Menue Karussell

Beiträge zum Thema Menue Karussell

Politik

Gänsestopfleber bei Tante Amanda
Offener Brief an den Restaurantbesitzer

Sehr geehrter Herr Leuthold, liebes Tante-Amanda-Team, wir möchten an dieser Stelle zunächst nochmals unser Bedauern darüber ausdrücken, dass Sie auf keine persönliche Kontaktaufnahme, weder im März, noch aktuell, eingegangen sind. Gerne hätten wir einen konstruktiven Dialog mit Ihnen zu diesem Thema geführt. Aufgrund Ihrer Äußerungen im Rahmen der WDR-Lokalzeit vom 8. September ist es uns jedoch ein großes persönliches Anliegen, dazu noch einmal Stellung zu nehmen: Direkt zu Anfang möchten wir...

  • Dortmund
  • 12.09.21
  • 25
  • 2
Politik
3 Bilder

Tierqual-Gericht beim Menue Karussell 2021
Über 63.000 Menschen gegen Gänsestopfleber in Dortmund!

Gänsestopfleber auf der Karte des Dortmunder Restaurants „Tante Amanda“, passend zum Start des Menue Karussell 2021 am 1. September. Tierfreundinnen und Tierfreunde erschauderten bei dieser Nachricht, denn für dieses „kulinarische Highlight“ werden junge Gänse mehrfach am Tag auf qualvolle Weise zwangsernährt. Eine Praxis, die glücklicherweise in Deutschland verboten ist. Eine Tatsache, die jedoch einige Gastronomen nicht davon abhält, das deutsche Produktionsverbot durch einen Import aus...

  • Dortmund
  • 03.09.21
  • 3
  • 1
Politik
2 Bilder

Menue Karussell 2021 ab 1.September
Dortmunder Gastronom ignoriert Appelle gegen Tierqual-Menü

Im März dieses Jahres erreichten das Team der Partei Mensch Umwelt Tierschutz (Tierschutzpartei) in Dortmund zahlreiche Hinweise darauf, dass im Rahmen des beliebten Menue Karussells das Restaurant „Tante Amanda“ ein Gericht auf der Sonder-Karte führt, welches in Sachen Tierleid kaum barbarischer sein könnte: Gänsestopfleber (Foie gras). „Wir nahmen nach Kenntnis dieser Information direkt per Mail und via Social-Media Kontakt zum Chef des Restaurant auf, um so für eine kurzfristige Änderung des...

  • Dortmund
  • 29.08.21
  • 3
Politik

Foie Gras im Menue Karussell 2021
Unermessliches Tierleid auf Dortmunder Tellern

Foie gras (Französisch für ‚fette Leber‘), im Deutschen als Stopfleber bezeichnet, ist eine kulinarische Spezialität, die aus der Leber von fünf bis sechs Monate alten Gänsen oder Enten gewonnen wird. Soweit die sachliche Beschreibung bei Wikipedia – dahinter steht jedoch unendliches Tierleid! Wie der Name schon verrät, entsteht die Fettleber durch eine bestimmte Mastform: das Stopfen. Hierbei werden die Tiere bereits ab einem Alter von acht bis zehn Wochen auf eine qualvolle Weise...

  • Dortmund-Süd
  • 03.03.21
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken
8 Bilder

Menue Karussell dreht sich ab 1. Februar
An die Tische!

Das Menue Karussell nimmt ab 1. Februar wieder Fahrt auf. 102 ausgewählte Restaurants zwischen Gelsenkirchen und Lünen, Dorsten und Sprockhövel verwöhnen bis zum 31. März mit leckeren Vier-Gänge-Menüs inklusive begleitender Getränke zum Festpreis. In Bochum nehmen 20 Restaurants teil. Neu im Reigen sind "Andre's Alte Fähre" und das "Zentral". Der Zuspruch der Gäste für die vor 14 Jahren gestartete Initiative wächst von Jahr zu Jahr. „2018 brachten unsere Teilnehmer genau 55.300 Menüs frisch auf...

  • Bochum
  • 24.01.19
  • 1
  • 2
Ratgeber
30 Restaurants gehen an den Start, neun davon bieten eine vegetarische Menü-Alternative. Newcomer sind „Altes Dorf“ (Herten), „Helene“ (Recklinghausen), „Jammertal“ (Datteln), „Mutter Wehner“ (Oer-Erkenschwick) und „Uhlenhof“ (Haltern)

Menue-Karussel dreht sich wieder: 30 Restaurants wetteifern um die Gunst der Gäste

Kreis. 30 Küchenchefs von „Altes Dorf“ bis „Zum schwatten Jans“ wetteifern vom 1. Februar bis 31. März beim Menue Karussell 2016 um die Gästegunst in der Genießer-Region Recklinghausen (10), Dorsten (6), Haltern am See (6), Herten (1), Datteln (2), Marl (3), Oer-Erkenschwick (1) und Reken (1). Mit dabei sind auch die Sterne-Häuser Restaurant „Rosin“ und Björn Freitags „Goldener Anker“, beide in Dorsten. Spitzenwerte gab es im Vorjahr bei der Zahl der Menüs: 14.265 Gäste nahmen die Einladung zur...

  • Haltern
  • 08.02.16
Überregionales
Sechs Herner Menüköche (v.l.): Thomas Gockeln (Gockelns), Josef Kachel, Johannes Große (Parkrestaurant),  Nico Hornung (Gockelns), Fahri Toku (Forsthaus Gysenberg) und Herbert Kroll (Elsässer Stuben).

Quintett auf kulinarischer Karussellfahrt

Das Menue-Karussell nimmt wieder Fahrt auf. 114 Restaurants bieten vom 1. Februar bis 31. März in vier Regionen individuelle Menüs inklusive Begleitgetränke zu Vorzugspreisen an. Mit dabei sind fünf ausgewählte Herner Betriebe. 12.000 Gäste nahmen im vergangenen Jahr die Einladung zur kulinarischen Karussellfahrt in der Region Bochum an, der neben Hattingen und Sprockhövel erstmals auch die Herner Restaurants zugeordnet wurden. Ob Sterneniveau oder gutbürgerlich – für jeden Geschmack ist etwas...

  • Herne
  • 01.02.16
Überregionales
Herwig Niggemann

Kompliment an die Gastronomen - Drei Fragen an Herwig Niggemann

Herwig Niggemann, Initiator des Menue Karussells, freut sich über die überaus positive Entwicklung dieses Gastronomie-Konzeptes, das verdeutlicht er in unserem kurzen Interview. 1. Das Menue Karussell geht in das elfte Jahr und bricht immer wieder Rekorde. Das muss Sie freuen. Herwig Niggemann: 50.000 Gäste, das ist die größte gastronomische Aktion in Deutschland, die von den Gastronomen hervorragend gemacht wird. Das ist eine Meisterleistung von 120 Restaurants im Revier. Wir können alle stolz...

  • Bochum
  • 30.01.16
  • 6
  • 1
Überregionales
Hugo Fiege

Ein (Bier)Gruß von der Theke - Drei Fragen an Hugo Fiege

Hugo Fiege, Ideengeber des Menue Karussells, erklärt im Kurzinterview mit dem Stadtspiegel die Bedeutung des Bieres für das Menue Karussell. 1. Das Thema Bierkultur spielt ja auch bei dieser Veranstaltung eine große Rolle. Welches Bier von Ihnen passt denn besonders gut zum Essen? Hugo Fiege: Bier hat es ja immer zum Essen gegeben. Da es aber eine große Vielfalt an Bieren gibt, kann man auch unterschiedliche Sorten zu verschiedenen Speisen reichen. So passt ein herbes Bier besser zu scharfen...

  • Bochum
  • 30.01.16
  • 1
  • 1
Überregionales
Das Menue Karussell nimmt in vier Regionen wieder Fahrt auf. In der Region Bochum, Herne, Hattingen und Sprockhövel wetteifern 36 Küchenchefs vom 1. Februar bis zum 31. März um die Gunst der Gäste.
2 Bilder

Menue Karussell dreht sich - 114 Spitzenrestaurants gehen ab dem 1. Februar an den Start

Die Jahrmärkte halten Winterschlaf, nur ein Karussell nimmt bereits Fahrt auf: das Menue Karussell 2016, eine der beliebtesten Genuss-Veranstaltungen des Jahres. 114 Spitzenrestaurants gehen vom 1. Februar bis zum 31. März im Ruhrgebiet an den Start. In vier Regionen bieten die Küchenchefs ein ausgewähltes Vier-Gänge-Menü zum Festpreis an, in dem auch die begleitenden Getränke enthalten sind. Ob Sterne-Niveau oder gutbürgerlich – beim Menue Karussell ist für jeden Geschmack etwas dabei. Fast...

  • Bochum
  • 30.01.16
  • 1
Überregionales
4 Bilder

Stadtchefs geben Orang Utans im Zoom Gelsenkirchen Futter

Die Oberbürgermeister Frank Baranowski (Gelsenkirchen) und Horst Schiereck (Herne) brachten in der Zoom Erlebniswelt das Menue-Karussell in Schwung. 29 Restaurants in der Region Emscher-Lippe – davon 13 aus Gelsenkirchen – bieten vom 1. Februar bis 31. März Vier-Gang-Menüs an.

  • Herne
  • 21.01.14
Überregionales
Sie waren im vergangenen Jahr dabei. 2013 komplettieren die Küchenchefs des Gutes Mausbeck, der Orangerie und des Stammhauses Hölscher das Menue-K arusell-Team .

Menue-Karussell geht in die achte Runde - 91 Restaurtants in drei Regionen laden zum Schausen

Es dreht sich zum achten Mal: Vom 1. Februar bis 31. März wird das beliebte Menue-Karussell wieder seine Runden drehen. In Dortmund nehmen 29 Restaurants teil, in Bochum mit Hattingen und Sprockhövel sind es 31 Restaurants und im Vest mit Herne, Castrop, Haltern, Dorsten kann man in 31 Restaurants schlemmen. Und das Beste: Auch in diesem Jahr verlost der Stadtspiegel Bochum wieder Menue-Gutscheine für zwei Personen in den 31 teilnehmenden Restaurants in Bochum, Hattingen und Sprockhövel. Die...

  • Bochum
  • 04.01.13
  • 1
Überregionales
Daniel Birkner ist im Bochumer Restaurant „Herr B.“ für das Menü verantwortlich. Harald Hugenbruch kocht im Hattinger Restaurant „Zum Hackstück“.Foto: Sascha Kreklau
2 Bilder

Menue-Karussell 2012: Stadtspiegel verlost wieder zwei Menü-Gutscheine

Zum siebten Mal präsentieren Hugo Fiege und Herwig Niggemann gemeinsam mit 30 Küchenchefs aus Bochum und Hattingen vom 1. Februar bis zum 31. März das „Menue-Karussell 2012“. Und der Stadtspiegel verlost wieder zwei Menü-Gutscheine für jeweils zwei Personen für das kulinarische Spektakel. Der Entdeckerfreude sind beim „Menue Karussell 2012“ kaum Grenzen gesetzt. Das Bochumer Restaurant „Herr B.“ verwöhnt die Gäste in dieser Zeit mit hausgebackenem Brot mit Aufstrich, Amuse bouche, „Rohkost“ mit...

  • Bochum
  • 18.01.12
Überregionales
Manuela Buch-Stridde, Simone Bartkowiak und Werner Kurowski sind im Bochumer Restaurant „Mutter Wittig“ für das Menü verantwortlich. Foto:Sascha Kreklau
2 Bilder

Menue-Karussell 2012: Es ist angerichtet! - Stadtspiegel Bochum verlost wieder zwei Menü-Gutscheine

Zum siebten Mal präsentieren Hugo Fiege und Herwig Niggemann gemeinsam mit 30 Küchenchefs aus Bochum und Hattingen vom 1. Februar bis zum 31. März das „Menue-Karussell 2012“. Und der Stadtspiegel verlost wieder zwei Menü-Gutscheine für jeweils zwei Personen für das kulinarische Spektakel. Der Entdeckerfreude sind beim „Menue Karussell 2012“ kaum Grenzen gesetzt. Das Bochumer Restaurant „Mutter Wittig“ verwöhnt die Gäste in dieser Zeit mit Räucherlachspralinen an Dillgurken-Chutney mit...

  • Bochum
  • 14.01.12
Überregionales
2006 setzten sich Hugo Fiege und Herwig Niggemann zusammen und entwickelten das Konzept des Menue-Karussells. Foto: Molatta

Menue-Karussell, ein Erfolg - Vorbereitungen für 2012 laufen - 90 Köche haben die Menüs geplant

Seit 2006 gibt es das Menue-Karussell in Bochum, seit fünf Jahren in Dortmund und der Bereich Vest mit Recklinghausen, Haltern, Dorsten, Marl, Herne und Castrop-Rauxel war 2011 zum ersten Mal dabei. „Es war wieder ein voller Erfolg“, so Herwig Niggemann, einer der Macher im Hintergrund. „Fast 40.000 Gäste kamen vom 1. Februar bis 31. März in die Restaurants und ließen sich von den Köchen kulinarisch verwöhnen.“ „Viele Gourmets warten schon auf die Broschüre für das Menue-Karussell 2012. Was...

  • Bochum
  • 13.12.11
Ratgeber
Dieses Auto rollt während der „Kulinarischen Symphonie 2011“ zum glücklichen Gewinner. Matthias Kühn, Verkaufsleiter des Autohauses Weber, und seine Ehefrau  Heike Weber-Kühn präsentieren den Chevrolet „Spark“. WB-Foto: Detlef Erler

Auto zu gewinnen

Gourmets sehnen die 4. „Kulinarische Symphonie“ in der Herner Innenstadt schon herbei. Aber sie müssen sich noch ein wenig gedulden: Lukullischer Termin in der City ist der 11. bis 15. Mai 2011. Und es gibt eine Riesen-Überraschung. Frank Wiacker verrät gerne, was da auf uns zurollt: „Die IG Herne City verlost zum ersten Mal ein Auto während der Veranstaltung. Es ist ein Chevrolet ‚Spark‘ im Wert von 10.000 Euro, den uns das Autohaus Weber freundlicherweise zur Verfügung stellt.“ Die Auto-Lose...

  • Herne
  • 08.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.