Meschede

Beiträge zum Thema Meschede

Vereine + Ehrenamt

SGV Oeventrop
Gebirgsverein wandert zu Fränkis Hütte

Zu einer leichten Rundwanderung lädt der SGV Oeventrop am Sonntag, 11. Oktober, ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr am SGV-Treff Kirchstraße mit Pkw. Der Weg führt über den Rennweg durch den Klangwald vorbei am Möhneturm zur „Jausenstation Fränkis Hütte“ in St. Meinolf. Dort ist zur Mittagszeit eine Einkehr geplant. Der Rückweg geht vorbei am Jagdschloss St. Meinolf zum Parkplatz am Torhaus. Insgesamt werden ca. 8,5 km in etwa drei Stunden zurückgelegt. Wanderführer ist Horst Zenkner, Tel....

  • Arnsberg
  • 01.10.20
Ratgeber

Arnsberg
Ferienangebot: Kinder und Jugendliche werden im Wald kreativ

Eine Erlebnisreise für alle Kinder von sechs bis 14 Jahren, die den Wald durch Land-Art, Bastelangebote und Spiele mit allen Sinnen wahrnehmen und kreativ entdecken wollen, findet zum Ferienbeginn am Montag, 12. Oktober, von 10.30 bis 13 Uhr und Dienstag, 13. Oktober, von 14 bis 16.30 Uhr statt. Die Tage können auch einzeln für 15 Euro pro Tag und Kind gebucht werden. Treffpunkt ist das Hirschberger Tor an der Klosterstraße in Arnsberg. Es wird darum gebeten, wetterfeste Kleidung und einen...

  • Arnsberg
  • 01.10.20
Vereine + Ehrenamt

Bewerbungen bis 9. Oktober
Wer will mitmachen beim Arnsberger Seniorenbeirat?

Noch bis Freitag, 9. Oktober, haben Senioren die Möglichkeit, sich für den Arnsberger Seniorenbeirat zu bewerben. Die Mitglieder können sich mit ihren Interessen und Erfahrungen an verschiedenen Stellen einbringen und mit anderen etwas bewegen. Im Zusammenhang mit der Kommunalwahl werden die Mitglieder des Beirats nun für die neue Legislaturperiode bestellt. Das ist die Chance, sich auch außerhalb der Bindung an eine Partei politisch in das Geschehen in Arnsberg einzubringen. Der Arnsberger...

  • Arnsberg
  • 01.10.20
Vereine + Ehrenamt

Meschede
Schnadegang in Enkhausen

Der Enkhauser Schnadegang findet am am Samstag, 3. Oktober, statt. Treffpunkt ist um 11 Uhr der Kirchplatz. Mit der Durchführung soll ein Zeichen gesetzt werden, dass gerade zu Zeiten der Corona-Pandemie das Brauchtum und der Sinn für die dörfliche Gemeinschaft nicht zu kurz kommen dürfen. Eine Mund-Nasen-Bedeckung muss mitgebracht werden. Die Schnade führt zu den Höveler, Holzener und Hachener Grenzen. In den Pausen werden von der Hüttengemeinschaft Erfrischungsgetränke gereicht. Auf den...

  • Arnsberg
  • 25.09.20
Ratgeber
Ab dem 19. September 2020 nimmt der Nachtbus N3, der die Kommunen Arnsberg, Meschede, Bestwig und Olsberg bedient, den Betrieb wieder auf. Aufgrund der immer noch eingeschränkten Freizeitaktivitäten durch die Corona-Pandemie werden allerdings weniger Fahrten als bisher angeboten.

Fahrten zwischen Arnsberg, Meschede,Brilon + Olsberg
Nachtbus N3 nimmt wieder Fahrt auf

Ab dem 19. September 2020 nimmt der Nachtbus N3, der die Kommunen Arnsberg, Meschede, Bestwig und Olsberg bedient, den Betrieb wieder auf. Aufgrund der immer noch eingeschränkten Freizeitaktivitäten durch die Corona-Pandemie werden allerdings weniger Fahrten als bisher angeboten: Alle Fahrten ab 1 Uhr nachts verkehren bis auf weiteres nicht. Somit startet die letzte Fahrt ab Olsberg, Bahnhof in der Nacht von Samstag auf Sonntag um 0.15 Uhr und kommt um 1.14 Uhr in Freienohl, Markt an. Ab...

  • Arnsberg
  • 14.09.20
Blaulicht
Am Donnerstag, 21. August, legte ein 39-jähriger Bewohner aus noch nicht geklärtem Motiv im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Pulverturmstraße in Meschede ein Feuer.

Polizei HSK ermittelt
Bewohner legt Feuer in Mehrfamilienhaus - Drei Verletzte

Am Donnerstag, 21.20 Uhr, legte ein 39-jähriger Bewohner ausnoch nicht geklärtem Motiv im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Pulverturmstraße in Meschede ein Feuer. Die Flammen wurden durch die Feuerwehr gelöscht. Esentstand geringer Sachschaden. Der 39-Jährige selbst, eine weitere 34-jährige Hausbewohnerin und ein 38-jähriger Nachbar wurden durch die Rauchentwicklung verletzt. Auch ein Feuerwehrmann musste während der Löscharbeiten behandelt werden. Der 39-Jährige wurde zunächst...

  • Arnsberg
  • 21.08.20
Blaulicht
Am Donnerstagabend meldete eine Mutter ihre 14-jährige Tochter in Bochum als vermisst. Ermittlungen der Polizei Bochum führten zu einem 36-jährigen Mann aus Meschede.

KURS-Proband in Haft
Vermisstes Mädchen in Meschede aufgetaucht - Haftbefehl gegen 36-Jährigen

Am Donnerstagabend meldete eine Mutter ihre 14-jährige Tochter in Bochum als vermisst. Ermittlungen der Polizei Bochum führten zu einem 36-jährigen Mann aus Meschede. Das teilten jetzt die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis und die Staatsanwaltschaft Arnsberg in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit. DerSauerländer chattete regelmäßig mit dem Mädchen in den sozialen Medien. Der Mann gilt als rückfallgefährdeter Sexualstraftäter. Er ist KURS-Proband. KURS ist ein Frühwarnsystem, mit dem...

  • Arnsberg
  • 18.08.20
Blaulicht
Am Sonntag wurde ein Motorradfahrer auf der Landstraße 856 zwischen Meschede und Hirschberg bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Am Sonntag wurde ein Motorradfahrer auf der Landstraße 856 zwischen Meschede und Hirschberg bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Gegen 14:55 Uhr wurden die Rettungskräfte über den Sturz des Kradfahrers informiert. Der 32jährige Mann aus Ahlen zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Die Landstraße wurde zeitweilig voll gesperrt. Nach bisherigen Erkenntnissen kam der Motorradfahrer in einer Linkskurve in Fahrtrichtung...

  • Arnsberg
  • 01.06.20
Wirtschaft
Beginn eines neuen Deponieabschnittes in Meschede-Frielinghausen.

Neuer Deponieabschnitt in Meschede-Frielinghausen

Die Gesellschaft für Abfallwirtschaft Hochsauerland mbH beginnt aktuell mit der Erschließung eines weiteren Deponieabschnittes auf der Zentralen Reststoffdeponie in Meschede-Frielinghausen. Derzeit stehen noch rund 200.000 Kubikmeter Restvolumen zur Verfügung, das bei einem jährlichen Verbrauch von etwa 80.000 Kubikmeter in absehbarer Zeit verfüllt ist. Um auch weiterhin die notwendige Entsorgungssicherheit für die Abfälle zu gewährleisten, ist eine Erweiterung notwendig.  Wie die Pressestelle...

  • Arnsberg
  • 14.05.20
Blaulicht
Am Hohlweg in Meschede wurde am Dienstagmorgen gegen 9 Uhr eine verletzte Frau gefunden. Die Polizei ermittelt.

Zeugen gesucht
Verletzte Frau gefunden - Polizei ermittelt

Am Hohlweg in Meschede wurde am Dienstagmorgen gegen 9 Uhr eine verletzte Frau gefunden. Die 60-jährige Frau aus Meschede hatte eine Platzwunde und war bewusstlos. Aufmerksame Zeugen fanden die Meschederin, leisteten Erste Hilfe und alarmierten die Rettungskräfte. Ob die sich Frau durch einen medizinischen Notfall verletzt hat oder Opfer einer Straftat wurde ist Bestandteil der Ermittlungen. Zur Aufklärung des Sachverhaltes sucht die Polizei Zeugen. Hinweise richten sie bitte an die...

  • Arnsberg
  • 13.05.20
Ratgeber
Im März wird eine öffentliche Trainingseinheit für Mobile Retter angeboten: Montag, 2. März, um 18 Uhr beim DRK Meschede.

Erste Hilfe im Notfall
Öffentliches Training für Mobile Retter in Meschede

Am 2. März wird ein öffentliches Training für Mobile Retter in Meschede angeboten. Im Notfall schnelle Erste Hilfe zu erhalten – kann Leben retten! Im Hochsauerlandkreis sollen die "Mobilen Retter" durch eine App alarmiert werden, wenn sie sich in der Nähe vom Einsatzort aufhalten. Die Ortung findet durch die GPS-Komponente des Smartphones statt, welche bei der Leitstelle eingeht. Freiwillig Engagierte sind eine wichtige Ergänzung in der Rettungskette. Training in Meschede In Seminaren sollen...

  • Arnsberg
  • 02.03.20
Wirtschaft
Tanja Schubert ist neue Geschäftsführerin Operativ der Agentur für Arbeit Meschede-Soest.

Zurück in der Heimat
Agentur für Arbeit: Tanja Schubert ist neue Geschäftsführerin Operativ

Tanja Schubert ist neue Geschäftsführerin Operativ der Agentur fürArbeit Meschede-Soest. Die 44-Jährige ist Nachfolgerin von Dr. Reinhard Langer, der zum Ende des Jahres in den Ruhestand verabschiedet wurde. Tanja Schubert ist in der neuen Funktionfür die Gestaltung und Umsetzung kundennaher Arbeitsprozesse wie die Vermittlung in Arbeit, Beratung von Arbeitgebern und die Berufsberatung zuständig. Zugleich ist sie Stellvertreterin von Oliver Schmale, dem Vorsitzendender Geschäftsführung der...

  • Arnsberg
  • 14.02.20
Kultur
Meisterpianist Menachem Har-Zahav gastiert im Bürgerzentrum Alte Synagoge in Meschede.

Klassik-Highlight im Bürgerzentrum Alte Synagoge
Meisterpianist Menachem Har-Zahav spielt Liebestraum in Meschede

Auf seiner aktuellen Tour mit neuer CD-Veröffentlichung gastiert Meisterpianist Menachem Har-Zahav auch bei uns in der Region. Ausnahmekünstler Har-Zahav präsentiert am Samstag, 4. Januar um 17 Uhr im Bürgerzentrum Alte Synagoge Meschede mit dem "Liebestraum" von Franz Liszt, den "Papillons" (Schmetterlinge) von Robert Schumann und weiteren Stücken von Domenico Scarlatti, Johannes Brahms, Claude Debussy und Liszt einen abwechslungsreichen Querschnitt durch die Klavierliteratur. Von Menachem...

  • Arnsberg
  • 23.12.19
Politik
Erzbischof Becker trägt sich ins Goldene Buch des Hochsauerlandkreises ein.
2 Bilder

Eintrag ins Goldene Buch
Erzbischof Becker zu Besuch im HSK

Erzbischof Hans-Josef Becker aus Paderborn besuchte mit einer Delegation (unter anderem mit Dechant Georg Schröder und Pfarrer Michael Schmitt, Leiter des Pastoralverbundes Meschede-Bestwig) das Kreishaus Meschede und trug sich in das Goldene Buch des Hochsauerlandkreises ein. Mit Landrat Dr. Karl Schneider und Fachleuten der Kreisverwaltung diskutierte er insbesondere die Kindertagesbetreuung, das Förder- und Berufsschulwesen sowie die Zukunft der Jugendfreizeitstätten. Zusätzlich wurden...

  • Arnsberg
  • 03.12.19
Politik
Große Freude herrschte bei allen Gewinnern der Waldjugendspiele im HSK.

Vergabe der Hauptpreise
Mehr als 1.700 Teilnehmer bei Waldjugendspielen im HSK

Im Herbst haben 1.715 Schülerinnen und Schüler aus 83 Klassen des 4. Schuljahres den Wald und die Natur auf spielerische Art erkundet. In diesem Jahr fanden die Waldjugendspiele bereits zum 32. Mal an den zehn verschiedenen Spielorten im Hochsauerlandkreis statt. Schon über 87.000 Schülerinnen und Schüler haben in diesen 32 Jahren an den Spielen im Hochsauerlandkreis teilgenommen.  In einem naturkundlichen Wettkampf erspielten sich die drei Gewinnerklassen mit viel Spaß und Wissen die drei...

  • Arnsberg
  • 03.12.19
Vereine + Ehrenamt
30 Jägerkinder nahmen jetzt an einem gemeinsamen Wochenend-Ausflug ins Matthias-Claudius-Haus in Meschede- Eversberg teilgenommen. Dort erwartete den Nachwuchs des Jägervereins ein buntes und spannendes Programm.

Ausflug beim Jägerverein Neheim
Nachwuchs erlebt spannendes Wochenende mit Dschungelprüfung und Zauberer

30 Jägerkindernahmen jetzt an einem gemeinsamen Wochenend-Ausflug ins Matthias-Claudius-Haus in Meschede- Eversberg teilgenommen. Dort erwartete den Nachwuchs des Jägervereins ein buntes und spannendes Programm. Die größte Überraschung erlebten sie dabei direkt zu Beginn, als Wolfgang Boehnke auf seiner Gitarre ein eigens komponiertes Lied für die Kinderkompanie präsentierte. Ein weiteres Highlight war die Nachtwanderung, bei der die besonders mutigen unter den Jägerkindern sogar an einer...

  • Arnsberg-Neheim
  • 12.10.19
Kultur
Der diesjährige Sauerland-Herbst beginnt am Donnerstag, 3. Oktober, um 16 Uhr in der Abtei Königsmünster. Foto: HSK

20. Sauerlandherbst startet mit Geschenk
Festgottesdienst mit 200 Posaunenchorbläsern und Jazz-Trompeter Frederik Köster in Meschede

Es ist ein Geschenk bei freiem Eintritt an alle Fans des Sauerland-Herbst: Am Donnerstag, 3. Oktober, 16 Uhr findet in der Abtei Königsmünster in Meschede unter dem Motto "Zwischen Himmel und Erde" ein ökumenischer Festgottesdienst statt, musikalisch gestaltet von rund 200 Posaunenchorbläsern und solistisch ergänzt von einem der besten und erfolgreichsten Jazz-Trompeter Deutschlands: Frederik Köster, gebürtiger Hochsauerländer. Mit dabei ist außerdem der heimische Organist Gerd Weimar aus...

  • Arnsberg
  • 01.10.19
Sport

Wasserfreunde Gevelsberg zelten beim Freibadwettkampf in Meschede

Bei durchwachsenem Wetter, aber mit ganz viel Freude und Spaß haben die Wasserfreunde Gevelsberg am vergangenen Wochenende ihren Saisonabschluss beim 45. Hochsauerlandschwimmfest in Meschede begangen. Wie auch in der Vergangenheit wurde in Meschede gezeltet, worauf sich die Aktiven immer sehr freuen – immer ein schöner Abschluss zum ersten Wettkampfhalbjahr. Es war ein großes Zeltlager und alleine die Mannschaft aus Gevelsberg war mit 14 Zelten vertreten – spannend besonders für das...

  • Gevelsberg
  • 11.07.19
Politik
Am Dienstag, 9. Juli, um 15 Uhr lädt die Friedrich-Ebert-Stiftung zum Hochsauerlandgespräch ins Welcome Hotel nach Meschede ein.

Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung
Matthias Platzeck zu Gast beim Hochsauerlandgespräch

Am Dienstag, 9. Juli, um 15 Uhr lädt die Friedrich-Ebert-Stiftung zum Hochsauerlandgespräch ins Welcome Hotel nach Meschede ein. Dazu begrüßt der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese Matthias Platzeck, ehemaliger Bundesvorsitzender der SPD und ehemaliger Ministerpräsident von Brandenburg. Platzeck ist aktuell Vorstandsvorsitzender des Deutsch-Russischen Forums e.V.. Darüber hinaus sind Dr. Reinhard Krumm, Leiter des Wiener Regionalbüros der FES ROCPE und Dr. Alexandra Dienes,...

  • Arnsberg
  • 06.07.19
Natur + Garten
Luftbildaufnahme der in den Jahren 1950 bis 1955 erbauten Hennetalsperre.
2 Bilder

Faszination Wasser erleben: „Tag der offenen Tür“ beim Ruhrverband

Der Ruhrverband lädt zum Tag der offenen Tür am Sonntag, 16. Juni, von 11.00 bis 17.30 Uhr an die Hennetalsperre, Am Hennesee 6, in Meschede ein. Wasser bedeutet Vielfalt: Als Trinkwasser ist es Lebensmittel Nummer 1; in Bächen, Flüssen, Seen und auch Talsperren ist es Lebensraum für Tiere und Pflanzen; es dient den Menschen zu Erholung und Freizeit; als Brauchwasser ist es wichtiger Grundstoff für Industrie und Wirtschaft. "Die über 1.000 MitarbeiterInnen des Ruhrverbands setzen sich täglich...

  • Arnsberg
  • 16.06.19
Ratgeber

Agentur für Arbeit Meschede
Praktische Bewerbungstipps für Berufsrückkehrende am 18. Juni

Praktische Bewerbungstipps für Berufsrückkehrende gibt die Agentur für Arbeit Meschede am Dienstag, 18. Juni, 9 Uhr. Die Veranstaltung dauert etwa 2 Stunden, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Frauen sind heute so gut qualifiziert wie nie zuvor. Frauen und auch Männer, die ihre Berufstätigkeit vorübergehend unterbrochen haben, um Kinder zu betreuenoder Angehörige zu pflegen, machen die Erfahrung, dass der Wiedereinstieg gut vorbereitet sein sollte. Die Beauftragte für Chancengleichheit am...

  • Arnsberg
  • 12.06.19
Ratgeber

Infoveranstaltung
Pflegeberufe – Ausbildung, Umschulung, Weiterbildung

Am Donnerstag, 6. Juni, dreht sich im Berufsinformationszentraum (BiZ) der Agentur für Arbeit in Meschede alles um das Thema Pflegeberufe. Die demografischeEntwicklung in Deutschland stellt die Pflegebranche durch den stetig wachsenden Bedarf an qualifiziertem Fachpersonal vor eine besondere Herausforderung. Pflegefachkräfte werden auf dem Arbeitsmarkt dringend gesucht. Bereits heute arbeiten in Deutschland weit mehr Beschäftigte in der Pflegebrancheals in der deutschen Automobilindustrie....

  • Arnsberg
  • 04.06.19
Ratgeber
Am Dienstag, 4. Juni, um 9 Uhr informiert Cornelia Homfeldt, Beauftragte für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit Meschede-Soest, rund um den beruflichen Wiedereinstieg.

Wiedereinstieg nach der Familienphase - Wie der berufliche Neustart zum Erfolg wird

Am Dienstag, 4. Juni, um 9 Uhr informiert Cornelia Homfeldt, Beauftragte fürChancengleichheit der Agentur für Arbeit Meschede-Soest, rund um den beruflichen Wiedereinstieg. Mit der Babypause kommt für viele Frauen (und auch Männer) ein Karriereknick und der berufliche Wiedereinstieg gestaltet sich schwierig. Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen, ist eine Herausforderung, und nicht immer ist eine Rückkehr in das frühere Berufsfeldmöglich. „Häufig nehmen gerade Frauen, die beruflich sehr...

  • Arnsberg
  • 30.05.19
Politik
Landrat Dr. Karl Schneider überreichte jetzt im Kreishaus Meschede 18 Personen die Einbürgerungsurkunde.

18 neue Staatsbürger: Landrat händigt Urkunden aus

Landrat Dr. Karl Schneider überreichte jetzt im Kreishaus Meschede 18 Personen die Einbürgerungsurkunde. Am 70. Geburtstag des Grundgesetzes gratulierte er den neuen deutschen Staatsangehörigen aus acht verschiedenen Ländern: Großbritannien, Griechenland, Italien, Kosovo, Türkei, Slowenien, Sri Lanka und Mazedonien. "Bringen Sie sich ein in die Gestaltung unserer Gesellschaft vor Ort mit Ihren individuellen Interessen, Fähigkeiten und Begabungen! Übernehmen Sie eine Vorbildfunktion und helfen...

  • Arnsberg
  • 28.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.