Mein Buchtipp

Beiträge zum Thema Mein Buchtipp

Kultur
Wenn Du eine ehrliche Haut bist, und sie Dir deswegen über die Ohren gezogen wird ... Callisto.
2 Bilder

Rasenmähen in Callisto: Buchtipp

Ein älteres Schätzchen aus meinem Regal, das für immer bleiben darf - und das dürfen nicht viele Bücher bei mir. Top aktuell, da es um die USA geht - vor allem um die Bewohner der USA. Die dürfen alles sein, nur eines nicht: anders. Der Protagonist ist aber so ganz anders: „Callisto, oder die Kunst des Rasenmähens.“ von Torsten Krol, Heyne Verlag. Taschenbuch, 2007. „Ich habe wie eine Maschine gegraben, weil ich vor Wut gekocht habe. Die Arbeit war nicht so anstrengend, weil die Erde...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.02.17
Ratgeber
10 Bilder

Gaaanz viele Buchtipps: Tolle Bücher heimischer Autoren hier aus dem Lokalkompass

Schon länger stopfte und pfropfte ich meine neuen Romane mehr schlecht als recht in unsere Bücherregale. Die sich ganz allmählich unter ihrer Last zu biegen begannen. So ungerne ich mich von meinen "Schätzchen" trenne, doch nun war es soweit. Alles wurde auf den Kopf gestellt, jedes Buch in die Hand genommen, wieder zurückgestellt oder aber ab damit in die große Kiste. Dabei fielen sie mir in die Hände und es wurden immer mehr :-) Meine kleine Sammlung von Büchern einiger lieber...

  • Kleve
  • 15.05.14
  •  10
  •  9
Kultur

Buchrezension: Phil Stutz & Barry Michaels "the Tools"

Ich war gespannt auf dieses Buch und habe es mit Interesse gelesen. Nein, nicht Hammer, Schraubenzieher und Zange empfehlen die beiden Autoren Phil Stutz und Barry Michaels (beide arbeiten als Psychotherapeuten in den USA). Ihre Tools sind tägliche Übungen, die uns mehr Selbstsicherheit und Gelassenheit geben und uns zum Gestalter unseres Lebens werden lassen sollen. Es gibt Zeiten, in denen uns Angst, Unsicherheit und negative Gedanken überwältigen und blockieren. Die Tools sind aus Sicht...

  • Düsseldorf
  • 21.01.14
  •  1
Natur + Garten
2 Bilder

Gestern im Buchhandel entdeckt: Büchlein Reichswald von unserem BürgerReporter-Kollegen Eelco Hekster

Gestern waren wir unterwegs, um Karten für die cinque-Sommernacht zu bestellen. Auf der Theke an der Kasse des Klever Buchgeschäfts fiel es mir dann ins Auge: Reichswald, ein Büchlein, wo Titel und Titelbild, ein sonniger Waldweg, direkt Lust machen, darin zu blättern. Als ich dann den Autorennamen las, war mein Interesse endgültig geweckt! Abends dann angefangen zu stöbern - was wolltet Ihr / wollten Sie schon immer über dieses Waldgebiet wissen? Hier werden Sie fündig. Geschichte,...

  • Kranenburg
  • 14.01.14
  •  3
  •  7
Kultur
2 Bilder

Mein neues Buchprojekt (2): ... oder dieses Drama?

Frau darf ja mal träumen - vielleicht klappt es irgendwann mit einem zweiten Buch :-) Auch wenn ich denke, dass sich dieses Projekt aus zeitlichen Gründen bis zur Rente hinziehen wird. Trotzdem würde mich Eure / Ihre Meinung schon jetzt sehr interessieren: Welche Geschichte würdet Ihr gern weiterlesen, diese hier oder jene? Beide oder keine von beiden? Bin gespannt und freue mich auf Eure Meinung! Prolog Es war an einem dieser klaren, warmen Herbsttage, die Anna so sehr liebte. Ein...

  • Kleve
  • 23.10.13
  •  7
  •  3
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Mein neues Buchprojekt: Welche Geschichte spricht Euch / Sie mehr an, diese romantische Komödie...

Frau darf ja mal träumen - vielleicht klappt es irgendwann mit einem zweiten Buch :-) Auch wenn ich denke, dass sich dieses Projekt aus zeitlichen Gründen bis zur Rente hinziehen wird. Trotzdem würde mich Eure / Ihre Meinung schon jetzt sehr interessieren: Welche Geschichte würdet Ihr gern weiterlesen, diese hier oder jene? Beide oder keine von beiden? Bin gespannt und freue mich auf Eure Meinung! Kapitel 1 Johannes - Mein Leben als Frosch AUTSCH!!! Mein Schädel platzt, meine Ohren...

  • Kleve
  • 23.10.13
  •  1
  •  3
Ratgeber

Lieblingsbuchpotential: Eselwandern mit Michael Gantenbergs „Urlaub mit Esel“

Seitdem ich einmal einen Artikel über's Eselwandern gelesen habe, bin ich von dieser Art des Entschleunigens sehr angetan. In der Theorie. Denn in meinem Freundes- und Familienkreis stoße ich mit dem Vorschlag, das Eselwandern auch einmal in der Praxis zu testen, noch auf taube Ohren. Noch. Dabei gibt’s hier gleich um die Ecke ein tolles Angebot. Gestern in der Mittagspause lief mir dann dieses Buch zu. Urlaub mit Esel von Michael Gantenberg. Dem WDR-Moderator und Autor. Es geht um eine...

  • Kleve
  • 09.05.13
  •  5
Ratgeber
Fertiges Cover :-)
18 Bilder

Making of "Die ganz normale Sitcom namens Leben" oder wie ein eigenes Buch entsteht

Ich kann mich noch ganz genau daran erinnern, wie es war, als ich zum ersten Mal das Buch eines Kollegen aus meinem damaligen Schreibforum Opinio in Händen hielt. Große Bewunderung für das von ihm Geleistete gepaart mit einem Hauch von Ehrfurcht vor dem Ergebnis. Und ganz tief in meinem Inneren auch damals schon der schier aussichtlos anmutende Wunsch: das schaffst Du auch mal irgendwann. Fünf Jahre und knapp 200 Geschichten später: Mittlerweile ist es nicht mehr Opinio, sondern der...

  • Kleve
  • 23.03.13
  •  22
Kultur
2 Bilder

Mallorca - Auszug aus meinem Buch "Emmerich in Übersee"

Mallorca Bei der Landung war es schweinekalt. Der Bus brauchte gut zwei Stunden, bis er uns in Cala Figuera ausspuckte, weil wir auf dem Flughafenparkplatz ewig auf eine Frau und einen Mann warten mussten, die uns schon im Flieger auf die Nerven gegangen waren. Er mit offener Hose und unruhig zwischen den Gängen schwankend. Sie mit laut keifender Stimme im Ruhrpottslang. Und in welchen Bus stiegen sie ein (nachdem sie ihn endlich gefunden hatten) und wo später aus? Na? Na? – Bingo! Gute...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.03.13
  •  8
Kultur
5 Bilder

Lesung bei Dambeck

ich hab's geschafft! Gestern war die Lesung aus meinem neuen Buch Emmerich in Übersee - unterwegs mit dem Travel-Chaos . Ich hatte mir eine der allerersten Urlaubsgeschichten ausgesucht, in der Travel-Chaos sich zum ersten Mal so richtig austoben konnte. Und es auch ausgiebig mit viel Fantasie getan hat: Unsere Tour nach Monaco. Soweit war ich mit allem klar. Die Frage, die mich wirklich beschäftigte, die mir echt Sorgen bereitete, war, ob bei dem Wetter überhaupt jemand kommen...

  • Emmerich am Rhein
  • 18.01.13
  •  16
Kultur
2 Bilder

Sinnlich berührend: Das magische Band von der Klever Autorin Ella Mia de Witt

Mit wem verbindet Sie ein magisches Band? Vor kurzem bin ich auf diesen sinnlichen Erstling gestoßen - und möchte ihn hier gerne vorstellen und weiterempfehlen. Hoffentlich bald mehr als ein Geheimtipp :-) Mit dem Adjektiv „sinnlich“ meine ich nicht nur die in diesem Buch sicherlich nicht zu kurz gekommene Erotik. Die Autorin schildert ihre Protagonistin Luna als einen sehr sensiblen aber zugleich auch starken Menschen, der mit all seinen Sinnen in das Leben eintaucht. Die Story...

  • Kleve
  • 12.06.12
Natur + Garten
2 Bilder

Tierisch gut: Frauke Scheunemanns Dackelblick, Katzenjammer und Welpenalarm

Mein Buchtipp heute für Euch: Band 1 - Dackelblick Carl-Leopold von Eschersbach hat es nicht leicht in seinem jungen Leben. Die unstandesgemäße Affäre seiner Mutter bedeutet für ihn die Verbannung vom hochherrschaftlichen Schloss und die Unterbringung in einem ganz gewöhnlichen Heim. Dort muss er sich mit solch unsympathischen Mitbewohnern wie Bozo und Boxer arrangieren, die ihm ganz schnell klar machen, dass sein Adelstitel in diesem neuen furchteinflößenden Ambiente gar nichts zählt....

  • Kleve
  • 13.04.12
  •  4
Kultur
2 Bilder

Buchtipp- Die Hütte - eines meiner Lieblingsbücher

Bei einem Familienausflug der Mackenzie´s bleibt plötzlich die jüngste Tochter verschwunden. In einer verlassenen Hütte, tief in der Wildnis, gibt es Hinweise, dass sie einem Verbrechen zum Opfer gefallen ist. Vier Jahre später erhält Mack in der Zeit der Traurig- und Hofnungslosigkeit eine Nachricht, in der er um ein Treffen in die selbe Hütte gebeten wird. Als Absender ist Gott angegeben. Trotz aller Zweifel und Einwände seines Verstandes, macht er sich auf den Weg zurück in den düsteren...

  • Dinslaken
  • 13.01.11
  •  9
Kultur

Buchtipp: Die Woche mit Sara

Der Roman von Carl Jonas Love Almquist spielt in den 30er-Jahren des 19. Jahrhunderts in Schweden. Sara, eine selbstbewusste, 24 jährige Frau verliebt sich in den ein Jahr älteren Unteroffizier Albert. Aber sie hält nichts von der Ehe, sondern besteht auf einer freien, zwanglosen und gleichberechtigten Partnerschaft in der Liebe. Wunderbar erzählt. Man kann es nicht weglegen. Der Roman wurde hoch gelobt vom: Spiegel und der FAZ Elke Heidenreich sagte: Ein energischeres Buch über Männer und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.01.11
  •  1
Kultur

Irene Disches autobiografischer Roman: Großmama packt aus

„Dass meine Enkeltochter so schwierig ist, hängt vor allem mit Carls geringer Spermiendichte zusammen.“ So beginnt der Roman. Eigentlich will Irene Dische ihr eigenes Leben beschreiben nur dass an ihrer Stelle ihre Großmutter Elisabeth Rother (man nennt sie Mops) dies übernimmt und zwar von Anfang bis zum Ende, selbst aus dem Himmel erzählt sie noch weiter. Carl, Elisabeths jüdischer Mann ist ihretwegen zum Katholizismus konvertiert, bleibt aber für die Nationalsozialisten Jude. Er operiert...

  • Hamminkeln
  • 14.10.10
  •  1
Kultur

„Gut gegen Nordwind“ von Daniel Glattauer

Ein Buch was Frauen mögen...Männer eventuell auch. Der Roman beschreibt einen Schriftwechsel per E-Mail zwichen Emmi Rother und Leo Like. Meine anfängliche Skepsis verschwand schon nach den ersten zwei Seiten. Emmi Rothner möchte ihr Abonnement einer Zeitschrift per E-Mail kündigen und gerät aufgrund eines Tippfehlers an Leo Leike. Zunächst klärt er sie höflich über das Irrtum auf. Jedoch bekommt er neun Monate später erneut eine Mail von Frau Rother. Dieses Mal handelt es sich um ...

  • Hamminkeln
  • 24.09.10
  •  9
Kultur

Buchtipp: "Die Leber wächst mit ihren Aufgaben"

Lustige Bücher sind ja in. Eckart von Hirschhausen, Arzt und TV-Star zugleich, liefert ein Paradebeispiel: In "Die Leber wächst mit ihren Aufgaben" räumt er wortgewandt mit gängigen Klischees auf. Frauen lernen, dass gegen Cellulitis keine Creme hilft, sondern nur schälen und auspressen (wie bei Orangen eben). Und dass ihresgleichen es mag, wenn Mann so riecht wie "Ochsen am Arsch", nach Moschus eben. Männer dagegen werden dahin gehend aufgeklärt, dass sie die Haarwuchsgene von der Mama...

  • Wesel
  • 22.09.10
  •  3
Kultur

Mein Buchtipp: Die Mütter Mafia - Kerstin Gier: Herrlich amüsante Kost zum Alltags-Abschalten

Dass heißt, so ganz genau trifft es die Überschrift nicht, denn genau mit dem Alltag wird man in diesem Buch allzu gerne in komischer, überzogener Weise konfrontiert. Genauer gesagt, an den Alltag mit Kindern, bzw. deren verschrobenen und sehr vielschichtigen Müttern. Und das schönste ist, wir sind ihnen allen schon mal begegnet. Mehr oder weniger direkt, aber automatisch hat man das ein oder andere "reale" Gesicht vor Augen, wenn die Autorin die "perfekten" Mamis beschreibt. Ob die...

  • Bedburg-Hau
  • 14.09.10
  •  3
Kultur

Ihre Lesetipps im Lokalkompass !

Liebe Community, liebe Portalbesucher. Erste Versuche gibt es bereits. Aber ab heute wird der Lokalkompass offiziell literarisch. Wer diese Rubrik "befeuern" möchte, ist herzlich dazu eingeladen. Wählen Sie ein Buch, das Sie interessiert und stellen Sie es im Lokalkompass vor. Einfach anmelden und mitmachen. Es kommt nicht auf hochgeistige Kritiken an: Formulieren Sie eine Kurzvorstellung. Sie sollen lediglich ein paar erklärende Sätze zu dem Buch schreiben, das Sie gerade lesen oder...

  • Wesel
  • 11.09.10
  •  8
Kultur

"Stadt der Diebe": Grausame Historie, spannend verpackt

Die Geschichte zweier ungleicher junger Männer, der Jude Lew und der Kosake Kolja, die dem Hinrichtungs-Tod entrinnen können, wenn es ihnen gelingt, ein Dutzend Eier zu beschaffen. Der Roman von David Benioff spielt in einem Vorort des belagerten Leningrads, im Januar 1942. Lew hat die Leiche eines deutschen Fallschirmspringers gefleddert, Kolja wird als Deserteuer betrachtet. Der Kommandant der Verteidigungstruppen mag die Beiden und gibt Ihnen eine Chance: Binnen sieben Tagen sollen sie dem...

  • Hamminkeln
  • 11.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.