibliothek seien...

  • Witten
  • 31.03.22
Ratgeber
Medien können in der Bezirksbibliothek Buchholz für drei Monate nicht mehr ausgeliehen werden. Kunden werden gebeten auf andere Standorte auszuweichen.

Brandschutzmängel sorgen für Schließung
Bezirksbibliothek Buchholz ab sofort geschlossen

Die Bezirksbibliothek Buchholz auf der Sittardsberger Allee 14 ist ab sofort für voraussichtlich drei Monate geschlossen bleiben. Bei Bauarbeiten wurden Brandschutzmängel innerhalb des Gebäudes festgestellt. Die Leihfristen für dort entliehene Medien werden automatisch entsprechend verlängert. Kunden werden gebeten, auf die Schul- und Stadtteilbibliothek Gesamtschule Süd auszuweichen. Diese ist aktuell freitags von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr sowie samstags von 10 bis 13 Uhr geöffnet....

  • Duisburg
  • 08.03.22
  • 1
Kultur
Jeanny als TV Produktion.
Als Thriller. 
Falcos Skandalsong als Vorlage.
3 Bilder

Falco: Skandalsong als Vorlage
Film-Rezension : Jeanny-das fünfte Mädchen - BürgerReporter Meinung

Das Leben ist nicht das, was es zu sein scheint-,,Life is not what it  seems". Und es reimt sich auf ,,dreams" wie in Falcos legendären Skandal-Popsongs ,,Jeanny". Krimitime im ARD: Jeanny - das fünfte Mädchen. Der deutsch-österreichische TV Thriller wurde von mir mit Spannung erwartet. Start: In einer Kleinstadt bei Wien verschwinden seit Jahren immer wieder junge Mädchen zwischen 18 und 20 Jahren spurlos. Die Bevölkerung ist beunruhigt, die Polizei scheinbar Inkompetent. Es bildet sich eine...

  • Bochum
  • 10.02.22
  • 22
  • 3
Ratgeber
"Das waren mal wieder 'Merkels Goldstücke' - da muss sich niemand wundern!", oder: "Früher hätte man solche Idioten 'vor die Wand gestellt'!" Sie haben so etwas schon mal auf Facebook, TikTok oder Instagram gelesen? Auch die Kreispolizeibehörde Mettmann nimmt wahr, dass in den sozialen Netzwerken eine zunehmende Verrohung stattfindet.

Kreispolizei Mettmann klärt am 8. Februar auf
Hasskriminalität im Internet

"Das waren mal wieder 'Merkels Goldstücke' - da muss sich niemand wundern!", oder: "Früher hätte man solche Idioten 'vor die Wand gestellt'!" Sie haben so etwas schon mal auf Facebook, TikTok oder Instagram gelesen? Auch die Kreispolizeibehörde Mettmann nimmt wahr, dass in den sozialen Netzwerken eine zunehmende Verrohung stattfindet. Die vermeintliche Anonymität verleitet den einen oder die andere dazu, Dinge zu schreiben, die andere beleidigen, diffamieren und herabwürdigen. Doch welche...

  • Hilden
  • 02.02.22
  • 2
  • 1
Ratgeber
Die Bezirksbibliothek in Hamborn bleibt den Rest der Woche aufgrund von Personalengpässen geschlossen.

Medien werden automatisch verlängert
Bezirksbibliothek Hamborn bis Ende dieser Woche geschlossen

Die Bezirksbibliothek Hamborn bleibt von Mittwoch, 2. Februar, bis Samstag, 5. Februar, geschlossen. Grund sind Personalengpässe. Die Leihfristen für die dort entliehenen Medien werden automatisch verlängert. Kunden können die Bezirksbibliotheken Walsum oder Meiderich besuchen. Sie sind dienstags bis donnerstags von 10.30 bis 13 Uhr und von 14 bis 18.30 Uhr geöffnet, samstags von 10 bis 13 Uhr. Die Öffnungszeiten aller anderen Standorte gibt es im Internet unter www.stadtbibliothek-duisburg.de...

  • Duisburg
  • 01.02.22
Ratgeber

Themenabend
Themenabend: Umgang mit Medien

Die Digitalisierung und Medien gehören zu unserem Alltag mittlerweile dazu. Doch welchen Einfluss hat das auf das Familienleben? Viele Eltern sind sich nicht sicher, welche Medien sie Ihren Kindern zur Verfügung stellen sollten und in welchem Maße. Der Themenabend „Medienkompetenz in der Familie“ soll diesen Unsicherheiten entgegenwirken, indem den unterschiedlichsten Fragen zu diesem Thema auf den Grund gegangen wird: Wie viel Fernsehen ist gesund? Welche Medien sind geeignet? Wie sind die...

  • Oberhausen
  • 12.01.22
Kultur

Ich hoffe : Niemals geht er so ganz
Bochum: Mein Stadtspiegel kommt künftig am Samstag

Heute gelesen: Liebe Kundinnen und Kunden, liebe Leserinnen und Leser, der Stadtspiegel informiert seit vielen Jahren rund um das lokale Geschehen in Bochum. Daran ändert sich auch 2022 nichts: Leser werden in allen Bereichen  am Laufenden gehalten. Die Medienbranche hat unter den anhaltenden Pandemiebedingungen gelitten: Nun werden alle Informationen nur noch ausschließlich am Wochenende kostenlos zugestellt.  Die Mittwochsausgabe : Sie wird mir als Leserin wirklich fehlen. Das Blatt Papier in...

  • Bochum
  • 08.01.22
  • 18
  • 2
LK-Gemeinschaft
Die Kamener Stadtbücherei ist für diese Woche nachmittags nur eingeschränkt nutzbar.

Klick- und Collect-Service verfügbar
Stadtbücherei nachmittags eingeschränkt erreichbar

Kamen. Für den Rest der Woche, bis Sonntag, 9. Januar, ist die Kamener Stadtbücherei nachmittags nur eingeschränkt erreichbar. Auf Grund personeller Engpässe ist die Bücherei nur bis 13 Uhr für Besucher geöffnet. Danach wird in den kommenden Tagen nachmittags nur noch der eingeschränkte Klick- und Collect-Service angeboten. Per Mail an buecherei@stadt-kamen.de oder unter Tel. 02307/148-7000 können Medien weiterhin vorbestellt und abgeholt, sowie entliehene Medien zurückgegeben werden. Auch...

  • Kamen
  • 06.01.22
Ratgeber
Viele unterschiedliche Medien werden beim Büchertrödel in der Bezirksbibliothek Buchholz verkauft.

Stöbern und kaufen
Großer Büchertrödel in der Bezirksbibliothek Buchholz

Die Bezirksbibliothek Buchholz und die Bibliotheksstiftung laden ab sofort bis Freitag, 25. Februar, in der Zweigstelle Sittardsberger Allee 14 in Großenbaum zu einem große Bücher- und Medientrödel ein. Nicht nur Bücherfreunde werden hier zu kleinen Preisen fündig. Neben Romanen, Sachliteratur und Kinderbüchern sind Zeitschriften, Videos, Filme, CDs, Puzzle und Computerspiele erhältlich. Interessierte sind herzlich eingeladen, während der Öffnungszeiten der Bibliothek zu stöbern und zu kaufen....

  • Duisburg
  • 21.12.21
  • 1
  • 1
Kultur
Prof. Dr. Karl-Nikolaus Peifer

Neuer Wissenschaftlicher Direktor am Grimme-Forschungskolleg

Der Aufsichtsrat des Grimme Forschungskolleg hat den Juristen Prof. Dr. Karl-Nikolaus Peifer einstimmig zum neuen wissenschaftlichen Direktor gewählt. Gemeinsam mit Prof. Dr. Karl Eberhard Hain leitet er das 2004 gegründete Institut für Medien- und Kommunikationsrecht und ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht mit Urheberrecht, Gewerblichen Rechtsschutz, Neue Medien und Wirtschaftsrecht an der Universität zu Köln. Prof. Dr. Karl-Nikolaus Peifer ist der Nachfolger von Prof. Dr....

  • Marl
  • 16.12.21
Ratgeber
Dr. Moritz Noack leitet das Therapieangebot "Cooldown" für medienbezogene Störungen am LWL-Universitätsklinikum Hamm.
Foto: LWL

Gefangen im Netz , Kinder und Jugendliche müssen die Kompetenz mit digitalen Medien lernen

Eine aktuelle Studie der DAK-Gesundheit und des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) zeigt, dass die Zahl an Kindern und Jugendlichen, die übermäßig viel Zeit mit Videospielen und in sozialen Netzwerken verbringen, während der Corona-Pandemie deutlich gestiegen ist. Dr. Moritz Noack leitet das Therapieangebot "Cooldown" für medienbezogene Störungen am Universitätsklinikum Hamm des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Im Interview erklärt der Facharzt für Kinder- und...

  • Marl
  • 05.12.21
Kultur
Marc Kröger zeigte den Kindern, wie sie zu kleinen Filmemachern werden.

Trickfilme mit Lego und App in der Bibliothek Witten
Total digital: Eintauchen in die Filmwelt

In den Herbstferien kreierten Kinder der OGS Bruchschule innerhalb von drei Tagen Lego-Trickfilme mit der App "Stop Motion" in der Bibliothek Witten. Unter medienpädagogischer Leitung von Marc Kröger entstanden insgesamt acht Filme, die nun auf dem Youtube-Kanal "Kulturforum Witten" zu sehen sind. Die acht-ö bis zehnjährigen Kinder entwickelten zunächst eigene Ideen für Geschichten und setzten diese dann mit viel Kreativität und Freude am Detail in Filmszenen um. Am letzten Tag wurden die...

  • Witten
  • 09.11.21
Kultur
8 Bilder

DEPECHE
Ferienfreizeit in der Kulturwerkstatt beendet.

In den zurückliegenden Herbstferien verwandelte sich die Kulturwerkstatt Meiderich in einen Medienhafen. Unter dem Titel „Mediaport Meiderich“ luden David P. Fische und Andreas Sternbeg gemeinsam mit Medienpartnern aus Duisburg zur Ferienfreizeit in der Kulturwerkstatt in Meiderich ein. "Ein starkes Stück Arbeit", so der LfM-Medientrainer und Dozent Jürgen Mickley. Durchschnittlich zwölf Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 15 Jahren erlernten dabei unter Anleitung den Umgang mit...

  • Duisburg
  • 25.10.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
8 Bilder

lokalkompass Leben community Bekannte Hobbies
... city newswall short story...

ESSENER Innenstadt am Berliner PLATZ/Jakob-Funke-Platz vor ein paar Tagen, in Essen... im September... war ich ganz spontan mal´ unten rund um den BERLINER PLATZ/Limbecker Platz/Jakob-Funke-Platz ...diverse Termine, Erledigungen in der City´... und... hatte noch mehr als ne´ halbe Stunde Zeit ... bis, ja bis mein nächstes passendes "SAMMEL-TAXI" kommen sollte ... ALSO... hatte Glück... innerhalb weniger Minuten tauchte zwischen diversen alltäglichen TAGES-Nachrichten auch mal´wieder einer der...

  • Essen
  • 03.10.21
  • 11
  • 7
Politik
Als Bürgerreporter im Gespräch mit Gabi Fechtner (MLPD).

Anmerkungen zur Bundestagswahl 2021(4)
Interview mit Gabi Fechtner, Direktkandidatin der Internationalistischen Liste/MLPD

Am Rande eines Straßenumzugs in Karnap konnte ich gestern ein kurzes Interview mit Gabi Fechtner führen, Direktkandidatin der Internationalistischen Liste/MLPD im Wahlkreis 119. Das war mir deshalb ein besonderes Anliegen, weil ich das systematische Totschweigen kleiner Parteien in den Massenmedien so langsam unerträglich finde. Gabi Fechtner (43) ist gelernte Werkzeugmacherin. Seit 2017 ist sie Vorsitzende der MLPD und lebt seitdem im Ruhrgebiet. Ihre Basisarbeit macht sie im Essener Norden....

  • Essen-Nord
  • 23.09.21
  • 5
  • 5
Politik
Echte Chancengleichheit und Meinungsfreiheit gab es bei der Kandidatenbefragung der Essener Montagsdemo am 6. September: Christine Müller-Hochfellner (Grüne) und Gabi Fechtner (MLPD) stellten sich den Fragen der Teilnehmer.

Anmerkungen zur Bundestagswahl 2021 (2)
Wie Radio Essen Wähler bevormundet und der AfD den roten Teppich ausrollt

Am 23.8.21 schrieb ich den folgenden Brief an die Redaktion von Radio Essen. Werte radioessen-Redaktion, da für mich wie für viele andere keine der im Bundestag vertretenen Parteien wählbar ist, bin ich auf die Suche nach Essener Kandidaten anderer zur Wahl stehender Parteien gegangen, um zu sehen, ob es Alternativen zu den etablierten Parteien gibt. Dabei stieß ich auch auf „Das Radio Essen Politikerpraktikum“, das ich hauptsächlich aus zwei Gründen sehr enttäuschend fand: Die Einschränkung...

  • Essen-Nord
  • 17.09.21
  • 1
  • 2
Kultur
Die Duisburger Stadtteilbibliotheken sollen durch die Arbeit von Netzwerkerinnen  ihre soziale Komponente stärken. Auf den Weg bringen wollen das unter anderem Pia Klaumann, Beigeordnete Astrid Neese, Petra Machoczek, Bibliotheks-Direktor Dr. Jan-Pieter Barbian und Ezgi Köse (v.l.)
3 Bilder

Netzwerkerinnen verstärken die Stadtteilbibliotheken in Duisburg und werten ihre Arbeit auf
Mehr Raum für neues Engagement

Lesen hat immer etwas mit Bildung zu tun, und Bildung ist nicht zuletzt eine Grundlage für soziale Kompetenz. Nicht zuletzt aus dieser hat die Stadtbibliothek Duisburg im Frühjahr des vergangenen Jahres beschlossen, die Stadtteilbibliotheken zu sozialen Anlaufstellen zu entwickeln und auszubauen. Dort soll, so beschreibt Bibliotheks-Direktor Dr. Jan-Pieter Barbian, die Idee, „eine neue Begegnungskultur geschaffen werden, die den Interessen und dem Engagement von Menschen in ihrer unmittelbaren...

  • Duisburg
  • 24.08.21
Ratgeber
Manchmal zu viel und dann wieder notwendig. Social Media und Homeschooling stellt Eltern vor besondere Herausforderungen. Die Fachstelle Sucht in den Sozialen Diensten Niederberg gibt Antworten.

Fachstelle Sucht in den Sozialen Diensten Niederberg lädt ein: Digitaler Elternabend am Montag, 23. August, 19 Uhr Zoom
"Social Media und Homeschooling" stellt Eltern vor besonderen Herausforderungen

Manchmal zu viel und dann wieder notwendig. Social Media und Homeschooling stellt Eltern vor besondere Herausforderungen. Die Fachstelle Sucht in den Sozialen Diensten Niederberg gibt Antworten. Interessierte Eltern sind daher zu einem digitalen Elternabend der Fachstelle eingeladen: Montag, 23. August, von 19 bis 21 Uhr über den Videokonferenzdienst Zoom. In den letzten 15 Monaten hat sich der digitale Alltag in vielen Familien grundlegend geändert. Auf der einen Seite wurde das...

  • Velbert
  • 23.08.21
Vereine + Ehrenamt
Lisa Weinreich, Insa Möllmann und Monika Fischer mit dem Gewinnerfoto von Stefan Emmer

- Spendenaktion -
Fotograf spendet Dinslakener Neutorgalerie Preisgeld

Dinslaken. Veranlasst durch den Gewinn des diesjährigen Fotowettbewerbs „Heimatliebe Niederrhein“, der zwischen dem 11.06.21 - 25.06.21 stattfand, spendete Stefan Emmer (32) die Hälfte seines Preisgeldes an die Dinslakener Tafel. Mit seiner Momentaufnahme der größten Sandburg des Niederrheins 2017 im Duisburger Landschaftspark-Nord erzielte er den ersten Platz von insgesamt 30 ausgestellten Naturfotografien durch die direkte Besucherabstimmung in der Neutorgalerie. „Aus Dankbarkeit für die...

  • Dinslaken
  • 21.07.21
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.