Medienkompetenz

Beiträge zum Thema Medienkompetenz

Kultur
Die Gesamtschule Weierheide beherbergt jetzt auch Medien-Monster. Foto: Schule

Videoprojekt zur dualen Ausbildung an der Gesamtschule Weierheide
Schüler sind jetzt "Medien-Monster"

Diese Abschlusspräsentation konnte sich sehen lassen: Drei  Filme waren an der Gesamtschule Weierheide in der Projektwoche zur Berufsorientierung  entstanden. Die Regionalagentur MEO hatte das Projekt gemeinsam mit der Koordinierungsstelle  Essen, Mülheim und Oberhausen sowie dem Verein „Medien-Monster e.V.“ initiiert. Thematisch  waren die Filme auf die duale Ausbildung ausgerichtet. So lernten die Schüler nicht nur, wie man  Erklärvideos erstellen kann, sondern auch viel über die...

  • Oberhausen
  • 12.10.20
Kultur

im HellwegSommer 2020
balou fördert Medienkompetenz von Senioren

Brackel. In Zeiten von Corona hat die Bedeutung medialer Kompetenz enorm zugenommen. Kontakt zu Verwandten, Onlinekurse oder virtuelle Schulungen am laptop gehören zu unserem Alltag dazu. Auch für Senior*innen hat die Bedeutung von virtuellen Kontaktmöglichkeiten zugenommen. Das Kulturzentrum unterstützt dies und bietet Einführungskurse speziell für Senior*innen jetzt auch im Rahmen des aktuellen HellwegSommers 20 an. IT-Experte Markus van Klev zeigt in seinem Kurs Tablet & Smartphone alle...

  • Dortmund-Ost
  • 24.06.20
Ratgeber
Mit Smartphones haben Kinder ungehindert Zugang zu Seiten mit Darstellungen von Gewalt und Pornografie. Eltern können Berechtigungen und Internetseiten einschränken, um das Handy möglichst kindersicher zu gestalten.

Wie Eltern beim Umgang ihrer Kinder mit Smartphones beachten sollten
Tipps der Polizei zur Medienkompetenz

Es muss in Klasse 1 kein Smartphone sein Dortmund. Onlinespiele, Messengerdienste und soziale Netzwerke gehören zum Alltag auch von Grundschülern. Über Nutzen und Gefahren für Kinder geben zwei Experten der Dortmunder Polizei und der Stadt Eltern folgende Tipps für einen sicheren Umgang mit Onlinemedien: Es muss in diesem Alter kein Smartphone sein. Ein einfaches Tastentelefon reicht aus, um erreichbar zu sein. Ist es ein Smartphone, sollten Sie Regeln über Nutzungszeiten und -dauer...

  • Dortmund-City
  • 07.05.20
Ratgeber

Tipps für Eltern im Umgang mit Kindern und Medien
Infonachmittag im Familienzentrum Holthausen

Hattingen. Fragen rund um die Medienerziehung stehen im Mittelpunkt eines Elternnachmittags im Familienzentrum Holthausen, der am Mittwoch, 20. November ab 15.30 Uhr durchgeführt wird. Das Ziel ist mehr Medienkompetenz für Eltern und ihre Kinder. Mit der Durchführung der Initiative Eltern+Medien wurde das Grimme-Institut beauftragt. Anmeldungen und Fragen richten Interessierte bitte an Andrea Tiggelbeck, Familienzentrum Holthausen, unter Tel.: 67998.

  • Hattingen
  • 18.11.19
Politik

Medien / Lokalpolitik
Der WAZ ist die Demokratie zu teuer

Warum Demokratie ein hohes Gut ist. Wie steht es um die Meinungsvielfalt in der Presse?, fragt die Ratsgruppe Offen für Bürger „Demokratie ist ein hohes Gut“, bekennen sich Albert Karschti und Werner Nowak zu der Notwendigkeit von Meinungsvielfalt und politischen Wahlmöglichkeiten – „wir brauchen sie mehr denn je“. Es ist deshalb aus Sicht der Bürgergruppe bedauerlich, dass eine Zeitung, die der Demokratie verpflichtet sein sollte, ausgerechnet die Mittel für Ratsgruppen als „viel Geld“ für...

  • Oberhausen
  • 24.10.19
Ratgeber
Spielerisch und unterhaltsam Medienkompetenzen entwickeln und vertiefen, das sollen Schüler in der Stadtbücherei Velbert. Welche Veranstaltungen Schulklassen dafür geboten werden, erläuterte Leiterin Ulrike Motte (von rechts) mit den Mitarbeitern Tim Janowski und Jennifer Koppitsch.
2 Bilder

Impuls-Veranstaltung zum Medienkompetenzrahmen in Velbert
Für den sicheren Umgang mit Medien

Die Bücherei ist heutzutage nicht mehr nur ein Ort, an dem man Bücher ausleihen kann. Das Angebot ist vielfältig! Durch verschiedenste Veranstaltungen wird vor allem die Leseförderung von Kindern betrieben. "Wir sehen uns als Bindeglied zwischen Freizeit, Familie und Schule", sagt Ulrike Motte. Und so haben sich die Leiterin der Stadtbücherei Velbert und ihr Team an den drei Standorten Velbert-Mitte, Neviges und Langenberg auch intensiv mit dem Medienkompetenzrahmen für Nordrhein-Westfalen...

  • Velbert
  • 02.10.19
Kultur
Samstag gibt's zusätzlich zu jeder Menge Livemusik auch Funsport auf der Wiese.
3 Bilder

Ruhigerer Eingang für Familien am Durchblick an der Florianstraße
Aktionen des Jugendamtes beim Juicy Beats

Am bevorstehenden Festival-Wochenenede führt das Jugendamt der Stadt Dortmund die erfolgreiche Kooperation mit dem verein Upop zum 24. Juicy Beats fort. Das Festival wird Freitag, 26. und Samstag, 27. Juli im Westfalenpark gefeiert. Zum Juicy Beats Festival fährt das Jugendamt am Festivalsamstag vielfältige Attraktionen auf: Manege frei für die Kidszone. In diesem Jahr stellt das Jugendamt, das auch die Sport & Fun-Zone, die Graffiti-Area des JKC und in Kooperation mit der Plattform...

  • Dortmund-City
  • 25.07.19
Kultur
© MDR/punctum/Stefan Hoyer

Medienkompetenzpreis Mitteldeutschland 2019
Die Preisträger stehen fest

Leipzig (ots) - Die fünf Preisträger des Medienkompetenzpreises Mitteldeutschland 2019 stehen fest. Sie sind heute, Sonnabend, 22. Juni, beim MDR in Leipzig ausgezeichnet worden. Der Preis für die besten Medienkompetenzprojekte in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ist mit jeweils 2.000 Euro dotiert und wird alle zwei Jahre von der Arbeitsgemeinschaft der Mitteldeutschen Landesmedienanstalten (AML) und vom Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) ausgelobt. Der Medienkompetenzpreis wird in fünf...

  • Dortmund
  • 24.06.19
  • 1
Kultur
"Wir machen uns die Welt“
Ein kreativer Guide für Jugendliche
Hrsg. von Birgit Hauska und Nina Waibel (für die SK Stiftung Kultur)

Literatur
Rezension "Wir machen uns die Welt" - #wirmachenunsdiewelt

Vielen Dank an result gmbh (das Institut für digitalen Wandel) für die Zusendung des Rezensionsexemplars „Wir machen uns die Welt“. Schon optisch spricht das Buch an. Die Texte sind ansprechend gestaltet und durch Fotos und Fotocollagen und wechselnde Farben aufgelockert gestaltet. Die Sprache richtet sich definitiv an Jugendliche. Diese ist gelungen und keineswegs anbiedernd hipp formuliert. Ziel der Autoren und der SK Stiftung Kultur der Sparkasse KölnBonn ist es, die Freude an Medien...

  • 15.05.19
  • 1
Politik
Prof. Dr. habil. Renate Schramek erstellt eine Expertise für die Geschäftsstelle für die Altersberichte der Bundesregierung. Foto: hsg Bochum

Medienkompetenz älterer Menschen fördern
Prof. Dr. Renate Schramek bereitet Expertise für Altersbericht vor

Welchen Beitrag leisten Technik und Digitalisierung zu einem guten Leben im Alter? Mit dieser Frage soll sich der ‚Achte Altersbericht‘ der Bundesregierung mit dem Schwerpunktthema ‚Ältere Menschen und Digitalisierung‘ beschäftigten, der von einer Sachverständigenkommission erstellt wird. Die ‚Berichte zur Lage der älteren Generation‘, kurz Altersberichte, sind wichtige Entscheidungsgrundlage für die Seniorenpolitik des Bundes. Der Achte Altersbericht soll im November 2019 der Bundesministerin...

  • Bochum
  • 20.02.19
Kultur
Almanya erzählt die Geschichte einer türkischen Familie, die Mitte der 60er Jahre ihre Heimat verlässt.
2 Bilder

Regisseure Evi Goldbrunner und Joachim Dollhopf zu Gast in Bottrop
Medienkompetenz stärken

Zum zwölften Mal bieten die landesweiten Schulkinowochen ein umfangreiches Filmprogramm mit Bezügen zu verschiedensten Unterrichtsthemen sowie kostenlose pädagogische Begleitmaterialien. Das Filmforum der VHS zeigt ab dem 24. Januar insgesamt fünf Spielfilme, die die Medienkompetenz von Schülern aller Schulformen und Altersstufen stärken. Ein besonderes Highlight für Kinder und Jugendliche sind die Begegnungen mit Filmschaffenden. In „Auf Augenhöhe“ (3. bis 7. Klasse) muss sich ein Heimkind...

  • Bottrop
  • 08.01.19
Ratgeber
Der Jugendbuchautor Manfred Theisen referiert im Ulla-Hahn-Haus zum Thema „Medienkompetenz in Zeiten von Fake News“.
Foto: Loewe Verlag
2 Bilder

Letzte Veranstaltung im Philosophischen Jahres der Monheimer Volkshochschule
Medienkompetenz in Zeiten von Fake News

Mit dem Internet können richtige und falsche Nachrichten zunehmend einfacher und schneller verbreitet werden. Die Fähigkeit, Medien sinnvoll und kritisch zu nutzen wird deshalb immer wichtiger. Zum Thema „Medienkompetenz in Zeiten von Fake News“, referiert am Montag, 17. Dezember, der Autor Manfred Theisen im Ulla-Hahn-Haus, Neustraße 2-4. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung ist die letzte des Philosophischen Jahrs 2018 zum Thema Demokratie der Monheimer Volkshochschule. Ab 19.30 Uhr...

  • Monheim am Rhein
  • 06.12.18
Politik
3 Bilder

Neues Format bei Lokalkompass Wesel: Streiten Sie mit uns über Games und Internet-Sucht!

In der Druckausgabe des Weselers vom 2. Mai finden Sie eine redaktionelle Sonderseite zum Themensektor "Internet-GameBox-PC". Der Aufmacher behandelt den möglichen Umgang mit Internet-Sucht.Die so genannte Medien-Kompetenz soll der rote Faden für das neue Format sein, das wir Ihnen hier und heute vorstellen. Games-Student Simon Rüttermann und unser Redakteur/Moderator Dirk Bohlen tauschen sich über thematische Details aus. Auch nach dem Motto: Zoffen erlaubt!Zum Einstieg legen die Beiden den...

  • Wesel
  • 07.05.18
  • 34
Kultur
KREAKTIV-Vorstand und Stiftungsrat sowie die Referenten der 6. KREAKTIV-Leuchtturmveranstaltung am 26.04.2018 in Wesel
15 Bilder

Bildung, Wissen, Mündigkeit – Wie wir unsere Kinder stark machen fürs Netz

Digitale Medien – unter dieses Motto stellte die Bürgerstiftung KREAKTIV ihre 6. Leuchtturmveranstaltung, die gestern mit geladenen Gästen bei Altana in Wesel stattfand. Die Stiftung hat sich nach über zehn Jahren Bestehen hinterfragt, stellt sich strategisch neu auf, geht neue Wege – ohne die bewährten und erfolgreichen Projekte und Aktionen zu vergessen – und widmet sich nun verstärkt einem Thema: Medienkompetenz. KREAKTIV hat sich auf die Fahnen geschrieben, Kinder und Jugendliche in...

  • Hamminkeln
  • 27.04.18
  • 1
  • 2
Kultur
Der Dokumentarfilm „Der lange Abschied von der Kohle“ (ab 6. Klasse) begleitet Bergleute an ihre Arbeitsplätze unter und über Tage.
4 Bilder

SchulKinoWochen NRW 2018 – Regisseur Werner Kubny zu Gast in Dorsten – Jetzt noch anmelden

Dorsten. Zum elften Mal bieten die landesweiten SchulKinoWochen ein umfangreiches Filmprogramm mit Bezügen zu verschiedensten Unterrichtsthemen sowie kostenlose pädagogische Begleitmaterialien. Das Central Kino Center in Dorsten zeigt ab dem 25. Januar insgesamt sieben Spiel-, Dokumentar- und Animationsfilme, die die Medienkompetenz von Schülern aller Schulformen und Altersstufen stärken. Ein besonderes Highlight für Kinder und Jugendliche sind die Begegnungen mit Filmschaffenden. Der...

  • Dorsten
  • 05.01.18
Ratgeber

Themenabend: Medienkompetenz in der Familie

Die Digitalisierung und Medien gehören zu unserem Alltag mittlerweile dazu. Doch welchen Einfluss hat das auf das Familienleben? Viele Eltern sind sich nicht sicher, welche Medien sie Ihren Kindern zur Verfügung stellen sollten und in welchem Maße. Der Themenabend „Medienkompetenz in der Familie“ soll diesen Unsicherheiten entgegenwirken, indem den unterschiedlichsten Fragen zu diesem Thema auf den Grund gegangen wird: Wieviel Fernsehen ist gesund? Welche Medien sind geeignet? Wie sind die...

  • Oberhausen
  • 03.05.17
Ratgeber

Mediales Kriegstrommeln

Warum wird die Frage danach, wie Konflikte ernsthaft bearbeitet werden könnten und was Ursahen von Konflikten und Kriegen sind, in den den Medien kaum thematisiert ? Welche Rolle spielen die Medien in Kriegen ? Am 14.09.2016 von 19:00 bis 20:30 werden diese und weitere Fragestellungen im Vordergrund stehen. Unter der Kursleitung Dr. Ulrike Haydt lernen Sie was interessierte BürgerInnen beachten können, um Desinformationen und ernshafte Analysen unterscheiden. Wie fundierte Informationen...

  • Oberhausen
  • 28.07.16
Politik
Auch zahlreiche Eltern interessierten sich für das Thema Medienkompetenz.

Kindlicher Umgang mit Laptop und Co

Schulung zur Medienkompetenz von Kindern Smartphones, Computer oder die Spielkonsole – die neuen Medien sind aus vielen Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken. Statt der Gutenachtgeschichte aus dem Buch, lauscht der Nachwuchs lieber noch dem Programm im Fernsehen vor dem Schlafengehen. Das Internet ist ebenfalls zu einem beliebten Zeitvertreib geworden, ermöglicht aber auch „Unbekannten“ in den privaten Bereich der Familie einzudringen oder konfrontiert Kinder mit problematischen...

  • Hagen
  • 30.03.16
Kultur

Jugendliche machen das Spiel

Neun Monate lang haben Dortmunder Jugendliche zwischen zwölf und 16 Jahren auf der Etage UZwei im Dortmunder U ein eigenes Computerspiel entwickelt. Von der Geschichte über die Levels, die Programmierung, die Grafik und den Sound haben sie alles selbst erdacht. Unter Anleitung von Dirk Mempel und Jens Neubert wurde getüftelt, gerechnet, gezeichnet, am und neben dem Rechner über Probleme gebrütet.

  • Dortmund-City
  • 23.02.16
Kultur
Filmstill aus „Mein Herz tanzt“.
2 Bilder

Schulkinowoche startet

Die Schule geht ins Kino: Ab heute sind viele Klassenzimmer in ganz Nordrhein-Westfalen verwaist. Mehr als 100 000 Schüler und Lehrer gehen von Aachen bis Warburg in die Lichtspielhäuser des Landes und bescheren den SchulKinoWochen NRW einen neuen Teilnahmerekord. Das größte filmpädagogische Projekt des Landes, veranstaltet von „Vision Kino – Netzwerk für Film- und Medienkompetenz“ und „Film + Schule NRW“, einer gemeinsamen Initiative des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) und...

  • Dortmund-City
  • 22.01.16
Kultur
Im Sweet Sixteen im Depot laufen verschiedene Jugendfilme im Programm.

Eine Woche Kino für die Schulen

In den SchulKinoWochen, die vom 21. Januar bis 3. Februar landesweit über die Leinwände laufen, zeigen das CineStar, das Kino im U, das Roxy Kino, die Schauburg und das SweetSixteen-Kino 24 Spiel-, Dokumentar- und Animationsfilme. In dem Drama „Hördur“ (6.-10. Klasse) schließt ein deutschtürkisches Mädchen Freundschaft mit einem Islandpony und entdeckt trotz des Verbots ihres Vaters die Freude am Reiten. Im Anschluss an den Film am 22. Februar um 11 Uhr im SweetSixteen im Depot will...

  • Dortmund-City
  • 05.01.16
  • 1
Politik

19. und 20. Oktober: Matthias Hauer (CDU) eröffnet Medienkompetenz-Workshops an Essener Schulen

Wie gehe ich richtig mit meinen Daten im Internet um? Wo lauern mögliche Gefahren in Sozialen Netzwerken und wie kann ich mich dagegen schützen? Diese und weitere Themen stehen in Fokus von Medienkompetenz-Workshops, die Matthias Hauer MdB und der Branchenverband Bitkom am 19. und 20. Oktober Schülerinnen und Schülern in Holsterhausen und Kettwig anbieten. Der Essener Bundestagsabgeordnete hat die Initiative „erlebe it“ in seinen Wahlkreis geholt und dafür die Schirmherrschaft...

  • Essen-Süd
  • 14.10.15
Ratgeber

Sicher durch das Internet

Kinderschutz im Internet beschäftigt viele Eltern. heise.de hat in einem Beitrag Software zusammengestellt, die Eltern helfen kann, ihre Kinder vor schädlichen Einflüssen durch das Internet zu bewahren. Die entsprechende Information ist hier abrufbar: http://www.heise.de/download/special-kinderschutz-software-sicher-durch-das-internet-152201.html Sollten Sie weitergehende Fragen haben, sind wir gerne für Sie da. Caritas Beratungsstelle für Eltern, Jugendliche und Kinder Graf-Adolf-Straße...

  • Lünen
  • 23.03.15
Ratgeber
Die meisten Kinder sind ihren Eltern am Smartphone und PC überlegen.

Medienkunde für Familien

Was treibt mein Kind da eigentlich auf dem PC? Früh übt sich – das gilt auch für den Umgang mit digitalen Medien. Laut der aktuellen AOK-Familienstudie gehen 28 Prozent der Eltern davon aus, dass ihre Kinder Computer und Internet ‚sehr gut‘ bedienen können. Allerdings glauben nur acht Prozent, dass ihr Nachwuchs die Inhalte auch ‚sehr gut‘ bewerten kann. Beim Gebrauch von Smartphones und Tablet-PCs wird die technische Medienkompetenz der Kinder ebenfalls höher eingestuft als die...

  • Dortmund-City
  • 04.02.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.