Messerattacke

Beiträge zum Thema Messerattacke

Blaulicht

Polizei sucht nach Zeugen
Raubüberfall in Holthausen

Bereits am Mittwoch, 25. November, kurz nach 15 Uhr, haben zwei Männer eine Obst- und Gemüseverkäuferin an der Rembergschule nahe der Zeppelinstraße überfallen. Mit Skimasken maskiert bedrohten die beiden Räuber die allein anwesende Frau mit einem Messer und verlangten die Einnahmen und das Wechselgeld. Vermutlich verletzten sie die Frau dabei leicht. Mit ihrer Beute rannten die etwa 185 cm großen und mit schwarzen Hosen und dunklen Jacken bekleideten Männer in Richtung Zeppelinstraße. Sie...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.11.20
Blaulicht

Zeugen gesucht
25-Jähriger durch Messerstiche schwer verletzt

Ein 25 Jahre alter Mülheimer wurde am Freitagnachmittag, 15. Mai, auf der Sandstraße von zwei Personen angegriffen und durch ein Messer schwer verletzt. Gegen 16.15 Uhr wartete der Mülheimer auf einen Freund. Plötzlich rannten mindestens zwei Männer auf ihn zu und schlugen auf ihn ein. Mit einem Messer stach einer aus der Gruppe auf den jungen Mann ein. Er verspürte einen starken Schmerz in der linken Seite - ahnte zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht, dass es sich um Messerstiche handelte....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.05.20
  • 1
Blaulicht

Hausbesitzer überrascht Einbrecher und wird mit Messer angegriffen
Einbruch in Haarzopf - die Polizei sucht Zeugen

Mit einem Hubschrauber, mehreren Streifenwagen und einem Diensthund suchten Polizeibeamte aus Essen und Mülheim am Samstagmorgen, 12. Oktober, einen flüchtigen Einbrecher, der von Anwohnern eines Wohnhauses an der Humboldtstraße überrascht worden ist. Bei der Flucht griff der Flüchtende einen Bewohner (62) an, der glücklicherweise nur leicht verletzt wurde. Gegen 4.30 Uhr befand sich der Bewohner im Hausflur und schnürte sich die Schuhe, als sich das Licht im Keller durch den Bewegungsmelder...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.10.19
Blaulicht

Messerattacke in der Innenstadt
Ehepaar findet Verletzten - Polizei sucht Zeugen

Ein Ehepaar meldete der Feuerwehr am Samstag, 16. Februar, gegen 22.15 Uhr eine verletzte Person nach einem Messerangriff vor dem Haupteingang eines Einkaufzentrums in der Mülheimer Innenstadt. Während eine Streifenwagenbesatzung augenblicklich zum Meldeort fuhr, fahndeten mehrere weitere Streifenwagen sowie ein Diensthundeführer in der Umgebung nach möglichen Verdächtigen. Den Beamten vor Ort schilderte der 20 Jahre alte Mülheimer, dass er sich mit einem Bekannten auf einem Spielplatz an der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.02.19
Überregionales

Raubüberfall mit Messer gescheitert - Festnahme

In den frühen Morgenstunden des Dienstags, 14. November, gegen 0.38 Uhr machte sich ein 48-jähriger Mülheimer auf der Sandstraße einem heranfahrenden Streifenwagen bemerkbar und teilte mit, soeben überfallen worden zu sein. Ein zirka180 cm großer, mit weißem Pullover und blauer Jeans bekleideter Mann sei zuvor in einen Kiosk auf der Sandstraße eingetreten und habe unter Vorhalt eines Messers Bargeld gefordert. Um seinen Forderungen Nachdruck zu verleihen, stach er mit dem Messer bedrohlich in...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.11.17
Überregionales
Die Mordkommission ermittelt nach Überfall.

Mülheimer wird auf seiner Terrasse hinterrücks niedergestochen

48-jähriger liegt nach Notoperation im Koma MH-Menden. Um 22.30 Uhr informierte die Mülheimer Feuerwehr am Samstagabend, 2. September, die Polizei. Sie schilderte einen Notruf, nach dem ein Mann am Roßkothenweg überfallen und niedergestochen worden sein soll. Noch bevor die zuerst eintreffenden Polizisten die Angaben bestätigten, setzte die Leitstelle weitere Einsatzwagen zur Fahndung nach einem möglichen Tatverdächtigen ein. Polizeihubschrauber suchte aus der Luft Am Tatort, einem Wohnhaus...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.