Menden

Beiträge zum Thema Menden

Blaulicht

Ursache noch unklar
Toter nach Wohnungsbrand in Menden

An der Fröndenberger Straße kam es heute, gegen 15.30 Uhr, zu einem Wohnhausbrand. Dabei verstarb der 80-jährige Wohnungsinhaber. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann bislang nicht beziffert werden.

  • Hemer
  • 11.12.20
Ratgeber
Das Foto zeigt stellvertretend für die Hemeraner Grundschulen die stv. Sprecherin Silke Roocke (Grundschule Ihmert), Michael Speit (Marktbereichsleiter Hauptstelle Hemer), Dietmar Tacke (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse), Torsten Simmert (Förderverein Woeste-Gymnasium), Anne Beck (Realschule) und Kai Hartmann (Europaschule Hemer).

Schüler in Hemer und Menden können Ersparnisse einzahlen
Eine Woche Weltspartag

Vor fast 95 Jahren wurde der Weltspartag auf dem 1. Internationalen Sparkassenkongress ins Leben gerufen. Seitdem hat sich der Weltspartag zu einer festen Größe entwickelt - besonders für Kinder und Jugendliche. Der Weltspartag fällt in diesem Jahr auf den 30. Oktober. Wegen der Corona-Pandemie standen die Verantwortlichen der Sparkasse Märkisches Sauerland vor der Frage, wie bei dem zu erwartenden Andrang von jungen Sparerinnen und Sparern die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.10.20
Blaulicht
Die Polizei in Menden ermittelt wegen schwerer Körperverletzung.

Polizei Menden ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung
Abgebrochene Flasche ins Gesicht geschlagen

Nach einem Angriff in Menden am vergangenen Freitagabend ermittelt die Polizei nun wegen gefährlicher Körperverletzung. Ein 28-jähriger Iserlohner war mit einem Freund aus Menden (29) von der Bahnhofstraße kommend auf der Hauptstraße in Richtung Kirche unterwegs. In Höhe der dortigen Bäckerei habe sich eine Gruppe von 10 bis 13 Personen auf den Bänken befunden. Ein Mann habe aus der Gruppe heraus die beiden provoziert. Anschließend griff er sich eine Flasche, zerschlug diese und schlug sie dann...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.08.20
Ratgeber
Die Zahl der aktuell Corona-Infizierten im Märkischen Kreis ist auf 204 gesunken Foto: Labor Wahl/Märkischer Kreis

Coronavirus im Märkischen Kreis
Sinkende Infizierten-Zahlen, aber neuer Todesfall

Das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises hat gemischte Nachrichten: Im Zusammenhang mit dem Corona-Virus verstarb eine 82-jährige Seniorin aus Menden. Kreisweit geht die Zahl der Erkrankungen zurück. Aktuell (23. April) sind 204 Personen mit dem Corona-Virus infiziert. Mendener Seniorin verstarb in Lüdenscheider Klinik Die positive Nachricht vorweg: Die aktuellen Zahlen des Kreisgesundheitsamts zur Entwicklung der Corona-Pandemie im Märkischen Kreis zeigen eine Tendenz nach unten. Leider gibt...

  • Iserlohn
  • 23.04.20
Ratgeber
Die Anzahl der am Coronavirus Verdstorbenen ist auf 17 gestiegen. Foto: Wahl/Märkischer Kreis

Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus
58-jährige Mendenerin verstorben

Im Märkischen Kreis ist ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus zu beklagen. Aktuell (22. April)  sind 224 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 236 Patienten wurden gesund aus der Quarantäne entlassen. 85 Personen in stationärer Behandlung Das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises meldet aktuell 477 labor-technisch bestätigte Corona-Fälle seit dem Ausbruch der Pandemie. Seit gestern ist ein neuer Todesfall in Menden zu beklagen. Es handelt sich um eine 58-jährige Frau....

  • Iserlohn
  • 22.04.20
Ratgeber
Aktuell gibt es 175 am Coronavirus erkrankte Personen im Märkischen Kreis. Foto: Wahl/Märkischer Kreis

Coronavirus im Märkischen Kreis
2 weitere Todesfälle aus Menden

Zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus aus Menden sind zu beklagen. Aktuell sind kreisweit 175 Personen erkrankt; 51 konnten als gesund aus der Quarantäne entlassen werden. Eine 79-jährige Mendenerin ist gestern Nacht in den Märkischen Kliniken in Lüdenscheid an einer Infektion mit dem Corona.Virus gestorben. Ein Krankenhaus außerhalb des Märkischen Kreises meldete den Tod eines 70-jährigen Seniors aus Menden. Das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises zählt damit nun vier...

  • Iserlohn
  • 06.04.20
Ratgeber
Erster Todesfall im Zusammenhang mit dem Corona-Virus aus dem Märkischen Kreis. Foto: Labor Wahl

Coronavirus
Erster Todesfall aus dem Märkischen Kreis

Eine positiv auf das Corona-Virus getestete Person aus Menden ist im Krankenhaus verstorben. Das betätigte jetzt das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises. Aktuell sind kreisweit 110 Personen am Corona-Virus erkrankt. 83-jähriger Senior aus Menden im Krankenhaus gestorben Im Zusammenhang mit dem Corona-Virus ist der erste Todesfall aus dem Märkischen Kreis zu beklagen. Der 83 Jahre alte Senior kam aus Menden und verstarb gestern im Krankenhaus. "Früher oder später war damit zu rechnen, dass...

  • Iserlohn
  • 31.03.20
Ratgeber
Im Märkischen Kreis steigt die Zahl der labortechnisch bestätigte Infektion mit dem Coronavirus auf 27. Foto: Wahl/Märkischer Kreis

9 weitere Infizierte - 3 in Menden, 2 in Lüdenscheid, 1 in Hemer
Weiterer Anstieg der Coronafälle im Märkischen Kreis

Neun weitere mit dem Coronavirus Infizierte gibt es seit Sonntag im Märkischen Kreis. Die Anzahl der Abstriche erhöhte sich. Mobile Teams des Gesundheitsamtes sind mit vier Fahrzeugen unterwegs. 68 Personen im MK als Kontaktpersonen eingestuft und unter Quarantäne 27 labortechnisch bestätigte mit dem Coronavirus Infizierte meldet das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises aktuell. Von den neun Neu-Infizierten kommen je drei aus Plettenberg und Menden, zwei aus Lüdenscheid sowie eine Person aus...

  • Iserlohn
  • 17.03.20
  • 1
Ratgeber
Zwei weitere Personen aus dem Märkischen Kreis haben sich nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Foto: Wahl/Märkischer Kreis

Gesundheitsamt meldet zwei neue Infektionen in Menden und Plettenberg
Aktuell neun Coronavirus-Infizierte im Märkischen Kreis

Dem Gesundheitsamt des Märkischen Kreises wurden zwei weitere am Coronavirus Infizierte gemeldet. Es handelt sich um eine Person aus Plettenberg und eine aus Menden. Lüdenscheider Lehrer und 34 Kontaktpersonen aus Quarantäne entlassen Die gute Nachricht vorweg: Der infizierte Lehrer aus Lüdenscheid – der erste Corona-Fall im Kreis – und dessen 34 Kontaktpersonen konnte der Märkische Kreis aus der Quarantäne entlassen. Aktuell befinden sich neun labortechnisch-bestätigte Infizierte und 49...

  • Iserlohn
  • 12.03.20
  • 1
Wirtschaft
Die Organisatoren von "Karriere im MK" gehen trotz bevorstehender Veränderungen auch zuversichtlich in die neunte Auflage der Ausbildungsbörse. Foto: Goor

"Karriere im MK" vor Veränderungen
Corona-Virus beschäftigt auch die Organisatoren der Ausbildungsbörse

130 Aussteller, rund 3500 Besucher, unzählige Ausbildungs- und Studienangebote an einem Ort und einem Tag – am Rahmen von „Karriere im MK“ soll sich auch in diesem Jahr nichts ändern. Und doch steht die 9. Ausbildungs- und Studienbörse der Städte Iserlohn, Hemer, Menden und Balve unter einem etwas anderen Stern. Epidemie hat Auswirkungen auf den Ausbildungsmarkt Das liegt nicht nur, aber auch am Coronavirus. Zwar gehen die Organisatoren aktuell nicht davon aus, dass die Großveranstaltung am 10....

  • Iserlohn
  • 07.03.20
Ratgeber
Künftig werden nur noch Kontaktpersonen mit grippeähnlichen Symptomen auf den Coronavirus getestet.

Coronavirus: Informationen des Gesundheitsamtes in Altena
Märkischer Kreis plant "Ambulante Hilfen"

Fast 100 Personen, Vertreter aus den Städten und Gemeinden, Ärzte, aus Krankenhäusern und dem Rettungsdienst, ließen sich vom Gesundheitsamt des Märkischen Kreises über den aktuellen Stand zum Thema Coronavirus informieren. Wie die Pressestelle des Märkischen Kreises mitteilt, gaben sich im Altenaer Kreishaus jetzt knapp 100 Vertreter der Städte und Gemeinden, darunter einige Bürgermeister, sowie der niedergelassenen Ärzte, Krankenhäuser und des Rettungsdienstes die Klinke in die Hand. Der...

  • Menden (Sauerland)
  • 05.03.20
Blaulicht
Der Unterboden präsentierte sich komplett durchgerostet.
2 Bilder

Verkehrsbeamte in Iserlohn staunten nicht schlecht
Mendenerin fährt mit Schrottauto

Menden. Iserlohn. Das hatten selbst langjährig arbeitenden Polizeibeamte noch nicht gesehen. Durch Beamte des Verkehrsdienstes wurde am Dienstag, 7. Januar,  am frühen Nachmittag in Iserlohn ein PKW Fiat mit polnischer Zulassung kontrolliert. Am Steuer saß eine 46-jährige Mendenerin, die sich das Auto geliehen hatte. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass die Hinterräder ungewöhnlich schief standen. Da das Fahrzeug darüber hinaus völlig verrostet war, wurde unmittelbar eine technische...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.01.20
  • 1
Sport
4 Bilder

Kampfkunst Mindset in Hemer

Die Sportschule Mindset wurde von Daniel Schulte im Februar 2018 in Hemer gegründet. Mindset bestehend aus zwei Trainern und einer Trainerin bietet verschiedene Kurse an, insbesondere Kindertraining (ab fünf Jahren) und Selbstschutzkurse für Frauen (jedes Alter). Beim Kindertraining wird die Balance, die Konzentration und Aufmerksamkeit der Schüler gestärkt. Das Training besteht sowohl aus einem praktischen als auch aus einem theoretischen Teil. Im praktischen Teil werden Tritt-, Schlag- und...

  • Hemer
  • 07.10.19
Sport

Iserlohn Kangaroos
Erfolgsmodell NRW-Streetbasketball-Tour gastiert am 22.Juni im Sauerlandpark!

Raus aus der Halle – rauf auf den Streetbasketball-Court heißt es am 22. Juni im Sauerlandpark Hemer. Gemeinsam organisiert mit den Iserlohn Kangaroos wird der Sauerlandpark fast pünktlich zum Sommerauftakt Station der NRW-Streetbasketball-Tour 2019 sein. „Wir haben in den vergangenen Jahren schon öfters darüber gesprochen, die Streetbasketball-Tour nach Hemer zu holen“, erklärt Sauerlandpark-Pressesprecher Mirko Heintz. Zlata Dahmen von den Iserlohn Kangaroos ergänzt: „Wir sind froh, die...

  • Hemer
  • 12.06.19
Reisen + Entdecken
Vom 8. bis 11. Juni drehen sich wieder zahlreiche Karussells in der Mendener Innenstadt. In diesem Jahr zählt ein 80 Meter hoher Freifallturm und das neue Fahrgeschäft Jetlag zu den Highlights. Was die Kirmes noch zu bieten hat, zeigt die folgende Bildergalerie.
15 Bilder

Fahrgeschäfte auf der Mendener Pfingstkirmes 2019
Samstag geht´s los: Neuheit "Jetlag" und Freifallturm auf der Mendener Pfingstkirmes 2019

Wilde Hügel und grüne Wiesen bietet die Aussicht aus rund 75 Metern Höhe. Dabei dreht sich die Gondel ganz langsam im Kreis. Doch der idyllische Schein trügt ein wenig. Die Drehung stoppt und die Gondel rast im freien Fall in die Tiefe. Adrenalin pur und definitiv ein richtiges Erlebnis, welche die Besucher der Mendener Pfingstkirmes vom 8. bis 11. Juni in der Innenstadt erleben können. Denn in diesem Jahr ist der 80 Meter hohe Freifallturm “Skyfall” auf der Kirmes zu Gast. 2019 präsentieren...

  • Hagen
  • 10.05.19
  • 2
  • 3
Politik

Noch bis Sonntag registrieren lassen
Ausbau A 46: Teilnahme am Bürgerdialog

Hemer/Menden/Meschede. Noch bis Sonntag (24. Februar) haben interessierte Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich für die Teilnahme am Dialogforum des Projektes 46sieben zu bewerben. Einfach online registrieren unter http://anmeldung.46sieben.de Das Dialogforum ist Teil des Planungsdialoges, mit dem Straßen.NRW die Menschen in der Region von Anfang an an der Planung des Lückenschlusses zwischen Hemer/Menden (A46) und Menden/Neheim (B7) beteiligt. Aus den Bewerbungen werden für das...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.02.19
Natur + Garten
Vertreter von neun Kommunen stellten der Presse im Naturschutzzentrum "Arche Noah" die diesjährigen "Offenen Gärten" vor. Foto: koe

"Offene Gärten" sind ein "Renner"

Kreis. Die Aktion "Offene Gärten im Ruhrbogen" erfreut sich Jahr für Jahr wachsender Beliebtheit. 56 Gärten aus neun Kommunen sind in diesem Jahr beteiligt. Geöffnet wird an fünf Sonntagen und einem Samstag. Und es kann in diesem Jahr sogar schon ein kleines "Jubiläum" gefeiert werden, denn die Aktion feiert ihr Zehnjähriges. Anlässlich des "Geburtstags" ist auf dem Titelblatt der gut 50-seitigen Broschüre deshalb auch ein Weinglas zu sehen, erläuterte Mendens Bürgermeister Martin Wächter....

  • Menden (Sauerland)
  • 19.04.18
  • 1
Überregionales
Gut besucht war die Bürgerversammlung in der Schützenhalle Platte Heide.
3 Bilder

Gegenwind - Bürgerversammlung zur geplanten Windstromanlage in Menden-Ostsümmern

Drei geplante Windräder mit einer Höhe bis zu 250 Metern auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz in Ostsümmern erhitzen derzeit die Gemüter in dem beschaulichen Stadtteil und Teilen von Ostsümmern. Menden. Um 19 Uhr war die Schützenhalle Platte Heide am Donnerstagabend gut gefüllt und Peter Schnurbus, Mitorganisator der Bürgerversammlung betreffend der geplanten Windkraftanlagen in Ostsümmern/Platte Heide, war froh, nicht den kleinen Teil der Halle eingeplant zu haben. Vertreten waren die...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.02.18
  • 3
  • 1
Überregionales
Dietmar Tacke (2.v.r.), Jörg Kötter (r.) und Dr. Christian Wingendorf (2.v.l.) blickten zusammen mit dem Sparkassen-S-Hub-Team Julia Samulewicz und Michael Speit auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 zurück. Foto: Sparkasse

Sparkasse Märkisches Sauerland: "Ein kerngesundes Institut"

Menden/Hemer. Auf ihrer Jahresbilanzpressekonferenz zeigte sich die Sparkasse Märkisches Sauerland wie immer zufrieden und blickte optimistisch in die Zukunft. Wie auch in den vergangenen Jahren erzielte das Institut in 2017 ein "auskömmliches Ergebnis". Auch Vereine, Einrichtungen und Organisationen konnten sich freuen: In 2017 haben die Sparkasse und ihre beiden Stiftungen über 200 Projekte, Einrichtungen und Vereine aus den Bereichen Kultur, Sport, Soziales und Bildung gefördert. Dies mit...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.02.18
  • 1
Überregionales
Diese Roosters-Mütze kann zum guten Zweck ersteigert werden. Foto: Caritas

Roosters auf der Zipfelmütze

Kreis. Der Caritasverband Iserlohn/Hemer/ Menden/ Balve hat  bei eBay eine Versteigerungsaktion gestartet. Auf einer Roosters-Zipfelmütze befinden sich die Autogramme der Eishockey-Cracks.Caritas-Geschäftsführer Klaus Ebbing zu Stadtspiegel/Lokalkompass: "Die Versteigerung läuft zugunsten von ZeitGESCHENK, unserem mobilen Kinder- und Familienhospizdienst für Iserlohn, Hemer, Menden und Balve. Die Aktion endet am 11. Februar." Mehr zur Aktion erfahren Interessenten auf der Facebookseite der...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.02.18
LK-Gemeinschaft
Die CCS Band.
2 Bilder

Iserlohner auf à la carte

Iserlohn ist in diesem Jahr bei Menden à la carte besonders stark vertreten. Zwei gastronomische Betriebe und drei Musikevents sowie eine Kochshow repräsentieren die Waldstadt auf einem der schönsten Feste der Region. Iserlohn. Seit dem vergangenen Jahr ist das Romantikhotel Neuhaus aus Lössel dabei und verwöhnt die Gaumen der Gäste. Das El Ambiente aus der Iserlohner Innenstadt präsentiert seit Jahren mediterrane Küche. Radio und Fernsehkoch Volkhard Nebrich zeigt, wie gesund, lecker und mit...

  • Iserlohn
  • 09.08.17
Überregionales
Die BürgerReporterin des Monats Mai: Sabine Schlücking aus Menden.
3 Bilder

BürgerReporterin des Monats Mai: Sabine Schlücking

Zu Sabine Schlücking muss eigentlich nicht mehr viel gesagt werden. Seit Anfang 2011 ist sie als BürgerReporterin unterwegs, besonders ihre Heimatstadt Menden und Umgebung ist schon lange nicht mehr vor ihrem aufmerksamen Fotografinnenauge sicher. Im Laufe der Jahre hat Sabine zahlreiche Fotostrecken und Berichte von Veranstaltungen und Reisen veröffentlicht, von denen nicht wenige weit mehr als tausend Leserinnen und Leser erreicht haben. Sabine ist unsere BürgerReporterin des Monats Mai. Was...

  • 01.05.16
  • 46
  • 47
Ratgeber
76 Bilder

Lungenklinik Hemer - Offizielle Eröffnung des Neubaus der Lungenklinik

Samstag, 26.09.2015 Lungenklinik Hemer Theo-Funccius-Str. 1, 58675 Hemer Die Lungenklinik Hemer - Zentrum für Pneumologie und Thoraxchirugie - lud heute in der Zeit von 10 - 14 Uhr zur Besichtigung ein. Genauer gesagt: im Neubau der Lungenklinik Hemer. Ich habe mir die neuen Stationen angesehen: Komfortstation, Intensiv- und Weaningstation ("Abstillen" - Langzeitpatienten werden langsam von der Beatmungsmaschine entwöhnt.) Echt super an zu sehen, aber....da möchte ich doch nicht liegen... Am...

  • Hemer
  • 26.09.15
  • 1
  • 1
Überregionales
7 Bilder

2. Update: Schwerer Verkehrsunfall auf dem Bräukerweg - Motorradfahrer erliegt seinen Verletzungen

Die Polizei hat am frühen Sonntagnachmittag offiziell bestätigt, dass der am Freitag auf dem Bräukerweg verunglückte Motorradfahrer seinen schweren Verletzungen erlegen ist. Hier die Originalmeldungen vom Freitag: Zu dem schweren Verkehrsunfall auf dem Bräukerweg teilt die Feuerwehr Menden folgendes mit: Zwischen Menden und Iserlohn ist es am heutigen Vormittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Motorradfahrer kollidierte auf dem Bräukerweg(L680), aus Iserlohn kommend, mit einem...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.