Medizinische Fakultät

Beiträge zum Thema Medizinische Fakultät

Kultur
Die Stiftung Universitätsmedizin unterstützt Förderprogramme an der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen mit rund 470.000 Euro. Li.: Prof. Dr. Karl-Heinz Jöckel, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Universitätsmedizin; Mitte: Prof. Dr. Anke Hinney, Prodekanin für Wissenschaftlichen Nachwuchs und Diversität der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE); Re.: Prof. Dr. Jan Buer, Dekan der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen.

Rund 470.000 Euro
Stiftung Universitätsmedizin unterstützt Förderprogramme der Medizinischen Fakultät

Die Stiftung Universitätsmedizin unterstützt einige Förderprogamme der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen. Zu diesen Förderprogrammen, die insgesamt rund 470.000 Euro erhalten, gehören das Promotionskolleg ELAN, das Deutschlandstipendium, das Programm „Willkommen zurück“ und ein zusätzliches Junior Clinician Scientist-Stipendium sowie fünf Projekte von „Clinician Scientists“. Junge Menschen sind wissbegierig, kreativ und haben oft überraschende Ideen – ein Umfeld, in dem...

  • Essen-West
  • 14.07.20
Ratgeber
In der Wissensnacht Ruhr wird die moderne Medizin für jeden zugänglich veranschaulicht und erklärt. Foto: Medizinische Fakultät der UDE

Einblicke in die moderne Medizin im Universitätsklinikum

Im Rahmen der Wissensnacht Ruhr gibt das Universitätsklinikum Essen Einblicke in die moderne Medizin. Das Angebot hält etwas für jede Altersstufe am 28. September bereit. Am 28. September ist es wieder soweit. Das Ruhrgebiet lädt zur nächtlichen Forschungsreise durch seine Wissenschaftslandschaft ein. Das Lehr- und Lernzentrum der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen wird dann zwischen 16 und 22 Uhr wieder zum Mittelpunkt der modernen Medizin. Wer sich schon immer gefragt...

  • Essen-Süd
  • 22.09.18
  • 1
Überregionales
Ärzte und Geschäftsführer Klaus Bathen präsentieren stolz die offizielle Urkunde zur Ernennung zum  Akademischen Lehrkrankenhaus.

Katharinen-Hospital wird Lehrkrankenhaus

Unna. Die Medizinische Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster hat das Katharinen-Hospital in Unna zum Akade­mischen Lehrkrankenhaus ernannt. Fünf Studierende sind jetzt im Katharinen-Hospital aktiv, die hier die Tertiale ihrer klinischen Ausbildung absolvieren. „Für uns ist das eine große Freude und eine Bestätigung der intensiven Arbeit gerade auch in der Ausbildung des medizinischen Nachwuchses“, betonen Geschäftsführer Klaus Bathen und Prof. Dr. Klaus Weber als...

  • Unna
  • 22.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.