Michael Em Walter

Beiträge zum Thema Michael Em Walter

Kultur
André Wülfing ist als einer der ersten Künstler nach dem Lockdown wieder zu Gast in der Kirche der Kulturen. Foto: Archiv

Mit angepasstem Programm und Künstlern aus GE und Umgebung
Kultur in der Bleckkirche

Lange hat man nichts mehr von Gelsenkirchens Kirche der Kulturen gehört. Wie so viele Kultureinrichtungen und Kirchen hat auch die Bleckkirche ihre Arbeit im landesweiten Lockdown einstellen müssen. Nun aber soll es endlich wieder losgehen! Auf der Grundlage des für die Kirchen im evangelischen Kirchenkreis Gelsenkirchen und Wattenscheid entwickelten Hygienekonzepts stehen zunächst vier kleinere Veranstaltungen und die Öffnung der Bleckkirche über Pfingsten an. Dabei müssen Besucher und...

  • Gelsenkirchen
  • 27.05.20
  •  1
Kultur
Die Band „Lemon Gnade“ ist ein Produkt der MädchenMusikAkademie und präsentierte drei Songs aus ihrem Repertoire. Da die Sängerin verhindert war, sprang kurzerhand Dozentin Denise Meckenstock ein und übernahm deren Part. Foto:Gerd Kaemper
  8 Bilder

Ein buntes Programm beim Kultursalon:
Häppchen für Häppchen...

Auch der fünfte Kultursalon bot im Kulturraum „die flora“ eine schöne Einstimmung auf das, was dort in diesem Jahr alles so zu erwarten ist. Und das machte Lust auf mehr... Die „flora“ feiert in diesem Jahr und um genau zu sein am 1. September ihr 25-jähriges Bestehen. Das verkündete "flora"-Leiterin Wiltrud Apfeld bei ihrer Begrüßung. Das Programm wurde gestaltet, wie Apfeld erklärte, als „Mitmachaktion“ von hier auftretenden Künstlern, Akteuren und Vereinen. Unterstützt wurde das kleine...

  • Gelsenkirchen
  • 15.01.20
  •  1
Kultur
Mit Kulturhäppchen startet der Kulturraum „die flora“ in das Veranstaltungsjahr 2020. Foto: Plakat

Gelsenkirchener Kultursalon

Zum Jahresauftakt werden in der Flora vielfältige Kulturhäppchen angeboten Schon zum fünften Mal seit 2016 öffnet der Kulturraum „die flora“ zu Jahresbeginn seine Pforten für einen Tag der offenen Tür. Am Sonntag, 12. Januar, zwischen 14 und 18 Uhr sind alle Kulturbegeisterten herzlich in die Florastraße 26 zur Einstimmung auf ein spannendes und facettenreiches Kulturjahr eingeladen. Oft schon seit Jahren im Haus aktive Gelsenkirchener Kulturschaffende sowie neue Akteurinnen und Akteure der...

  • Gelsenkirchen
  • 08.01.20
Ratgeber
Die Auftaktveranstaltung von „Gelingendes Leben“ findet am Mittwoch, 10. April, um 19.30 Uhr im Schloss Host statt. Dann wird Kübra Gümüsey einen Vortrag halten, Kulturdezernentin Annette Berg ein Grußwort der Stadt sprechen und Michael Em Walter die Begrüßung vornehmen. Die Schirmherrschaft hat Oberbürgermeister Frank Baranowski übernommen. Foto: Elif Kücük
  3 Bilder

Projekt möchte das lebens- und liebenswerte Gelsenkirchen in den Fokus stellen
Gelingendes Leben in GE

Eine Projektgruppe bestehend aus der Leiterin des Kulturraums „die flora“ Wiltrud Apfeld, dem Musiker und Komponisten Michael Em Walter, dem (Kultur-)Pfarrer Thomas Schöps, dem Dramaturgen des Consol Theaters Georg Kentrup und dem Grafiker Jesse Krauß möchte einen Prozess anregen, bei dem sich die Gelsenkirchener einmal anders mit ihrer Stadt befassen. Dazu sollen nicht nur, aber auch die positiven Seiten des Lebens in Gelsenkirchen beleuchtet werden. In unserer Stadt fällt immer wieder auf,...

  • Gelsenkirchen
  • 03.04.19
Kultur
Sujung Cho studiert an der Musikhochschule Heidelberg und spielt in der „flora“ das Klavier.Foto: Seonhju Sung
  2 Bilder

Auftakt der Musikreihe für Nachwuchsmusiker an Geige und Klavier
Zweiertakt: Junge Musiker in der „flora“

Die in diesem Frühjahr erstmalig veranstaltete Reihe „Zweiertakt“ rückt im Kulturraum „die flora“, Florastraße 26, den musikalischen Nachwuchs – jeweils ein Zweiergespann bestehend aus der Besetzung Violine und Klavier – ins Zentrum des Konzert-Geschehens. Wobei das Stichwort „Nachwuchs“ in diesem Fall zu tief gegriffen ist, denn alle vier der in der Reihe vorgestellten Musiker können bereits auf eine beachtliche musikalische Biografie zurückblicken. Sie bringen ein beachtliches Maß an...

  • Gelsenkirchen
  • 28.02.19
Kultur
Mit Eigenkompositionen und auch Coversongs sorgten Pauline, Sophia und Daniel Dorra für einen musikalischen und unterhaltsamen Start in den Kultursalon 2019. Foto: Gerd Kaemper
  9 Bilder

Der vierte Gelsenkirchener Kultursalon hatte wieder einiges zu bieten: Musik, Theater, Historie, Film und Lesung
Kultur - Häppchen für Häppchen serviert

Wiltrud Apfeld, die Leiterin des Kulturraums „die flora“ an der Florastraße 26, freute sich auch bei der vierten Auflage des Kultursalons wieder ein volles Haus an Besuchern begrüßen zu dürfen. Und sie erinnerte daran, dass die Idee zu dem Kultursalon aus den Reihen der Kulturschaffenden in Gelsenkirchen kam. Denn der Schauspieler und Regisseur Ulrich Penquitt gab vor fünf Jahren die Anregung, den heimischen Künstlern gleich zu Anfang des Jahres eine Bühne zu bieten, auf der sie ihre...

  • Gelsenkirchen
  • 16.01.19
  •  1
  •  1
Kultur
 Julian Rybarski und weitere Vertreterinnen der MädchenMusikAkademie stellen nicht nur ihr Projekt vor, sondern sorgen auch für musikalische Einblicke in ihre Arbeit. Archiv-Foto: Kurt Gritzan
  4 Bilder

Der Kulturraum „die flora“ lädt am Sonntag wieder zu vielfältigen Gelsenkirchener Kulturhäppchen ein
Der vierte Gelsenkirchener Kultursalon

Seit 2016 öffnet der Kulturraum „die flora“ an der Florastraße 26 jährlich gern die Pforten für einen Tag der offenen Tür für Kulturbegeisterte. Am Sonntag, 13. Januar, sind alle herzlich zur Einstimmung auf ein spannendes und facettenreiches Kulturjahr zwischen 14 und 18 Uhr eingeladen. Auch in diesem Jahr präsentieren die oft seit Jahren im Haus aktiven Gelsenkirchener Kulturschaffenden sowie vielversprechende Newcomer einen Einblick in ihr Repertoire und einen Ausblick auf ihr Programm...

  • Gelsenkirchen
  • 09.01.19
  •  1
Kultur
Markus Kiefer wird auf der Bühne zu Tristan Klangmann, der mit „Ricardo“ auf die Suche nach Klängen geht.
Foto: Carlo Feick

Konzert mit Herrn Klangmann für Kinder

Am Sonntag, 13. Mai, steht im Kulturraum „die flora“, Florastraße 26, um 15 Uhr eine Premiere an: Das neue Solostück mit Markus Kiefer lässt die Kinder teilhaben am Zauber der Entstehung von Musik. Die Veranstaltung ist für Kinder ab vier Jahren gedacht, die eingeladen sind, zusammen mit der ganzen Familie am Nachmittag in den Kulturraum zu kommen. Einlass ist am Premierentag um 14.30 Uhr. Vom 15. bis 18. Mai wird das Stück vormittags für Kindergartenkinder aufgeführt. Das Stück ist eine...

  • Gelsenkirchen
  • 09.05.18
  •  1
Kultur
Wo einst die Löhne an Gelsenkirchener Arbeitnehmer ausgezahlt wurden, zahlt heute das Publikum Eintritt, um Kultur wirklich hautnah erleben zu können. Das Foto entstand beim dritten Kultursalon, zu dem allerdings kein Eintritt erhoben wurde.Foto: Kurt Gritzan
  3 Bilder

„Ein Raum für intimeVeranstaltungen“

Wo einst die Löhne an die Gelsenkirchener Arbeitnehmer ausbezahlt wurden, wird seit bereits mehr als 20 Jahren Kultur betrieben. Der Kulturraum „die flora“ wurde ins Leben gerufen, um der freien Szene eine Auftrittsmöglichkeit zu bieten und ist heute aus dem Gelsenkirchener Kulturleben nicht mehr weg zu denken. In diesem Jahr dürfen sich die Gelsenkirchener aus mehr als 70 Veranstaltungen der verschiedensten Kulturrichtungen freuen, die sie in dem kleinen, aber feinen Raum präsentiert...

  • Gelsenkirchen
  • 24.01.18
  •  1
Kultur
Melek Topaloglu und Afshin Taraj sorgen beim dritten Gelsenkirchener Kultursalon für "Persisch-Türkisches Klavierspiel und Gesang". Gemeinsam interpretieren die beiden türkische und internationale Songs. Aber das ist nur einer von mehreren musikalischen Beiträgen der dritten Auflage des Kultursalons. Fotos: Gerd Kaemper
  3 Bilder

3. Gelsenkirchener Kultursalon

Nun schon zum dritten Mal seit 2016 öffnet der Kulturraum „die flora“, Florastraße 26, am Sonntag seine Pforten zum „Gelsenkirchener Kultursalon“. Am Sonntag, 14. Januar, sind alle herzlich eingeladen, sich zwischen 14 und 19 Uhr auf ein facettenreiches Kulturjahr einzustimmen. Einlass ist ab 13.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Die oft seit Jahren im Haus aktiven Gelsenkirchener Künstler und vielversprechende Newcomer präsentieren an diesem Nachmittag ein buntes Programm. Für musikalische...

  • Gelsenkirchen
  • 13.01.18
  •  1
Kultur
Das im Jahr 1958 als Satire entstandene Theaterstück „Die Polizei“ von Slawomir Mrozek tragen die Bühne im Revier und das Trias Theater Ruhr zu den Kulturhäppchen im Kulturraum „die flora“ bei.
  2 Bilder

Kulturhäppchen in der flora

Zum ersten Mal öffnet der Gelsenkirchener Kultursalon am Sonntag, 17. Januar, von 14 bis 19 Uhr im Kulturraum „die flora“, Florastraße 26, seine Pforten. Dazu sind alle eingeladen, die Lust haben, sich einen Eindruck von spannenden Gelsenkirchener Kulturprojekten zu machen. Kulturperle folgt auf Kulturperle So folgt eine Kulturperle der anderen, Musik ergänzt das Theaterspiel, eine nachdenkliche Rezitation wird vom Kindertheaterlachen aufgefangen, ein Gedicht wird weitergesponnen und...

  • Gelsenkirchen
  • 13.01.16
  •  2
Kultur
Das Vitus Quartett bestreitet den Auftakt der neuen Konzertreihe, die Michael Em Walter in der „flora“ ins Leben ruft. Foto: Holger Saßmannshaus
  2 Bilder

Neue Konzertreihe „Musik erzählt ...“

„Die Musik hat uns etwas zu sagen!“ ist die Kernthese einer dreiteiligen Musikreihe, die der Komponist Michael Em Walter für den Kulturraum „die flora“, Florastraße 26, zusammengestellt hat. Immer wieder sonntags könnte man sagen, gibt es dann eine neue Sichtweise der Kernthese. Musik erzählt .... vom Leben ... vom Tod .... von uns In der Musikreihe „Musik erzählt ...“ werden verschiedene Interpretinnen und Interpreten mit Werken unterschiedlichster Komponisten aus vier Jahrhunderten...

  • Gelsenkirchen
  • 18.09.15
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.