MGM

Beiträge zum Thema MGM

Vereine + Ehrenamt
Bringen Kindern und Jugendlichen die ganze Bandbreite der Kultur näher: Gerd und Brigitte Kluth aus Marl. Ihre gemeinnützige Stiftung ist ein Vorzeigebeispiel in Sachen Ehrenamt.
  3 Bilder

Gerd und Brigitte Kluth bereichern Kinder und Jugendliche mit Kultur

In Zeiten, in denen Städte und Länder in leere Kassen blicken, bleibt oftmals die Förderung der Jugend und der Kultur auf der Strecke. Umso wichtiger ist es, dass sich Privatleute engagieren. Eine besondere Form des Engagements liegt in der Gründung einer Stiftung. Gerd und Brigitte Kluth aus Marl haben bereits im Jahre 2005 die gemeinnützige Kluth-Stiftung Jugend und Kultur ins Leben gerufen. Seit vielen Jahren verbinden Gerd und Brigitte Kluth nicht nur die Liebe zueinander, sondern auch...

  • Marl
  • 29.11.17
  •  1
Kultur
Rebecca Engel
  5 Bilder

MGM: Mendelssohns "Elias" erklingt in Marl-Polsum

Außergewöhnlicher Konzertgenuss: Felix Mendelssohn-Bartholdys großes Oratorium „Elias“ wird am Samstag (10. Mai) um 19 Uhr in der Kirche St. Bartholomäus in Marl-Polsum erklingen. Dabei kommt es zum ersten Mal zu einer musikalischen Zusammenarbeit zwischen der Musikgemeinschaft Marl (MGM) und dem Essener Domchor, der bereits seit vierzehn Jahren von Wolfgang Endrös, dem Künstlerischen Leiter der MGM, dirigiert wird. Sein Vorschlag war es, die beiden Chöre für diese Aufführung zu einem...

  • Marl
  • 09.05.14
Kultur
  260 Bilder

Der MusiCassetten-Stammbaum von PHILIPS FONTANA DECCA RSO MERCURY POLIDOR MGM bis zu VIVENDI - Uwe H. Sültz - Lünen - Compact Cassetten Reportage

Am 8.Januar 1963 stellte PHILIPS die welterste COMPACT CASSETTE vor, abgekürzt CC. Die uns heute noch bekannte Zweilochcassette ist, gegenüber der in Wien produzierten Einlochcassette, eher an den Start gegangen, es hätte also auch alles ganz anders kommen können. Die Geschichte der weltersten Compact Cassette und der Einlochcassette ist hier zu...

  • Lünen
  • 23.04.14
Politik
Peggy Steike: Die Nächste bitte
  10 Bilder

Mit Kunst gegen Verstümmelung

Die Geschichte von Waris Dirie hat die schreckliche Tradition der weiblichen Beschneidung öffentlich gemacht. In vielen Ländern Afrikas werden Mädchen und sogar schon Babys ohne Betäubung und unter schlimmsten hygienischen Bedingungen verstümmelt. Viele Organisationen und Vereine auf der ganzen Welt kämpfen dagegen. Der Verein Tabu in Dortmund will mit einer besonderen Aktion Aufmerksamkeit erregen, davon später mehr. Die weibliche Genitalverstümmelung FGM ist ein grausames Ritual und wird...

  • Dortmund-City
  • 17.02.13
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.