Messerstecherei

Beiträge zum Thema Messerstecherei

Blaulicht
Am Montagnachmittag (26. Juli 2021, gegen 15:40 Uhr) traf ein Zeuge in Holsterhausen im Bereich der ehemaligen Bahntrasse, die zum Radweg umgebaut wurde  (Baldurstraße/Knappenweg/Juliusstraße), auf zwei Männer mit Stichverletzungen.

Messerstecherei
Männer haben sich lebensgefährliche Verletzungen gegenseitig zugefügt

Nach intensiven Ermittlungen konnte der Sachverhalt um zwei verletzte Männer am vergangenen Montagnachmittag im Stadtteil Holsterhausen weitgehend aufgeklärt werden. Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen deutet alles darauf hin, dass die Männer sich die Verletzungen wechselseitig zugefügt haben und es einen bereits länger andauernden Streit zwischen dem 28-Jährigen aus Billerbeck und dem 31-jährigen Dorstener gegeben hatte. Im Bereich des Tatorts konnte ein Tatmittel sichergestellt werden....

  • Dorsten
  • 30.07.21
Blaulicht
Am Montagnachmittag (26. Juli 2021, gegen 15:40 Uhr) traf ein Zeuge in Holsterhausen im Bereich der ehemaligen Bahntrasse, die zum Radweg umgebaut wurde  (Baldurstraße/Knappenweg/Juliusstraße), auf zwei Männer mit Stichverletzungen.
8 Bilder

Mordkommission ermittelt
Zeuge findet Männer mit lebensgefährlichen Stichverletzungen

Am Montagnachmittag (26. Juli 2021, gegen 15:40 Uhr) traf ein Zeuge in Holsterhausen im Bereich der ehemaligen Bahntrasse, die zum Radweg umgebaut wurde  (Baldurstraße/Knappenweg/Juliusstraße), auf zwei Männer mit Stichverletzungen. Ein 28-Jähriger aus Billerbeck und ein 31-Jähriger aus Dorsten wiesen potentiell lebensgefährliche Verletzungen auf. Sie wurden in Krankenhäusern operiert. Die Umstände, wie es zu den Stichverletzungen gekommen ist, sind noch unklar. Für die weiteren Ermittlungen...

  • Dorsten
  • 29.07.21
Blaulicht
Am Dienstagmittag (8. Juni 2021) kam es in Dorsten-Lembeck zu einer Messerstecherei auf offener Straße im Bereich der Rhader Straße in Höhe Zur Reithalle.
6 Bilder

Messerstecherei
Mann in Lembeck durch Stiche schwer verletzt

Am Dienstagmittag (8. Juni 2021) kam es in Dorsten-Lembeck zu einer Messerstecherei auf offener Straße im Bereich der Rhader Straße in Höhe Zur Reithalle. Nach ersten Erkenntnissen gab es eine Schlägerei unter mehreren Personen, in deren Verlauf eine Person mit einem Messer schwer verletzte wurde. Ein alarmierter Notarzt musste die Person vor Ort erstversorgen. Anschließend kam er per Rettungswagen in ein Krankenhaus. Eine weitere Person wurde von den massiven Polizeikräften vor Ort...

  • Dorsten
  • 09.06.21
Überregionales

Mann mit Messer verletzt – Tatverdächtiger festgenommen

Feldmark. Auf der Gelsenkirchener Straße ist am Dienstagabend, gegen 20.50 Uhr, ein 28-jähriger Mann verletzt worden. Er hatte sich mit einem Mitbewohner eines Wohnheims Im Stadtsfeld gestritten. Während des Streits zog der 20-jährige Zuwanderer plötzlich ein Messer und machte eine "Wischbewegung" in Richtung des 28-Jährigen. Dabei wurde der junge Mann am Arm verletzt. Anschließend lief der Tatverdächtige davon. Kurz nach Mitternacht konnte der 20-Jährige festgenommen werden. Er wurde von der...

  • Dorsten
  • 13.06.18
Überregionales

Junger Mann saß mit Stichverletzung in Haltestelle

Holsterhausen. In der Nacht auf Sonntag, 16. Juli, ist im Bereich Borkener Straße/An der Molkerei ein 20-jähriger Dorstener mit einem Messer schwer verletzt worden. Er war mit Freunden unterwegs und geriet mit einem Bekannten in Streit, mit dem er kurz "um die Ecke" verschwand. Wenig später, gegen 3.45 Uhr, kam der 20-Jährige blutend wieder. Die Polizei konnte in der Nähe des Tatorts einen Verdächtigen festnehmen. Der 21-jährige Dorstener hatte noch ein Messer in der Hand. Außerdem war er...

  • Dorsten
  • 19.07.17
Überregionales

Update: Messerstecher festgenommen / Notwehrsituation nicht ausgeschlossen

Holsterhausen. Die gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Essen und des Polizeipräsidiums Recklinghausen erklären die Messerstecherei vor der Gaststätte wie folgt: Am Sonntag, 12 Februar, kam es in den frühen Morgenstunden in Dorsten-Holsterhausen vor einer Gaststätte auf der Freiheitstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei 36-jährigen und 29-jährigen Dorstenern. Im Zuge dessen stach der 36-Jährige mit einem Messer auf seinen 29-jährigen Kontrahenten ein und...

  • Dorsten
  • 13.02.17
Überregionales
7 Bilder

Junger Mann vor Gaststätte in Dorsten niedergestochen

Holsterhausen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag (12. Februar) kam es in Dorsten Holsterhausen zu einer Messerstecherei. Dabei wurde ein junger Mann niedergestochen und schwer verletzt. Der Rettungsarzt musste die Person noch vor Ort erstversorgen. Anschließend wurde er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus zur weiteren Behandlung transportiert. Die Tat spielte sich auf der Freiheitsstraße vor der Gaststätte Könning im Stadtteil Holsterhausen ab. Das spätere Opfer wartete nach...

  • Dorsten
  • 13.02.17
Überregionales
Daniel Broszeit geht es mittlerweile wieder "gut".
2 Bilder

Heldentat eines Rhaders endet blutig

Ein 25-jähriger Dorstener wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Münster mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Nach Polizei Angaben war es auf offener Straße in der Innenstadt zu einer Auseinandersetzung zwischen dem späteren Opfer und einem anderen Mann gekommen. Dieser hatte ein Klappmesser gezogen und sofort zugestochen. Wie das Opfer Daniel Broszeit aus Dorsten Rhade berichtet, war er und weitere Freunde in der Bar Schwarzes Schaf und wollte diese gerade verlassen. „Die...

  • Dorsten
  • 25.04.16
  • 1
Überregionales

Recklinghausen: Marler nach WM-Spiel niedergestochen

Blutiges Ende einer Fußball-Party: In Recklinghausen wurde ein junger Mann aus Marl niedergestochen. Das Opfer ist außer Lebensgefahr. Das war geschehen: Nach Ende der WM-Partie Deutschland gegen Ghana verließen ein 23-jähriger Mann aus Marl und seine 20-jährige Freundin aus Dorsten die Public-Viewing-Veranstaltung auf dem Rathausplatz in Recklinghausen und gerieten auf dem Kaiserwall in Streit. In diese Auseinandersetzung mischte sich eine unbekannte männliche Person ein, worauf es zu einer...

  • Marl
  • 22.06.14
  • 2
Überregionales

Schwerverletzter bei Messerstecherei in Barkenberg

Am Sonntag (27.10.), gegen 23.30 Uhr, kam es im Bereich Dimker Allee / Himmelsberg zu einer Streitigkeit zwischen zwei Dorstenern, 48 und 37 Jahre alt und zwei weiteren Personen. Im Verlaufe der Auseinandersetzung erlitten ein 19-Jähriger und ein 32-Jähriger, beide auch aus Dorsten, Stichverletzungen. Hierbei wurde der 19-Jährige schwer und der 32-Jährige leicht verletzt. Zur Klärung der Tatumstände hat die Polizei Recklinghausen eine Mordkommission eingesetzt. Zu den Hintergründen der Tat...

  • Dorsten
  • 28.10.13
  • 1
Ratgeber
10 Bilder

Drogen, Einbrecher und Messerstecherei bei Polizeiaktion "Riegel vor!"

Wie gestern bereits berichtet, beteiligte sich die Polizei Recklinghausen am Aktionstag "Riegel vor!" im Münsterland. Ab 13 Uhr führte die Polizei dazu umfänglichen Verkehrskontrollen in Bottrop, Gladbeck, Dorsten, Marl, Haltern am See, Recklinghausen, Datteln, Waltrop und Castrop-Rauxel durch. Konzentriert und gezielt überprüfen Polizeibeamte hier Fahrzeuge, um Erkenntnisse über mögliche reisende Straftäter zu gewinnen. Gleichzeitig überprüften sie An- und Verkaufsgeschäfte, um einerseits...

  • Dorsten
  • 01.03.13
  • 2
Überregionales
4 Bilder

Familienstreit endet mit Messerstecherei

Am Mittwochnachmittag kam es in einem Mehrfamilienhaus an der Dimker Allee in Dorsten Barkenberg zu Familienstreitigkeiten. In dessen Verlauf wurde eine männliche Person mit einem Messer so scher verletzt, dass er vor Ort von der Besatzung eines Rettungswagen der Feuerwehr versorgen werden musste. Die Polizei erschien mit einem Großaufgebot vor Ort und konnte so die Lage schnell in den Griff bekommen. Die Polizei nahm Ermittlungen in Sachen gefährlicher Körperverletzung auf.

  • Dorsten
  • 16.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.