Meik Hibbeln

Beiträge zum Thema Meik Hibbeln

Vereine + Ehrenamt
Auch die Bewohner*innen des Brechtener Seniorenheimes Brechtener Heide, hier vertreten durch den Seniorenbeirat (sitzend vorne), freuen sich über die vorösterlichen Präsente, die ihnen (v.l.n.r.) Meik Hibbeln, Lennart Hibbeln, Vivien Döbbel, Jürgen Mohr, Ingo Plettner und Michael Döbbel als Vertreter vom Gewerbeverein Eving und Umgebung überreichten.

Mitglieder des Gewerbevereins Eving haben Präsente in vier Seniorenheimen im Stadtbezirk verteilt
Senioren mit 800 bunten Ostereiern überrascht

Die Senioren freuten sich und die Gewerbetreibenden auch: 800 Eier hat der Gewerbeverein Eving und Umgebung in den vier Seniorenheimen im Stadtbezirk verteilt. Jetzt kann Ostern kommen! Mit bunten Präsentkörbchen voller Ostereier, besorgt von Scheipers Mühle und verpackt von einer kleinen engagierten Truppe des Gewerbevereins, besuchten die Vereinsmitglieder in der Karwoche vier Senioreneinrichtungen im Stadtbezirk: in Eving das ASB-Begegnungs- und Seniorenzentrum "Minister Stein", die...

  • Dortmund-Nord
  • 01.04.21
Wirtschaft
Der Vorstand des Stadtverbands der Bestatter Dortmund macht auf die besondere Situation bei Beerdigungen in der Pandemie aufmerksam: Meik Hibbeln, Vorsitzender Reiner Drees, Carsten Strauß und Frank Hibbeln (von links).
2 Bilder

Corona-Tote, Trauernde und Infektionsschutz: Bestatter-Stadtverband Dortmund zum Pandemie-Betrieb
Bestatter als Superspreader?

Die Gewinner der Corona-Krise? Onlinehandel, Impfstoffhersteller - und das Bestattungswesen. So zumindest die landläufige Meinung. Schließlich sterben derzeit täglich mehr als 1000 Menschen in Deutschland am Virus Sars-CoV-2. Feiern Beerdigungsunternehmen also bereits mit Champagner die Umsätze ihres Lebens? Keineswegs, heißt es beim Dortmunder Stadtverband der Bestatter. "Die Corona-Pandemie ist für alle eine Herausforderung. Für uns Bestatter auf ganz besondere Weise", erklärt Reiner Drees,...

  • Dortmund-Nord
  • 19.01.21
Vereine + Ehrenamt
Beim Treffen auf dem Evinger Kirmesplatz, dem alten Marktplatz an der Ecke Bayrische/Deutsche Straße, waren vertreten seitens des Gewerbevereins Eving dessen Vorsitzender Meik Hibbeln (knieend, 1.v.l.), Jessika Hibbeln, Heike Hibbeln, Michael Döbbel, Vivien Döbbel, Marion John, Peter John, Ingo Frenzel und Ingo Plettner, von der IG Brechten Aktiv Daniel Heick, Kristen Heick und Anette Pelzer sowie die Schausteller Lisa Madert, Virgina Frensch, Hans Schmitz und Daniusz Gaedig mit Familie.
2 Bilder

Gewerbeverein Eving erinnert nicht nur an die ausgefallene Kohlenkirmes
Zeichen gegen Einschränkungen gesetzt

Ein Kirmesplatz ohne Karussells und Buden... Mit einem Treffen auf dem leeren Evinger Marktplatz hat der Gewerbeverein Eving und Umgebung dem coronabedingten Ausfall der Kohlenkirmes ein Zeichen entgegen gesetzt - aber auch positive Signale gegeben. Gemeinsam mit Schaustellern, dem Verein der Interessengemeinschaft Brechten Aktiv und Gewerbetreibenden aus dem Stadtbezirk Eving machte der Vorstand des Gewerbevereins auf die Probleme aufmerksam. Auf den Marktplatz kamen zudem auch Bürger, um mit...

  • Dortmund-Nord
  • 11.08.20
Vereine + Ehrenamt
Ein solcher Trubel im Biergarten und zwischen Kirmesbuden und Karussells wie hier im vergangenen Jahr erscheint derzeit kaum vorstellbar. Noch mag der Gewerbeverein die Evinger Kohlenkirmes 2020 für August indes nicht abblasen.
3 Bilder

Gewerbevereins-Chef Meik Hibbeln: "Möchten Entwicklung der nächsten Wochen abwarten"
(Noch) keine Absage der Evinger Kohlenkirmes

Selbst das Oktoberfest in München im September ist wegen der Corona-Pandemie bereits abgeblasen. Zu einer Absage - oder Verschiebung - der für die Tage vom 7. bis 10. August geplanten Evinger Kohlenkirmes mag sich der Gewerbeverein als Veranstalter indes (noch) nicht durchringen. So wird das Traditionsevent auch immer noch in der Terminübersicht auf der Gewerbevereins-Homepage aufgeführt. Bebildert allerdings mit Schwarz-Weiß-Fotos. Ein Omen? "Wir möchten erst einmal die Entwicklung in den...

  • Dortmund-Nord
  • 28.04.20
Wirtschaft
Ohne Schutzmasken und Abstand geht's derzeit nicht: Michael Döbbel (vorne, l.), Petra Döbbel (vorne, r.), Vivian Döbbel (hinten, l.) und Meik Hibbeln (hinten, r.) vom Evinger Gewerbeverein.
2 Bilder

Zur Situation des Gewerbetreibenden im Stadtbezirk Eving // Warnung vor dem Internet
"Wir werden die Krise überstehen, wenn wir alle an einem Strang ziehen"

Seit dem 20. April können die Menschen im Stadtbezirk Eving auch wieder in vielen "ihrer" Geschäfte in Brechten und Lindenhorst, Eving, Kemminghausen und Holthausen einkaufen. Auch zur Situation der Gewerbetreibenden in und um Eving, nimmt der Gewerbevereins-Vorstand um Meik Hibbeln gegenüber dem Nord-Anzeiger Stellung. Ladenöffnung unter erschwerten Bedingungen "Mir als 1. Vorsitzender liegt es sehr am Herzen, dass man die kleinen Geschäfte im Stadtbezirk unterstützt und lokal einkauft", wirbt...

  • Dortmund-Nord
  • 28.04.20
Ratgeber
Meik Hibbeln informiert in Sachen Bestattungsvorsorge.

Seniorenbüro Eving lädt zu zwei Terminen in die Bücherei ein
"Triff Vorsorge!"

Das Seniorenbüro Eving lädt für den 3. und 5. Februar interessierte Senior*innen und deren Angehörige zu zwei Veranstaltungen im Rahmen der Vortragsreihe „Triff Vorsorge!“ in die Stadtbibliothek Eving, August-Wagner-Platz 2-4, in Eving ein. Am Montag, 3.2., um 16 Uhr informieren die Mitarbeiter*innen des Seniorenbüro zunächst zum Thema "Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung". Zwei Tage später, am Mittwoch, 5.2., um 16 Uhr steht die "Bestattungsvorsorge" im Mittelpunkt: Meik Hibbeln vom...

  • Dortmund-Nord
  • 24.01.20
Vereine + Ehrenamt
 Stockbrot am Schwedenfeuer wird's auch wieder geben können.
2 Bilder

Gewerbeverein Eving und Umgebung hat Ausweichplatz gefunden
Osterfeuer 2019 nun in Brechten südlich des Aldi-Marktes

VON TOBIAS WESKAMP Lange Zeit war es unsicher, ob das Osterfeuer des Gewerbevereins Eving und Umgebung dieses Jahr ausfallen muss. Jetzt ist es sicher: Die Traditionsveranstaltung findet zwischen Aldi an der Evinger Straße 585 und dem südlich davon gelegenen Gasthof Hiddemann im Stadtteil Brechten statt. „Wir haben eine neue Fläche gefunden“, freut sich Meik Hibbeln, Vorsitzender des Gewerbevereins für den Stadtbezirk Eving. Die Firma Bender hat ein Grundstück an der Evinger Straße 585...

  • Dortmund-Nord
  • 28.02.19
Vereine + Ehrenamt
Gewerbevereins-Vorsitzender Meik Hibbeln (l.) und sein Stellvertreter Michael Döbbel waren sich nicht zu schade fürs werbewirksame Lösch-Foto, um ihrem Appell an die Evinger den richtigen Pfiff zu verleihen.

Gewerbeverein Eving sucht dringend nach einem Ausweichplatz
Fällt das Osterfeuer 2019 ins Wasser?

Die Uhr tickt. Seit über zwei Monaten sucht der Gewerbeverein Eving bereits intensiv nach einem Ausweichplatz fürs Evinger Osterfeuer am Ostersonntag, zuletzt eines der größten der noch verbliebenen Osterfeuer in Dortmund. Denn die bis dato hierfür genutzte Fläche auf dem Feld an der Brechtener Straße steht nicht mehr zur Verfügung. Die Suche gestalte sich, erläutert Gewerbevereins-Vorsitzender Meik Hibbeln, äußerst schwierig: "Entweder sind die Flächen generell nicht geeignet oder sie werden...

  • Dortmund-Nord
  • 10.02.19
Überregionales
Groß und Klein zieht es auf die Evinger Kohlenkirmes.
13 Bilder

Gebrannte Mandeln und Stofftiger: Evinger Kohlenkirmes ist trotz Regens gut besucht

Trotz des schlechten Wetters ist die Evinger Kohlenkirmes ein Besuchermagnet: Im Evinger Ortskern mit Bayrischer und Deutscher Straße sowie dem Marktplatz stehen Fahrgeschäfte und Buden dicht an dicht. Im Autoscooter fahren die Besucher einander fröhlich um- und gegeneinander. Ein Münzwerf-Spiel, wie man es aus „Mr. Bean“ kennt, lockt mutige Benutzer, ebenso das Büchsenwerfen und andere Spiele. Ofenkartoffeln, Champignons, gebrannte Mandeln, Eis und Zuckerwatte warten darauf, verzehrt zu...

  • Dortmund-Nord
  • 21.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.