Messer

Beiträge zum Thema Messer

Blaulicht
In der Wohnung eines 81-jährigen Iserlohners wurden nach dessen Tod hunderte Waffen verschiedenster Typen sichergestellt. Foto: Polizei
2 Bilder

81-jähriger Iserlohner hortete 500 Waffen in seiner Wohnung

Nach dem natürlichen Tod eines 81-jährigen Iserlohners kam es am Mittwoch, 24. April, kurz vor 15 Uhr zu einem größeren Polizeieinsatz in Gerlingsen. Bei der Begehung der Wohnung des Mannes durch das Ordnungsamt der Stadt Iserlohn wurden diverse Waffen gefunden. Die Mitarbeiter zogen daraufhin die Polizei hinzu. Im Rahmen der Durchsuchung konnten nach bisherigen Erkenntnissen etwa 500 Langwaffen, Kurzwaffen, Pistolen, Messer und eine größere Menge Munition aufgefunden werden. Die Wohnung...

  • Iserlohn
  • 25.04.19
Blaulicht
Foto: Polizei

Polizei sucht Tankstellenräuber
Überfall mit Teppichmesser

Menden. Mit einem Teppchmesser bewaffnet hat ein Mann eine Mendener Tankstelleüberfallen. Hier der offizielle Pressebericht der Polizei. Am 17. November, gegen 13.10 Uhr, betrat ein männlicher Täter die Totaltankstelle an der Unnaer Landstraße. Er ging zielstrebig auf den Angestellten zu und forderte Bargeld. Um seiner Drohung Nachdruck zu verleihen, sprang der Täter auf die Theke und zog ein Teppichmesser hervor. Der Geschädigte händigte Bargeld aus und im Anschluss an die Geldübergabe...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.11.18
Überregionales

Junger "Messer-Räuber" - Polizei nennt Einzelheiten

Menden. Die Polizei hat in einer Pressemitteilung weitere Infos zu dem jungen Räuber in Menden bekanntgegeben: Die geschädigte Dame, eine 64-jährige Mendenerin, wurde heute zur Sache vernommen. Im Rahmen der Vernehmung konnte sie den Ablauf der Tat und die Beschreibung des Täters ergänzen. Demnach war der Täter etwa 20 Minuten vor der Tat bereits einmal im Geschäft. Zu dieser Zeit trug er "witterungsgerechte" Bekleidung. Hierbei soll es sich um eine dicke schwarze Daunenjacke gehandelt...

  • Menden (Sauerland)
  • 24.10.18
Überregionales
Foto: Polizei

12-jähriger Räuber mit Messer bewaffnet - Überfall in Menden

Menden. Ein 12 bis 13 Jahre alter Junge hat versucht, in Menden ein Geschäft auszurauben. Die Kreispolizei berichtet der Presse: Ein Räuber hatte es gestern (Dienstag, 23. 10.) auf ein Fachgeschäft an der Mendener Straße abgesehen. Gegen 17.45 Uhr betrat der Junge das Geschäft, hielt der Inhaberin ein Messer vor und verlangte Bargeld. Mit Nachdruck forderte die den Jungen auf aus dem Geschäft zu verschwinden. Dies tat er dann auch. Der etwa 12 bis 13 Jahre alte Junge flüchtete auf einem...

  • Menden (Sauerland)
  • 24.10.18
  •  1
Überregionales
Foto: Polizei

Mendener beraubt

Menden. Die Polizei sucht Zeugen für einen Raub, der am Donnerstag auf offener Straße verübt wurde.Hier der Polizeibericht: Ein 20-jähriger Mendener beging um 0 Uhr den Salzweg in Richtung der Clemens-Brentano-Straße. Aus der Clemens-Brentano-Straße kamen ihm zwei Männer entgegen. Es kam zu einem Wortgefecht zwischen den Personen, in dessen Verlauf einer der Männer ein Messer zog und auf den 20-Jährigen zuging. Die Täter forderten die Herausgabe von Bargeld. Nachdem sie das Bargeld des Mannes...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.07.17
Überregionales
Foto: Polizei

Mit Messern Spielhalle ausgeraubt

Menden. Zwei unbekannte Räuber haben eine Spielhalle in Menden überfallen. Hier der Pressebericht der Polizei: Am Freitag, 13.01.2017, gegen 22.15 Uhr, betraten zwei Unbekannte die Spielhalle an der Windthorststraße. Sie gingen zum Mitarbeiterraum und bedrohten einen dortigen 52-jährigen Angestellten mit Messern. Unter Anwendung von Gewalt wurde der Mendener dazu genötigt, das vorhandene Bargeld an die beiden Täter auszuhändigen. Diese nahmen das Bargeld an sich und flohen in...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.01.17
Überregionales
Foto: Polizei

Mit Messer bedroht

Mit einem Messer bedroht und beraubt und anschließend noch getreten wurde ein Mendener in der vergangenen Woche. Mehr dazu schreibt die Polizei in ihrem Pressebericht: Am Donnerstag, 14. Januar, gegen 7.10 Uhr, wurde ein 39-jähriger Mendener Opfer einer räuberischen Erpressung. Der Geschädigte wurde nach einer zuvor bei der Sparkasse erfolgten Geldabhebung durch einen männlichen Haupttäter, welcher in Begleitung von drei weiteren männlichen Tätern war, gewaltsam an eine Mauer auf einem...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.01.16
  •  1
Überregionales

Messerüberfall auf Spielhalle

Die Polizei fahndet nach einem Räuber, der in Balve eine Spielhalle überfallen und dabei die Angestellte mit einem Messer bedroht hat. Hier der Polizeibericht: Am 5. März, gegen 4.15 Uhr, betrat ein maskierter Täter die Spielhalle "Casino Balve" an der Hauptstraße, bedrohte die Angestellte mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die 45-jährige Angestellte händigte das Geld aus, welches der Täter in einen mitgebrachten schwarzen Stoffbeutel verstaute. Anschließend...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.03.13
Überregionales

Mit dem Messer

Ein Briefzusteller hatte am Mittwochmorgen die Polizei informiert. Ein 39-jähriger Mendener war von seiner Ehefrau mit einem Messer attackiert worden und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Der Mann musste mit dem Helikopter in eine Spezialklinik in Dortmund geflogen werden. Die Täterin wurde von der Polizei vorläufig festgenommen. Die Kreispolizeibehörde konnte bis zum Nachmittag noch keine weiteren Angaben machen. Das Motiv lag zu diesem Zeitpunkt noch im Dunkeln.

  • Menden (Sauerland)
  • 16.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.