mehrhoog

Beiträge zum Thema mehrhoog

Blaulicht

Polizeihauptkommissar aus Mehrhoog
Andreas Hoffmann leitet die Rheinberger Wache

Mehrhoog-Rheinberg: Der Mehrhooger Andreas Hoffmann, leitet ab dem 01.10.20 die Wache in Rheinberg. Der 56-jährige Hoffmann, ist seit 1981 bei der Polizei und hat schon einige dienstliche Stationen durchlaufen. Zuletzt war er in der Einsatzleitstelle Wesel tätig. Vorstellung des Wachleiters: Der Chef der Kreispolizeibehörde Wesel, Landrat Dr. Ansgar Müller, stellte am Montag (12.10) Andreas Hoffmann, bei einem Pressetermin vor.

  • Hamminkeln
  • 13.10.20
Kultur
38 Bilder

HVV Kulturtage mit Markus Krebs
Kirmes-Ersatz in Hamminkeln vom 25 - 27.09.

Hamminkeln: Leider fällt in diesem Jahr auch die Traditionskirmes Bellhammi aus. Dafür hat der HVV und die Niederrhein-Westfälische Braumanufaktur ein Ersatzprogramm geschaffen. Bei den Kulturtagen tratt auch der Comedian Markus Krebs auf. Die 3 tägige Event-Reihe, startete Freitag mit einem Open Air Kino. Sonntag gibt es ein Frühstück mit Live-Musik. Begleitet wird das Programm von Karussell, Mandelbude, Crepes und Imbiss. Der in Mehrhoog wohnende Krebs, hatte diesmal eine kurze...

  • Hamminkeln
  • 26.09.20
Politik
Visualisierung des Neubaus Grundschule Mehrhoog.
2 Bilder

Baubeginn für Februar 2021 geplant und die Fertigstellung zum neuen Schuljahr bis Juli 2022
Grundschule Mehrhoog - Neubau wird realisiert

Erfolgreich um den öffentlichen Auftrag zum Neubau der Grundschule Mehrhoog in Hamminkeln beworben hat sich das familiengeführte Unternehmen Goldbeck. Der ganzheitliche Entwurf des Generalübernehmers, der gemeinsam mit einem Architekten-Büro aus Hagen entstanden ist, setzte sich im Verfahren durch. Im Hamminkelner Rathaus fand nun die Vertragsunterzeichnung statt. Anfang September fiel im Rat der Stadt Hamminkeln die finale Entscheidung, dass die Grundschule Mehrhoog für insgesamt 11,1...

  • Hamminkeln
  • 25.09.20
Kultur
Der Mehrhooger Nikolausmarkt fällt dieses Jahr wegen der Corona-Pandemie aus.

Trägervereine sagen den diesjährigen Markt wegen der Corona-Pandemie ab
Fällt aus: Mehrhooger Nikolausmarkt

Der Mehrhooger Nikolausmarkt ist inzwischen eine langjärhrige Traditionsveranstaltung. Das dies auch künftig so sein soll, ist der erklärte Wunsch de beiden Trägervereine: des Bürgerschützenvereins und der Männerchores Mehrhoog. Doch der diesjährige Nikolausmarkt wird - wie so viele Veranstaltungen im Jahr 2020 - wegen der nach wie vor unkalkulierbaren Corona-Situation nicht stattfinden. Wie es eine Zeit nach Corona geben wird, so soll es auch in Mehrhoog wieder einen Nikolausmarkt geben....

  • Hamminkeln
  • 14.09.20
Kultur

Team Jugendarbeit bietet Rallye per App für die ganze Familie in Brünen, Dingden, Hamminkeln und Mehrhoog
Mit Semaj D´nob auf Spurensuche am Weltkindertag in Hamminkeln

Aufgrund der Coronapandemie hat das Team Jugendarbeit der Stadt Hamminkeln neue Ideen entwickelt und bietet am Weltkindertag eine Rallye an. Mitmachen können Kinder im Grundschulalter mit ihren Eltern oder auch nur mit Papa oder Mama und ihren Geschwistern in Brünen, Dingden, Hamminkeln oder Mehrhoog. Über die App „Actionbound“ begegnen sie dem Detektiven „Semaj D´nob“, der sie bittet, ihm bei der Lösung eines spannenden Kriminalfalls zu helfen. Dabei gilt es jede Menge Fragen und Aufgaben...

  • Hamminkeln
  • 11.09.20
Vereine + Ehrenamt
Engagierte Menschen im Hamminkelner Norden.
2 Bilder

Traditionsgaststätte „Pollmann“ ab dem 12. September als Ehrenamtskneipe
Wo das Bürger-Team für die Dorfnachbarn zapft

Was lange währt, wird endlich gut: Nach coronabedingten Pausen, vielen bürokratischen, organisatorischen und rechtlichen Hürden ist es am 12. September 2020 endlich soweit: Die Traditionsgaststätte Pollmann in Mehrhoog eröffnet wieder - als Ehrenamtskneipe! Betrieben vom Verein „Treffpunkt Dorf e.V.“ unter der Leitung der ersten Vorsitzenden Yvonne Hein und einem gut 20-köpfigen Team, zu dem nicht nur die Ehrenamtswirte zählen, sondern auch Mehrhooger Bürger, die sich um das...

  • Hamminkeln
  • 04.09.20
Politik
Einen Leserbrief zum Thema Neubau der Grundschule Mehrhoog verfassten Ursula und Ferdi Theilmeier.

Leserbrief zum Thema von Ursula und Ferdi Theilmeier
Neubau der Grundschule Mehrhoog - "Unglaublich! Unfassbar! Unvorstellbar"

In ihrem Leserbrief zum Thema Neubau der Grundschule Mehrhoog schreiben Ursula und Ferdi Theilmeier: "Unglaublich! Unfassbar! Unvorstellbar! Kostensteigerungen von nahezu 100 Prozent. Trotzdem wird Kritikern ein Mangel an Demokratieverständnis vorgeworfen! Leben wir in einer Putin-Demokratie? Andersdenkende werden kurzerhand (mit Worten) vergiftet? Wer hat was davon, wenn ein einmalig gelegenes Schulgebäude in Mehrhoog als verschimmelt bezeichnet wird? Die Schulkinder sicher nichts!...

  • Hamminkeln
  • 27.08.20
Politik

Projekt läuft Bürgermeister Romanski vollkommen aus dem Ruder.
Kostenexplosion Grundschule Mehrhoog

Kostenexplosion Grundschule Mehrhoog Fest steht, dass der Neubau der Grundschule deutlich teurer wird als angenommen und zu einem Millionengrab für die Stadt Hamminkeln wird. Im Vergleich zur Beschlussfassung im Dezember 2017 ist die Investitionssumme von 6,5 Mio. € auf jetzt 11,1 Mio. € angestiegen. Ohne nachträgliche Standardabsenkung, z. B. bei der gebäudetechni-schen Ausrüstung wären das Desaster noch größer gewesen. Dazu kommen noch Kosten für „gebäudenahe Dienstleistungen“ in Höhe...

  • Hamminkeln
  • 25.08.20
Kultur
 "High-Speed-Rock-Pop-Kabarett" mit "Mark´n Simon MusiComedy" erleben kann man am Freitag, 4. September, in der Begegnungsstätte Mehrhoog.

Jetzt Tickets sicher für das "High-Speed-Rock-Pop-Kabarett" am Freitag, 4. September
"Mark´n Simon MusiComedy" in der Begegnungsstätte Mehrhoog

Zu einem "High-Speed-Rock-Pop-Kabarett" mit "Mark´n Simon MusiComedy" am Freitag, 4. September, lädt der Trägerverein der Begegnungsstätte Mehrhoog ein. Beginn ist um 20 Uhr; der Einlass bereits ab 19 Uhr, um die Hygiene-Schutzmaßnahmen abzuwickeln. Der Waliser Mark und der Ire Simon bilden das MusiComedy Duo, das "über eine selten breite professionelle Basis im gesanglichen, instrumentalen und schauspielerischen Bereich" verfügt. "Gestützt auf eine moderne Technik, einem schier...

  • Hamminkeln
  • 19.08.20
Blaulicht

Drei stunden Vollsperrung
Tödlicher Unfall auf der Mehrhooger Straße

Hamminkeln - 41-jähriger Mann gestorben. Bei einem Verkehrsunfall auf der Mehrhooger Straße ist heute Vormittag ein 41 Jahre alter Fußgänger ums Leben gekommen. Ein 83-jähriger Autofahrer aus Hamminkeln war mit seinem Wagen auf der Mehrhooger Straße Richtung Hamminkeln unterwegs. Laut Polizeibericht, stieß kurz hinter dem Grenzweg der Autofahrer gegen 10.30 Uhr mit einem 41-jährigen Mann aus der Ukraine zusammen, der die Straße überqueren wollte. Ein zufällig vorbeikommender...

  • Hamminkeln
  • 19.08.20
Vereine + Ehrenamt
Das Fahrerteam des Bürgerbusses Mehrhoog.

BBM fährt von Montag bis Freitag in der Zeit von 9.59 bis 15.50 Uhr
Verkürzter Fahrplan beim Bürgerbus Mehrhoog bleibt

"Auf Grund der anhaltenden Probleme mit Corona werden wir den Fahrbetrieb nicht wie geplant um eine dritte Tour erweitern, sondern wir bleiben bis auf Weiteres bei dem verkürzten Fahrplan und zwar Montag bis Freitag von 9.59 bis 15.50 Uhr  die gewohnte Strecke von Mehr bis Hamminkeln", kündigt Peter Timm, der erste Vorsitzende des Bürgerbusses Mehrhoog (BBM) an. Die Corona Pandemie ist noch lange nicht am Ende, immer noch gibt es jeden Tag neue Infizierte. "Wir vom Bürgerbus Mehrhoog...

  • Hamminkeln
  • 06.08.20
Wirtschaft
2 Bilder

Gelbe Säcke ab dem 13. Juli bei Winkelmann in Mehrhoog
Maximal zwei Abholscheine einlösen!

Ab dem 13. Juli ist das Café Winkelmann, Bahnhofstraße 40, 46499 Hamminkeln, neue Verteilerstelle für die gelben Säcke in Mehrhoog. Beim Happy Shop, Bahnhofstraße 71, 46499 Hamminkeln, sind ab sofort keine gelben Säcke mehr zu bekommen. Die Stadt Hamminkeln weist nochmal darauf hin, dass bei Abholung maximal zwei Abholkarten gleichzeitig eingelöst werden können.

  • Hamminkeln
  • 07.07.20
Wirtschaft
Seit geraumer Zeit wissen Mehrhooger Käufer, dass der Discounter ALDI sich für das Ladenlokal interessiert, welches der scheidenede Rewe-Händler Jens Köster im Ort zum Verkauf anbietet.

Zum Dorf passendes, nachhaltiges Warensortiment am Rewe-Standort oder Abriss, Neubau und ein Vollsortiment?
Discounter in Mehrhoog

Seit geraumer Zeit wissen Mehrhooger Käufer, dass der Discounter ALDI sich für das Ladenlokal interessiert, welches der scheidenede Rewe-Händler Jens Köster im Ort feilbietet. Doch ganz so einfach ist die Sache nicht. Während die Hamminkelner Grünen ein zum Dorf passendes, nachhaltiges Warensortiment bevorzugen, plädieren Andere für ein Vollsortiment im Ort, dem jedoch ein Abriss und Neubau des Gebäudes voranstehen müsste. Aktuell äußert sich die Mehrhooger SPD zum Thema. Ratsherr Michael...

  • Hamminkeln
  • 25.06.20
Wirtschaft
Sein 25-jähriges Firmenjubiläum feiert der Dachdeckermeisterbetrieb Gebrüder Hoffmann aus Hamminkeln-Mehrhoog.
3 Bilder

Seit 25 Jahren: Dachdeckermeisterbetrieb der Gebrüder Hoffmann
Mehrhooger Familienbetrieb feiert silberne Jubiläen

Sein 25-jähriges Firmenjubiläum feiert der Dachdeckermeisterbetrieb Gebrüder Hoffmann aus Hamminkeln-Mehrhoog. Gegründet wurde der Betrieb damals von den Brüdern Michael und Norbert Hoffmann. Diese beiden legten im Juni 1995 ihre Meisterprüfung ab, direkt im Folgemonat wurde die gemeinsame Betriebsgründung durch die Handwerkskammer bestätigt, so dass es nun zeitgleich zur Überreichung des silbernen Meisterbriefes und des silbernen Handwerksbriefes kommt. Die feierliche Übergabe durch die...

  • Hamminkeln
  • 23.06.20
Vereine + Ehrenamt
Auch für das kommende Schuljahr wird Mehrhooghilft wieder eine Schulmaterialkammer für Schulkinder aus dem Ortsteil Mehrhoog durchführen.

Warenausgabe: Freitag, 26. Juni, 15 bis 18 Uhr sowie Samstag, 27. Juni, 10 bis 13 Uhr im GuGeLaden (Bahnhofstraße 23)
Schulmaterialkammer von Mehrhooghilft

Auch für das kommende Schuljahr wird Mehrhooghilft wieder eine Schulmaterialkammer für Schulkinder aus dem Ortsteil Mehrhoog durchführen. Schon jetzt kann in Kürze von allen Berechtigten das Material abgeholt werden. Die Termine für die Warenausgabe sind am Freitag, 26. Juni, in der Zeit von 15 bis 18 Uhr und am Samstag, 27. Juni, in der Zeit von 10 bis 13 Uhr. (Aktuelle Info; Stand: 22. Juni): Der Ausgabestandort wurde nun in die Begegnungsstätte in Mehrhoog (Zum Schnellenhof 2a)...

  • Hamminkeln
  • 16.06.20
Kultur
Ein ungewöhnliches Hobby hat Selin Güler aus Hamminkeln-Mehrhoog: Sie bemalt Urnen wie diese.
7 Bilder

Ungewöhnliches Hobby einer 18-Jährigen
Selin aus Mehrhoog bemalt Urnen

Ein ungewöhnliches Hobby hat Selin Güler aus Hamminkeln-Mehrhoog. Von dieser außergewöhnlichen künstlerischen Begabung ist auch ihre Tante Birgit Bastek begeistert. Die geprüfte Bestatterin ist froh, dass ihre Nichte Selin (18) ihr Talent bei ihr ausleben kann. Denn "kunstvoll bemalte Urnen sprechen für sich", findet sie. "Bei Trauerfällen wird immer häufiger die Urnenbestattung gewählt.", so Bastek und erzählt: "weil die Angehörigen hin und wieder den Wunsch nach persönlichen Motiven...

  • Hamminkeln
  • 06.06.20
Politik
Einen Fahrrad-Korso von Mehrhoog über Hamminkeln und Ringenberg nach Dingden planen die Grünen Hamminkeln für Mittwoch, 3. Juni.

Aktion am Mittwoch, 3. Juni, soll gefährliche Ortsdurchfahrten und schlechten Zustand der Radwege thematisieren
Fahrrad-Korso der Hamminkelner Grünen

Einen Fahrrad-Korso von Mehrhoog über Hamminkeln und Ringenberg nach Dingden planen die Grünen Hamminkeln für Mittwoch, 3. Juni. Start wird um 15 Uhr am Bahnhof in Mehrhoog sein, Ziel um 16 Uhr in Dingden, Weberstraße 13 (Modehaus Egeling). Ziel der Aktion soll sein, auf die gefährlichen Ortsdurchfahrten von Mehrhoog, Hamminkeln, Ringenberg und Dingden hinzuweisen. "Gleichzeitig möchten wir den schlechten Zustand der Radwege und die zum Teil sehr gefährliche Führung der Radwege...

  • Hamminkeln
  • 30.05.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Einen Fotowettbewerb zum "Mehrhooger Kalender 2021“ startet der Mehrhooger Bürgerverein und sucht Fotos zu Mehrhoog; ein Beispiel des Vereines: "Bahnekerl".
6 Bilder

Bürgerverein sucht Bilder für seinen ersten Kalender / Mitmachen bis 31. August 2020 und gewinnen
Fotowettbewerb zum "Mehrhooger Kalender 2021“

Einen Fotowettbewerb zum "Mehrhooger Kalender 2021“ startet der Mehrhooger Bürgerverein und sucht Fotos zu Mehrhoog. "Jeder kann mitmachen und dabei gewinnen!", so Willi Heggemann, der Pressebeauftragte des Mehrhooger Bügervereines. "Für das Jahr 2021 möchten wir gerne zur Dorfentwicklung unseren eigenen Mehrhooger Fotokalender erstellen und zum günstigen Preis anbieten.", heißt es im Aufruf des Bürgervereines. Wandkalender im Hochformat geplant Geplant ist ein 13-seitiger Wandkalender...

  • Hamminkeln
  • 22.04.20
Natur + Garten
2 Bilder

Fällarbeiten an der Bonhoefferschule in Mehrhoog
Rodung des Gehölzbestandes für den Neubau der Grundschule

Im Laufe der Woche finden Baumfällungen in Mehrhoog statt. Diese werden mehrere Werktage andauern und von einem Fachunternehmen ausgeführt. Ein Teilstück des Gehölzbestandes auf dem Gelände der Bonhoefferschule in Mehrhoog, zwischen der Halderner Straße und der Bonhoefferstraße, wird gerodet. Dies teile die Stadtverwaltung mit: Die Arbeiten sind eine vorbereitende Maßnahme für den Neubau der Grundschule. Das gesamte Baufeld weist eine ungefähre Größe von 3.200 Quadratmetern auf. Bei einem...

  • Hamminkeln
  • 03.02.20
Vereine + Ehrenamt

Strassenkatzen Wesel und Hamminkeln e.V.
Grausiger Fund in Mehrhoog!!

Bei einem Einsatz der Polizei und des Veterinäramtes am gestrigen Tage wurden in einer Dachgeschosswohnung eines Hochhauses an der Bahnhofstrasse in Mehrhoog 18 tote Katzen in Plastiktüten sichergestellt. Detaillierte Angaben haben wir noch nicht!! Der Wohnungsmieter soll ein Mann sein, der ursprünglich sehr dick war und seit einiger Zeit schlank..Verbindung zu den Containerfunden werden von uns recherchiert, Kontakt zum Vet.amt wird heute aufgenommen.

  • Wesel
  • 28.01.20
  • 3
Blaulicht
Bild Schepers Text Polizei

Mehrhoog - Radfahrer überschlug sich
Autofahrer flüchtete nach Verkehrsunfall - Zeugen gesucht

Mehrhoog: Laut Polizeibericht, befuhr am Dienstagnachmittag gegen 15.00 Uhr ein 13-jähriger Radfahrer aus Mehrhoog den Möllenkampweg in Richtung Reeser Straße. Hier kam ihm ein grauer BMW entgegen, der ihm keinen Platz ließ. Aufgrund der Fahrbahnbreite musste der 13-Jährige auf den Grünstreifen ausweichen und überschlug sich dort. Der unbekannte Autofahrer blickte sich zwar nach dem 13-Jährigen um, setzte jedoch seine Fahrt fort. Der Schüler verletzte sich dabei und mußte in einem...

  • Hamminkeln
  • 23.01.20
Blaulicht
Bild Schepers Text Polizei

Polizei sucht Unfallzeugen
Radfahrer nach Verkehrsunfall verstorben

Hamminkeln: Am Mittwochmorgen gegen 10.30 Uhr befuhr ein 50-jähriger Mann aus Mettmann mit einem Auto die Reeser Straße aus Richtung Rees in Richtung Mehrhoog. In Höhe der Einmündung Koepenweg kam es zum Zusammenstoß mit einem 78-jährigen Radfahrer aus Hamminkeln. Der 78-Jährige wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er später in einem Krankenhaus verstarb. Der Autofahrer erlitt einen Schock. Das Verkehrskommissariat übernahm die Ermittlungen. Ein Sachverständiger untersuchte die...

  • Hamminkeln
  • 18.12.19
Politik

Forderung der Grünen Hamminkeln nach Aufforstung in Mehrhoog erfüllt
Forderung der Grünen nach Aufforstung erfüllt

Nach dem Kahlschlag auf der ca. ein Hektar großen Fläche in Mehrhoog zwischen Starenweg und Im Kuckuck hat Bürgermeister Romanski auf der gestrigen Ratssitzung bekanntgegeben, die Fläche nun doch wieder aufforsten zu lassen. Wahrscheinlich will er jetzt nicht als Baumfrevler dastehen, wo er sich vor einigen Wochen noch als Initiator von Baumpflanz-Aktionen hat feiern lassen. Zunächst hatte es nach dem Kahlschlag noch geheißen, dass man die Fläche sich selbst überlassen wolle. Den Forderungen...

  • Hamminkeln
  • 06.12.19
  • 1
Politik

Grüne Hamminkeln stehen auf Bürgerversammlung Rede und Antwort zur Betuwe
Bürgerversammlung zur Betuwe

Über achtzig Interessierte waren am 28.10.2019 der Einladung der Grünen zur Bürgerversammlung zum Thema „Betuwe“ gefolgt. Unter Ihnen waren auch Bürgermeister Bernd Romanski, Kämmerer Robert Graaf und Manfred Boshuven, zuständig für die Bauleitplanung in Hamminkeln. Anlass war die aktuelle Offenlage der beiden Deckblattverfahren im Rahmen der Betuwe-Planung im Bereich Mehrhoog. Rede und Antwort auf dem Podium in der Begegnungsstätte Mehrhoog standen Gisela Brick, Sprecherin des...

  • Hamminkeln
  • 31.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.