Mercedes Lueg

Beiträge zum Thema Mercedes Lueg

Politik
Drei Stadtvillen und einem Appartementhaus mit Tagespflege weichen muss das ehemalige Autohaus Lueg an der Wilhelmstraße am südlichen Rand der Gladbecker Innenstadt.

Abrissarbeiten in Gladbeck-Mitte starten am 18. November
Schrott-Immobilie "Auto Lueg" verschwindet

Das Warten hat ein Ende und die Tage einer Schrott-Immobilie im Herzen von Gladbeck sind endgültig gezählt: Das ehemalige Autohaus Lueg an der Wilhelmstraße wird nun abgerissen. Dies jedenfalls hat nach Aussage der Stadt Gladbeck der Bauherr, die "Seniorenpark Gladbeck GmbH", jetzt Planungsamtsleiter Karsten Fuchte mitgeteilt. Beginnen sollen die Abrissarbeiten am Montag, 18. November. Die Verantwortlichen zeigen sich sehr optimistisch, die Abrissarbeiten dann schon bis zum 17. Januar...

  • Gladbeck
  • 12.11.19
  •  1
  •  1
Überregionales

Bebauung ehemaliges Firmengelände Mercedes Lueg in der Feldmark

Die CDU – Feldmark begrüßt, dass zwischenzeitlich mit den Abbrucharbeiten der Aufbauten auf dem ehemaligen Firmengelände begonnen worden ist. „Die Arbeiten machen augenscheinlich gute Fortschritte“, so der Vorsitzende und CDU-Stadtverordnete Werner Wöll. Schon jetzt kann man erkennen, wie groß das Gelände in Wirklichkeit ist. „Bekanntlich sollen auf dem Grundstück nach dem städtischen Bebauungsplan Eigentumswohnungen und Einfamilienhäuser entstehen. Diese Entwicklung ist für den Stadtteil...

  • Gelsenkirchen
  • 02.05.17
Überregionales
Foto: Karl Heinz Lehnertz     -   Präsident FWK e.V: Josef Najda, Adjutant: Marcel Nau, Stadtprinzessin: Silvia I. (Wienert), Heike Molka / Merceds Lueg , Stadtprinz: Joachim I. (Ridder), Adjutantin: Martina Ridder, Adjutant: Franz Seidl.

Wattenscheider Stadtprinzenpaar, Joachim I. und Silvia I. wird mit ein Stern unterstützt.

Wie auch im vergangen Jahr wird das amtierende Stadtprinzenpaar, Joachim I. ( Ridder ) und Silvia I. ( Wienert ) durch die freundliche Unterstützung der Mercedes Lueg Vertretung in Wattenscheid, durch Gestellung eines ansprechenden Prinzenfahrzeuges standesgemäß durch Wattenscheid und weit über die Stadtgrenzen hinaus Karnevalsveranstaltungen besuchen. Das Wattenscheider Karnevalsmotto: „Der Frohsinn und die Herzlichkeit, sind Tradition in Wattenscheid, drum feiert mit uns überall den...

  • Wattenscheid
  • 05.01.17
  •  1
  •  4
Politik
Überraschende Wende im Tauziehen um das ehemalige LUEG-Gelände an der Wilhelmstraße: Der aktuelle Eigentümer hat der Stadt Gladbeck das Areal nun doch zum Kauf angeboten, geht so einem eventuellen Rechtsstreit aus dem Wege.

Neuer Eigentümer scheut Rechtsstreit: Kauft nun doch die Stadt das Ex-Lueg-Gelände?

Gladbeck. Die "Seniorenpark GmbH", seit kurzer Zeit Eigentümerin des ehemaligen Lueg-Geländes an der Wilhelmstraße, hat nun der Stadt Gladbeck - oder einem von der Stadt benannten Investor - das Grundstück zum Kauf angeboten. Über die Entwicklung hat Bürgermeister Ulrich Roland jetzt im Haupt- und Finanzausschuss berichtet. Das ehemalige Lueg-Gelände an der Wilhelmstraße war in den letzten Monaten mehrfach Gegenstand der Beratungen in den politischen Gremien der Stadt. Die Verwaltung...

  • Gladbeck
  • 28.06.16
  •  1
Politik
Wurde von der negativen Entwicklung betreffs des ehemaligen Lueg-Geländes an der Wilhelmstraße überrascht: Peter Breßer-Barnebeck, Leiter der Wirtschaftsförderungs-Abteilung im Gladbeck Rathaus.

Kaufvertrag geplatzt: Kein Wohnungs-Neubau auf Ex-Lueg-Gelände in Gladbeck-Mitte

Die Freude ist der Ernüchterung gewichen: Noch vor wenigen Wochen kam aus dem Gladbecker Rathaus die Nachricht, wonach ein Essener Wohnungsbauunternehmen das ehemalige Mercedes-Lueg-Gelände gekauft habe, um an der Wilhelmstraße mehrgeschossigen (Miet-)Wohnungsbau zu realisieren. Doch aus den Plänen wird nichts, den besagtes Unternehmen hat die Stadt Gladbeck jetzt darüber informiert, dass das Bauprojekt doch nicht realisiert werden kann. Kaufverträge waren aneinander gekoppelt „Das...

  • Gladbeck
  • 05.12.14
Überregionales
Sie sind auch in diesem Jahr wieder mit von der Partie bei „Schöne Sterne“ am Samstag und Sonntag, 31. August und 1. September, auf dem Gelände des Westfälischen Industriemuseums Henrichshütte: (v.l.) Tobias Dicke (Marketing Mercedes Lueg, die die Veranstaltung wieder maßgeblich unterstützt), Friedhelm Milas (AMG-Freunde Deutschland), Veranstalter Thomas Ebeling, Friedrich Thüner (Oldtimerfreunde) und Jens Merkel (Sonderfahrzeugbau Binz).  Foto: Römer
  2 Bilder

„Schöne Sterne“ strahlen wieder auf der Hütte

„Schöne Sterne“ zum Vierten: Nach dem erfolgreichen Auftakt im September 2010 ließen sich im vergangenen Jahr auf dem Veranstaltungsgelände über 5.000 Besucher blicken, die knapp 1.500 unterschiedliche Mercedes-Benz-Fahrzeuge bestaunen konnte. Jetzt ist es am 31. August und 1. September wieder so weit. Veranstalter ist auch in diesem Jahr Thomas Ebeling. Er würde sich eine noch engere Zusammenarbeit mit Unternehmen wünschen, aber auch mit der Stadt Hattingen: „Wir können unseren...

  • Hattingen
  • 27.08.13
Überregionales
Peter Murek zeigt, wie man die korrekte Profiltiefe ermittelt. Foto: Kappi
  2 Bilder

„Nicht allein Männersache“

„Was machen Sie bei einer Panne?“, fragte Peter Murek beim Autopannenkurs für Frauen. „Warnweste anziehen, Warndreieck aufstellen und den Rock höher ziehen“, grinste eine Frau und alle lachten. Alle Damen trugen Hosen - diese Alternative kommt für sie dann leider doch nicht in Frage, Selbsthilfe war gefragt. „Ich hatte im letzten Jahr ein Problem mit einem etwas zu platten Reifen, wusste aber nicht, wie ich da Luft hinein bekomme. Sonst kümmert sich mein Mann darum, aber der war gerade im...

  • Bottrop
  • 14.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.