Mehrfamilienhaus

Beiträge zum Thema Mehrfamilienhaus

Blaulicht
Mehrere Langwaffen und Munition wurden aus dem Kranichweg in Dinslaken entwendet. Die Polizei bittet um Hinweise.

Waffen und Munition in Dinslaken gestohlen
Einbruch in Vierparteienhaus

Am Freitag, 21. Januar, zwischen 16.45  und 22.30 Uhr kam es auf dem Kranichweg zu einem Einbruch in eine Erdgeschosswohnung eines Vierparteienhauses in Dinslaken. Der oder die Täter verschafften sich gewaltsam Zugang und durchwühlten die Wohnung. Der Hund einer Nachbarin bellte gegen 21.50 Uhr an diesem Abend. Die Frau dachte sich jedoch nichts dabei. Vermutlich hatte der Hund Geräusche gehört, die von den Tätern stammten. Diese stahlen mehrere Langwaffen und Munition. Ob sie darüber hinaus...

  • Dinslaken
  • 24.01.22
Blaulicht
Die Einbrecher in Dinslaken stießen vermutlich eine Kübelpflanze um und schreckten so die Wohnungsinhaber auf.

Ehepaar in Dinslaken überrascht Einbrecher
Täter nutzten "auf Kipp" stehendes Fenster

Am Montag, 17. Januar, gegen 17.45 Uhr, drangen Unbekannte in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Hügelstraße ein. Dazu machten sie sich ein "auf Kipp" stehendes Fenster zu Nutze und öffneten so das Fenster. Dabei stießen sie vermutlich eine Kübelpflanze um. Der laute Knall schreckte die Wohnungsinhaber auf, ein 83 und 81 Jahre altes Ehepaar, das sich schlafen gelegt hatte. Als der 83-Jährige Taschenlampenschein sah, rief er laut "Wer ist da?", daraufhin flüchtete der Täter aus der...

  • Dinslaken
  • 18.01.22
Blaulicht
In einem Mehrfamilienhauses in Dinslaken brannte ein Kinderwagen im dort abgestellten Treppenhaus.

Zeugen nach Brand in Dinslaken gesucht
Kinderwagen brannte im Hausflur

Die Feuerwehr musste am Montag, 3. Januar, gegen 6.40 Uhr zu einem Brand in einem Hausflur an der Hünxer Straße in Dinslaken ausrücken. Im Keller des Mehrfamilienhauses brannte ein dort im Treppenhaus abgestellter Kinderwagen. Das Feuer beschädigte nicht nur den Kinderwagen, sondern ebenfalls eine Decke im Treppenhaus. Ein Anwohner hatte morgens Brandgeruch im Hausflur festgestellt und daraufhin die Feuerwehr verständigt. Personen verletzten sich nicht. Die Kriminalpolizei erschien vor Ort und...

  • Dinslaken
  • 04.01.22
Blaulicht
Zu einem Küchenbrand wurden am Montag, 19. April, gegen 14.27 Uhr die Feuerwehreinheiten Voerde und Möllen gerufen. In einem Mehrfamilienhaus, am Buschacker in Voerde, war in einer Küche Essen auf dem Herd in Brand geraten.

Wohnung im Mehrfamilienhaus in Voerde derzeit nicht bewohnbar / Essen auf Herd in Brand geraten
Küchenbrand in Voerde

Zu einem Küchenbrand wurden am Montag, 19. April, gegen 14.27 Uhr die Feuerwehreinheiten Voerde und Möllen gerufen. In einem Mehrfamilienhaus, am Buschacker in Voerde, war in einer Küche Essen auf dem Herd in Brand geraten. Aufgrund der enormen Rauchentwicklung mussten die Einsatzkräfte unter Atemschutz in die Wohnung vordringen. Der eingesetzte Trupp beförderte einen brennenden Topf ins Freie und löschte die in Flammen stehende Dunstabzugshaube ab. Zum Zeitpunkt des Eintreffens der Feuerwehr...

  • Dinslaken
  • 20.04.21
Blaulicht
Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Donnerstag, 17. Dezember, gegen 00:43 Uhr zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus auf der Straße Im Osterfeld, bei dem ein 58-jähriger Mann verstarb.

58-jähriger Mann nach Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus in Voerde verstorben
Brandursache derzeit unklar

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Donnerstag, 17. Dezember, gegen 00:43 Uhr zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus auf der Straße Im Osterfeld, bei dem ein 58-jähriger Mann verstarb. Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnte eine männliche Person aus der Wohnung im ersten Obergeschoss bewusstlos geborgen werden. Nach ersten Ermittlungen wohnte der 58-jährige Mann alleine in der Wohnung. Nach Lüftung des Gebäudes durch die Feuerwehr blieb das Haus bewohnbar, sodass die...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 17.12.20
  • 1
Blaulicht
Am frühen Donnerstagmorgen, 10. Dezember, rückte die Feuerwehr zu einem Einsatz in den Averbruch aus.

Keller in Mehrfamilienhaus in Dinslaken-Averbruch brannte
Ursache ist derzeit ungeklärt

Am frühen Donnerstagmorgen, 10. Dezember, rückte die Feuerwehr zu einem Einsatz in den Averbruch aus. Dort war es aus ungeklärter Ursache zu einem Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses gekommen. Die Anwohner hatten das Feuer glücklicherweise früh genug bemerkt und das Gebäude verlassen. Der Rettungsdienst versorgte die drei leichtverletzten Personen und transportierte sie in die Dinslakener Krankenhäuser. Trotz einer starken Rauchentwicklung konnte die Feuerwehr schnell zum Brandherd...

  • Dinslaken
  • 10.12.20
Blaulicht
Gleich zweimal musste die Feuerwehr Dinslaken am Sonntag ausrücken.

Zwei Brände in Mehrfamilienhäusern
Die Feuerwehr hatte am Sonntag alle Hände voll zutun

Am Sonntag hat es in Dinslaken sowie in Dinslaken/Hiesfeld Brände in Mehrfamilienhäusern gegeben. In beiden Fällen hieß es in den Alarmmeldungen "Menschenleben in Gefahr" - eine Person musste in ein Krankenhaus gebracht werden, die anderen blieben unverletzt. Die Feuerwehr Dinslaken veröffentlichte Meldungen zu beiden Fällen: Brand in Hiesfeld"Feuer, Menschenleben in Gefahr so lautete die Alarmmeldung für die Feuerwehr Dinslaken um 14:48 Uhr am heutigen Tag. In einem Mehrfamilienhaus auf dem...

  • Dinslaken
  • 06.07.20
Blaulicht
Gegen 23 Uhr am Montagabend, 23. September, wurden die Einheiten Hauptwache, Eppinghoven, Stadtmitte der Feuerwehr Dinslaken und der Rettungsdienst zu einem Zimmerbrand auf der Feldstraße in Dinslaken gerufen.

Bewohner, Papagei und Kaninchen gerettet
Feuerwehr rückte zu Zimmerbrand auf der Feldstraße in Dinslaken aus

Gegen 23 Uhr am Montagabend, 23. September, wurden die Einheiten Hauptwache, Eppinghoven, Stadtmitte der Feuerwehr Dinslaken und der Rettungsdienst zu einem Zimmerbrand auf der Feldstraße in Dinslaken gerufen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang dichter Rauch aus dem Mehrfamilienhaus. Insgesamt vier Bewohner und zwei Haustiere retteten sich auf Balkone. Der Fluchtweg im Treppenraum war durch den dichten Rauch versperrt. Sofort leitete die Feuerwehr die Rettung der Personen und der...

  • Dinslaken
  • 24.09.19
Blaulicht
Am Samstagmittag, 25. Mai, rückte die Feuerwehr Dinslaken zur Flurstraße im Ortsteil Eppinghoven aus.

Nachbarn werden auf Rauchmelder aufmerksam
Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus in Dinslaken-Eppinghoven

Am Samstagmittag, 25. Mai, rückte die Feuerwehr Dinslaken zur Flurstraße im Ortsteil Eppinghoven aus. Die Alarmmeldung für diesen Einsatz lautete Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus. Aufmerksame Nachbarn hatten den Warnton eines ausgelösten Rauchwarnmelders gehört und direkt die Feuerwehr alarmiert. Zum Glück konnte bereits nach kurzer Zeit durch die alarmierten Kräfte Entwarnung gegeben werden. Die Feuerwehr musste lediglich die Wohnung kontrollieren und eine leichte Verrauchung mittels...

  • Dinslaken
  • 27.05.19
Blaulicht
Um 8.21 Uhr am heutigen Freitag, 24. Mai, wurde die Feuerwehr Dinslaken zu einem Zimmerbrand im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhaus am Rembrandtweg im Ortsteil Hiesfeld alarmiert.

Zimmerbrand gelöscht
Zimmerbrand im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in Dinslaken-Hiesfeld

Um 8.21 Uhr am heutigen Freitag, 24. Mai, wurde die Feuerwehr Dinslaken zu einem Zimmerbrand im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhaus am Rembrandtweg im Ortsteil Hiesfeld alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle konnte von außen eine Rauentwicklung aus der Wohnung im dritten Obergeschoss festgestellt werden. In der Wohnung befand sich bereits ein Zimmer im Vollbrand. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein übergreifen des Brandes auf die gesamte Wohnung...

  • Dinslaken
  • 24.05.19
Blaulicht
Am Montagmittag, 29. April, gegen 11.55 Uhr drang ein unbekannter Mann in ein Mehrfamilienhaus an der Bergerstraße ein.

Einbrecher überrascht
Unbekannter dringt in Mehrfamilienhaus an der Bergerstraße in Dinslaken ein

Am Montagmittag, 29. April, gegen 11.55 Uhr drang ein unbekannter Mann in ein Mehrfamilienhaus an der Bergerstraße ein. Überrascht durch einen 68-Jährigen, flüchtete der Tatverdächtige aus dem Haus und stieg an der Bergerstraße in einen weißen Transporter. Der PKW mit niederländischem Kennzeichen entfernte sich mit hoher Geschwindigkeit in Fahrtrichtung Bottrop. Ob der Mann etwas gestohlen hat, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Beschreibung des Unbekannten: 35 bis 40 Jahre alt1,85 bis 1,90...

  • Dinslaken
  • 30.04.19
Blaulicht
Am Wochenende wurde in ein Mehrfamilienhaus in Voerde eingebrochen.

Einbruch in Mehrfamilienhaus in Voerde
Küchenmaschine und Reinigungsgeräte gestohlen

Unbekannte Täter sind in der Nacht von Freitag auf Samstag in ein Mehrfamilienhaus an der Straße Götterswickerhamm eingebrochen. Über ein Kellerfenster und eine Wendeltreppe gelangten sie in eine Wohnung im Erdgeschoss. Dort nahmen sie ein Küchenmaschine und mehrere Reinigungsgeräte der Marke Vorwerk mit. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Voerde unter Tel. 02855-9638-0.

  • Voerde (Niederrhein)
  • 11.02.19
Überregionales

Foto: Jochen Tack
Fotografie
Ursulastr. 9
45131 Essen
Germany
phone: +49 (0)176 2484 8423
info@jochentack.com
www.jochentack.com

Täter werden bei Einbruch in Mehrfamilienhaus an Schillerstraße in Dinslaken gestört und flüchten

Am Mittwoch, 24. Oktober, um 13 Uhr hebelten zwei männliche Personen in Dinslaken auf der Schillerstraße die Eingangstür eines Mehrfamilienhauses auf. Während einer der Männer in der Eingangstür wartete, begab sich die zweite Person in die oberen Etagen. Ein 21-jähriger Hausbewohner war auf den Einbruch aufmerksam geworden und schaute im Hausflur nach. Die im Eingangsbereich wartende Person flüchtete darauf sofort über die Schillerstraße in unbekannte Richtung. Als der Hausbewohner weiter im...

  • Dinslaken
  • 26.10.18
Überregionales

Foto: Jochen Tack
Fotografie
Ursulastr. 9
45131 Essen
Germany
phone: +49 (0)176 2484 8423
info@jochentack.com
www.jochentack.com

Einbruch in Mehrfamilienhaus am Holzweg in Dinslaken scheiterte aufgrund von Sicherung - Polizei sucht Zeugen und gibt Tipps

Am Donnerstagnachmittag, 18. Oktober, entdeckte eine Dinslakenerin beim Fensterputzen Hebelmarken und rief die Polizei. Die Kolleginnen und Kollegen stellten wenig später fest, dass Unbekannte versucht hatten, sich durch Aufhebeln Zutritt zu der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses am Holzweg zu verschaffen. Sie scheiterten an den zusätzlichen Verriegelungen und mussten ihr Vorhaben aufgeben. Da die Fenster über elektrische Rollos verfügen, die um 19 Uhr verdunkeln, muss der...

  • Dinslaken
  • 19.10.18
Überregionales

(Versuchte) Einbrüche in Wohnungen an Hasenstraße und Holtener Straße in Dinslaken - Zeugen gesucht

Am Mittwochmorgen, 17. Oktober, gegen 4.15 Uhr wurden die Bewohner einer Wohnung an der Hasenstraße durch das Bellen ihres Hundes geweckt. Anschließend stellten sie fest, dass sich soeben Unbekannte durch die gewaltsam geöffnete Terrassentür Zutritt zu den Räumlichkeiten verschafft und Bargeld gestohlen hatten. Anschließend waren die Langfinger geflüchtet. In der Zeit von Dienstag, 16.15 Uhr, bis Mittwoch, 10 Uhr, hatten Einbrecher ebenfalls versucht, in eine Doppelhaushälfte an der Holtener...

  • Dinslaken
  • 18.10.18
Überregionales

Rauchwarnmelder verhindert Schlimmeres: Feuergefahr in Mehrfamilienhaus in Dinslaken

Aufgrund eines ausgelösten Rauchwarnmelders rückte die Feuerwehr Dinslaken am Dienstagnachmittag, 9. Oktober, aus. Vor Ort konnte deutlich der Warnton eines Rauchwarnmelders wahrgenommen werden sowie ein leichter Brandgeruch. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz ging über die Drehleiter zur Erkundung in die betroffene Wohnung vor. Nachdem die Ursache für die Alarmierung gefunden wurde, konnte die Belüftung der Wohnung eingeleitet werden. Da ein gewaltfreier Zugang durch die Wohnungstür am Anfang...

  • Dinslaken
  • 10.10.18
Überregionales

Brand eines Dachstuhles am Philipinenkath - Anwohner reagierten schnell und klingelten 13-Jährigen aus dem Haus

Am Dienstag, 25. September, gegen 17.55 Uhr geriet aus bisher ungeklärter Ursache der Dachstuhl einer Doppelhaushälfte an der Straße Philipinenkath in Brand. Die alarmierte Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Zu einem Vollbrand kam es dadurch nicht. Ein 13-Jähriger konnte das Haus unverletzt verlassen, nachdem Passanten schellten und ihn auf den Brand aufmerksam gemacht hatten. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

  • Dinslaken
  • 26.09.18
Überregionales

Wegen Zigarette im Laub: Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus an Friedrich-Ebert-Straße in Dinslaken

Um 20.33 Uhr am Donnerstag, 15. März, wurde die Feuerwehr Dinslaken mit den Einheiten Hauptwache, Stadtmitte, Eppinghoven und dem Rettungsdienst zu einem Kellerbrand auf der Friedrich-Ebert-Straße gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr war eine Rauchentwicklung aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses sichtbar. Die Bewohner des Hauses wurden durch die installierten Rauchwarnmelder frühzeitig gewarnt und konnten das Gebäude sofort verlassen. Umgehend wurde ein Trupp unter schweren Atemschutz mit...

  • Dinslaken
  • 16.03.18
Überregionales

Brand in einem Einfamilienhaus an der Schanzenstraße

Dinslaken. Am Freitagabend, 5. Januar, um 19.12 Uhr wurden die Feuerwehr Dinslaken mit den Einheiten der Hauptwache, des Löschzuges Eppinghoven, der Stadtmitte sowie dem Rettungsdienst zu einem Brand in einem Einfamilienhaus an der Schanzenstraße alarmiert. Beim Eintreffen der Einheiten brannte eine Sauna im Obergeschoss des Wohnhauses - eine auf dem Saunaofen gelagerte Matratze hatte wohl Feuer gefangen -, es wurden drei Trupps der Feuerwehr unter Atemschutz zur Brandbekämpfung sowie Belüftung...

  • Dinslaken
  • 08.01.18
Überregionales

Kaminbrand im Einfamilienhaus - Feuer in Zwischendecke - siebenköpfige Familie unverletzt

Voerde. Am frühen Samstagabend, 18. November, wurde die Feuerwehr Voerde um kurz nach 18 Uhr über einen Kaminbrand in einem Einfamilienhaus an der Dinslakener Straße in Voerde informiert - die Leitstelle alarmierte daraufhin die beiden Einheiten Voerde und Möllen sowie die Drehleiter. In einem dank Renovierungsarbeiten unbewohnten Anbau des Wohnhauses einer siebenköpfigen und jungen Familie, hatte sich Feuer infolge eines Kaminbrandes in eine abgehangene Zwischendecke ausgebreitet. Die Eltern...

  • Dinslaken
  • 19.11.17
Überregionales

Brand in einem Mehrfamilienhaus / Ursache unklar

Dinslaken. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Mittwoch, 3. August, gegen 10.35 Uhr eine Wohnung in der dritten Etage eines Mehrfamilienhauses in Brand. Nachbarn bemerkten starke Rauchentwicklung an der Weseler Straße und alarmierten Polizei und Feuerwehr. Diese löschte das Feuer. Personen verletzten sich nicht, es entstand jedoch Schaden am Gebäude. Da die Ursache des Brandes unklar ist, übernahm die Kriminalpolizei die Ermittlungen. Für die Dauer der Löscharbeiten sperrten Polizeibeamte...

  • Dinslaken
  • 03.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.