Meteorologen

Beiträge zum Thema Meteorologen

Natur + Garten
Eiszeit in Deutschland. Die Temperaturen steigen tagsüber nicht über den Gefrierpunkt.
  2 Bilder

Hagener Meteorologe Bastian Rissling erklärt das Winterwetter
Der Winter ist da!

Brrrrrr, ist das kalt! Gefrorener Tau auf den Wiesen, vereiste Pfützen und Straßen und das Geräusch von Eiskratzern auf vereisten Windschutzscheiben - der Winter ist da und zwar richtig. Meteorologen sprechen sogar von einer vierwöchigen Kältewelle. "Die Werte sind absolut normal", widerspricht Bastian Rissling, Meteorologe des Wetternetzes Hagen, den aktuellen Wetter-Meldungen, die von Rekordkälte und Kälteperioden sprechen. "Das ganze eine Kältewelle zu nennen, ist übertrieben. Zumindest...

  • Hagen
  • 23.01.19
  •  1
  •  1
Überregionales

Stecke 3 Wetterfrösche in ein Glas und schau was dabei herauskommt!

Wenn drei Meteorologen sich treffen, sprechen sie zuallererst über das Wetter und später über die -prognosen. Der Welttag der Meteorologie (auch: Internationaler Tag der Meteorologie bzw. Weltwettertag) findet jährlich weltweit am 23. März statt. Der Welttag der Meteorologie geht zurück auf das Inkrafttreten der Konvention zur Gründung der WMO (World Meteorological Organization) im Jahre 1950.

  • Essen-Werden
  • 23.03.18
  •  4
  •  8
Ratgeber
Wenn Regen auf die eisigen Böden fällt, droht starke Glätte.

Blitzeis droht am Freitag auf den Straßen

Freitag verspricht das Wetter erst viel Sonne. Zum Abend aber kommt Regen und trifft die Nässe auf die kalten Böden, ist das eine brisante Mischung mit der Gefahr von sehr glatten Straßen. Meteorologen erwarten ab dem späten Freitagnachmittag mit Tief Iris bis in die Nacht und den frühen Morgen auch für den Kreis Unna von Westen her Niederschläge. Schneefall sei zunächst möglich, später Regen. Vorsicht gilt dann für alle Verkehrsteilnehmer, denn wenn das Wasser auf dem kalten Boden...

  • Lünen
  • 22.01.16
Ratgeber
Blitz und Donner drohen laut aktuellen Warnungen in der Nacht zu Samstag.

Gewitter-Nacht droht nach Hitze-Tag

Hitze am Tag, Blitz und Donner in der Nacht zu Samstag? Meteorologen warnen vor schweren Gewittern im Kreis Unna. Die Warnung vor Unwettern, die aus Richtung der Niederlande zu uns kommen, gilt bis zum frühen Morgen. Die Hitze des Tages entlädt sich nach den Vorhersagen aus der Nacht wohl in den nächsten Stunden mit einem dicken Knall: Gewitter, starker Regen mit großen Mengen in kurzer Zeit, Sturmböen und auch Hagel sind möglich, so die Wetter-Experten. Der Sturzregen kann für Probleme auf...

  • Lünen
  • 06.06.15
Ratgeber
Schnee war in diesem Winter bisher Mangelware - ändert sich das Samstag?

Wetterdienste: Samstag fällt Schnee im Kreis

Schnee oder kein Schnee, das ist die Frage. Samstag kommt laut Meteorologen der Winter in den Kreis Unna. Die Experten erwarten bis zum Nachmittag Neuschnee und glatte Straßen. Wetterdienste warnen seit der Nacht vor Schneefall von bis zu zehn Zentimetern für den Kreis Unna. Von Samstagmorgen bis zum Nachmittag soll es nach den Vorhersagen schneien, stellenweise falle auch nur Schneeregen. Glätte auf den Straßen ist die Folge. Sonntag ist das Winter-Gastspiel schon wieder Vergangenheit und...

  • Lünen
  • 24.01.15
  •  1
  •  2
Natur + Garten
Der Winter 2014/2015 hat auch im nördlichen Ruhrgebiet Einzug gehalten. Der Schneefall setzte in den frühen Morgenstunden des 27. Dezember ein und rief natürlich auch die Einsatzkräfte des "Zentralen Betriebshofes Gladbeck" mit ihren Räumfahrzeugen auf den Plan.

Korrekte Vorhersage: Schneefall auch im nördlichen Ruhrgebiet

Gladbeck. Einge wollte es nicht wahr haben, hofften darauf, dass die Meteorologen (wieder einmal) "daneben" liegen würden. Doch daraus ist nichts geworden und so hat der Winter 2014/2015 mit Schnee in den frühen Morgenstunden des 27. Dezember tatsächlich auch im nördlichen Ruhrgebiet Einzug gehalten. Gegen 6.45 Uhr fiel der erste Niederschlag in Gladbeck noch als Regen, doch schon um 7.15 Uhr mischten sich erste Schneeflocken unter die Tropfen und gegen 8 Uhr begann es auch stärker zu...

  • Gladbeck
  • 27.12.14
Ratgeber
Die Temperaturen wandern in Richtung Gefrierpunkt.

Straßenglätte droht in der Nacht zu Freitag

Wetter-Experten versprechen Minusgrade für den Start ins neue Jahr, in der kommenden Nacht gibt es unter Umständen eine erste Kostprobe in Sachen Winter. Meteorologen warnen vor Glätte. Der Weg nach dem Weihnachtsbesuch könnte zur Rutschpartie werden: Die Wetterdienstes erwarten stellenweise Glätte - etwa im Bereich von Brücken und Feldern - oder zum Beispiel durch frierende Nässe auf den Fahrbahnen oder sogar geringe Mengen Schnee oder Schneematsch. Die Warnung gilt zunächst für den ganzen...

  • Lünen
  • 25.12.14
  •  1
LK-Gemeinschaft

Reinfall ohne Regenfälle

Na, das war ja vielleicht ein Reinfall! Warum denn, war doch alles prima am Wochenende, werden jetzt Sie sagen. Worum es geht? Um eine Berufsgruppe, die seit Generationen auch die ahnungslose genannt wird – auch wenn sie das vehement abstreitet, ohne das Gegenteil beweisen zu können: die Meteorologen. Wie ich ausgerechnet jetzt darauf komme, wo doch zumindest gestern und vorgestern ausnahmsweise und zum Glück alles stimmte? Erinnern Sie sich an meine Zeilen vom letzten Samstag? In denen ich...

  • Hattingen
  • 09.09.14
Ratgeber
Knallt es Sonntag und Montag im Kreis Unna?

Gewitter nach großer Hitze zu Pfingsten?

Vorsicht im Kreis Unna! Sonntag und Montag endet die große Hitze zu Pfingsten wohl mit Blitz und Donner. Meteorologen warnen vor schweren Gewittern, Hagel, heftigem Regen und Sturmböen. Kühle Dusche in den heißen Pfingst-Tagen? Von Sonntagmorgen bis zum frühen Montagmorgen gilt die Warnung der Wetterexperten nach dem aktuellen Stand. Im Kreis Unna drohen dann unter Umständen kräftige Unwetter mit größerem Hagel und je nach Verlauf der Gewitterzellen auch viel Regen in kurzer Zeit....

  • Lünen
  • 08.06.14
  •  2
  •  1
Überregionales
Meteorologen warnen vor starkem Regen bis Dienstag.

Meteorologen warnen vor heftigem Regen

Immer Ärger mit dem Wetter? Montag drohen Gewitter und bis Dienstag unter Umständen starker Regen. Meteorologen warnen die Menschen im Kreis Unna. Unwetter verschonten den Kreis zwar bei der letzten Warnung in der vergangenen Woche, doch für Montag gibt es nun eine neue Vorhersage der Wetterdienste. Ab Mittag sind starke Gewitter mit Sturmböen möglich - und dann kommt den Meteorologen zufolge der Regen. Die Wetter-Experten erwarten ab Montagnachmittag für den Kreis Unna vermutlich größere...

  • Lünen
  • 26.05.14
Ratgeber
Der Blick auf das Thermometer und die Straßen ist am Morgen Pflicht.

Straßenglätte droht am Donnerstag

Achtung, Autofahrer! Im Berufsverkehr können glatte Straßen am Donnerstag zum Problem werden. Meteorologen warnen bereits in der Nacht vor Glätte. Pendler sollten auf dem Weg zur Arbeit am Donnerstag zur Sicherheit etwas mehr Zeit einplanen und besonders vorsichtig fahren, denn vor allem in Seitenstraßen, im Bereich von Brücken, Wäldern und in den freien Lagen von Feldern droht Glätte. Wetter-Experten warnen in der Nacht und am Morgen vor teilweise starker Reifablagerung und sogar ein paar...

  • Lünen
  • 23.01.14
  •  1
Natur + Garten
Das Gladbecker Rathaus im Winterkleid und derzeit sieht es so aus, als wolle der Winter 2013/2014 am bevorstehenden 2. Adventswochenende auch in der Emscher-Lippe-Region ein erstes Gastspiel geben.

Sturm und Schnee zum "Gladbecker Nikolausmarkt"?

Gladbeck. Ganz sicher sind sich die Meteorologen noch nicht, aber es könnte durchaus sein, dass der Winter 2013/2014 pünktlich zum 2. Adventswochenende - und damit auch pünktlich zum "Gladbecker Nikolausmarkt" - einen ernsthaftes Gastspiel im Ruhrgebiet wagen wird. Fakt ist, dass von der Nordsee her kommend ein Orkantief mit seinen Ausläufern auch Deutschland erreichen und dabei Luftmassen polaren Ursprungs nach Mitteleuropa bringen wird. Am Donnerstag, 5. Dezember, wird es am Tage zwar...

  • Gladbeck
  • 03.12.13
  •  1
Ratgeber
Blick auf's Thermometer: Die Woche startet mit tiefen Temperaturen.

Woche startet mit Glätte-Gefahr

Regen am Sonntag, tiefe Temperaturen in der Nacht - zum Start der neuen Woche droht Glätte. Ein Blick auf Thermometer und Straßen macht daher am Morgen auf dem Weg zur Arbeit Sinn. Die Wetter-Profis warnen von Sonntagabend an bis zum Montag vor Nässe, die in Kombination mit Minusgraden die Straßen im ganzen Kreis Unna mit Glätte überziehen könnte. Die Warnung gilt zwar zunächst bis zum frühen Vormittag, könnte aber der Auftakt für eine erste frostige Woche sein. Bis zum Donnerstag sollen...

  • Lünen
  • 24.11.13
Überregionales
Schirm und dicke Jacken - der Tag bringt Sturm mit.

Herbststurm bringt viel Wind in die Region

Burkhard und Christian sind zwei windige Typen - die beiden Tiefs mit den netten Namen haben am Montag schwere Sturmböen im Gepäck. Dienstag beruhigt sich die Lage nach Angaben der Wetter-Experten wieder. Die Uhren zeigen kaum die Winterzeit, schon lassen die ersten Stürme die Muskeln spielen. Bereits am Sonntag waren stürmische Böen und starker Regen über die Region gezogen. Größere Schäden blieben nach bisherigen Informationen aber aus. In Lünen musste die Feuerwehr bis zum Morgen zu...

  • Lünen
  • 28.10.13
Überregionales
Die Daten mussten jeden Tag an der Wetterstation abgelesen werden.

So war's damals: Ärger mit dem Wetter

Zu viel Regen, die Sonne zu heiß, der Wind zu stark. Das Wetter ist ein beliebtes Thema. Und meistens, das war schon in alten Zeiten so, hatten die Menschen etwas zu meckern. In der Regel war es den Bürgern an der Lippe zu nass. Denn soviel Regen wie in diesem Jahr, das gab's doch sonst nicht, oder? Schluss war mit dem "gefühlten Wetter", als am Neujahrstag im Jahr 1953 die Wetterstation Lünen in Betrieb ging. Wissenschaftlich und penibel wurde drei Mal am Tag geschaut, wie das Wetter...

  • Lünen
  • 26.03.13
Ratgeber

Weiße Weihnacht?

Der erste Schnee ist gefallen, in einigen Teilen unseres schönen Bundeslandes sogar ziemlich heftig – und schon geht die Diskussion los: Bekommen wir nun weiße Weihnachten oder nicht? Da werden Meteorologen ausgequetscht, Wetter-Statistiken zu Rate gezogen und reihenweise Menschen befragt, wie sie es denn gerne hätten. Weiße Weihnachten auf dem Land, in den Bergen – phantastisch, malerisch romantisch! Weiße Weihnachten in einer Ballungs-Region, die an Schnee nicht wirklich gewöhnt ist:...

  • Herne
  • 11.12.12
Natur + Garten
Die Nacht soll stürmisch werden. (Archivbild)

Sturm droht in der Nacht

Die Nacht zu Freitag soll ungemütlich werden. Meteorologen erwarten Sturm und noch mehr Regen. Bis zum Morgen um 9 Uhr gilt die Warnung der Wetterexperten auch für den Kreis Unna. In dieser Zeit soll es ziemlich windig werden. Sturmböen um 80 Stundenkilometern und mehr sind möglich. Dabei können Äste abbrechen und Gegenstände herunterfallen. Die Meteorologen warnen außerdem vor kräftigen Schauern mit Gewitter, teilweise kann es auch Hagel geben.

  • Lünen
  • 29.12.11
Natur + Garten

Goldener Herbst

Nein, das ist kein Foto aus dem vergangenen Sommer oder gar eine Fotomontage. Die Aufnahme stammt vom vergangenen Wochenende und zeigt die schönsten Seiten des Herbstes. Sonnenstrahlen lassen die Blätter an den Bäumen goldgelb leuchten. Und bei Temperaturen um die 20 Grad denken die meisten Menschen, wie die 16-jährige Lena, eher ans Eisessen als an Weihnachtsbeleuchtung und Geschenke kaufen. Auch in den nächsten Tagen soll es weiterhin schönes Herbstwetter und leuchtende Farben geben. Ab...

  • Unna
  • 02.11.11
Kultur
  12 Bilder

Der „Meteorologische Herbstanfang“ - Das „Sommergastspiel“ war nur kurz

Für Meteorologen beginnt der Herbst bereits am 1. September. Der kalendarische Start der Herbstzeit ist der 23. September, gut drei Wochen danach. Schade, es war in diesem Jahr nur ein kurzes „Gastspiel“ was der Sommer hier in unserer Region gegeben hat. Doch auch der Herbst, zu dem die Meteorologen die vollen drei Monate September, Oktober und November zählen, hat seine besonders schönen Seiten. Die Fotos habe ich einfach einmal „Herbstvorboten“ genannt. Auch in unserer Nähe gibt es...

  • Unna
  • 07.09.11
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.