Meisterschule

Beiträge zum Thema Meisterschule

Überregionales

SIHK zeichnet 37 Industriemeister aus

Vor drei Jahren haben sie ihre Weiterbildung begonnen. Jetzt hat sich das Lernen für insgesamt 37 frischgebackene Industriemeister der Fachrichtung Metall gelohnt. Sie haben ihre Prüfung vor der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) bestanden und wurden mit der Meisterurkunde ausgezeichnet. In einer Feierstunde würdigte SIHK-Geschäftsbereichsleiter Bildung Thomas Haensel die Leistungen der erfolgreichen Prüflinge. „Seien Sie stolz auf sich und betrachten Sie den Weg, den...

  • Hagen
  • 12.07.18
Politik

Bisher billig und gut... Aber nach der Gesetzesänderung nicht mehr?

Vor einigen Jahren änderte der Deutsche Bundestag das Gesetz über den Meisterzwang. Konnten sich bis dahin nur Absolventen einer Meisterschule in ihrem Handwerk selbstständig machen, galt dies in vielen Branchen nicht mehr. Die Folge: man schätzt heute, dass 42 Prozent der Betriebe sogenannte "Einmann-Betriebe" sind. Viele Tapezierer, Maler, Klempner, Friseure oder Schneider haben sich selbstständig gemacht. Ihre Werkstatt besteht meist nur aus einem Lieferwagen, mit ihrem meist einfachen...

  • Hattingen
  • 10.02.16
Politik
Tischlermeisterschüler Sebastian Stommel, Kathrin Rütten (Jahresbestmeisterin im Zahntechnikerhandwerk), Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka, Kammerpräsident Andreas Ehlert, Nils Kupp (Jahresbestmeister im Elektrotechnikerhandwerk) und Kristina Muraro (Kfz-Technikermeisterin) (vorne).

Bundesbildungsministerin besuchte Handwerkskammer

Bundesbildungsministerin Johanna Wanka besuchte am 30. Juli die Handwerkskammer Düsseldorf. Neben einem bildungspolitischen Dialog mit der Kammerspitze um Präsident Andreas Ehlert und weiteren Vertretern der Handwerksorganisation stand ein Werkstattgespräch mit Fortbildungsteilnehmern der Tischlermeister-Schule der Akademie und weiteren Jungmeistern auf dem Programm. In der politischen Diskussion ging es unter anderem um die Gleichwertigkeit von beruflicher und akademischer Bildung im...

  • Düsseldorf
  • 03.08.15
  •  1
Überregionales
Dr. Lothar Vahling, Eduard Fischer, Jörg Pauly und Helmut Heßler.

BMW unterstützt Akademie der Handwerkskammer mit drei Schulungsmotoren

Mit der Dauerleihgabe von zwei Benzin- und einem Dieselmotor unterstützt die BMW Niederlassung Düsseldorf erneut die Meisterschulen der Handwerkskammer Düsseldorf. Erst im Mai dieses Jahres hatte BMW Düsseldorf ein Motorrad vom Typ „Adventure“ RS1200 GS für die Profi-Ausbildung der Zweiradmechanikermeister zur Verfügung gestellt. Nun übergaben am Mittwoch Eduard Fischer, Leiter des BMW Niederlassungsverbundes NRW, und Jörg Pauly, Leiter After Sales der BMW Niederlassung Düsseldorf, die voll...

  • Düsseldorf
  • 07.08.13
Kultur
Beim Auftakt zum ersten Meisterlehrgang (von links): Dr. Friedrich Remes (Geschäftsführer DHBV), Dipl. Ing. Horst Eickhoff (Präsident DHBV) und Dr. Axel Fuhrmann ( HGF der Handwerkskammer Düsseldorf).
2 Bilder

Erster Meisterlehrgang zum Holz- und Bautenschützer gestartet

Darauf hat das deutsche Bauhandwerk fast 60 Jahre gewartet, jetzt ist es tatsächlich wahr geworden: In Düsseldorf haben die ersten 20 Meisteraspiranten den Meisterschullehrgang zum ersten neuen Meisterberuf im Bauhandwerk seit Einführung der Handwerksordnung im Jahr 1953 begonnen. In einer Feierstunde begrüßten der Präsident des DHBV, Dipl. Ing. Horst Eickhoff, und der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Düsseldorf, Dr. Axel Fuhrmann, die zukünftigen Meister. Gerade einmal fünf Jahre...

  • Düsseldorf
  • 05.02.13
Kultur
Kammer-Hauptgeschäftsführer Dr. Axel Fuhrmann (rechts) nimmt den gläsernen Honda in Empfang.

Honda unterstützt Bildungszentrum

Mit der Leihgabe eines Honda-Civic-Hybrid-Schnittmodells unterstützt Honda Deutschland die Meisterschule und Weiterbildung im Kfz-Bereich der Handwerkskammer Düsseldorf. Mit der Schulung an Hybrid-Fahrzeugen kann das Bildungszentrum jetzt noch besser moderne und innovative Inhalte vermitteln. Im Bereich der Kfz-Techniker durchlaufen etwa 450 Teilnehmer jährlich die Meisterschule und werden in modernen Werkstätten und Schulungseinrichtungen auf die Meisterprüfung und hin zu einem...

  • Düsseldorf
  • 20.11.12
Überregionales
Zwei  Meisterschüler im aktuell laufenden Kurs: Carolin Ortmann (21) aus Recklinghausen und der Gelsenkirchener Jens Fabry (27).
4 Bilder

Die Meister von morgen

Montags ab 18 Uhr rauchen bei der Kreishandwerkerschaft Recklinghausen mehr als ein Dutzend junge Köpfe. Einträchtig büffeln Männer und Frauen - aus ganz unterschiedlichen Berufen - Buchführung, Arbeitsrecht und Betriebswirtschaft, denn sie besuchen gemeinsam die Meisterschule. Wer ein Meister oder eine Meisterin werden will, muss dafür noch drei weitere Jahre nach Abschluss seiner Ausbildung bereit sein, sich anzustrengen und prüfen zu lassen. Eine von ihnen ist Carolin Ortmann....

  • Recklinghausen
  • 05.09.12
Überregionales
Theo Neuhaus, Bodo Klimpel, Karl-Heinz Mertmann, Horst Raatz, Heinz Wessels, Willi Peveling, Reinhard Slaby.

Bürgerpreis Ehrenamt geht an Theo Neuhaus und die Meisterschule

Für die einstimmige Jury-Entscheidung gab es Bravo-Rufe, als Bürgermeister Bodo Klimpel das Geheimnis lüftete, dass Theo Neuhaus und die Meisterschule – das sind Karl-Heinz Mertmann, Willi Peveling, Heinz Wessels, Horst Raatz, Reinhard Slaby und Werner Wissing – den diesjährigen Bürgerpreis Ehrenamt erhielten. Bürgerschaftliches Engagement spielt sich oft unauffällig und im Stillen ab. Am vergangenen Freitag standen insgesamt fünf Gruppen bzw. Ehrenamtliche in Haltern im Mittelpunkt. Neben den...

  • Haltern
  • 21.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.