Mehrfamilienhaus

Beiträge zum Thema Mehrfamilienhaus

Blaulicht
In einer Wohnung in Neudorf brachen Unbekannte die Tür auf und verschafften sich so Zugang. In Pandemie-Zeiten geben die Beamten weiterhin Tipps, wie man seine Wohnung bestmöglich vor Einbrüchen sichern kann.

Zeugen nach Einbruch in Neudorf gesucht
Polizei berät auch zu Coronazeiten

Bislang unbekannte Täter sind am Montagmittag, 8. Februar, in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Kammerstraße eingebrochen. Der 66 Jahre alte Mieterin hatte, als sie gegen 13:50 Uhr nach Hause kam, eine aufgebrochene Tür und eine durchwühlte Wohnung aufgefunden. Sie rief die Polizei. Nach ersten Erkenntnissen fehlt eine Geldkassette und ein Mobiltelefon. Die Kripo ermittelt und bittet um Hinweise. Zeugen, die am Montagmittag in der Zeit von 11:30 Uhr bis 13:50 Uhr verdächtige...

  • Duisburg
  • 09.02.21
Wirtschaft
Das Haus in der Weseler Straße wird kein „gewöhnliches“ Mehrfamilienhaus: Die Gebag errichtet in Marxloh ein „Haus der Lebenshilfe“, das neben einer Kindertagesstätte auch Wohngruppen und therapeutische Angebote beherbergen wird.
2 Bilder

Gebag startet Haus der Lebenshilfe-Neubau auf Platz einstiger Problemimmobilie
„Mehrwert für Marxloh"

Der Startschuss ist gefallen: Die Gebag hat mit den Bauarbeiten für einen Neubau in der Weseler Straße 151-153 in Marxloh begonnen. Die Wohnungsbaugesellschaft hatte die zuvor an gleicher Stelle befindliche Problemimmobilie Ende 2018 im Rahmen des Modellvorhabens zum Ankauf von Problemimmobilien des Landes NRW erworben und im vergangenen Frühjahr abgerissen. Das Haus in der Weseler Straße wird jedoch kein „gewöhnliches“ Mehrfamilienhaus: Die Gebag errichtet in Marxloh ein „Haus der...

  • Duisburg
  • 03.02.21
Blaulicht
Zu einem Einsatz rückte die Feuerwehr nach Beeck aus.

Acht Personen wurden aus dem Gebäude gerettet und dem Rettungsdienst übergeben
Brand in einem Mehrfamilienhaus in Beeck

Die Feuerwehr Duisburg wurde heute gegen 11.30 Uhr zu einem Brand eines Mehrfamilienhauses auf der Lierheggenstraße in Beeck gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang bereits Rauch und Feuerschein aus der zweiten Etage. Die Feuerwehr leitete umgehend Maßnahmen zur Brandbekämpfung und Menschenrettung über die Drehleiter ein. Im Inneren griff das Feuer bereits auf den Treppenraum mit Holztreppe über, konnte jedoch schnell unter Kontrolle gebracht werden. Insgesamt wurden acht Personen aus...

  • Duisburg
  • 14.12.20
Blaulicht
Feuerwehr Duisburg: Die Feuerwehr Duisburg wurde heute gegen 12.30 Uhr zu einem Dachstuhlbrand eines Mehrfamilienhauses auf der Kolpingstraße in Alt-Hamborn gerufen.

Feuerwehr Duisburg: Dachstuhlbrand eines Mehrfamilienhauses in Alt-Hamborn
Eine Person konnte mittels Drehleiter aus dem Dachgeschoss gerettet werden

Die Feuerwehr Duisburg wurde heute gegen 12.30 Uhr zu einem Dachstuhlbrand eines Mehrfamilienhauses auf der Kolpingstraße in Alt-Hamborn gerufen. Von F. Firlus Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang bereits dichter Rauch aus dem Dachstuhl des Hauses. Es wurde umgehend mit der Brandbekämpfung begonnen. Eine Person konnte mittels Drehleiter aus dem Dachgeschoss gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden. Die Feuerwehr Duisburg ist insgesamt mit 51 Einsatzkräften, zwei Löscheinheiten und...

  • Duisburg
  • 24.06.20
Blaulicht
In zwei Wohnungen brachen die Täter in Laar ein.

In zwei Wohnungen in einem Haus eingebrochen
Mehrere Einbrüche in Laar

Unbekannte sind am Dienstag (25. Februar) in der Zeit von 9 Uhr bis 17 Uhr in zwei Wohnungen eines Mehrfamilienhauses auf der Bessemerstraße einstiegen. Die Täter brachen die Schlösser auf, durchsuchten sämtliche Räume und flüchteten unbemerkt mit Geld als Beute. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Personen gesehen haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter 0203 2800 entgegen.

  • Duisburg
  • 26.02.20
Ratgeber

Brand eines Mehrfamilienhauses in Hochemmerich: Polizei Duisburg bittet um Zeugenhinweise

In der Nacht zum Samstag gegen 3.00 Uhr kam es in Duisburg-Rheinhausen auf der Otto-Schulenberg-Straße in einem Sechs-Familienhaus aus bislang nicht geklärter Ursache zu einem Wohnungsbrand. Allen Bewohnern gelang es rechtzeitig das Gebäude zu verlassen, es wurde niemand verletzt. Es entstand aber Gebäudeschaden in noch unbekannter Höhe. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an, Zeugenhinweise werden an das KK 11 im Polizeipräsidium Duisburg, Tel. 0203/ 280-0 erbeten.

  • Duisburg
  • 07.01.17
  • 1
Überregionales

Feuer in Schrottimmobilie in Duisburg-Rheinhausen: acht Menschen in Krankenhäuser gebracht

Die Feuerwehr wurde am Dienstag, 13. Dezember, um 10.13 Uhr zu einem Mehrfamilienhaus an der Annastraße in Hochemmerich gerufen. Durch den Brand in der ersten Etage des viergeschossigen Mehrfamilienhauses war das gesamte Treppenhaus bereits verraucht. Im Gebäude befanden sich etwa 40 Personen, acht von ihnen wurden durch die Feuerwehr gerettet, darunter vier Kinder und zwei Säuglinge. Alle übrigen Bewohner konnten das Gebäude eigenständig verlassen. Insgesamt wurden acht Personen, darunter...

  • Duisburg
  • 13.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.