Medizinischer Dienst

Beiträge zum Thema Medizinischer Dienst

Ratgeber
Folgende Übersicht hat die Stadt zusammengestellt zum Impfen. Es können sich nicht alle gleichzeitig geimpft werden. Dafür gibt es nach wie vor nicht genügend Impfstoff. Deshalb haben diejeinigen Menschen Vorrang, die besonders durch die Krankheit gefährdet sind. Das sind vor allem Ältere und Menschen, die aufgrund ihres Berufs von einer Ansteckung besonders bedroht sind. Die Priorisierung ist in der bundesweit geltenden Coronavirus-Impfverordnung festgelegt worden. Weitere Berufs- und Altersgruppe siehe nächste Grafik.
2 Bilder

Dortmund: Termin-Buchung fürs Impfzentrum über neues System
Neues System ab Freitag im Einsatz

Ab Freitag, 12. März können Gruppen, die im medizinischen und pflegerischen Bereich tätig sind, über ein neues Buchungssystem einen Termin im Dortmunder Impfzentrum Phoenix West vereinbaren. Die ersten Termine können über dieses System bereits am kommenden Sonntag wahrgenommen werden. Dies gilt für Mitarbeitende ambulanter Pflegedienste, Heilmittelbringer, Medizinische Dienste und weitere Berufsgruppen, die im Impfplan der Stadt Dortmund aufgeführt sind.  Sowohl die Online-Buchung als auch die...

  • Dortmund-City
  • 10.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.