Messer

Beiträge zum Thema Messer

Blaulicht

Mann nach häuslicher Gewalt festgenommen
Hagen: Wenn der Ex plötzlich mit einem Küchenmesser vor der Tür steht

Am Dienstag, 30. Juni, riefen zwei Brüder in Haspe gegen 12.30 Uhr die Polizei. Nach ersten Ermittlungen hatte sich die Mutter der Anrufer vor einigen Monaten von ihrem Ehemann getrennt. Dieser stand nun vor der neuen Wohnung seiner ehemaligen Partnerin. Einige Stunden zuvor drohte er damit, sie mit einem Messer zu töten, sobald er ihre Anschrift aufsuchen würde. Tatsächlich trug der Hagener ein Küchenmesser bei sich. Dieses konnten ihm seine Söhne jedoch abnehmen, ohne dass jemand verletzt...

  • Hagen
  • 01.07.20
Blaulicht
Zwei Brüder aus Hagen (23 und 27 Jahre) müssen sich wegen versuchter besonders schwerer räuberischer Erpressung zugleich mit gefährlicher Körperverletzung und Freiheitsberaubung vor dem Landgericht Hagen verantworten.

Bis zur Ohnmacht gewürgt
Opfer in Motorradclub-Vereinsheim entführt: Zwei Brüder müssen sich vor dem Landgericht Hagen verantworten

Zwei Brüder aus Hagen (23 und 27 Jahre) müssen sich wegen versuchter besonders schwerer räuberischer Erpressung zugleich mit gefährlicher Körperverletzung und Freiheitsberaubung vor dem Landgericht Hagen verantworten. Der jüngere der beiden soll Mitglied der zur Tatzeit noch bestehenden Hagener Rockergruppe „Freeway Riders“ gewesen sein. Die Brüder sollen am 15. Januar 2020 gegen 23 Uhr gemeinsam mit einem unbekannten Mittäter eine Spielhalle am Emilienplatz betreten und den sich dort...

  • Hagen
  • 04.06.20
Blaulicht
Zu einem Ladendiebstahl mit Waffen in der Hagener Innenstadt kam es am Donnerstag.

Kopfhörer, Parfüm und Duschgel als Diebesgut
Mit Messer in Drogerie unterwegs: Ladendetektiv lässt Diebe auffliegen

Am Donnerstag, 28 Mai, beobachtete ein Detektiv in einer Drogerie am Bergischen Ring gegen 13 Uhr zwei Männer (28, 38). Diese versuchten mit einem Taschenmesser die Verpackungen von Rasieren zu öffnen. Anschließend steckten sie sich Kopfhörer, Parfüm und Duschgel in die Taschen, um danach den Laden zu verlassen. Hier hielt sie der 47-jährige Detektiv auf. Die Männer leisteten keinen Widerstand und warteten auf die Polizei. Die Beamten stellten die Personalien fest und das Messer sicher....

  • Hagen
  • 29.05.20
Blaulicht
Sozius fällt auf Quad in Hagen ohne Helm auf.

Auf der Becheltestraße
Sozius mit Drogen und Messern auf Quad unterwegs: Polizei stellt Messer und Rauschgift sicher

Am Mittwoch, 27. Mai, fiel einer Streifenwagenbesatzung gegen18.30 Uhr auf der Herdecker Straße ein Quad auf. Der Sozius trug keinen Sicherheitshelm. Die Beamten hielten das Fahrzeug auf der Becheltestraße an. Während der Kontrolle bemerkten die Polizisten, dass der 35-jährige Sozius ein Messer mit Holzgriff trug. Dieses wurde ihm für die Kontrolle zunächst abgenommen. Bei einer Durchsuchung fanden die Beamten ein verbotenes Einhandmesser und zwei Kunststofftüten mit weißer Substanz auf....

  • Hagen
  • 28.05.20
Blaulicht
Angler von Jugendlichen angepöbelt.

Angler in Wetter angepöbelt
Unfassbare Szenen am Ruhrufer: Gruppe von Jugendlichen bedrohen Angler mit Messer

Am Freitag wurden zwei Angler am Ruhrufer in Wetter von einer Gruppe von etwa acht Jugendlichen angepöbelt. Die Gruppe ging auf den 54-Jährigen zu, der sich an einer Kiesbank zum Angeln nieder gelassen hatte. Sie gingen auf den Mann zu und versammelten sich um ihn herum. Ein weiterer Angler beobachtete das Geschehen und kam dem 54-Jährigen zur Hilfe. Einer der Jugendlichen hob ein Messer des Anglers auf und richtete es in die Richtung des 54-Jährigen. Als dieser damit drohte, die Polizei...

  • Hagen
  • 28.04.20
Blaulicht

18-jähriger wurde in Hagen schwer verletzt
Mordkommission ermittelt

Die Hagener Staatsanwaltschaft hat mit einer Mordkommission der Polizei Hagen die Ermittlungen aufgenommen:  Am Dienstag, 31. März, kam es gegen 17.15 Uhr an der Rathausstraße zu einem Streit zwischen mehreren Jugendlichen und Heranwachsenden. Nach bisherigen Ermittlungen stiegen sieben männliche Personen(16 bis 19 Jahre) aus einem Auto und gingen auf drei Männer im Alter zwischen 18 und 20 Jahren los. Bei dem anschließenden Handgemenge wurde ein 18-Jähriger durch eine Gasdruckpistole im...

  • Hagen
  • 01.04.20
Vereine + Ehrenamt
Zwei Jugendliche aus Herdecke wurden am Donnerstag mit einem Messer bedroht.

Auf der Hengsteyseestraße
Versuchter Raubüberfall: Jugendgruppe bedroht 16- und 14-jährige Herdecker mit Messer

Am Donnerstag, gegen 21 Uhr, wurden ein 16- und 14-jähriger Herdecker durch eine Jugendgruppe mit einem Messer bedroht. Die beiden Jugendlichen trafen auf der Hengsteyseestraße in Höhe des Gymnasiums auf die drei ihnen nicht bekannten Täter. Einer der Täter sprach plötzlich und unerwartete mit hervorgehaltenem Messer die Herdecker an und forderte, dass sie ihre Wertgegenstände aus ihren Taschen holen sollten. Die beiden Jungen ergriffen daraufhin sofort die Flucht. Die Täter ließen von...

  • Hagen
  • 06.03.20
Blaulicht
Nach einem Raubüberfall an der Lenne in Hohenlimburg sucht die Polizei Hagen zeugen.

Räuber ist geflohen
21-Jähriger in Hohenlimburg mit Messer überfallen

Ein 21-Jähriger wurde am Sonntag, 16. Februar, in Hohenlimburg mit einem Messer bedroht und beraubt. Gegen 18.50 Uhr ging der 21-Jährige den Feldweg zwischen Lenne und Lenne-Arena entlang. Hier kam ihm ein Mann entgegen, der ein dunkles Fahrrad schob. Der Unbekannte sprach den 21-Jährigen an und fragte nach zwei Euro für Zigaretten. Als dieser verneinte, schubste der Unbekannte ihn. Der 21-Jährige fiel, und der Unbekannte warf sich auf ihn. Der Mann griff nach dem Portemonnaie und zog...

  • Hagen
  • 17.02.20
Blaulicht
Nach einem Parfümdiebstahl bedrohte der Dieb den Ladendedektiv mit einem Stein.

Messer dabei
Parfümdiebstahl in Hagen: Ladendetektiv bei Täterverfolgung mit Stein bedroht

Am 2. Januar gegen 11 Uhr, verfolgte ein Ladendetektiv einen Straftäter, der in der Hohenzollernstraße Kosmetikartikel aus einer Drogerie entwendet hatte. Im Volme-Park hinter dem Sparkassengebäude konnte der Detektiv den 18-jährigen Dieb stellen. Dieser griff nach einem ca. 10-15 cm großen Stein und bedrohte damit sein Gegenüber. Mithilfe eines anderen Detektives konnte der Mann überwältigt werden, ohne dass jemand verletzt wurde. Die herbeigerufene Polizei fand Tatbeute im Wert von rund...

  • Hagen
  • 03.01.20
Blaulicht
Am heutigen Donnerstag ist ein 24-Jähriger von drei unbekannten Täter mit  Messern bedroht und beraubt worden. Die Polizei bittet nun um Hinweise.

Bedroht und beraubt
Drei Männer bedrohen 24-Jährigen mit Messer in Hagen: Rucksack geraubt

Am heutigen Donnerstag, befand sich ein 24-jähriger Mann um 0.15 Uhr auf der Wehringhauser Straße. Er war zu Fuß vom Bahnhof aus kommend zu sich nach Hause unterwegs. Der 24-Jährige gab an, dass er plötzlich von drei Männern mit einem Messer bedroht worden sei. Die Unbekannten hätten nicht gesprochen. Einer der Männer habe ihm den Rucksack entrissen. Dann hätten die Täter dem Anzeigenerstatter noch mit einem Reizstoffsprühgerät ins Gesicht gesprüht. Daraufhin seien die Männer in Richtung...

  • Hagen
  • 13.06.19
Blaulicht
In der Wohnung eines 81-jährigen Iserlohners wurden nach dessen Tod hunderte Waffen verschiedenster Typen sichergestellt. Foto: Polizei
  2 Bilder

81-jähriger Iserlohner hortete 500 Waffen in seiner Wohnung

Nach dem natürlichen Tod eines 81-jährigen Iserlohners kam es am Mittwoch, 24. April, kurz vor 15 Uhr zu einem größeren Polizeieinsatz in Gerlingsen. Bei der Begehung der Wohnung des Mannes durch das Ordnungsamt der Stadt Iserlohn wurden diverse Waffen gefunden. Die Mitarbeiter zogen daraufhin die Polizei hinzu. Im Rahmen der Durchsuchung konnten nach bisherigen Erkenntnissen etwa 500 Langwaffen, Kurzwaffen, Pistolen, Messer und eine größere Menge Munition aufgefunden werden. Die Wohnung...

  • Iserlohn
  • 25.04.19
Blaulicht

In der Berliner Straße in Hagen kam es zum Streit zwischen zwei Männern
Ein 39-Jähriger wurde mit einem Messer verletzt, dabei waren Drogen und Alkohol im Spiel

Am Dienstag, 26. März, kam es zu einem Streit zwischen zwei Männern in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Berliner Straße. Nach bisherigen Ermittlungen konsumierten beide Männer im Laufe des Abends Alkohol und Betäubungsmittel. Gegen 22 Uhr kam es zunächst zu einem verbalen Streit, der rasch in eine körperliche Auseinandersetzung ausartete. Schnittverletzungen Dabei griff der 27-Jährige zu einem Messer und fügte dem 39-Jährigen oberflächliche Schnittverletzungen zu. Kurz...

  • Hagen
  • 27.03.19
Blaulicht
Die Polizei in Hagen sucht den Täter.

Auseinandersetzung
"Ich steche dich ab": Nach Angriff mit Messerattacke gedroht - Täter gesucht

Am Donnerstag war ein 30-jähriger Mann zu Fuß im Volkspark in Richtung Bahnhofstraße unterwegs. Ein unbekannter Mann kam ihm entgegen und rempelte ihn an. Hieraus entwickelte sich eine verbale Auseinandersetzung. Plötzlich schlugen der Unbekannte und dessen Begleiter auf den 30-Jährigen ein.  Einer der beiden Männer zückte ein Klappmesser und drohte mit den Worten "ich steche dich ab". Der 30-Jährige trat daraufhin die Flucht an. Die beiden Tatverdächtigen entfernten sich in Richtung...

  • Hagen
  • 23.11.18
Blaulicht
Am Mittwochabend kam es in Wehringhausen zu einem Streit zweier Männer.

Messerstecherei
Mit drei Messern aufeinander losgegangen: Streit in Hagen endete mit verletzter Person

Mit zwei Küchenmessern und einem Einhand-Taschenmesser bewaffnet, suchte am Mittwochabend ein 43 Jahre alter Mann in Wehringhausen die Konfrontation mit einem 27-jährigen Bekannten. Nach ersten Ermittlungen trafen die beiden gegen 22.20 Uhr in der Wehringhauser Straße aufeinander, wegen eines verliehenen Mobiltelefons waren sie seit einiger Zeit zerstritten. Im Zuge einer sich nun auf die Fahrbahn verlagernden Auseinandersetzung gelang es dem 27-Jährigen, seinen Kontrahenten mit einem...

  • Hagen
  • 08.11.18
Überregionales

Hagen +++ 96-jährige Seniorin in eigener Wohnung mit Messer bedroht und ausgeraubt +++ Polizei sucht wichtige Zeugen

In der Nacht vom 04. auf den 05. Oktober kam es in der Hindenburgstraße zu einem Einbruch und einem Raub in der Wohnung einer Seniorin. Die 96-jährige Hagenerin wachte gegen 01:00 Uhr von verdächtigen Geräuschen auf und traf kurz darauf in ihrem Wohnzimmer auf einen Einbrecher. Der Mann zeigte ihr ein Messer und verlangte nach Bargeld. Da sie keines im Haus hatte, schubste der Mann die alte Frau zurück ins Schlafzimmer und durchsuchte einen Schrank und die Handtasche, ehe er die Wohnung mit...

  • Hagen
  • 08.10.18
Überregionales
Mann zieht Messer am Bahnhof: In Gewahrsam genommen.

Mann zieht Messer am Hagener Hauptbahnhof: In Gewahrsam genommen

Am Donnerstag, 2. August, kam es zu einer versuchten gefährlichen Körperverletzung am Hagener Busbahnhof. Nach bisherigen Ermittlungen begann hier gegen 20 Uhr ein 36-Jähriger mehrere Passanten verbal anzugehen. Anschließend zog er ein Küchenmesser und ging auf einen 17-Jährigen zu. Nach Zeugenaussagen kam es auch zu einer Stichbewegung. Dem 17-Jährigen gelang es, dem Angreifer das Messer aus der Hand zu schlagen und ihn gemeinsam mit einem weiteren Mann zu Boden zu ringen. Dort konnte er...

  • Hagen
  • 03.08.18
Überregionales

Auseinandersetzung mit Schusswaffe und Messer - gegen 33-jährigen Autofahrer wird Haftbefehl beantragt

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Hagen und der Polizei Hagen Staatsanwaltschaft und Mordkommission  gehen nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen davon aus, dass der Auseinandersetzung zwischen einem 33-jährigen Autofahrer und einem  37-jährigen Mann ein Beziehungsstreit zugrunde lag. Die beiden Männer kannten sich. Den Ermittlungen zufolge ging der Autofahrer mit einer scharfen Schusswaffe auf den 37-Jährigen los. Er versuchte mehrfach zu schießen. Aus bislang...

  • Hagen
  • 13.07.18
Überregionales
Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Hagen und der Kreispolizeibehörde des Ennepe-Ruhr-Kreises nach einem versuchten Tötungsdelikt in Breckerfeld

Versuchtes Tötungsdelikt in Breckerfeld - Streit am Asylbewerberheim eskalierte

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Hagen und der Kreispolizeibehörde des Ennepe-Ruhr-Kreises Am Donnerstag, gegen 11 Uhr, kam es an einem Asylbewerberheim in der Windmühlenstraße Breckerfeld zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 23-jährigen und einem 27-jährigen Mann aus Afghanistan. Warum es zu diesem Streit kam, ist zurzeit nicht bekannt. Der Streit fand in der Küche der Unterkunft statt, wo der 23-Jährige im Verlauf der Auseinandersetzung ein in der Nähe...

  • Hagen
  • 22.06.18
Überregionales
Streit eskaliert - Mann springt mit Messer aus Auto.

Streit eskaliert: Mann springt mit Messer aus Auto

Am Mittwoch, 20. Juni, kam es zu einer Auseinandersetzung in der Preußerstraße. Nach bisherigen Erkenntnissen hielten sich dort ein 31- und ein 37-Jähriger an einer Bushaltestelle auf, als plötzlich ein silberner Kleinwagen hielt. Es kam zum Streit zwischen dem Autofahrer (36) und dem 31-jährigen Hagener. Im Verlauf dessen zog der 36-Jährige nach Angaben der Opfer ein Messer hervor und ging auf sie zu. Die beiden Männer rannten davon, woraufhin der Autofahrer kurz darauf die Verfolgung aufgab...

  • Hagen
  • 21.06.18
Überregionales
Überfall.

Hohenlimburger Rentnerin in Wohnung überfallen: Mutmaßlicher Täter auf Flucht gefasst!

Am Mittwoch, 6. Juni, kam es zu einem Raubüberfall in Hohenlimburg. Dort läutete es gegen 8.40 Uhr an der Wohnungstür einer 68-Jährigen. Sie war alleine zu Hause. Als sie die Tür öffnete, stand ein mit einer Sturmhaube maskierter Mann vor ihr. Er drang in die Wohnung ein und forderte Schmuck. Dabei hielt er nach bisherigen Ermittlungen ein Messer in der Hand. Die Hohenlimburgerin täuschte vor, dass ihr Mann anwesend war und rief nach ihm. Daraufhin verließ der Räuber fluchtartig das Haus....

  • Hagen
  • 07.06.18
Überregionales
Frau sticht auf Mann nach Streit mit Messer ein.

Frau sticht auf Mann nach Streit mit Messer ein

Am Donnerstag, 4. Januar, kam es zu einer gefährlichen Körperverletzung in Hohenlimburg. Gegen 20:20 Uhr erhielt die Polizei einen Notruf. Eine Frau meldete einen stark blutenden Mann in einem Mehrfamilienhaus der Heidestraße. Polizei und Feuerwehr waren schnell vor Ort. Die Rettungskräfte versorgten zunächst den 41-Jährigen, der eine Schnittwunde im Schulterbereich auswies. Nach ersten Ermittlungen kam es zu einem Streit zwischen dem Verletzten und seiner 31-jährigen Partnerin. Im Verlauf der...

  • Hagen
  • 05.01.18
Überregionales
Gefährliche Körperverletzung: 53-Jähriger sticht mit Messer zu.

Gefährliche Körperverletzung: 53-Jähriger sticht mit Messer zu

Am Montag, 16. Oktober kam es zu einer Auseinandersetzung in der Augustastraße. Vermutlich gerieten zwei Hagener gegen 10.15 Uhr in einen Streit. Während der Konfrontation stach der 53-Jährige nach bisherigen Ermittlungen auf seinen Kontrahenten ein. Dabei verletzte er den 41-Jährigen leicht. Anschließend lief er in Richtung Bodelschwinghplatz davon. Aufgrund der guten Beschreibung und weiteren Zeugenhinweisen fanden die Beamten den mutmaßlichen Täter auf einer Toilette am Berliner Platz auf....

  • Hagen
  • 17.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.